Lautsprecher Serienschaltung

+A -A
Autor
Beitrag
woiffi
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2013, 15:46
Hi,

die Frage ist hier zwar bestimmt schon 1000 mal gestellt worden, vl kann sie mir aber trotzdem jemand auf die schnelle beantworten:

Wenn ich an die Endstufe pro Ausgang 2 Boxen hänge, d.h. einmal von der Endstufe zur ersten Box line in und dann von der ersten line out an die zweite, alles über Speakon, hab ich dann in Summe die halbe oder die doppelte Impendanz? Jeder Lautsprecher hat für sich 8 Ohm.

Da wär mir sehr geholfen!
gibson81
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2013, 16:02
Ich glaube die Frage kannst du dir selber beantworten...
Der Jeweilige Lautsprecher hängt jeweils zw. den beiden Leitungen/Potentialen.


Also was macht die Parallelschaltung. Natürlich die hälfte bei 2...
cptnkuno
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2013, 16:03
Ohne irgendwelche Spezialkabel ist so was eine Parallelschaltung. Die Gesamtimpedanz halbiert sich daher bei zwei Lautsprechern gleicher Impedanz.
btw Passivlautsprecher haben keinen Line In oder Line Out, weil die mit einem Linesignal nichts anfangen können.
woiffi
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2013, 16:07
Ok, aber ich glaube ihr wisst was ich meine.

D.h. mit 2x2 LS mit jeweils 8 Ohm und einer Belastbarkeit von jeweils 300W brauche ich theoretisch eine endstufe mit 2x300W an 4 Ohm, oder wie?
gibson81
Stammgast
#5 erstellt: 19. Feb 2013, 16:12
??Wie kommst du darauf.

Du brauchst pauschal gesagt mind. 2 mal 600Watt an 4 Ohm.
Je nach Chassis zw. 100 u. 200% der RMS Belastbarkeit.

Was hast du für material?
woiffi
Stammgast
#6 erstellt: 19. Feb 2013, 16:16
Das wär die 2. Möglichkeit gewesen sorry, bin da leider totaler anfänger

also endstufe mit 2x600W an 4 Ohm und dann 2x2 Lautsprecher mit jeweils 8 Ohm und 300W RMS ... zumindest theoretisch.

Soll eine Anlage werden für eine Bar mit max. ca. 300 Personen. Läuft meistens nur im Hintergrund, ab und zu gehts aber auch schon etwas lauter zu.
Ich hab bisher 2 aktive boxen gehabt mit ca 350 W Leistung. Die sollen nun aber platzbedingt einer fixen Installation weichen!
gibson81
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2013, 16:31
Das mit der Endstufe hast du schon mal verstanden:)

Was sind das für Modelle.
300 Personen sind schon eine Hausnummer. Auch für Hintergrundmusik muss da was potentes her, vor allem wenns mal "lauter" werden soll wie du gesagt hast.
woiffi
Stammgast
#8 erstellt: 19. Feb 2013, 16:38
Hab mir über die Komponenten noch nicht allzuviele Gedanken gemacht. War nur mal eben diese grundsätzliche Frage.
Wie gesagt hab ich bis jetzt ca 2x350 boxen gehabt und (teilweise) auf anschlag klingt das nicht mehr wirklich gut. Deshalb bin ich mal von ca. 4x300W ausgegangen.

Muss mich aber sowieso im Store beraten lassen und mir was anhören und ausprobieren, dann sehn wir weiter.

Vielen Dank erstmal ...
Soundfreak85
Stammgast
#9 erstellt: 19. Feb 2013, 18:21
Die Watt-Zahl hat fast nichts mit der erreichbaren Maximallautstärke und rein garnichts mit der erreichbaren Klangqualität zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Lautsprecher an eine 2-Kanal-Endstufe
donlumpo am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher von img stage line?
am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  6 Beiträge
Pa-Box auf "mic" oder line"?
-Ice81- am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
STAGE LINE ENDSTUFE - CLIP LED LEUCHTET
speeddragon1000 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  9 Beiträge
2 Mischpulte an 1 Endstufe
Xübecks am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  5 Beiträge
RCF D-Line Erfahrungen?
Eventmaster am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  30 Beiträge
IMQ Stage Line PAB-280
Ampi01 am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  14 Beiträge
Suche Endstufe für SUB die wirklich BASS bringt
schebi206 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  38 Beiträge
Crown xti mit 8 ohm Boxen betreiben!
Rox-one am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  6 Beiträge
SEEBURG ACOUSTIC LINE A6 -Meinungen
Praesidente123 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.428

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen