SEEBURG ACOUSTIC LINE A6 -Meinungen

+A -A
Autor
Beitrag
Praesidente123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2011, 12:05
Kann mir jemand was zur SEEBURG ACOUSTIC LINE A6 erzählen ?

Bin nämlich am überlegen diese 2x anzuschaffen, doch muss sich der Kaufpreis von über 800,00 EUR pro Stück doch am Ende rentieren.


was ist mit den boxen machbar ?

bin schoneinmal auf den hohen Preis reingefallen und zwar bei HK PRO, die haben garnichts getaugt und die wurden auch nur gekauft, weil sie gut aussahen und teuer waren.


lg
Chris_Fine
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2011, 12:13
Dazu sollte man wissen, was du für Anforderungen an die Lautsprecher stellst.
Praesidente123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2011, 12:20
Schön wäre...


fullrange für Disko bis 120 personen ohne Subs
sprache bis 200 personen


als top mi 4 passenden subs (würde ich extra anschaffen) bis 400
Bummi18
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2011, 12:40
na 120 gehen vom pegel... aber bass hast du dann keinen... , habe sie mal bei einer live band gehört und muss sagen das sie sehr klar rüberkamen.. gerade bei livegesang... ist auf alle fälle kein reinfall ,
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2011, 13:40
die kisten sind schon nett.

Aber Fullrange 120 Pax macht man nicht mal mit 2 dicken 15/2ern!

sind Tops, ohne Subs kommst du da nicht weit. (natürlich bei party betrieb!)


Sprache sind diese 200 Pax absolut kein Problem!


[Beitrag von schubidubap am 29. Mai 2011, 13:40 bearbeitet]
Ramon91
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mai 2011, 19:57
Hallo,

hab die A6 seit über einem Jahr. Vom Klag her find ich sie super. Die Steigerung davon wären allerdings die TSM 12, wobei die fast das doppelte Kosten. Mit 2 A6 habe ich schon VA´s mit 300 Leuten Sprachüertragung gemacht. Wobei die Gäste ruhig waren. Mit den B1502 (doppel 15er) geht dann auch im Party-Betrieb was.

Für ca. 120 Pax solltest du aber einen Sub pro seite nehmen. Ich nutze für solche VA´s TSM Sub.

Wenn du magst kannst du die A6 gerne bei mir hören.

Gruß Ramon


[Beitrag von Ramon91 am 29. Mai 2011, 19:58 bearbeitet]
Praesidente123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mai 2011, 20:40
Ramon91
woher kommst du denn ?
Ramon91
Stammgast
#8 erstellt: 29. Mai 2011, 20:54
ca. 20 Km von Koblenz
Jobsti
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2011, 10:11
Hier kannste bissel was lesen:
http://www.hifi-foru...7421&back=&sort=&z=3

messungen der A6 gibt's bei Tools4Musik unter Mehrwert oder direkt bei Seeburg.

Ich persönlich bin kein Fan der Kiste, dann lieber Richtung AZ TI12, GAE PS121T etc.


[Beitrag von Jobsti am 30. Mai 2011, 10:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Line Seeburg Kaufberatung
Norrec_91 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  28 Beiträge
Selbstbau Seeburg TSM 15 und A6
MW-Music am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  37 Beiträge
Acoustic line Seeburg A8 Tops fliegen und saven, aber wie?
SanCheZ2000 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  21 Beiträge
Entscheidungshilfe DB DVX 12 HP oder Seeburg a6 dp
SemiM am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer für Seeburg A8 Top
SanCheZ2000 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  3 Beiträge
Dynacord vs. Acoustic Line - brauche Hilfe
Bassflo am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  19 Beiträge
Suche Passende Endstufe!
SeFlow am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  4 Beiträge
Acoustic Line TSE SUB vs. Sound-Klinik SK-18.BRH
chrime am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  7 Beiträge
Hochwertige LINE ARRAY
kob1 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  78 Beiträge
bassempfehlung gesucht
SanCheZ2000 am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedKae100000
  • Gesamtzahl an Themen1.389.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.635

Hersteller in diesem Thread Widget schließen