Entscheidungshilfe DB DVX 12 HP oder Seeburg a6 dp

+A -A
Autor
Beitrag
SemiM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2014, 15:14
Hallo,

ich bräuchte eure Meinungen mal zum Thema PA.
Ich habe schon 2 Seeburg TSM dp+ und 2 Seeburg TSM passive Subwoofer.
Nun möchte ich mir Topteile dazu kaufen.
Es soll für ca. 200 bis 300 Personen in einem kleineren Club ausreichen.
Meine Entscheidung ist zwischen den DB DVX D12 HP und dem Seeburg a6 dp.
Die Tops sollen Aktiv sein.
Die TSM 12 dp von Seeburg sind einfach zu teuer. (2600 pro Stück)
Die DB sind mit 1250 Euro am günstigsten und die A6 mit 1600 Euro pro an der Schmerzgrenze.
Die DB haben halt einen 1,4 Zoll Hochtöner und die Seeburg nur 1 Zoll.
Hat jemand beide eventuell schon im Vergleich gehört?
Seeburg ist meiner Meinung nach vom Klang halt schon super.
Wäre über Tipps dankbar.
Grüße


[Beitrag von SemiM am 12. Feb 2014, 15:15 bearbeitet]
ohne_titel
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2014, 21:44
ich möchte noch die tsm10 ins rennen werfen - die box kann mit vielen 12ern mithalten. die kombination 1xtsm10/1xtsmsubaktiv/1xtsmsubpassiv pro seite habe ich öfter mal im einsatz. klingt hervorragend.
die a6 kann da nicht ganz mithalten, auch wenn ich diese box nicht so gut kenne.
die dvx ist eine brauchbare box, die aber bei höheren pegeln irgenwann zu schreien beginnt. ich rate zu einem test mit der tsm10.
SemiM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2014, 02:28
Danke für die Antwort.
Meinst du das die TSM10 bei ca. 300 Personen noch ausreicht? Tanzfläche ca. 10 x 10 meter.
ohne_titel
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2014, 02:41
ich weiß nicht genau, was du vorhast, aber für normale anwendungen reicht das. splmax wird von seeburg übrigens für tsm10 und a6 gleich angegeben.
SemiM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 04:16
Ich möchte schon in Clublautstärke spielen. Es wird Musik aus der Konserve geben. Chartmusik und elektronische Musik.
Es soll also schon die Musik im Vordergrund stehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Selbstbau Seeburg TSM 15 und A6
MW-Music am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  37 Beiträge
SEEBURG ACOUSTIC LINE A6 -Meinungen
Praesidente123 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  9 Beiträge
Welcher Sub zu db Technologies DVX d10? sub18d oder JBL EON 518s?
hueebi am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
dB SUB 12 oder SUB 05
Hallo1702 am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  2 Beiträge
Acoustic Line Seeburg Kaufberatung
Norrec_91 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  28 Beiträge
Wer kennt Seeburg Acusticline CT 12
highfreek am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  16 Beiträge
HP rechtliches ?
Bummi18 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe bei Selbstbau PA
Pitcher90 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  12 Beiträge
Acoustic line Seeburg A8 Tops fliegen und saven, aber wie?
SanCheZ2000 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  21 Beiträge
Wie soll ich vier seeburg tse subs betreiben? +2.frage^^
wudycool am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.206