Zugentlastung für LS-Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
woiffi
Stammgast
#1 erstellt: 18. Dez 2013, 13:19
Hi,

hab die dB Technologies Opera DX915 Lautsprecher und betreibe sie mit Adam Hall Power and Signal Kabel. Nun hängt das Kabel von den LS auf den Stativen herunter auf den Boden und da das Signal oberhalb der Stromversorgung angebracht ist, hängt nun das Gewicht von bis zu 2m Kabel an dem dünnen Signalkabel. Nicht so schön.
Gibts da eine ordentliche Lösung für eine Zugentlastung? Direkt an den Boxen ist ja nichts vorgesehen, soweit ich bis jzt gesehen habe!!

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

PS.: Falls dieses Thema schon irgendwo behandelt wurde, bitte ich um einen Link dort hin! danke.
Smiley2693
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2013, 15:29
wie bei jedem Lautsprecher das Kabelklett oder schwarzes Isoband um die Stativstange winkeln und damit die Last von den Steckern nehmen.


[Beitrag von Smiley2693 am 18. Dez 2013, 16:15 bearbeitet]
woiffi
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2013, 15:41
aha, d.h. es gibt da nix spezielles?
*xD*
Moderator
#4 erstellt: 18. Dez 2013, 21:16
Hi

Generell gibt es Kabelstrümpfe, um Kabel zu entlasten (Link). Musst nur noch schauen wo du das dann am LS befestigen könntest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Kabel?
-J- am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge
DB Technologies?
xtrashyx am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  5 Beiträge
DB TECHNOLOGIES CLUB XD15 SYSTEM
brauNscher am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  22 Beiträge
Welche Endstufe etc. für db Technologies Arena System?
Codwart am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  26 Beiträge
DB Technologies zu sammenstellung
DJ_flogy am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  77 Beiträge
Welches Kabel
Renegade am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  5 Beiträge
Auto LS- Kabel im PA Bereich einsetzen?
felihifi am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  16 Beiträge
dB Technologies Sigma 7.6 und dbx Driverack PA (Setup)
Fox01 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  9 Beiträge
Suche PA-Boxen für bis zu 2000
Jaule86 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  15 Beiträge
2 LS an einen Amp-Out!
philou8 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedbassguitar
  • Gesamtzahl an Themen1.376.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.585