d&b MC8 auf Speakon Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
Lukas-jf-2928
Inventar
#1 erstellt: 20. Okt 2014, 04:25
Moin,

ich habe ja zwei 1501 Subs, die laut d&b mit den B1 Setup funktionieren da nahezu identisch. Habe mir jetzt eine alte B1 Endstufe ergattert, diese hat aber nur den MC8 Ausgang und die beiden Subs sind ja in einzelgehäusen mit Speakon Anschlüssen (brauche also den MC8 auf Speakon).

Belegung des "B1 Control Unit" Amps ist ja:

A - Low Out +
B - Low Out -
C - Speaker ID
D - Speaker ID
E - nc
F - nc
G - Sense Drive +
H - Sense Drive -

Quelle: http://www.dbaudio.com/fileadmin/docbase/B1-SUB_Manual_2.0EN.PDF

Muss ich also nur von A+B mit ggf. G&H (+&- Rückführung zum Amp für Sense Drive) auf Speakon legen?
Wie ist das mit der Speaker ID?

Danke schonmal!


[Beitrag von Lukas-jf-2928 am 20. Okt 2014, 04:26 bearbeitet]
ohne_titel
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2014, 06:01
korrekterweise muss die senseleitung mit angeschlossen werden, wer es ganz korrekt will, schließt sie über extra adern an unf führt das ganze erst an der box zusammen. hintergrund ist die kompensation von leitungsverlusten.
die "speaker ID"-sache ist etwas mühsamer. die b1/f2 späterer baujahre haben das, um zu verhindern, dass man fälschlich F2 an B1 Amps betreibt o.ä.;
das sollte eigentlich nur ein widerstand inder box sein; wenn du zugang zu einem B1 hast, miss den kurz aus.
Lukas-jf-2928
Inventar
#3 erstellt: 20. Okt 2014, 06:55
Ok, danke für die Antwort

Plan war: Ich wollte nen 4-Poliges Kabel nehmen, 1+/1- für den normalen Anschluss und 2+/2- dann als Rückführung für die Sense Leitungen, die im Sub selber dann intern an den Speakon Buchsen von 1+/1- auf 2+/2- gebrückt sind und somit über das Kabel an die Endstufe zurückgeführt werden.

Ok, hätte es denn Einschränkungen wenn die ID Leitungen nicht verbunden sind oder würde das auch so funktionieren? (steht leider nirgens, außer dass dann eine LED leuchtet die signalisieren soll dass hier was nicht stimmt)
Kenne jetzt halt keinen der die alten B1 irgendwo hat..

Vielleicht hat ja wer B1, der mir das eben durchgeben kann?


[Beitrag von Lukas-jf-2928 am 20. Okt 2014, 06:58 bearbeitet]
ohne_titel
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2014, 07:56
nein, die endstufenschutzschaltung gibt das relais nur frei , wenn der ID-eingang die korrekte box erkannt hat. neben dem stillegen des entsprechenden schaltungsteils (macht keinen spaß, da man jedes mal die siebelkos ausbauen musss, um an die platine zu kommen; d&b sagt, sie hätten keine schaltungsunterlagen mehr...) bleibt noch die vage hoffnung, dass man den korrekten wert mit einem poti experimentell ermitteln kann...
Lukas-jf-2928
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2014, 08:21
OK vielen Dank

Wenn es sich wirklich nur um einen Widerstand handeln sollte werde ich es mal mit nem Poti probieren und hoffen, dass ich hier den richtigen Wert finde.

Falls wer nen B1 rumstehen hat und so lieb ist kann er mir gerne den Wert mitteilen
Werde wohl trotzdem nochmal d&b Kontaktieren, vielleicht weiß da doch noch wer etwas.


[Beitrag von Lukas-jf-2928 am 20. Okt 2014, 08:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D&B A1 Protect
thwandi am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  3 Beiträge
d&b e1
kov866 am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  9 Beiträge
T.Amp 1050 Speakon und Klemme gleichzeitig?
derbasti1896 am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
d&b audiotechnik - J-SUB
wiesel77 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  22 Beiträge
4 polige Speakerbuchse (Speakon)
neulingks am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
d&b - Turbosound
zucker am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  7 Beiträge
d&b 702/ C7-Sub - welcher Treiber von PHL
Andi_W am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  48 Beiträge
Suche 2x D&B E9 / 902, Halterungen, Controllerkarten
mckoam am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  2 Beiträge
[Diskussionsthread] Speakon / Powercon / etc. von Neutrik
java4ever am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  48 Beiträge
Handsenderkapseln auf XLR Adapter
Lautz am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 82 )
  • Neuestes Mitgliedkurt_friederich
  • Gesamtzahl an Themen1.389.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.124

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen