Endstufenberatung für LD Systems LDE 152

+A -A
Autor
Beitrag
swamp_rocker
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2008, 21:04
Hallo, Hi-Fi Forum Experten

Suche für LDE Systems LDE 152 Multifuktionsboxen ( 500 W RMS/
8 Ohm ) passende Endstufe für ca. 500 € .....................
Musik aus Keyboardkonserve / Gesang / Gitarre ...............

Dazu kommen noch Subwoofer LDE 15 ( neu auf Frankfurter Messe
mit Eminencebestückung ) mit Endstufe LAX Sonic Solution AX
6500 ............

Beides aktiv getrennt mit Frequenzweiche ...................

Welche Endstufe könnt Ihr mir für die LDE 152 empfehlen ?

Für eine schnelle Antwort bin ich sehr dankbar .....
Grüße, Christian
dj_kebbi
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2008, 10:03
http://www.thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm


oder etwas kleiner ,

http://www.thomann.de/de/tamp_ta1400_amplifier.htm


was ich dir auch noch empfehlen kann , sind LDPA endstufen die sollen auch gut sein
djpartyteam
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:47
würde ne ldpa nehmen, sind sehr brauchbar und du bleibst bei ein und derselben Firma
swamp_rocker
Neuling
#4 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:20
Danke für die nette schnelle Beratung.......

Was haltet Ihr von den folgenden Endstufen für die
LD-Systems Boxen LDE 152 :

1) Sirus PXA 4000 Pro

2) Amarican Audio VLP-2500

3) LD Systems PA 1600 X

Oder was könntet Ihr mir noch empfehlen aus eigener
Erfahrung in dieser Preisklasse......?
Grüsse, Christian
djpartyteam
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2008, 21:54

swamp_rocker schrieb:
:) Danke für die nette schnelle Beratung.......

Was haltet Ihr von den folgenden Endstufen für die
LD-Systems Boxen LDE 152 :

1) Sirus PXA 4000 Pro

2) Amarican Audio VLP-2500

3) LD Systems PA 1600 X

Oder was könntet Ihr mir noch empfehlen aus eigener
Erfahrung in dieser Preisklasse......?
Grüsse, Christian



ganz klare Empfehlung die lDPA ansonsten. Tamp Proline oder Dap Vision. konventionelle Endstufen die wenig kosten und genügend Output haben
Timmmel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Mai 2009, 13:57
Hallo habe auch den LDE 15 Sub
Jetzt stellt sich mir die Frage soll ich mir die TA-2400 kaufen oder eher die etwa gleichteure LDPA 800

für die LDPA spricht ja das sie (hab ich gelesen)im gegensatz zu der TA-2400 auch bei höherer Lautstärke Bassstark (ganz wichtig)bleibt.
desweiteren LD und LD zieht sich ja an und ich habe gelesen das LD die bessere Marke ist.

für die TA-2400 spricht, dass sie 1000 watt mehr hat obwohl ich gehört habe das 2000 watt einer TA-2400 1000 Watt einer LD entsprechen kann man das so sagen ?

währe für erklärungen oder weitere anregungen zu einem geeigneten verstärker sehr dankbar (bis 300 euro)
mfg
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 31. Mai 2009, 17:05

Timmmel schrieb:
...ich gehört habe das 2000 watt einer TA-2400 1000 Watt einer LD entsprechen kann man das so sagen ?


.....das würde ich so nicht sagen.
Da kommen schon die besagten 2400 Watt +/- 100 Watt raus (bei der TA2400).

Die LD's arbeiten selbst im Grenzbereich sehr sauber und Basskräftig was bei den TA's im Grenzbereich nicht unbedingt der Fall ist.
Alledings sollte man auch nicht im Grenzbereich arbeiten und deshalb immer eine gut dimensionierte Stufe nehmen.

Aber wenn es finanziell möglich ist, würde ich persönlich immer eine LD einer TA vorziehen!

Schöne Pfingsten noch....

MfG DJ Cure
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende Subs für LD-Systems 152 ?
swamp_rocker am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  7 Beiträge
Was haltet ihr von LD-Systems
guteda am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  8 Beiträge
LD-Systems wie sind die?
Feinklang am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  4 Beiträge
LDE 152 Stackbar. bzw Clusterfähig?
hannes91 am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Endstufen / Monacor oder LD-Systems
mcooper am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  5 Beiträge
suche Aktives PA Komplettsets, The Box CL 108/115 oder LD Systems Dave 15+
tomfelix am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von LD-Systems V12 Premium?
SanCheZ2000 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  3 Beiträge
LD VUE-Line
EppiTech am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  13 Beiträge
Erfahrungswerte LD Premium Vue Line
diddes-soundcheck am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  19 Beiträge
Hertz LD-24? Völlige Ratlosigkeit, bitte um Hilfe
BillyBlue am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • American Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliednobby0011
  • Gesamtzahl an Themen1.376.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.607