HD Fury 8K VRROOM 40Gbps

+A -A
Autor
Beitrag
Impatient
Stammgast
#1 erstellt: 05. Nov 2021, 19:06
Siehe
https://hdfury.com/product/8k-vrroom-40gbps/
https://www.avsforum.com/threads/hdfury-8k-devices.3199529/page-2


40Gbps VRR Passthru or FRL5 Upscale or FRL0 Downscale all up to 120Hz while extracting full audio from ANY HDMI source to feed ANY Audio sound system with the best possible audio formats!
WORLD’S FIRST 8K VRR and HDMI 2.1 sound extractor that allows FULL AUDIO (up to receivers audio specs) from ANY external HDMI source to ANY HDMI/ARC or eARC sound system.
State of the art HDMI 2.1 central that support ANY video and/or audio signal in existence today including VRR, DV, LLDV, HLG, HDR10+, DTS:X, ATMOS and more…


FRL6 Bestätigung mit 48 Gbps hängt noch an passenden Quellen und Endgeräten zum sauberen Test, daher gibt HD Fury aktuell 40Gbps als Kompatiblität an. Ich finde dies erfrischend ehrlich.

Ich habe mir so ein Teil vorbestellt (mein erster HD Fury) und werde dieses mit meinem ebenso vorbestellten 8K JVC Beamer etwa im Dezember 2021 / Januar 2022 testen und kann dann berichten. Primärer Zweck des HD Fury ist die Versorgung des 8K Beamers mit einem sauberen HDMI 2.1 Signal mit Ausleitung von HDMI Audio an meine alte Nakamichi AV1 mit HDMI 1.4. So habe ich Zeit auf einen würdigen Nachfolger der Nakamichi zu warten mit HDMI 2.1+, XLR-Out, kein Schnickschnack und geringer Bauhöhe. Ich verspreche mir von dem HD Fury auch schnelleres und weniger problematisches HDMI Switching, dies ist der Bereich wo meine Nakamichi manchmal etwas strauchelt.


[Beitrag von Impatient am 06. Nov 2021, 01:42 bearbeitet]
alex6679
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Nov 2021, 12:49
Hi,

ich habe Interesse am 8k VRROOM. Habe auch den gleichen Einsatzzweck: Extrahieren von Audiodaten und deren Ausgabe über HDMI 1.4. Eigentlich würde mir zur Zeit ein Vertex 2 genügen, weil ich kein Gerät mit HDMI 2.1 besitze. Möchte aber nicht beim nächsten Beamer-Upgrade auch die HDMI Matrix tauschen müssen.
Wo hast du denn den 8k VRROOM vorbestellt? Auf HDFury.com? Es gibt ja auch HDFury.eu.
Impatient
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2021, 17:18

alex6679 (Beitrag #2) schrieb:

Wo hast du denn den 8k VRROOM vorbestellt? Auf HDFury.com? Es gibt ja auch HDFury.eu.

Bei Hdfury.com, bei Hdfury.eu habe ich keine Möglichkeit zur Vorbestellung gesehen.
alex6679
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2021, 10:30
Achso, hatte gehofft, dass du hast einen europäischen Shop zum Vorbestellen gefunden hast.
Nemesis200SX
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2021, 17:35
Tolle Neuigkeiten. Somit gäbe es schon Ersatz für meine Diva wenn ich irgendwann mal auf HDMI 2.1 umsteige
Impatient
Stammgast
#6 erstellt: 31. Dez 2021, 17:58
Ich habe meinen HDFury 8K VRROOM mittlerweile erhalten. Funktioniert bisher top, viel schnellere Umschaltzeiten als mit der alten Nakamichi AV1 Vorstufe und bisher keine Aussetzer mehr. Audio wird, wie erwartet, sauber an die alte Vorstufe ausgeleitet.

Was nach dem Ausklemmen der Nakamichi aus der Bildbearbeitung jetzt erwartungsgemäß fehlt, ist das OSD Menü der Vorstufe. Saubere HDMI Schaltung ist mir im Zweifel deutlich wichtiger. Nach dem sehr guten Support von HDFury wird an einem OSD Feature gearbeitet welches auch den Lautsärkepegel der Vorstufe als Raw Value anzeigen können sollte (es wird in jedem Fall anders aussehen hiess es). Schauen wir mal, es gibt in jedem Fall sehr regelmäßig Firmware Updates. Zwischendurch beim Setup habe ich meinen VRROOM auch schoneinmal fast gebricked durch eine fehlerhafte Konfiguration meinerseits, aber zum Glück gibt es einen einfachen Recovery Modus in Notfällen dieser Art.

Der VRROOM ist extrem mächtig bzgl. Features, ich kratze bisher nur an der Oberfläche. Insbesondere für JVC Beamer scheint es hier einige Power Features zu geben.

In die iRule Steuerung konnte ich den VRROOM auch nach anfänglichen Schwierigkeiten einbinden, bevor OnControls heute Nacht die Server wie angekündigt hw. abschaltet.

HDFury.eu ist nach meiner Info ein Reseller von HDFury.com, kein offizieller Shop. Daher waren hier keine Vorbestellungen mit vergleichbaren Konditionen wie bei HDFury.com möglich.

Nach meinem ersten Eindruck von der HDFury Lösung denke ich nicht, dass ich die HDMI Steuerung jemals wieder an eine Vorstufe zurückgeben will, selbst wenn ich mir mal eine mit HDMI 2.1 zulege, ich denke ich überlasse die HDMI Steuerung bis auf absehbare Zeit HDFury, die im Zweifel sauberer ist und deutlich mehr Einfluss- und Debuggingmöglichkeiten bietet.

Ich kann den VRROOM bisher uneingeschränkt empfehlen.


[Beitrag von Impatient am 31. Dez 2021, 18:00 bearbeitet]
alex6679
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jan 2022, 21:39
Danke für den Erfahrungsbericht. Ich werde mir den VRROOM wohl zulegen, wenn er in einem europäischen Shop verfügbar ist.
DragonByte
Neuling
#8 erstellt: 21. Jan 2022, 16:39
Hi,
ich würde mir gerne auch den Vrroom zulegen. In Europa (HDFury.eu / HDFury.de) kann er aktuell nicht bestellt werden. Nur über HDFury.com. Wie sieht es denn mit dem Zoll aus, habe da echt keine Lust über eine Stunde zum Zoll zu fahren. Geschickt wird es wie es aussieht über DHL Express. Kein Problem wenn ich nochmal Zoll zahlen müsste, aber ich möchte es nicht irgendwo abholen müssen. Da der Zoll doch etwas weiter weg ist.

Ich habe ehrlich gesagt noch nie so etwas teures, Übersee bestellt.

Wie läuft das denn ab?


[Beitrag von DragonByte am 21. Jan 2022, 16:53 bearbeitet]
Impatient
Stammgast
#9 erstellt: 21. Jan 2022, 19:11

DragonByte (Beitrag #8) schrieb:

Ich habe ehrlich gesagt noch nie so etwas teures, Übersee bestellt.
Wie läuft das denn ab?

In meinem Fall war etwas umständlicher (da der VRROOM für die Mitarbeiter nicht selbsterklärend war), hat sich aber in Summe gelohnt. Ich konnte alles Online abklären:
  • VRROOM per DHL Express auf HDFury.com bestellt, Checkbox alle Daten für Zoll angeben ausgewählt
  • En-Route nach DE meldet sich DHL On Demand Delivery per Email dass die Verzollung starten kann, hier wird dann Online der Auftrag zur Verzollung durch DHL erteilt
  • Anschließend habe ich dann Rückfragen des Zolls oder Zoll-Teams von DHL Express online in zwei Runden beantwortet, Frage war "Bestellvorgang mit einer detaillierten Inhaltsbeschreibung der Sendung (Verwendungszweck, Beschaffenheit, Material; handelsübliche Bezeichnung) und ggf. auch Bildern: was ist das genau?" Zufrieden waren Sie mit Bild von der Herstellerseite des Produktes, Kurzer Erklärung und PayPal Rechnung
  • Etwa gleichzeitig als Zoll und Gebühren feststand und mir DHL diesen Betrag mitteilte hat mir HDFury eine E-Mail geschickt mit der Bitte bei DHL anzurufen, um zu vermeiden dass die Sendung zurückgeht. Da ich aber online schon alles ausgefüllt und dann auch die Gebühren bezahlt hatte, war der zusätzliche Anruf überflüssig
  • DHL Express hat von mir für Zollabfertigung und Gebühren EUR 112.01 online erhalten. In Summe mit Shipping und Gebühren hat der VRROOM mich 545 Euro gekostet, ich konnte meinen VRROOM in der Vorbestelleraktion für $459 bestellen, der Vorbestellerrabbat ist jetzt zuende, Preis leigt jetzt bei Neubestellung bei $549.
  • Kurz nach Bezahlung hat DHL Express die Sendung gemäß Tracking zugestellt


[Beitrag von Impatient am 21. Jan 2022, 19:14 bearbeitet]
DragonByte
Neuling
#10 erstellt: 24. Jan 2022, 10:56
Hi,
danke für deine Ausführliche Antwort. Hört sich nicht so kompliziert an und habe mir nun auch eine bei HDFury.com bestellt und ist schon auf dem Weg via DHL Express. Bin mal gespannt ob es auch so abläuft.

Konnte zumindest jetzt schon einmal eine Vollmacht erteilen für die Zollabwicklung.
DragonByte
Neuling
#11 erstellt: 27. Jan 2022, 10:56
@Impatient: Wie lange hatte bei dir ungefähr die Lieferung gedauert?


[Beitrag von DragonByte am 27. Jan 2022, 10:57 bearbeitet]
Impatient
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jan 2022, 11:23

DragonByte (Beitrag #11) schrieb:
@Impatient: Wie lange hatte bei dir ungefähr die Lieferung gedauert?

Das war recht fix mit DHL Express. Ich hatte Anfang November vorbestellt, HdFury hat angefangen die Vorbestellungen ab dem 18.12.2021 abzuarbeiten, mein erster Tracking Scan war am 20.12, am 24.12. Vormittags hat mir der DHL Express Courier die Sendung übergeben. In Summe knapp 4 Tage. Ich habe auf die Fragen des Zolls immer schnell reagiert, um den Prozess nicht zu verlangsamen.
DragonByte
Neuling
#13 erstellt: 27. Jan 2022, 11:41
Super danke für die Info. Mein Gerät wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag verschickt und ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Hongkong bei DHL eingetroffen. Jetzt steht als Status
"Weitere Details:
Die Sendung wartet derzeit auf den nächsten verfügbaren Zyklus.

Nächster Schritt:
Die Sendung wird mit dem nächsten verfügbaren Zyklus an den Zielort verschickt. Bitte überwachen Sie den Fortschritt weiterhin online.

Voraussichtliche Zustellung:
26 Jan 2022 bis Tagesende"

Dann geht es ja nach deine Aussage i. d. R. recht fix. Naja wegen Covid weiß man ja als nicht.
Freue mich schon auf das Gerät, da ich aktuell mit meinen Switchs und ezco Matrix Tonaussetzer habe und ich mit dem HDFury die ganzen Switches und die alte HDMI 2.0 Matrix abschaffen kann


[Beitrag von hgdo am 01. Feb 2022, 17:33 bearbeitet]
Impatient
Stammgast
#14 erstellt: 27. Jan 2022, 12:47

DragonByte (Beitrag #13) schrieb:

Freue mich schon auf das Gerät, da ich aktuell mit meinen Switchs und ezco Matrix Tonaussetzer habe und ich mit dem HDFury die ganzen Switches und die alte HDMI 2.0 Matrix abschaffen kann :)

Ich hatte vor allem HDMI Sync Aussetzer bevor ich die VRROOM in die Kette genommen hatte. Ein Tip noch: Gerade am Anfang frickelt man gerne an den EDID Einstellungen herum an der VRROOM, Quellgeräte haben damit ggfs. so Ihre Probleme, d.h. nach EDID Anpassungen am VRROOM am besten die Quellen neu durchstarten. Da ich nun eine stabile Konfiguration habe, habe ich nun mit der VRROOM schnelle HDMI Umschaltzeiten und keinerlei Aussetzer mehr gehabt. Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit der Box.
DragonByte
Neuling
#15 erstellt: 27. Jan 2022, 14:00
Edit hgdo: unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Ich gehe bei mir auch stark nach einem Sync problem aus.
Mein Setup:
Input:
- PS5
- XBox Series X
- Apple TV
- Sky Q Receiver

Output:
- Gleichzeitig: Asus PG32UQX (HDR10, Stereo, HDMI 2.0)
- Gleichzeitig Audio: JVC XP-EXT1 (Dolby Atmos, HDMI 2.1 eArc) ist ein Dolby Atmos Kopfhörer
- Optional: LG Fernseher (Dolby Atmos, Dolby Vision, VRR,...)

Wichtig ist mir hier das der Ton als Dolby Atmos über meine Kopfhörer kommt und über den Monitor mein 4K HDR 10 Bild. Der Monitor kann nur Stereo. Hoffe das kann ich mit dem Gerät steuern ggf. muss ja die EDID angepasst werden.

Ich brauche das Setup ja nur weil, der Fernseher oft belegt ist und der Monitor zu Gamen doch etwas besser geeignet ist.


[Beitrag von hgdo am 01. Feb 2022, 17:33 bearbeitet]
DragonByte
Neuling
#16 erstellt: 01. Feb 2022, 15:45
So habe mein HDFury Vrroom erhalten. War etwas länger beim Zoll in Hong Kong hängengeblieben.
Der deutsch Zoll war unkompliziert. Hatte dort nur eine SMS bekommen das ich online zahlen kann. Musste kein Formular ausfüllen, nur die Vollmacht am Anfang. Anscheinend War die Vrroom schon in deren System gelistet.

Echt super Teil das Vrroom. Genau das was ich mir vorgestellt hatte. Habe meine XBox, Playstation und Apple TV daran angeschlossen. Am Ausgang mein Soundsystem und mein Monitor. Keine Ton und Bildaussetzer mehr und sogar VRR, auch wenn der Support mir gesagt hat das geht nur mit HDMI 2.1, aber wohl auch mit HDMI 2.0.
Impatient
Stammgast
#17 erstellt: 01. Feb 2022, 16:29

DragonByte (Beitrag #16) schrieb:
So habe mein HDFury Vrroom erhalten. War etwas länger beim Zoll in Hong Kong hängengeblieben.
Der deutsch Zoll war unkompliziert. Hatte dort nur eine SMS bekommen das ich online zahlen kann. Musste kein Formular ausfüllen, nur die Vollmacht am Anfang. Anscheinend War die Vrroom schon in deren System gelistet.

Immerhin haben Sie die Daten nach meiner vermutlich ersten VRROOM Lieferung nach DE in die Systeme übernommen.
Marcel231193
Neuling
#18 erstellt: 01. Mrz 2022, 21:54
Hallo zusammen,

kurze Frage bei der Bestellung von der VRROOM.

Was habt Ihr bei Import Tax & Shipping Invoice Value ausgewählt?

2022-03-01 19_48_06-Window
DragonByte
Neuling
#19 erstellt: 01. Mrz 2022, 22:13
Hi,
Ich hatte use real value genommen. Wollte keine verzögerung mit dem Zoll haben. 😀 Vielleicht hast du auch glück mit der anderen Selektion und der Zoll kontrolliert nicht.
corvidae
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Mrz 2022, 18:57
Ich habe eben gesehen, dass hdfury.eu die VRROOM nun auch im shop hat. Es sind knapp 10000 Stück für je 579 € im Lager.

Habe ich richtig überschlagen, dass die VRROOM auf der EU Seite ca 50 Euronen günstiger ist als auf der .com Seite (inkl Zoll)?


[Beitrag von corvidae am 20. Mrz 2022, 19:12 bearbeitet]
DragonByte
Neuling
#21 erstellt: 21. Mrz 2022, 11:37
Sieht wohl so aus, solange es auch innerhalb der EU verschickt wird. Kann man aber wohl davon ausgehen, wenn man mit Euro bezahlen kann. HDFury.de hat noch keine.


[Beitrag von hgdo am 21. Mrz 2022, 14:56 bearbeitet]
SpoOokY
Stammgast
#22 erstellt: 08. Apr 2022, 08:36
Hallo zusammen,

ich habe leider immer noch massive HDMI-Probleme mit der Zicke NAD T758v3, will den AVR aber nicht ersetzen, da er mit Dirac einfach so gut spielt.
Jetzt bin ich auf den 8K Vrroom gestoßen und glaube, dass dies meine Probleme ad Acta legen könnte.

Idee ist es, meine PS5, die Switch und das Apple TV 4K an den Vrroom anzuschließen. Dann das HDMI-Bild per HDMI 2.1 an den Sony A90J und den Ton nicht über ARC, sondern über einen normalen HDMI-Stream an den AVR. Letzteres am besten mit bis zu TrueHD Atmos.

Geht das mit dem Vrroom? Wie schaut es mit VRR und anderen 2.1 Features aus?

Wäre auf jeden Fall deutlich billiger als ein neuer AVR, da käme wohl nur der Arcam AVR11 in Frage und der ist insbesondere in Sachen Stabilität auch nicht der Weisheits letzter Schluss.

Vielen Dank für Euren Input!
Impatient
Stammgast
#23 erstellt: 08. Apr 2022, 20:33

SpoOokY (Beitrag #22) schrieb:

Idee ist es, meine PS5, die Switch und das Apple TV 4K an den Vrroom anzuschließen. Dann das HDMI-Bild per HDMI 2.1 an den Sony A90J und den Ton nicht über ARC, sondern über einen normalen HDMI-Stream an den AVR. Letzteres am besten mit bis zu TrueHD Atmos.

Geht das mit dem Vrroom? Wie schaut es mit VRR und anderen 2.1 Features aus?

Ja, genau dafür ist der VROOM perfekt.
Christian1979de
Stammgast
#24 erstellt: 18. Apr 2022, 17:11
Hallo :-)
Ich habe zwei Fragen zum HDFury Vrroom:

1.)
Wenn ich aktuell meinen AppleTV 4K an meinen Sony A90J anschließe, sehe ich bei einem Framerate-Switch beim Wechsel der Bildfrequenz ein schwarzes Bild für ca 4 Sekunden…
Wäre es möglich mit dem HDFury Vrroom diese schwarze Unterbrechung komplett zu entfernen oder zumindest massiv zu verkürzen?

2.)
Mir gefällt die Motioninterpolation meines Fernsehers nicht, weil dieser Probleme hat mit 50Hz Signalen…
Wäre es mit einem HDFury Vrroom auch möglich das gesamte 4K Signal auf 60hz Output umzurechnen (auch mittels Bewegungsinterpolation), und somit die schlechte Bewegungsinterpolation des Fernsehers zu umgehen?


[Beitrag von Christian1979de am 18. Apr 2022, 17:13 bearbeitet]
corvidae
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 22. Apr 2022, 22:37
Heute kam mein Vrroom an. Ich bin begeistert.
Endlich kann ich/können wir den AVR und die Soundbar ohne umzustecken genießen.
Zum Hintergrund: Meine Gattin möchte den AVR nicht nutzen

Es würde, wenn man es will , sogar beides gleichzeitig funktionieren.
CEC ist am AVR aus.
SpoOokY
Stammgast
#26 erstellt: 23. Apr 2022, 18:46
Das Teil ist wirklich der Wahnsinn. Hat mich erstmal ein wenig Nerven gekostet, aber jetzt läuft alles perfekt und alle die richtig nervigen HDMI-Probleme des NAD AVR sind Geschichte.

Habe jetzt Folgendes eingestellt:

Apple TV 4K -> HDMI 0 am Vrroom -> TX0 Output -> HDMI 3 am A90J eingestellt auf Dolby Vision

PS5 -> HDMI 1 am Vrroom -> TX1 Output -> HDMI 4 am A90J eingestellt auf Advanced für 4K120 Support (VRR sobald die PS5 VRR beherrscht).

Großartig! Und dank Autoswitch der Inputs muss ich nichtmal etwas umschalten.
Tzulan444
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 20. Mai 2022, 14:40
So, ich habe mir den VRROOM auch mal bestellt. Derzeit einfach bei Amazon möglich. Ich will damit LLDV (Low Latency Dolby Vision) und damit eine Art dynamisches Tone Mapping an meinen Projektor bekommen. Man hört ja einige Wunderdinge über dieses Feature. Es komme sogar fast in Regionen der über zehnmal so teuren Lumagen-Geräte. Bin gespannt.

Hier ist die Methode genauer beschrieben:



https://hdfury.com/e...n-any-hdr10-display/
Impatient
Stammgast
#28 erstellt: 21. Mai 2022, 21:33

Tzulan444 (Beitrag #27) schrieb:
Ich will damit LLDV (Low Latency Dolby Vision) und damit eine Art dynamisches Tone Mapping an meinen Projektor bekommen. Man hört ja einige Wunderdinge über dieses Feature. Es komme sogar fast in Regionen der über zehnmal so teuren Lumagen-Geräte. Bin gespannt.

Vielen Dank für den Link! Ich habe erst nach Anschaffung des VRROOM von dem LLDV Trick gehört. Scheint wirklich genial zu sein. Der VRROOM überrascht mich immer wieder aufs Neue ob dessen Vielseitigkeit. Da ich auch dieses Jahr einen HDR10 fähigen Projektor plane, und die Projektoren mit dynamischen HDR alleine so Ihre Probleme haben, kommt LLDV wie gerufen.
Barchetta1966
Inventar
#29 erstellt: 13. Jun 2022, 12:05
FYI : den LLDV Trick können auch kleinere Modelle. Ich habe den Vertex2 für diesen Zweck im Einsatz.
Aber selbst der günstige Arcana ist in der Lage, die entsprechenden Quellen zur Ausgabe von LLDV zu bewegen.
Die Konfiguration ist nur nicht so bequem über Webbrowser zu erledigen. Ist halt ein arg abgespecktes Modell für bestimmte Anwender.
Man braucht also für LLDV nicht zwingend fast 600 EUR auszugeben.
Tzulan444
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 13. Jun 2022, 13:20
Ja, das stimmt. Nur wenn man HDMI 2.1 will braucht man den Großen.
Bastinema
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 28. Aug 2022, 14:28
Boah, Lebensretter! Habe jetzt ein Vroom bestellt. Damit kann ich den AVR-X5200W noch weiter nutzen und brauche nicht alles sofort erneuern.

Ich hoffe auch, dass ich das leidige "nein, liebes Abspielgerät, ich möchte nicht, dass du HD-Inhalte selbst hoch skalierst, lass das den Projektor erledigen"-Problem lösen kann. Hoffentlich geht die Umstellung auf EID mit HD only gut zu konfigurieren.
Bastinema
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 01. Sep 2022, 09:53
Der Vroom funktioniert super. Eingänge wechseln wie bei einem AVR und das EDID-Management, so dass der nicht 4k-AVR einfach den Ton bekommt und das Bild zum Projektor geht. Die genauen Anzeigen helfen auch bei Problemen weiter.

Das Beste ist das Aufbereiten von DolbyVision. Sah selbst in den Einstellungen für ein OLED schon gut aus, wenn auch zu hell unten rum. Aber das kann man ja noch einstellen. Ohne den HDFury geht DV-Kram gar nicht mit dem Projektor. Das schwarze sehr dunkel und das helle blendet. Sieht aus wie mit einer zu geringen Belichtung in der Nacht. Leicht übertrieben: Alles schwarz, außer die Lampen.

Ohne den HDFury müsste ich ja sonst im AppleTV immer manuell HDR ausstellen bei DV-Inhalten und nur für HDR10-Inhalte aktivieren. Ich weiß nicht, wie sich die Industrie das gedacht hat.
Tzulan444
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 01. Sep 2022, 11:31
Ohne HD Fury Gerät würdest du DV doch eh nicht an den Beamer bringen. Es besteht gar keine Möglichkeit die DV Option am Apple TV auszuwählen, wenn keine entsprechende EDID vorgegaukelt wird. Oder habe ich die falsch verstanden?
Bastinema
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 01. Sep 2022, 22:56
Gerade nochmal ausprobiert. Wenn ich den Projektor direkt oder via vrroom und EDID copy ohne Modifikationen am ATV4k habe, wird bei Netflix DV angezeigt und beim Abspielen wechselt er in einen 444 12b HDR Modus. Da aber weder im ATV4k Dolby Vision aktiviert ist, noch der Projektor es kann, sieht es einfach echt nicht gut aus. Also schlechter als die SD-Version.
RNeon
Stammgast
#35 erstellt: 29. Sep 2022, 21:39
Hallo liebe Leute,

ich hätte da eine Frage zum Vrroom.

Ich habe im Moment einen LG OLED TV von diesem Jahr und eine Sonos Arc.

Im Moment ist es so dass ich sowohl bei der PS5 als auch bei der XBox den Ton
über PCM laufen lassen muss da ich sonst bei Atmos bei der Xbox oder bei Dolby bei der ps5
einen kleinen Audio Delay habe.

Lässt sich dieses Problem mit dem Vrroom lösen?
Nemesis200SX
Inventar
#36 erstellt: 30. Sep 2022, 09:14
Nein weil dieser Delay bereits in der Konsole stattfindet. PCM ist ohnehin die richtige Einstellung, da Games immer in PCM vorliegen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Fury Vertex 2
Mauldäsch am 05.12.2020  –  Letzte Antwort am 11.09.2022  –  20 Beiträge
HD Fury Integral2 24p Problem
*Alex86* am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 24.01.2021  –  3 Beiträge
HD Fury Integral für Calman
Michael2907 am 30.03.2019  –  Letzte Antwort am 02.06.2019  –  2 Beiträge
Radeon HD 3450, HD 3470 & HD 3650
waldecker001 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  17 Beiträge
Iscan HD zu HD+ Upgrade
DUSAG0211 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  18 Beiträge
HDFury Integral
Seraph2k13 am 10.01.2018  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  4 Beiträge
iScan HD+
meierandi82 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  2 Beiträge
HD Streamen
KathiM am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  8 Beiträge
HD nachfolger ?
Viennaboy am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  9 Beiträge
ISCAN HD zu HD+ Upgraden, geht das?
toplex am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedernst1103
  • Gesamtzahl an Themen1.529.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.174

Hersteller in diesem Thread Widget schließen