Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 . 30 . Letzte |nächste|

Toshiba LED-LCD 55ZL1

+A -A
Autor
Beitrag
Hering69
Stammgast
#1001 erstellt: 08. Feb 2012, 00:20
Warum sollte er
hanspampel
Inventar
#1002 erstellt: 08. Feb 2012, 00:49
Um der Ausgeburt der Hölle direkt ins nackte unverfälschte Gesicht zu blicken.
axoelt
Ist häufiger hier
#1003 erstellt: 08. Feb 2012, 02:17
Laut dieser Info - Seite bei Redcoon "nur" noch 3499,-€!

http://www.preis-fin...D-LED-TV-sparen.html

Gruß, Axel
hanspampel
Inventar
#1004 erstellt: 08. Feb 2012, 02:55
Du zahlts aber trotzdem 4K wie ich das sehe. Bekommst nur nen 500€ Gutschein dabei.
YakOak
Stammgast
#1005 erstellt: 08. Feb 2012, 08:07
@hans

also pro toshiba muss ich sagen, dass man im normalen bildbetrieb nichts von den unreglmässigkeiten sehen kann, mit ausnahme des dunklen streifens bau auf ab schwenks bei hellen szenen, aber die stören im prinzip nicht. zumindest nicht so wie aufälligeres DSE anderer modelle.
von daher ist mir das auch egla, ob er ohne hintergrundbeleuchtung probleme macht, solange er diese option in allen modi nutzen kann (wobei: im spielemodus scheint er etwas ähnliches wie der sony zu machen, da wird das schwarz etwas mehr grau, vll stellte er einige parameter runter, um inputlags zu reduzieren, ist aber bisher keinesfalls störend)
ich habe auch das magenta testbild der WOW bluray probiert und das war auch ohne auffälligkeiten darstellbar, mit dem screen kann man gut unregelmässigkeiten der ausleuchtiung testen.


[Beitrag von YakOak am 08. Feb 2012, 08:08 bearbeitet]
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1006 erstellt: 08. Feb 2012, 08:51
Um dem gejammer hier mal entgegen zu wirken, muss ich sagen, dass nach nun 2 Wochen Betriebszeit ich immer noch sagen muss, dass der ZL1 ein 1a 2D Bild abliefert. Und über BluRay ist das Bild einfach der Wahnsinn!!!

Das mit dem schlechten 3D-Bild ist natürlich ärgerlich, aber ich kann damit leben und hoffe hier einfach mal dass evtl. doch noch eine Nachbesserung seitens Toshiba stattfindet.

Ich werde jedenfalls nicht tauschen, da man hier nur vom Regen in die Traufe kommt...
timmey1983
Ist häufiger hier
#1007 erstellt: 08. Feb 2012, 09:06
@ DerlebendeTod

Da kann ich wieder nur zustimmen. Das 2D Bild über BlueRay ist atemberaubend geil
Hering69
Stammgast
#1008 erstellt: 08. Feb 2012, 09:09
@hanspampel,

hanspampel schrieb:
Um der Ausgeburt der Hölle direkt ins nackte unverfälschte Gesicht zu blicken. :D

Moderne LED-TV's sind eh Teufelswerk... rauben uns kostbare Lebenszeit, lassen unsere Haare ergrauen, zerstören Beziehungen, ganz zu schweigen von dem Geld das wir dafür verbrennen!

Jetzt aber mal im Ernst, auch ich habe mir auf dem TV u.a. die Test-Sequenzen von Burosch und der AVCHD-Test-DVD angeschaut um mit breitem Grinsen festzustellen das keiner meiner bisherigen TV's diese jemals besser darstellen konnte.
Und dies ohne großartige Optimierungen - schaue bisher lediglich im Hollywood Pro-Modus mit eingeschaltetem Umgebungslichtsensor und leicht erhöhter Helligkeit.
Gerade "Local-Dimming" beherrscht doch der Toshi meisterhaft, warum also ausschalten?!

Noch eins, sollte man sich doch nicht davon abhalten lassen die Schwächen seines neuen erworbenen Klasse-TV's aus einer machochistischen Laune heraus unbedingt aufdecken zu wollen - Ich konnte Banding/DSE wunderbar mit einem kleinen Video dieser Seite provozieren.
Dabei wandert ein breiter Farbbalken von der rechten zur linken Seite.
Diesen Effekt habe ich im Alltag, obwohl ich anfangs stark darauf geachtet habe, auch bei besonders kritischem Material wie z.B. Wintersport & Fußball, glücklicherweise noch nie gesehen!


Du zahlts aber trotzdem 4K wie ich das sehe. Bekommst nur nen 500€ Gutschein dabei.

nöööö - sind nach Abzug des Gutscheins effektiv 3.499,00€
Gerade mal getestet...


[Beitrag von Hering69 am 08. Feb 2012, 10:14 bearbeitet]
Memphis999
Neuling
#1009 erstellt: 08. Feb 2012, 10:02

DerlebendeTod schrieb:
dass der ZL1 ein 1a 2D Bild abliefert. Und über BluRay ist das Bild einfach der Wahnsinn!!!


Dem stimme ich zu, aber was tun wenn man den TV wirklich nur für 3D BDs und Spiele benutzen möchte.
Das 3D fällt jetzt leider auch noch raus, sodass nur noch Spiele bleiben. Denn Filme sind mir darauf definitiv viel zu klein.
Ich habe es jetzt mit vielen Filmen versucht aber es kommt einfach kein richtiges Kino Feeling auf, dafür habe ich ja auch meine 2,2-2,4m (grad keinen Meter zur Hand) breite Leinwand.

Ich mein für das Geld könnte ich mir auch einen guten 3D Beamer (ab JVCX30) und zum Zocken irgendein Standard TV kaufen.
Ich glaube das wäre die Sinnvollere Lösung, oder was meint ihr ?

Ob mit dem X70 und seinen emulierten 4K ein ähnliches 2D Bild wie mit dem XL1 möglich ist ?

Herrje was nur tun, morgen ist Stichtag.
Memphis999
Neuling
#1010 erstellt: 08. Feb 2012, 10:06
[quote]Du zahlts aber trotzdem 4K wie ich das sehe. Bekommst nur nen 500€ Gutschein dabei.[/quote]
nöööö - sind nach Abzug des Gutscheins effektiv 3.499,00€
Gerade mal getestet...[/quote]

3500€ habe ich auch gezahlt.
Falls jemand Interesse hat kann er sich gerne bei mir melden ,sofern ich mich dazu Entscheide ihn zurückschicken.
Hering69
Stammgast
#1011 erstellt: 08. Feb 2012, 10:20

Ich mein für das Geld könnte ich mir auch einen guten 3D Beamer (ab JVCX30) und zum Zocken irgendein Standard TV kaufen.
Ich glaube das wäre die Sinnvollere Lösung, oder was meint ihr ?

Hab' zwar keine Ahnung von Beamern - Aber die Lösung scheint mir für Dich am sinnvollsten!
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1012 erstellt: 08. Feb 2012, 10:21
@ Memphis,

also unter diesen Vorraussetzungen ist dann der ZL1 für dich defenitiv die falsche Wahl. Bei der größe müsstest dann schon ins 60" Lager aufwärts wechseln, wobei wenn dir 55 Zoll VIEL ZU KLEIN sind, wird dich dass auch nicht viel glücklicher machen

Vielleicht solltest dein Geld in einen neuen Beamer anlegen. Schau dir mal dieses Modell hier an, dass könnte etwas für dich sein...

Sony VPL-VW1000 4K / 3D / SXRD Projektor
em2k
Neuling
#1013 erstellt: 08. Feb 2012, 10:24
Sensor: DTP94B
Software: ColorHCFR v2.1
Bildquelle: Panasonic DMP-BDT100EG
Pattern Disc: AVS HD 709

Gamma: 2.21
cd/m²: 127
ftL: 37

Bildmodus: Hollywood Tag

Panelhelligkeit: 50
Kontrast: 92
Helligkeit: 0
Farbe: -1
Farbton: 2
Schärfe: 0

Erweiterte Bildeinstellungen:

Colourmaster: aus
Farbtemperatur: 3
LED-Backlight-Steuerung: ein
Einstellen der Spitzenhelligkeit: aus
Schwarz/Weiss Level: 0
Gamma-Einstellung: 0
Rauschunterdrückung: alles aus
Resolution+: aus
Active Vision M800: Standard

Expertenbildeinstellungen:

Farbdecoding: BT.709
Weissabgleich: 10P

10P Weissabgleich:

IRE     Rot     Grün     Blau
10          2         3          -4
20       -14        -6        -15
30       -17        -6        -24
40       -21        -4        -29
50       -25        -2        -30
60       -27         0        -29
70       -32         0        -27
80       -37        -2        -31
90       -40        -2        -35
100     -45         0        -38

55ZL1G Grautreppe

55ZL1G Helligkeit

55ZL1G Gamma

55ZL1G RGB

55ZL1G Farbtemperatur


[Beitrag von em2k am 09. Feb 2012, 09:05 bearbeitet]
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1014 erstellt: 08. Feb 2012, 10:26
@em2k,

super! Vielen Dank, werd dass heute gleich mal daheim testen!
Hering69
Stammgast
#1015 erstellt: 08. Feb 2012, 11:17
@em2k,
vielen Dank, werde auch mal testen...

Um in diesem Zusammenhang gleich noch mal ein etwas älteres bisher unbeantwortetes Thema aufzugreifen

Hering69 schrieb:
Hi, bei dem Sensor scheint es sich um einen x-rite EODIS3/ i1 Display zu handeln.
Interessant wäre wirklich ob das Teil evtl. sogar zu einer Kalibrierungs-Software, wie z.B. CalMAN, kompatibel ist???
Oder evtl. auch umgekehrt - ob das Auto-Kalibrieren des Toshi evtl. auch mit dem OEM i1Display Colorimeter funktioniert?


Da ich mir den TPA-1 die nächste Zeit aus reiner Neugier auch mal besorgen werde, wär' ja interessant ob dieser zu HCFR oder auch CalMAN kompatibel ist.
Evtl. möchte ich mich zukünftig ein bisschen mehr in diese Materie 'reinarbeiten.
Vielleicht weiß ja jemand etwas mehr dazu?!
em2k
Neuling
#1016 erstellt: 08. Feb 2012, 11:53

Hering69 schrieb:
Da ich mir den TPA-1 die nächste Zeit aus reiner Neugier auch mal besorgen werde, wär' ja interessant ob dieser zu HCFR oder auch CalMAN kompatibel ist.
Evtl. möchte ich mich zukünftig ein bisschen mehr in diese Materie 'reinarbeiten.
Vielleicht weiß ja jemand etwas mehr dazu?!

http://www.hdtvtest.co.uk/news/toshiba-46wl863b-55wl863b-201111081503.htm

Ist zwar ein Review vom 46WL863, aber unten steht was zum TPA-1.
Wie es aussieht, ist es ein X-rite iDisplay Pro.
Das geht nicht mit ColorHCFR, aber Calman soll den X-rite iDisplay Pro unterstützen.
Stellt sich nur die Frage, ob er locked ist und nur mit den Toshibas funktioniert.

Was aber zu sehen ist, dass eine manuelle Kalibrierung genauere Ergebnisse liefert als die automatische.

http://www.hdtvtest.co.uk/news/toshiba-46wl863b-55wl863b-201111081503.htm?page=Calibration


[Beitrag von em2k am 08. Feb 2012, 11:58 bearbeitet]
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1017 erstellt: 08. Feb 2012, 12:40
@em2k,

hast du den "Hollywood Pro" Modus auch noch mal nachträglich verfeinert??
em2k
Neuling
#1018 erstellt: 08. Feb 2012, 12:51
Nein, weil der Hollywood Pro Modus nicht die Möglichkeit bietet, Farbtemperatur und Gamma manuell einzustellen.
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1019 erstellt: 08. Feb 2012, 12:54

em2k schrieb:
Nein, weil der Hollywood Pro Modus nicht die Möglichkeit bietet, Farbtemperatur und Gamma manuell einzustellen.


Ah ok! Ideal, dann werde ich mal diese Werte so übernehmen, und dann direkt mit dem Hollywood Pro Modus vergleichen, bin ja schon gespannt!
Filou6901
Inventar
#1020 erstellt: 08. Feb 2012, 15:28

DerlebendeTod schrieb:

em2k schrieb:
Nein, weil der Hollywood Pro Modus nicht die Möglichkeit bietet, Farbtemperatur und Gamma manuell einzustellen.


Ah ok! Ideal, dann werde ich mal diese Werte so übernehmen, und dann direkt mit dem Hollywood Pro Modus vergleichen, bin ja schon gespannt! :D


Dann schreib uns bitte mal,ob diese Einstellung eventuell eine bessere Wahl wäre....bin gespannt
Memphis999
Neuling
#1021 erstellt: 08. Feb 2012, 16:57

DerlebendeTod schrieb:
@ Memphis,

also unter diesen Vorraussetzungen ist dann der ZL1 für dich defenitiv die falsche Wahl. Bei der größe müsstest dann schon ins 60" Lager aufwärts wechseln, wobei wenn dir 55 Zoll VIEL ZU KLEIN sind, wird dich dass auch nicht viel glücklicher machen

Vielleicht solltest dein Geld in einen neuen Beamer anlegen. Schau dir mal dieses Modell hier an, dass könnte etwas für dich sein...

Sony VPL-VW1000 4K / 3D / SXRD Projektor ;)



Ja der wäre fein aber 20K ist doch etwas happig.

Wie gesagt der TV ist eigentlich nur zum Zocken. Da mein 46 mir aber dafür mittlerweile zu klein ist, der Beamer bei Shootern zu groß und ich langsam auch gerne 3D hätte war das Amazon Angebot eine willkomene Gelegenheit. Es konnte ja keiner Wissen das alle Tester Tomaten auf den Augen haben.

Naja ich glaub ich werd ihn wirklich zurückschicken und mich schon wieder nach einem neuen Beamer umsehen (der jetzige ist noch kein Jahr alt) Dann habe ich wirklich mehr für mein Geld als so.

Also wenn jemand Interesse hat, das Gerät ist knapp 14 Tage alt und wäre im Großraum Kaiserslautern zu besichtigen und zum Selbstkostenpreis von 3500€ abzugeben. Angebot besteht bis morgen Mittag. Ansonsten wohl demnächst für mehr Geld bei den Warehouse Deals.
JoFasT
Inventar
#1022 erstellt: 08. Feb 2012, 17:06
Großraum KL würde tatsächlich passen (30km)!
muß das großzügige Angebot aber leider dankend ablehnen!

bin leider auch noch in der selbstfindungsphase und schiebe die Sache (neuer TV) auch weiter vor mir her!

timmey1983
Ist häufiger hier
#1023 erstellt: 08. Feb 2012, 17:22
Welchen Zielgamma-Wert sollten man denn mit der Autokalibrierung und TPA-1 anpeilen? Ich habe immer was von 2.2 gelesen. Ist das richtig so ?
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1024 erstellt: 08. Feb 2012, 17:25
Also ich hab es jetzt mal mit den von em2k empfohlenen Werten unter Hollywood Tag ausprobiert. Als Vergleich habe ich diese Eintellungen mit dem Hollywood pro Modus dass ich über TPA konfiguriert habe, gegenübergestellt.

Das Bild unter Hollywood Tag sieht damit wirklich noch einen Tick besser aus, im direkten Vergleich mit Hollywood Pro finde ich sogar, dass das weiß noch ein wenig besser zur Geltung kommt. Vielleicht kann dass ja noch jemand anders testen der auch ein TPA hat.

Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?
em2k
Neuling
#1025 erstellt: 08. Feb 2012, 19:50

DerlebendeTod schrieb:
Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?

Von oben nach unten IRE 10, IRE 20 ... bis IRE 100.
Ist etwas unglücklich geraten.
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1026 erstellt: 08. Feb 2012, 21:30

em2k schrieb:

DerlebendeTod schrieb:
Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?

Von oben nach unten IRE 10, IRE 20 ... bis IRE 100.
Ist etwas unglücklich geraten.


Danke Hab jetzt alle Werte so eingegeben muss jetzt mal ne zeitlang laufen lassen um es beurteilen zu können
Memphis999
Neuling
#1027 erstellt: 09. Feb 2012, 23:49
Ich wünsch euch allen noch viel Spaß mit dem ZL1.
Da ich aber nicht auf ein 3D Fehler behebend und medial erweiterndes Firmwareupdate spekulieren möchte, ist die Sache für mich nun gegessen.
Ich habe jetzt die Rückabwicklung beantragt.

Mal sehen wie es weitergeht. Das clouding freie Tiefschwarz vermisse ich zumindest jetzt schon.


[Beitrag von Memphis999 am 09. Feb 2012, 23:50 bearbeitet]
YakOak
Stammgast
#1028 erstellt: 10. Feb 2012, 07:51
hi memphis

also das wird, wenn sich bis dienstag nichts tut (aussagetechnisch zumindest) auch mein schritt sein.
nur was dann?
ich würde schon gerne wieder den sony haben, nur ohne fehler
hab schon überlegt irgend so ein billigteil zu kaufen, damit 6-7 monate überbrücken, den dann meinen eltern geben und auf die neue generation warten, aber richtig glücklich macht das einen auch nicht.
frsa
Inventar
#1029 erstellt: 10. Feb 2012, 10:07

YakOak schrieb:
hi memphis

also das wird, wenn sich bis dienstag nichts tut (aussagetechnisch zumindest) auch mein schritt sein.
nur was dann?
ich würde schon gerne wieder den sony haben, nur ohne fehler
hab schon überlegt irgend so ein billigteil zu kaufen, damit 6-7 monate überbrücken, den dann meinen eltern geben und auf die neue generation warten, aber richtig glücklich macht das einen auch nicht.


Und dann ist die Frage ob die neue Generation um soviel besser wird......

Dann wieder ein wenig warten bis die Preise purzeln.......und dann wird bereits wieder die nächste Generation angekündigt.... Elendes Karussell
luis_(°_°)
Ist häufiger hier
#1030 erstellt: 10. Feb 2012, 10:49

frsa schrieb:

YakOak schrieb:
hi memphis

also das wird, wenn sich bis dienstag nichts tut (aussagetechnisch zumindest) auch mein schritt sein.
nur was dann?
ich würde schon gerne wieder den sony haben, nur ohne fehler
hab schon überlegt irgend so ein billigteil zu kaufen, damit 6-7 monate überbrücken, den dann meinen eltern geben und auf die neue generation warten, aber richtig glücklich macht das einen auch nicht.


Und dann ist die Frage ob die neue Generation um soviel besser wird......

Dann wieder ein wenig warten bis die Preise purzeln.......und dann wird bereits wieder die nächste Generation angekündigt.... Elendes Karussell :cut




Hallo

ich stimme dir zu @frsa !

Ich hab 2,5 Jahre gesucht und gewartet auf den TV Überflieger.

Es Gibt MENSCHEN die immer was zu meckern haben, immer auf der suche sind nach Fehlern.
Es wir NIE Ein Perfekten TV Geben auch kein OLED oder sonst was, es wird IMMER WAS ZUFINDEN, ZUMECKERN SEIN AN FEHLERN !

Wer sucht der findet !

Das der Toschiba 55ZL1 zur zeit der Beste TV auf dem Markt ist sind wir uns alle einig !!!

ODER ?


UND SOLCHE LEUTE KÖNNEN EWIG WARTEN auf ... den ... TV1

EInfach das Modell kufen mit welchen Fehlern mann lebenn kann, auf DSE, STREIFENHÖRNCHEN und sonst was hab ich kein BOCK.
Deswegen hollte ich mir Den ZL1 und bist jezt binn ich voll und ganz zifrieden.
Memphis999
Neuling
#1031 erstellt: 10. Feb 2012, 11:13

frsa schrieb:

YakOak schrieb:

hab schon überlegt irgend so ein billigteil zu kaufen, damit 6-7 monate überbrücken, den dann meinen eltern geben und auf die neue generation warten, aber richtig glücklich macht das einen auch nicht.


Und dann ist die Frage ob die neue Generation um soviel besser wird......

Dann wieder ein wenig warten bis die Preise purzeln.......und dann wird bereits wieder die nächste Generation angekündigt.... Elendes Karussell :cut


Damit habt ihr beide recht, aber zumindest ich sehe das nicht mehr ein was die Wirtschaft mit uns macht.
Nach der ganzen Geiz ist Geil und ich bin doch nicht blöd Verarsche, auf die die meisten unwissenden Bürger leider auch noch Jahrelang hereingefallen sind, fangen jetzt die großen Unternehmen an uns richtig verar. zu wollen.

Ich bin bereit viel Geld für meine Interessen auszugeben, aber dann erwarte ich auch entsprechende Qualität. Natürlich ist der Toshi in 2D genial. Aber ich habe eben nicht nur für 2D soviel Geld ausgegeben, sondern auch für den Media Player und vor allem für das Ghostingfrei 3D. Und gerade diese Funktionen funktionieren nicht. Verbesserung per FW. wird es voraussichtlich auch nicht geben, man soll ja immerhin jährlich das neueste Gerät kaufen, wo kämen wir denn da hin wenn man Fehler reparieren würden und Kunden am Schluß mit ihren Geräten zufrieden wären.
Nein Danke, nicht mehr mit mir.

Zum Glück haben wir ja noch etwas Kundenschutz mit der 14. Tage Wiederufsfrist.
Natürlich ist es sehr nervig andauernd Auf und Ab-zubauen, auf Pakete zu warten und ständig bis zum Umfallen zu Testen anstatt einfach nur zu Genießen. Aber zumindest ich bin kein Geldschi...

Daher geht er wieder zurück und ich warte auf die nächste Generation auch wenn ich mit meinem Sharp unglücklich bin.
Wobei die Idee mit den billig TV auch etwas für sich hat. Da spart man sich das Testen weil man von vornherein keine großen Erwartungen hat.

Und zum Thema Jammern auf hohem Niveau.

Wenn ihr euch einen 6.Zylinder Porsche mit 345PS kauft und er dann nur auf 5. Zylindern läuft und nur 300PS hat reklamiert ihr das doch auch obwohl der Rest immernoch unbeschreiblich super ist . Da könnte man ja auch sagen Jammern auf hohem Niveau.

Ich weiß klingt ein bischen Krass, aber im Prinzip ist es genau das selbe.
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1032 erstellt: 10. Feb 2012, 11:46
@ Memphis,

ich gebe dir grundsätzlich recht. Du hast deine Spezifikationen ziemlich genau genannt. Und wenn dir eben 3D besonders am Herzen liegt, ist der ZL1 momentan oder eben auch defenitiv einfach nicht DEIN Fernseher

Ansonsten schließe ich mich vollkommen Luis seiner Meinung an. Man muss sich selbst Fragen, WAS IST MIR PERSÖNLICH WICHTIG? Mir war z.B. wichtig, ich will ein absolut geiles Bild im 2D Berreich haben. Ich möchte ein Tiefenschwarz haben, dass Finster wie in einem Bärenarsch ist. Ich möchte kein auffallendes Clouding etc. Kurzum, ich möchte einfach ein schönes authentisches Bild beim Fernseh und Film schauen haben. Und all das habe ich beim Z1 gefunden

Gut ich ich habe mir natürlich wie alle anderen die ihn sich gekauft haben, auch ein wesentlich besseres 3D Bild erwartet, ABER es ist nunmal so, dass ich DESWEGEN den TV sicher nicht tauschen werde. Wozu auch? Um zu hoffen irgendwo anders ein hoffentlich/evtl./vielleicht/könnte ja sein/möglicherweise fehlerfreies Gerät zu bekommen?

Letztendlich muss es wie gesagt jeder für sich entscheiden. Und ich betone es jetzt nochmal, der Z1 hat ein überragendes 2D Bild und ist hier über jeden zweifel erhaben!!!!
Filou6901
Inventar
#1033 erstellt: 10. Feb 2012, 15:08

DerlebendeTod schrieb:

em2k schrieb:

DerlebendeTod schrieb:
Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?

Von oben nach unten IRE 10, IRE 20 ... bis IRE 100.
Ist etwas unglücklich geraten.


Danke Hab jetzt alle Werte so eingegeben muss jetzt mal ne zeitlang laufen lassen um es beurteilen zu können ;)


Und......Dein Urteil ?
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1034 erstellt: 10. Feb 2012, 15:35

Filou6901 schrieb:

DerlebendeTod schrieb:

em2k schrieb:

DerlebendeTod schrieb:
Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?

Von oben nach unten IRE 10, IRE 20 ... bis IRE 100.
Ist etwas unglücklich geraten.


Danke Hab jetzt alle Werte so eingegeben muss jetzt mal ne zeitlang laufen lassen um es beurteilen zu können ;)


Und......Dein Urteil ?


Für mein Geschmack leider ein zu hoher Grünstich nach den eingestellten Werten....
timmey1983
Ist häufiger hier
#1035 erstellt: 10. Feb 2012, 15:57
da schließe ich mich an. Zu grünlich.
Filou6901
Inventar
#1036 erstellt: 10. Feb 2012, 16:25
Alles klar, vielen Dank....Dann bleibe ich lieber bei MEINER Standard Einstellung.
Hast du diese auch mal getestet ?
CapCom
Stammgast
#1037 erstellt: 10. Feb 2012, 18:28

DerlebendeTod schrieb:

Filou6901 schrieb:

DerlebendeTod schrieb:

em2k schrieb:

DerlebendeTod schrieb:
Was ich nicht ganz verstehe sind die oben genannten Werte für RGB. Welchen genannten Wert soll ich den da nehmen?

Von oben nach unten IRE 10, IRE 20 ... bis IRE 100.
Ist etwas unglücklich geraten.


Danke Hab jetzt alle Werte so eingegeben muss jetzt mal ne zeitlang laufen lassen um es beurteilen zu können ;)


Und......Dein Urteil ?


Für mein Geschmack leider ein zu hoher Grünstich nach den eingestellten Werten....


Hab die Werte mal auf den 55WL863 übernommen und find die eigentlich richtig super. Hab nur bei Panelhelligkeit 67 und beim Gamma -10.
In der Grundeinstellung ist der Rotstich mir persönlich zu hoch. Den Grünstich könnt ihr doch leicht über den Farbton ändern oder?
Zumindest die Einstellung des Weißabgleichs haben, meiner Meinung nach, einiges gebracht.
Ich weiß ein WL863 ist kein ZL1 also just my 2 cents
Filou6901
Inventar
#1038 erstellt: 10. Feb 2012, 19:00
Wie sieht eigentlich 3D mit dem V30 aus,im Gegensatz zum ZL1 ?
hanspampel
Inventar
#1039 erstellt: 11. Feb 2012, 03:48
Der Toshi ist ihm haushoch, aber wirklich haushoch überlegen. Wenn du aber den VT30 meinst, dann ists eher andersrum.
Filou6901
Inventar
#1040 erstellt: 11. Feb 2012, 08:49
Oh,sorry.....ja meinte den VT30 von Panasonic.
Dieser ist wirklich bei 3D um klassen besser?
Und ein Vergleich in 2 D ?
em2k
Neuling
#1041 erstellt: 11. Feb 2012, 08:50

DerlebendeTod schrieb:
Für mein Geschmack leider ein zu hoher Grünstich nach den eingestellten Werten....


timmey1983 schrieb:
da schließe ich mich an. Zu grünlich.

Stimmt. Hab das gerade auch festgestellt anhand eines Graustufenbildes.
Liegt wohl am zu hohen Kontrast, da scheint er anzufangen zu clippen.
Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen.

Selbst in den Standardeinstellungen ist der Kontrast mit 90 viel zu hoch, Rotstich.
Sieht man sehr gut mit dem White Clipping Test in den Basic Settings auf der AVS HD 709.
Testweise mal den Kontrast gesenkt auf 85, da verschwindet der Stich, aber das heisst auch, alles nochmal einmessen.

Melde mich wieder...
xray78
Ist häufiger hier
#1042 erstellt: 11. Feb 2012, 09:29
Der VT 30 von Pana ist 3D mäßig nicht nur um klassen besser sondern um Lichtjahre.So schlechtes 3d hatt keine Marke mehr aus 2011.

2D ist die Toshikiste besser aber auch nicht um welten :-) zumal der Vt30 65 zoll für 2800 € zu haben ist.
timmey1983
Ist häufiger hier
#1043 erstellt: 11. Feb 2012, 12:53

em2k schrieb:

DerlebendeTod schrieb:
Für mein Geschmack leider ein zu hoher Grünstich nach den eingestellten Werten....


timmey1983 schrieb:
da schließe ich mich an. Zu grünlich.

Stimmt. Hab das gerade auch festgestellt anhand eines Graustufenbildes.
Liegt wohl am zu hohen Kontrast, da scheint er anzufangen zu clippen.
Da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen.

Selbst in den Standardeinstellungen ist der Kontrast mit 90 viel zu hoch, Rotstich.
Sieht man sehr gut mit dem White Clipping Test in den Basic Settings auf der AVS HD 709.
Testweise mal den Kontrast gesenkt auf 85, da verschwindet der Stich, aber das heisst auch, alles nochmal einmessen.

Melde mich wieder...


Wäre super

Wenn du so weit bist, lass es uns wissen. Dann teste ich gerne deine Settings.

Viele Grüße,
Tim
blpp
Schaut ab und zu mal vorbei
#1044 erstellt: 11. Feb 2012, 21:16
Auch ich hatte den 55ZL1 über die Amazon-Aktion für 3,5k gekauft. Das 2D-Bild hat mir sehr gut gefallen, ich habe die Sunshine-BluRay geschaut. Licht aus im Zimmer, und schwarz im Weltall war wirklich schwarz. Ein beeindruckendes Bild.

Aber die 4 Lüfter haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Da ich nicht sehr laut schaue, hat man die Lüfter in leisen Passagen und bei Unterhaltungen der Schauspieler deutlich gehört. Dabei lag es nicht an den Lüftern selber, die funktionieren einwandfrei. Aber da sie so klein sind und sich schnell drehen, erzeugen sie ein auch aus 3,5m hörbares Luftrauschen. Und das geht nicht, wenn Ruhe im Film ist dann muß auch Ruhe im Wohnzimmer sein. Und es nicht die ganze Zeit "schschschsch" vor sich hinsäuseln.

Mir ist nicht ganz klar, warum da keine Kühlkörper zum Einsatz kommen. Die Rückseite aus Metall ist prädestiniert, die Abwärme über Heatpipes als riesengroßer Kühlkörper abzuführen ... Würden große Lüfter eingesetzt, könnten diese wenigstens langsam drehen. Aber auch diese müßten nach ein paar Jahren ersetzt werden. Kennt man ja vom Computer, da kommt Staub rein, das Lager trocknet langsam aus, dann klackert, scharrt, etc.

Wirklich schade, denn das 2D-Bild war wirklich beeindruckend
JoFasT
Inventar
#1045 erstellt: 11. Feb 2012, 22:38

blpp schrieb:

Aber die 4 Lüfter haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Da ich nicht sehr laut schaue, hat man die Lüfter in leisen Passagen und bei Unterhaltungen der Schauspieler deutlich gehört. Dabei lag es nicht an den Lüftern selber, die funktionieren einwandfrei. Aber da sie so klein sind und sich schnell drehen, erzeugen sie ein auch aus 3,5m hörbares Luftrauschen. Und das geht nicht, wenn Ruhe im Film ist dann muß auch Ruhe im Wohnzimmer sein. Und es nicht die ganze Zeit "schschschsch" vor sich hinsäuseln.


Das bild des ZL1 muß echt sehr beeindruckend sein, denn vor lauter staunen, scheint außer dir die 4 lüfter niemand bemerkt zu haben! Selbst wenn man explizit nachfragt!

Ich kann dies auf jeden fall sehr wohl nachvollziehen, da es mich auch stört!
Zu dem mangelhaften 3D eben ein 2tes K.O. Kriterium!

Schade, schade! Mal sehen, was Toshiba in zukunft noch so zu bieten hat!?
timmey1983
Ist häufiger hier
#1046 erstellt: 12. Feb 2012, 10:14
Sitzt ihr einen Meter vor der Kiste?

Ich höre die Lüfter überhaupt nicht und sitzte etwa 3 Meter weg.

Viele Grüße,
Tim
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1047 erstellt: 12. Feb 2012, 11:04
Ich hab dass jetzt auch mal getestet. Hab mich 1 Meter davor gesetzt und auf gediegener Zimmerlautstärke geschaut. Nicht mal mit viel anstrengung sind da Lüftergeräusche wahrzunehmen.

Selbst auf Lautlos, kann ich kaum Geräusche wahrnehmen...
JoFasT
Inventar
#1048 erstellt: 12. Feb 2012, 11:13
Ich kann es nicht sagen, da ich den ZL nie alleine in einem ruhigen zimmer gesehen/gehört habe!
Hab ihn immer nur in irgendwelchen märkten sehen können!

Das empfinden ist hier sicherlich unterschiedlich! Vorallem abhängig von den umgebungsgeräuschen!

Mein Alter DLP rückpro hatte mehrere lüfter plus nen wobbel chip, der war LAUT, zu LAUT!
Der SV hat einen lüfter, der mich i.d.r. nicht stört, je nach lautstärke beim schauen, szene usw. kann ich den lüfter dennoch aus guten 3 metern deutlich hören!

Wenn das beim ZL ähnlich ist, wäre es demnach für mich keine veränderung, also KEINE verbesserung!
Würde mich dann also wieder stören!

Hängt mit sicherheit auch etwas von der aufstellung des TV ab. Bei mir hängt die kiste an der wand. Die rückseitigen lüfter geräusche werden vlt auch durch die wandreflexion verstärkt?! Keine ahnung!

Die meisten würde es tatsächlich nicht stören! Meine damalige frage nach den lüftern zielte ja auch nicht auf ein mögliches stören, sondern einfach nur die schlichte hörbarkeit der lüfter!
Denn das empflinden ist hier einfach unterschiedlich!
DerlebendeTod
Ist häufiger hier
#1049 erstellt: 12. Feb 2012, 11:47
@Jofast,

also ich kann dir trotzdem sagen, dass zumindest MEIN Z1 nicht zu hören ist Wie gesagt, selbst mit Ton aus kann ich wenn ich mit dem Ohr direkt dran gehe nicht wirklich was hören außer ein leichtes Rauschen von den Lüftern und mein Fernseher steht neben der Heizung
JoFasT
Inventar
#1050 erstellt: 12. Feb 2012, 12:10
ok, danke! im Test von cine4home wurde jedoch auch deutlich für empfindliche Gemüter auf die hörbarkeit der Lüfter hingewiesen! aber eigentlich auch egal, da mein heimlicher Favorit eh erstmal aus dem rennen ist! hab zwar auch erstmal keine Alternative im Auge (Pana plasma ist nix für mich, Sony's Top Geräte müßte ich mir mal näher anschauen, aber die waren damals beim SV auch keine echte Alternative)!
aber ich steh ja auch nicht unter Zeitdruck, ich würde einfach nur gerne meinen SV durch etwas besseres (solange bezahlbar) ersetzen!

ich halte einfach weiter die Augen und Ohren offen, lese hier fleißig mit und lass mich überraschen, was da noch so kommt!

vlt gibt es ja in absehbarer zeit tatsächlich was brauchbares in Form von OLED, 4k mit 3D polari-Technik! was mit mit nem Nagel an die Wand hängen kann und einfach wie ein Poster zusammen rollen und zum Kumpel mitnehmen kann

ach so, für max 3300 Euro in 65"!!!!

timmey1983
Ist häufiger hier
#1051 erstellt: 12. Feb 2012, 18:07
Habe folgendes Problem:

Wenn per HDMI ein Signal mit 576i oder 576p
zugespielt wird, so wird das Bild gestaucht
angezeigt, wenn der Anzeigemodus auf NATIV steht.

Kann das jemand nachvollziehen bzw. bestätigen?

Viele Grüße,
Tim
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba "Cell-TV"
Warrior668 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  3 Beiträge
Der ultimative 2011 new Toshiba UL610 Cevo-Engine Cell - 3D TV - Thread
Matthi007 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  9 Beiträge
CELL TV 3D
amandi01 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  18 Beiträge
Toshiba Cell-TV 55X1 - ab Dezember in Japan
Khattab am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  2 Beiträge
Toshiba 55ZL1 Full-LED-Backlight mit 3072 LEDs !
Oberon98 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  2 Beiträge
Toshiba auf der CES 2011
es.ef am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  6 Beiträge
Toshiba auf der IFA
Khattab am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  96 Beiträge
Toshiba auf der CES 2009 (2 Prototypen)
Khattab am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  42 Beiträge
Neue Toshiba-LCD zur IFA2008
BillKill am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  2 Beiträge
Toshiba 3D TV
atlas15 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.757