Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Ultimativer LE40C750 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
damien6202
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2010, 19:31
Hallo liebe Samsung Gemeinde,

ich habe mir soeben einen Samsung LE40C750 bei expert gekauft und würde gerne in dem Thread alles Wissenswerte an Erfahrungen und Meinungen zu diesem Gerät sammeln.

Ich habe selber in den letzten Monaten zahlreiche Flachbildschirme von Herstellern wie Philips, Sony, Panasonic und LG. Darunter Plasma sowie LCD Modelle.

Jedoch konnten mich diese Geräte nicht zufrieden stellen und somit bin ich bei Samsung gelandet. Aus meinenm Bekanntenkreis hört man nur gutes von den Samsung Modellen.

Jetzt kenne ich mich mit den Einstellungsmöglichkeiten des Samsung nicht so aus und habe auch schon die Bedienungsanleitung zur Rate gezogen. Jedoch bleiben mir noch einige Fragen unbeantwortet.

1. Wie sind die 200HZ (Movie Plus) einzustellen, bzw, was ist der Unterschie zw. Standard und klar?

2. Film Mode - Wie ist das einzustellen?

3. Kantenglättung? Habe irgendwo mal gelesen das man das ausschalten sollte. Ist das korrekt?

Ich werde heute Abend anhand einiger Burosch Testbilder mal versuchen ein hervorragendes Bild hinzubekommen. Werde dann die EInstellungen mal posten.

viele grüße damien
damien6202
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2010, 18:20
Hallo,

habe bis jetzt schon ein relativ gutes Bild hinbekommen, jedoch wundert mich dass die Helligkeit bei ca. 40 anliegen sollte. Im HDMI Betrieb eher weniger.

mfg
SamyB679
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2010, 19:42
Hallo

Habe seit gestern auch einen LE40C750
Zuvor hatte ich einen LE37B679 (war auch nicht schlecht).

Welche Werte hast denn jetzt gesetzt ?

Ich habe noch nicht so das Optimum finden können.
Alles noch ein bisschen planloses Verstellen

Dann habe ich eine Frage bezüglich Internet@TV:
Hast du dort die deutschen Apps gelistet (TV-Digital, Bild.News, Putpat...) ?

Ich habe nur die globalen Apps (AccuWeather,Youtube,Picasa,Twitter) und kann einfach die deutschen Apps nicht finden.
Habe im Menü des TV bei "Land" und Kanaleinstellungen auch "Deutschland" eingestellt.

Gibt es da noch irgendwo ne Option, die ich übersehen habe ?


Gruß SamyB679
damien6202
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mai 2010, 21:09
Hallo,

also ich habe jett mal folgende Einstellungen laufen und finde das super brilliant und gleichzeitig natürlich.

Habe als Vergleich schon Philips Modelle der 8er und 7er Reihe besessen, einen Plasma 42GW20, Sony 40w5500 etc.

Der Samsung toppt alles. Sehr gute Schwarzwiedergabe, fast 100& frei von Clouing. Bin echt begeistert.

Einstellungen PS3 Blu Ray
Hintergrundbel.:10

Kontrast: 85
Helligkeit:43
Farbe: 48
Farbton (G/R): G50/R50
Schärfe: 5
Schwarzton: aus
Optimalkontrast: aus
Gamma: 0
Farbraum: Auto
Kantenglättung: aus
Schwartonanpassung: gering
Motion Plus: Standard
Farbtemp.: warm 2
Digit. Rauschfilter: aus
MPEG-Rauschfilter: aus
Schattendurchzeichnung: 0

Wennb ich die Einstellungen für Digitales Kabel TV nehme, empfinde ich das Bild als zu "flau". Da muss ich nochmal bisschen ausprobieren.

Freue mich über eure Einstellungen und Meinungen zum Film Modus, Kantenglättung, Movie Plus, Schwarzton anpasung etc.

mfg damien
damien6202
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2010, 20:46
Hallo,

nach viel herumprobiererei habe ich nur wohl das Optimum herausgefunden:

Einstellungen PS3 Blu Ray

Hintergrundbel.:13
Kontrast: 95
Helligkeit:45
Farbe: 50
Farbton (G/R): G50/R50
Schärfe: 6
Schwarzton: dunkler
Optimalkontrast: aus
Gamma: 0
Farbraum: Auto
Kantenglättung: aus
Schwartonanpassung: (ausgegraut nur bei RGB Modus anwählbar)
Motion Plus: benutzerdefiniert (Blur 8, Judder 6)
Farbtemp.: warm 2
Digit. Rauschfilter: aus
MPEG-Rauschfilter: aus
Schattendurchzeichnung: 0

Ansich ist die optimale Einstellung beim Schwarzon lait Testbilder auf aus.
Allerdings wird bei der Einstellung dunkler wirklich nur das Schwarze dunkler. So entsteht ein dunkles Schwarz und ein Bild mit viel Tiefe. Ist es ausgeschaltet wirkt das Bild leicht wie mit einem Grauschleier überzogen.

Hier ist mal das Ergebnis von der Bilddarstellung:

http://s3.directupload.net/file/d/2155/ddbgfchi_jpg.htm

Bin echt begeistert, Würde mich mal freuen wenn andere User hier die Einstellungen posten.

mfg damien
Zinolein
Neuling
#6 erstellt: 22. Mai 2010, 17:23
Hallo zusammen! Lese schon seit längerem in diesem Forum, doch diesmal habe ich sogar eine Frage!

Ersteinmal Danke für die Einstellungen ;).
Habt ihr evtl schon Erfahrungen bzgl. den normalen Sendern? Also Pro7/Sat1/Kabel etc.?
Analog/Digital?
Ich meine hier auch Einstellungen. Habe bisher nur die Einstellungen welche hier stehen benutzt. So richtig überzeugt mich das Bild aber nicht. Und irgendwie finde ich auch keine andere passende Einstellungen.

Und eine weitere Frage habe ich auch gleich:
Ich habe in meinem PC ein Blu-Ray Laufwerk.
Der Fernseher ist im Netzwerk integriert. Der PC auch.
Besteht nun die Möglichkeit über das Laufwerk in meinem PC den Film über das Netzwerk auf den TV zu streamen?


Danke schonmal im Vorraus :).
gogolove
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mai 2010, 11:35
Hallo damien6202


damien6202 schrieb:
Hallo liebe Samsung Gemeinde,

ich habe mir soeben einen Samsung LE40C750 bei expert gekauft und würde gerne in dem Thread alles Wissenswerte an Erfahrungen und Meinungen zu diesem Gerät sammeln.

Ich habe selber in den letzten Monaten zahlreiche Flachbildschirme von Herstellern wie Philips, Sony, Panasonic und LG. Darunter Plasma sowie LCD Modelle.


viele grüße damien


Du hast ja eine richtige Odysee durch machen müssen. Auf der anderen Seite hast Du jetzt auch die Vergleichsmöglichkeiten. Ich liebäugle auch mit dem C750. kannst Du mir den empfehlen? Oder bist Du schon wieder wo anders gelandet. Welches wäre Dein nächster Favorit. Ich frage deshalb, welch ich mir die ähnlichen Modelle immer ausgesucht habe. Hatte Sie aber nie daheim. Jetzt hatte ich beim gw20 zugeschlagen, bin aber nicht so angetan und komme auf den C750. Welcher käme noch in Frage?

Mal eine andere Frage: Lässt Du die ganzen TV binnen der 14 Tage frist wieder zurückgehen? Hattest Du damit schon mal Probleme?

Gruß
Gogo
damien6202
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mai 2010, 08:43
@gogolove

Also de C750 ist bis jetzt insgesamt der beste den ich hatte. Sicherlich war auch beim 42PFL8694 das Ambilight ganz nett, jedoch bietet der Samsung noch mehr.

Ich kaufe mir die TV immer in Fachgeschäften, handle daher aber vorher uas, das Gerät zurückgeben zu können.

Der Panasonic GW20 ist nicht schlecht, jedoch waren am Ende di Anzahl der Sachen die mich störten zuviel des Guten:

störendes Flimmern, zu dunkles Bild, leichtes bauartdedingtes Surren, leicht unscharfes Bild.

Am letzten Tag habe ich auch noch 3 Pixelfehler entdeckt, 2 Rote und einen Grünen.
Wollte ihn zuerst im Forum verkaufen, habe ihn aber dann doch meinem Händler zurückgegeben, da man sowas keinem zutrauen konnte.

Der Samsung bietet ein hervorragendes Schwarz sowie einen hervorragenden Kontrast für einen normelen LCD.

Als einziges Manko sehe ich die Motion Plus Funktion. Die läuft nmicht immer fehlerfrei. Das war bis jetzt bei keinem TV fehlerfrei. Weder Philips Perfect Natural Motion, Sony Motionflow, 600HZ + 24p Smooth Film beim Panasonic.

Ich denke den TV werd eich jetzt behalten, werde mir dann bald noch die 3D Brillen kaufen wenn sie etwas güstiger werden.

mfg
gogolove
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Mai 2010, 02:30
Hi damien6202,

vielen Dank für die Antwort. Ich glaube wir ticken gleich. Mein Pana lasse ich ebenfalls zurückgehen. Das Surren belässtigt mich einfach zu stark. Nicht das es stark wäre, aber ich höre es einfach. Gerade abends, wenn ich mal leise normal fernsehen möchte. Viele meiner Verwandten hören garnichts. Aber ich bin wohl nicht der einzige. Sonst finde ich Ihn allerdings sehr gut.
Aber nun suche ich ein TV der mich die nächsten Jahre begleitet. Was sagt denn so dein Samsung? (hätte nie geglaubt, dass ich hier mal zuschlage. Habe immer noch das Bild vom vor 20 Jahren in Erinnerung, als die Samsung direkt neben der Fritöse vom Globus-Markt standen). Macht deiner Sirr, Summ, oder surr? Oder gar nichts?
Du hast ja nun mal den c750, wenn ich das richtig sehe 3D und LCD. Kinomäßig muss das ein Genuss sein. Meinst Du, ob dass für mich auch was ist? Ich bin ein Typ der Nachrichten schaut, gerne Filme im TV, Dokumentarfilme, und ab und zu mal DVD. Pflicht allerdings : Columbo (aus dem 70er).
Meinst Du der C650 tuts auch (ich glaube nur LCD) oder muss ein LED her (6000)?

Grüße und restliche Pfingsten noch
Gogo
Nash05
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jun 2010, 15:09
Hallo Leute,

ich habe seit eben auch den C750 und bin relativ begeistert!! Mir fehlen noch ein paar gute Einstellungen bezüglich:

Sat TV
Blu ray Player
XBOX360

hat wer nen paar Tips?

Ich habe auch mal das neue Update drauf gemacht!!:)
MHauer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Jun 2010, 17:39
Hallo

Habe auch den C750 bestellt.
Könnte ich eine 2,5" Festplatte ohne separaten Stromanschluss an ihn anschliessen?
Wenn ja in welchem Format müsste diese sein?
jeybee1983
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Jun 2010, 18:09

Könnte ich eine 2,5" Festplatte ohne separaten Stromanschluss an ihn anschliessen?

ja


Wenn ja in welchem Format müsste diese sein?

hatte meine platte vorher in 2 fat32 partitionen geteilt. der fernseher hat mich dann gefragt welche partition ich zum aufnehmen benutzen will und hat die dann formatiert. mit dieser kann ich jetzt aufnehmen. die andere partition hat er so belassen. ob er auch ntfs unterstützt weiß ich nicht.
MHauer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jun 2010, 19:14
Danke...
Nett_Devine
Neuling
#14 erstellt: 02. Jun 2010, 15:59
Danke für die Einstellungen! Werde ich mal ausprobieren. Hier ein kleiner Tipp für die 3D-Brillen. Einfach mal bei AMAZON in UK nachschauen. Das anmelden funktioniert mit Deiner Deutschen Kennung und Du bekommst auch, kurz bevor Du den Vorgang komplett abschließt, den Euro-Betrag incl. der Versandkosten angezeigt. Auch das Inkasso funktioniert wie auf der Deutschen Seite. Alle Daten sind dort schon vorhanden. Bei Amazon UK kostet die Brille incl. Versand z.Z. knapp unter 100 Euro . Hier in Deutschland finde ich kaum etwas günstigeres als 119 Euro für die Samsung SSG-2200AR 3D-Brille.

Anmerkung: Das ist mein erster Post hier. Ich hoffe, ich habe nichts falsch gemacht . Ansonsten nicht sein.
cy.39
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 03. Jun 2010, 20:01
Habe gerade beim Preisvergleichsportal Idealo gesehen, dass in der "Audio Video Foto Bild" auch ein Test vom LE40C750 sein soll. Hat den schon jemand gelesen und kann genaueres berichten?

Bei idealo sieht man nur, dass er bei vier getesteten Geräten auf Platz 2 gelandet ist...
Comanda
Stammgast
#16 erstellt: 04. Jun 2010, 12:13
Hier ist zumindest schon mal das Fazit
Berni24
Stammgast
#17 erstellt: 04. Jun 2010, 14:51
Ich hab ihn jetzt knapp 1 1/2 Wochen und kann nichts negatives über den C750 sagen, ein tolles Gerät.

Hatte vorher einen JVC-Röhrenfernseher 16:9 (81 cm), da liegen Welten dazwischen.

Aja den JVC hatte ich von 2006 bis jetzt, aber eigentlich hab ich mir vor dem JVC einen Phocus gekauft, der ging aber nur ein paar Tage, plötzlich gabs einen Krach, und es stieg Rauch aus dem Gehäuse aus, das Bild war plötzlich komplett schief, hab sofort umgetauscht, aber hab mir dann nicht wieder das Gerät genommen sondern den JVC, aber eigentlich ein Wahnsinn, den hatte ich keine 4 Tage, vielleicht 15 h Betriebsdauer und schon ist er im Eimer. Glaub die Marke "Phocus" gibts auch nimmer, warum wohl nur
MHauer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 05. Jun 2010, 08:27
Moin

Gestern ist er geliefert worden.
Bin einfach nur begeistert allein nach dem ersten einschalten
Sendersuche etc. ein noch besseres Fernsehbild als im Laden.

Wie finde ich denn die Firmwareversion raus?
SamyB679
Stammgast
#19 erstellt: 05. Jun 2010, 11:09
Hi
MHauer schrieb:
Wie finde ich denn die Firmwareversion raus?

Im Menü den Punkt "Softwareupdate" markieren (nicht mit Enter bestätigen) und dann die "Info"-Taste drücken.
Dann wird unten in zwei Zeilen alles eingeblendet.
Entscheidend ist der Punkt "SW Version:"

Oder den Menüpunkt "Samsung kontaktieren" aufrufen und im erscheinenden Fenster mit "Pfeil nach unten" auf Seite 2 blättern.
Da steht dann auch die Software-Version.


Gruß SamyB679
MHauer
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Jun 2010, 11:26
Danke...

Vielleicht sollte man auch mal die Bedienungsanleitung lesen.

Habe die Version vom 14.03.2010 lohnt ein Update auf die neuste vom 31.05.2010?
SamyB679
Stammgast
#21 erstellt: 05. Jun 2010, 11:30
Hi
MHauer schrieb:
lohnt ein Update auf die neuste vom 31.05.2010?

Es wurden bisher keine gravierenden Änderungen festgestellt.
Wenn du keine Probleme hast, kannst erstmal die alte Version lassen.
Ein Update kann auch mal schiefgehen (Stromausfall oder so).
Ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, auch wenn es bisher keine negativen Rückmeldungen gab.
Aber irgndwann ist immer das erste Mal
Wie gesagt, nur updaten wenn man auch was davon hat und im Moment ist da nichts erkennbar.

Gruß SamyB679
MHauer
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Jun 2010, 11:49
Nochmal Danke...

Bis jetzt konnte ich noch nichts negatives feststellen.
Dann werd ich das updaten erstmal lassen.
Zinolein
Neuling
#23 erstellt: 07. Jun 2010, 08:57
*push* (hoffe das ist hier erlaubt)
Hat jemand nun eine Idee bzgl. des "LAN-Streamings"?
SamyB679
Stammgast
#24 erstellt: 07. Jun 2010, 11:56
Hi
Zinolein schrieb:
Besteht nun die Möglichkeit über das Laufwerk in meinem PC den Film über das Netzwerk auf den TV zu streamen?

Mit einem auf dem PC installierten DLNA-Server geht das.
Z.B. geht es mit dem Share Manager von Samsung.
Damit kannst du Files/Ordner auf dem PC für den TV freigeben und dann diese am TV im Mediaplayer (über Allshare) wiedergeben.

Nach dem ersten Start des ShareManagers musst du den TV im Programm erst berechtigen.
Falls kein TV gelistet wird, musst du den TV ausschalten und wieder einschalten, da der TV einen DLNA-Server nur beim Einschalten sucht.
Somit klappt die Verbindung nicht, wenn man den ShareManager nach dem Einschalten des TV startet.

Den ShareManager kannst du im Supportbereich des jeweiligen TV auf der Homepage von Samsung herunterladen.

Hier mal der Link für LE40C750:
http://www.samsung.d...0b32ea2c&dl=software

Gruß SamyB679
nixsen
Neuling
#25 erstellt: 08. Jun 2010, 23:49
Hallo an Alle,

ich möchte auch den LE40C750 kaufen, da er unter anderem 3D fähig ist.

Jedoch habe ich noch eine Frage:
Soweit ich lesen konnte unterstützt der Samsung HDMI v1.4 mit ARC und der 3D Funktionalität.
=> Würde gern wissen, ob ich z.B: den 3D -Bluray Player (Philips BDP7500S2) direkt via HDMI 1.4 mit dem LE40C750 verbinden kann und z.B: dei 3D-Bluray ("Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen") problemlos ansehen kann?
Wird der LE40C750 dann auch zukünftig 3D Bluray's abspielen können oder nur spezielle von Samsung Partnern so?

=> Hat jemand bezüglich 3D Tauglichkeit schon erste Erfahrungen machen können (z.B: French Open in 3D...)?

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Hilfe,
nixsen
saschero
Neuling
#26 erstellt: 09. Jun 2010, 10:32
Hallo,
habe seit gestern meinen LE46C750 - und bin begeistert.

Habe den Fernseher mit Kabel ans (Heim-)Netzwerk angeschlossen - er meldet aber: Keine Updates verfügbar!

Kann mir das einer erklären.

Heute abend will ich an die Wand hängen - hoffe, das klappt alles und dann einstellen, einstellen, einstellen.

Gruß
Saschero
SamyB679
Stammgast
#27 erstellt: 09. Jun 2010, 11:18
Hi
saschero schrieb:
Habe den Fernseher mit Kabel ans (Heim-)Netzwerk angeschlossen - er meldet aber: Keine Updates verfügbar!
Kann mir das einer erklären.

Das Online-Update funktioniert für die TV's offensichtlich noch nicht.
Das geht nur über den Download auf der Samsung-Homepage mit anschließenden Installieren auf einem Stick und ab damit in den TV.

Hier der Link zum Firmware-Update:
http://www.samsung.d...70d25a7b&dl=firmware

Gruß SamyB679
Blade1234
Neuling
#28 erstellt: 09. Jun 2010, 11:49
Update ist bei mir schon drauf und funktioniert ohne probleme.
Trotzdem würde ich gern mal wissen was die updates für verbesserungen etc. mitsichbringen?
Leider Antwortet Samsung nicht auf die Email diesbezüglich!!
saschero
Neuling
#29 erstellt: 09. Jun 2010, 12:46
Danke für die Antworten.

Vielleicht klappt das Online-Update ja nach dem USB-Firmware-
Update ;-))

Saschero
MHauer
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Jun 2010, 14:50

saschero schrieb:

Heute abend will ich an die Wand hängen


Meine Wandhalterung ist auch gerade eingetroffen.

Leider konnte ich keine Info´s darüber finden wie lang die Schrauben der Vesahalter sein dürfen.

Weiß es jemand von hier?
saschero
Neuling
#31 erstellt: 09. Jun 2010, 15:30
Kann Dir heut´abend schreiben, bei meiner Wandhalterung sind verschiedene (in der Länge) beigepackt - werd sie messen.

Gruß
Saschero
MHauer
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 09. Jun 2010, 16:14
Bei meiner liegen auch verschiedene bei.
Hab ein bisschen schiß wenn ich zu lange da rein schraub irgendwas kaputt zu machen.

Welche Halterung hat Du denn gekauft?

Ich habe die Vogel´s 8325.
cy.39
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 09. Jun 2010, 16:50
Bei diversen Internethändlern werden mittlerweile Geräte angeboten mit dem Namen "Samsung LE-40 C750 R 2 WXZG".

Kann jemand mir sagen, was der Zusatz "R2WXZG" bedeutet!? Hinweis auf einen Import-Fernseher!? Falls ja: besteht hier dann ein Unterschied zum gewöhnlichen Modell oder sind Geräte und Umtauschkonditionen die gleichen?
cy.39
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 09. Jun 2010, 21:54
Oh mann, da antworte ich mir doch glatt mal selbst

Habe gerade in den technischen Daten auf der Samsung Seite gesehen, dass das wohl die vollständige Artikelnummer ist mit dem "R2WXZG", also scheinbar kein Hinweis auf Importware
MHauer
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 10. Jun 2010, 14:08

MHauer schrieb:

Ich habe die Vogel´s 8325.


Bin gerade die Halterung am zusammenbauen da fällt mir auf das diese garnicht für den Samsung passt.

Die "Leiste" ist viel zu lang und verdeckt so den Stromanschluss.
saschero
Neuling
#36 erstellt: 10. Jun 2010, 16:48
Hab gestern nicht mehr geantwortet, weil Chaos pur! Mußte komplettes Rack mit allen Geräten auseinanderbauen (Kabel ohne Ende - man glaubt es nicht) - dann festgestellt das die Wandhalterung zu klein ist!
Fazit: Tag Urlaub genommen, Wandhalter umgetauscht und mit Kumpel angebaut. Für die Halter am TV habe ich Schrauben der Größe 8 x 16 mm verwendet - bis jetzt hält alles.

Neues Problem: mein Sat-Receiver Kathi UFS 910 steht jetzt vor dem SAMSUNG TV (der ja an der Wand hängt) - und die Fernbedienung von der Kathi reagiert nicht mehr, wenn der Samsung läuft! Hat jemand eine Idee, was ich machen kann ????
saschero
Neuling
#37 erstellt: 10. Jun 2010, 16:54
Nachtrag:
Wandhalterung: Extra large Tilt Wall Bracket von vivanco (kostengünstige Lösung)
MHauer
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 10. Jun 2010, 19:51
Jo,Danke... Hatte heut Mittag beim zusamenbau einen Meßschieber "reingehalten".
Schraubenlängen von 25mm dürften kein Problem sein.

Hat noch jemand anderes seinen C750 an der Wand hängen?

Schreibt doch mal...
Skotty_
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 10. Jun 2010, 21:04
Moin,

ich habe meinen 46er jetzt seit einigen Wochen und bin restlos
begeistert.

Gerade die Streaming-Qualitäten begeistern mich sehr.

Der 3D-Modus funktioniert überraschend gut. Kleiner
dürfte der Schirm aber nicht sein, sonst verpufft der
Effekt. Auch sollte der Raum abgedunkelt sein, sonst
flimmern es vor den Augen.
Die 2D/3D-Umwandlung funktioniert überraschend gut.
Es ist zwar nicht perfekt, aber durchaus brauchbar.


Jetzt zu meinem aktuellen Problem:

Ich bin noch immer auf der Suche nach einem geeigneten
USB-Speicher für den PVR.
SamyB679, Du hattest ja schonmal einen Stick genannt,
der funktioniert. Leider finde ich den nirgends.

Ich habe bisher einen Flash Voyager Corsair 8GB (Stick)
und eine LaCie Rikiki 250GB (Netzteillose HD) probiert.
Beide ließen sich nicht formatieren, weil sie bei der
Prüfung durchfielen. Mein Händler verkauft die für diesen
Zweck, konnte mir aber auch nicht weiterhelfen.

Mit einer Platte mit Extra-Stromversorgung funktionierte es,
allerdings möchte ich die ungern immer mitlaufen haben.

Was benutzt ihr so? Weiß jemand welche Sticks unterstützt werden?
Von Samsung selbst kam noch keine Antwort.

munter bleiben
Skotty
SamyB679
Stammgast
#40 erstellt: 10. Jun 2010, 21:14
Hi
Skotty_ schrieb:
Ich bin noch immer auf der Suche nach einem geeigneten USB-Speicher für den PVR.
SamyB679, Du hattest ja schonmal einen Stick genannt,
der funktioniert. Leider finde ich den nirgends.

Schau mal hier:
http://www.amazon.de...id=1276197075&sr=8-1

Du solltest schon einen 32GB nehmen, da man mit 16GB nicht weit kommt.
Hatte letztens das Problem, dass ich bei Timeshift auf einem HD+ Sender an die Kapazitätsgrenze gestoßen bin und der TV sich aufhängte (pro Stunde ca. 5GB).

Gruß SamyB679


[Beitrag von SamyB679 am 10. Jun 2010, 21:15 bearbeitet]
saschero
Neuling
#41 erstellt: 11. Jun 2010, 00:04
Hi,

kann nur (hoffe, das wird nicht als Schlwichwerbung gewertet),
Speichersticks und Festplatten von Buffalo empfehlen.

Beides läuft ohne Probleme - bei Auzfnahmen würde ich generell eine HD empfehlen.

Gruß
Saschero
saschero
Neuling
#42 erstellt: 11. Jun 2010, 00:08
An MHauer:

welche Wandhalterung hast Du benutzt ??



Kann irgenjemand etwas u meinem Problem mt der Kathi UFS 910 und dem Samsung sagen (Fernbedienung funzt nicht mehr) ????

Gruß
Saschero
MHauer
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 11. Jun 2010, 08:47

saschero schrieb:
An MHauer:
welche Wandhalterung hast Du benutzt ??


Habe die Vogel´s 8325 die auch in dem "Konfigurator" auf der Homepage von Vogel für den Samy vorgeschlagen wird bestellt.

Bild von der misere mal angehangen.



http://mitglied.mult...78%20%28Large%29.JPG
Skotty_
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 11. Jun 2010, 17:49
Moin,


saschero schrieb:

Speichersticks und Festplatten von Buffalo empfehlen.


Welche denn genau?

Ich verstehe immer noch nicht so recht, warum er den Corsair
ablehnt. Das ist einer der schnellsten Sticks.


munter bleiben
Skotty
Leppin
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 11. Jun 2010, 20:07
Hey Leute,
Ich hab ein "kleines" Problem.
Bei meinem TV (Samsung LE46C750) zeigt er mir wenn ich die ps3 per Hdmi anschließe seit kurzem immer den falschen hdmi eingang an immer 1 über den in welches ich das kabel stecke, also z.b. stecke ich das Hdmi kabel der ps3 in den HDMI 1 slot und er zeigt mir im quellen menü HDMI 2 weiß (erreichbar) an, wenn ich aber auf diese Quelle klicke sagt er mir keine Verbindung, überprüfen Sie das Signalkabel. Hatte vlt von euch auch schonmal das Problem oder von dem Problem gehört, war am 1. tag schonmal so hat sich dann aber irgendwie von alleine gelöst. Die neuste firmware hab ich gerade erst aufgespielt und hat nichts gebracht, hab auch schon mehrere hdmi kabel durchprobiert ohne erfolg, gestern ging es auch noch hatte dann über die nacht vergessen die ps3 auszuschalten, aber ich glaub nicht dasses an überhitzung der ps3 liegt, sieht ehr nach einem fehler des TV's aus.

mfg
itilmis
Neuling
#46 erstellt: 11. Jun 2010, 21:01

MHauer schrieb:
Hallo

Habe auch den C750 bestellt.
Könnte ich eine 2,5" Festplatte ohne separaten Stromanschluss an ihn anschliessen?
Wenn ja in welchem Format müsste diese sein?



Ich selber habe eine 2,5 Zoll 500GB Ntfs Formatierte WD dran und läuft einwandfrei.
saschero
Neuling
#47 erstellt: 12. Jun 2010, 14:58
Bzgl. Speichersticks von Buffalo und HD's, die laufen -
denkt 'mal an die Probleme, die es mit der Kathrein UFS 910 gab, um per USB Firmware-Updates aufzuspielen.
Ich kann nur sagen, der Buffalo-Stick (8GB) läuft und die
Buffalo-HD (500 GB) auch.

Vielleicht kommt der Samy nicht mit großen Sticks klar ?


Grüße

Saschero
Skotty_
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 12. Jun 2010, 16:23
Moin,


saschero schrieb:

Ich kann nur sagen, der Buffalo-Stick (8GB) läuft und die
Buffalo-HD (500 GB) auch.


Hast Du das nicht etwas genauer?
Ist die Platte eine Microstation oder mit separatem Stromanschluß?
Ist der Stick ein normaler Buffalo oder ein Firestick?

Von Buffalo gibts ja nun so einiges.

Danke schonmal!

munter bleiben
Skotty
saschero
Neuling
#49 erstellt: 12. Jun 2010, 21:50


Hast Du das nicht etwas genauer?
Ist die Platte eine Microstation oder mit separatem Stromanschluß?
Ist der Stick ein normaler Buffalo oder ein Firestick?



Moin, Moin
Buffalo-HD mit separatem Netzteil natürlich m. Firewire- und eSATA-Anschlüssen, Speicherstick: Buffalo Fash-Drive USB 2.0 .

Gruß Saschero
BlackPuma
Neuling
#50 erstellt: 13. Jun 2010, 11:55
Hi

Ich habe ein paar Fragen zur Aufnahmefunktion (die mich langsam etwas nervt):

- Kann es sein, dass man nur per EPG Aufnahmen programmieren kann (ohne die Zeiten manuell feststellen zu können)?! Da sich unsere TV-Sender ja so gut wie nie an die Ausstrahlungszeiten halten, sind volständige Aufnahmen praktisch unmöglich! Ich finde jedenfalls kein Menü zur manuellen Timer-Aufnahme...

- Warum verschwindet das "Aufnahme"-Logo bei manuellen Aufnahmen im linken oberen Bereich nicht?

- Lässt sich die vom TV formatierte Festplatte für die Aufnahmen nicht mehr am PC anschließen? (Windows will die HDD immer wieder formatieren, sonst lässt sich nicht darauf zugreifen)

Ich hatte erwartet, einen vollwertigen im TV integrierten Receiver/Recorder zu bekommen aber im Moment ist der für mich (abgesehen von der Timeshift-Funktion) fast wertlos...

Aber naja... Sonst bin ich mit dem TV ganz zufrieden. Habe mir mittlerweile eine 3D-Brille angeschafft und den C6900 besitze ich auch. Nur der Preis für die bislang einzigst käufliche 3D-BD ist für mich nicht hinnehmbar...

Aber ein wenig konnte ich mich vom 3D-Erlebnis schon überzeugen lassen. Denn im Netz gibt es einige Side-by-Side-Videos, die ich mit dem Samsung umwandeln und eben in richtigem 3D sehen konnte. Zudem finde ich die 2D-to-3D-Convert-Funktion richtig super! Funktioniert besser als ich gedacht hatte.

Ebenso die Netzwerkfunktion finde ich toll, damit ich Videos/Musik/Bilder gleich vom PC aus auf dem TV abspielen kann.

Nur die Internetfunktion habe ich noch nicht getestet... Dazu fehlt mir noch ein WLAN-Stick (und mit dem Player konnte ich mich per WLAN bislang irgendwie nicht mit dem Router verbinden).

Gruß
BlackPuma
Cartoc
Stammgast
#51 erstellt: 13. Jun 2010, 12:20
Habe gestern mit einem Sandisk Cruzer micro 16GB das Firmware-Update auf meinen 46C750 gespielt. Der Stick ist nicht unbedingt der schnellste aber funktioniert einwandfrei, im Gegensatz zu 2 NoName Sticks die ich noch hatte. Die wurden zwar erkannt allerdings wurde das Update danach nicht gefunden



Gruß Cartoc
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE40C750 Taschenlampeneffekt!
pitha1337 am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  14 Beiträge
Samsung LE40C750
WatchTV am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Frage zu Samsung LE40C750
robertindependent am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  3 Beiträge
SAMSUNG LE40C750 Fragen
hokutoshinken am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  4 Beiträge
Samsung LE40C750 netzwerktest!
leonheart1 am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  9 Beiträge
Samsung UE40c6000 oder Samsung LE40c750?
Biker.222 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  3 Beiträge
Analoge Einheit ohne Funktion Samsung LCD LE40C750
McSplanish am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  3 Beiträge
Samsung LE40C750 Picture in Picture
chacky11 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  2 Beiträge
Samsung LE40C750 3D Funktion Hilfe
gizmo1912 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  3 Beiträge
Samsung LE40C750 / PC Monitor
PowerhouseD2 am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedJosephMix
  • Gesamtzahl an Themen1.449.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.582.135