Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 . 120 . 130 . 140 . 150 .. Letzte |nächste|

SAMSUNG D-Serie 2011 - bis 65", Edge-LED mit Micro-Dimming, 200Hz, ultraschlankes Rahmendesign

+A -A
Autor
Beitrag
tomkai3
Inventar
#5556 erstellt: 18. Mai 2011, 15:25
Bei Screenmaxx hab ich schon zwei Geräte bestellt ein Plasma und meinen jetzigen Samsung, hatte keine Probleme, Lieferung war sehr zügig mit der Spedition, innerhalb von zwei Tagen wurde geliefert. Allerdings haben die selten alle Geräte von Samsung...
Naninel
Ist häufiger hier
#5557 erstellt: 18. Mai 2011, 16:08
Hab meinen 46 D7 vor zwei Wochen bei pixxbay gekauft - alles tadellos gelaufen.
Ich sag mal, so lange man keine Reklamation oder sowas machen muss, kann man es bei den Discountern schon probieren..
silass1976
Schaut ab und zu mal vorbei
#5558 erstellt: 18. Mai 2011, 16:27

Thorle schrieb:
Will nun aller Anschein nach nächste Woche den 46d8000 übers Netzt bestellen-Frage:

Hat schon einer von euch mal bei pixxbay oder Screenmaxx bestellt? Danke



...hab meinen UE55D7000 auch bei SCREENMAXX bestellt. Hat keine 24 Std gedauert (wie machen die das?) + kostenl. Lieferung inkl. Nachnahme - war also völlig risikofrei.


[Beitrag von silass1976 am 18. Mai 2011, 16:28 bearbeitet]
Thorle
Inventar
#5559 erstellt: 18. Mai 2011, 16:37
Gut Lieferung ist das eine-jmd. auch schon Erfahrung mit Widerrufen/Reklas?
Shaft13
Stammgast
#5560 erstellt: 18. Mai 2011, 17:11
Wie gut schlagen sich die 6500er denn in Spielen und Internet??
Kann man die als vollwertige Monitore nehmen,wenn die schon Wlan dabei haben??

Und gibt es eigentlich ein Model mit weniger Ausstattung als der 6500er??

Brauche vieles davon nicht was der 6500er hat,aber die Optik mit dem Rahmen ist so genial,das ich gerne so einen haben will.
Jedoch ist der 6500er halt sehr teuer im vergleich zu anderen Modellen,aufgrund der vielen Ausstattung.
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5561 erstellt: 18. Mai 2011, 17:33
Nächsten Montag kommt der UE46D6510 in weiss ins Haus!

Ein Traum die neuen Fernseher. Gibts schon Erfahrungsberichte was Clouding usw. betrifft?
picard1
Inventar
#5562 erstellt: 18. Mai 2011, 17:34
@ icecomb:

es gibt keinen technischen unterschied.

nur der rahmen des ue55d8090 ist aus metall.

ok er ist auch nicht so breit und hoch der tv.

schau mal beim samsung vergleich bei design.
Franny
Hat sich gelöscht
#5563 erstellt: 18. Mai 2011, 17:44

picard1 schrieb:
usb-sticks unterstützt der tv nicht.

habe mir extra einen mit 265gb gekauft...war fürn arsch.


Du meinst sicher 256 GB. Dass solch großen Sticks nicht erkannt werden, kann ich mir schon denken. Hier spielt das OS wohl nicht mit. Und natürlich unterstützt der TV USB-Sticks.

@andyiston
Habe hierzu schon Tipps gegeben. Guck mal nur ein paar Seiten zurück. Meine Sticks laufen alle. Ich geh aber mal davon aus, dass der Stick nicht >16GB sein darf. Ist aber nur ne Vermutung. Bei mir bis 8GB Null Problem.

@all
Ich muss immer und immer wieder lesen, dass User anfragen welche HDD man nutzen soll. Egal, ob nun hier oder in anderen Foren. Ihr stellt die falsche Frage. Denn eine externe Platte besteht aus 2 Komponenten. Neben der HDD gibt es auch noch das Case. Und hier spielt der verbaute Chipsatz eine sehr wichtige Rolle. Ihr solltet also zunächst einmal fragen, welches Case ist kompatibel mit dem TV. Glaubts mir, ich hatte/habe jetzt seit ca. 10 Jahren PVRs. Und auch schon reichlich PVR-Ready-Geräte. Wo die eine Platte nicht in dem 1. Case lief, lief sie jedoch in dem 2. Case. Die PLatte aus dem 2. Case lief dann aber wieder nicht in dem 1. Case.
picard1
Inventar
#5564 erstellt: 18. Mai 2011, 17:48
ja klar der tv erkennt alle usb-sticks als zuspieler.

aber für aufnahmen ist usb-stick zu langsam.

steht auch in der ba, daß für pvr kein usb-stick unterstützt wird.

was hätte man übrigens von einem stick unter 16gb?

da passen man grad 3 hd filme drauf...
Peter.S
Ist häufiger hier
#5565 erstellt: 18. Mai 2011, 18:04
Hallo,
hat schon jemand probiert das Update v1012.2 per Wlan aufzuspielen? Bekomme bei meinem D8090 immer die Meldung "kein Softwareupdate möglich" (oder so ähnlich - bin jetzt nicht am Gerät).
Dank im Voraus
Franny
Hat sich gelöscht
#5566 erstellt: 18. Mai 2011, 18:05

picard1 schrieb:
ja klar der tv erkennt alle usb-sticks als zuspieler.

aber für aufnahmen ist usb-stick zu langsam.

steht auch in der ba, daß für pvr kein usb-stick unterstützt wird.

was hätte man übrigens von einem stick unter 16gb?

da passen man grad 3 hd filme drauf...


Nicht? So, so, habs gerade nochmal getestet. Timeshift, also ein Aufnahme im Hintergrund, funktioniert tadellos. Außerdem habe ich nicht gesagt ALLE, sondern alle [b]MEINE Und es ging hier lediglich um Timeshift. Da reichen 16 GB. Des Weiteren hatte ich extra geschrieben, dass dies lediglich eine Vermutung ist. Vlt. geht auch mehr. Kauf Dir nen vernünftigen Stick, dann klappt das auch mit dem Nachbarn.

Hier 2 Bilder. Da stimmt das Datum nicht. Habe eben die neue Firm eingespielt und wohl anschließend statt Monat 5, Monat 4 gewählt. Aber egal. Die Aufnahmen sind jedenfalls von ZDF HD und laufen einwandfrei.

IMG_1323

IMG_1324


[Beitrag von Franny am 18. Mai 2011, 18:26 bearbeitet]
andyiston
Stammgast
#5567 erstellt: 18. Mai 2011, 18:27
@Franny

Bin 12 Seiten zurrück und ich hab jeden Beitrag von dir gelesen doch
über USB Sticks konnt ich nichts finden.

Welchen verwendest du ?

Ich brauch nicht viel Speicher.
Timeshift wäre mir wichtiger. Für alles andere nutz ich n iCord.

Was mich wundert, ich nutz ja schon n Stick mit "nur" 16GB und mit einer
Lesegeschwindigkeit 32 MB/s und Schreibgeschwindigkeit von 12 MB/s.

Ich würd ja noch Geld draufpacken wenn ich n schnelleren finde und sicher bin, dass er funktioniert.

Ich hab einfach kein Bock auf ne externe HDD.
Dafür nutz ich das mit dem internen Tuner zu selten.


[Beitrag von andyiston am 18. Mai 2011, 18:28 bearbeitet]
Franny
Hat sich gelöscht
#5568 erstellt: 18. Mai 2011, 18:29
....welchen USB-Port nutzt Du/Ihr denn, an dem die Sticks nicht erkannt werden?

PS: Habe gerade noch mal ne Aufnahme auf ZDF HD gemacht. Ich kann spulen, Zeitlupe nutzen...alles funktioniert tadellos.


[Beitrag von Franny am 18. Mai 2011, 19:25 bearbeitet]
picard1
Inventar
#5569 erstellt: 18. Mai 2011, 19:35
ich dachte aufnehmen geht nur über usb1.


mein stick hat exfat.

auch der 16gb stick geht nicht.

wurden beide geprüft und für nicht kompatibel erklärt.


die platte kostet übrigens fast dasselbe wie ein großer usb stick.


[Beitrag von picard1 am 18. Mai 2011, 19:38 bearbeitet]
andyiston
Stammgast
#5570 erstellt: 18. Mai 2011, 20:02
Probiert an allen Ports wenngleich wohl nur der erste Sinn macht.

Welcher Stick isses denn, Franny ?
edi_67
Stammgast
#5571 erstellt: 18. Mai 2011, 21:07

TeamDeadman schrieb:
Nächsten Montag kommt der UE46D6510 in weiss ins Haus!

Ein Traum die neuen Fernseher. Gibts schon Erfahrungsberichte was Clouding usw. betrifft?
ich habe den weise 46d6510
in meine wohnzimmer super desing und keine clauding keine rucken oder zucken mit 400hzcmr an, bei c version muste ich immer bei bluraplayer bei film kuken 100hz aus machen,und bei 46d6510 brauche ich nicht 400hz aus machen und top bild top 3d bild ,habe auch den 46d6500 in schlafzimmer auch ohne clauding,kans du ruhig kaufen empfelung von mir ,wirsdu auch sehn ,


[Beitrag von edi_67 am 18. Mai 2011, 21:15 bearbeitet]
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5572 erstellt: 18. Mai 2011, 21:20

edi_67 schrieb:

TeamDeadman schrieb:
Nächsten Montag kommt der UE46D6510 in weiss ins Haus!

Ein Traum die neuen Fernseher. Gibts schon Erfahrungsberichte was Clouding usw. betrifft?
ich habe den weisen 46d6510
in meine wohnzimmer super desing und keine clauding keine rucken oder zucken mit 400hzcmr an, bei c version muste ich immer bei bluraplayer bei film kuken 100hz aus machen,und bei 46d6510 brauche ich nicht 400hz aus machen und top bild top 3d bild ,habe auch den 46d6500 in schlafzimmer auch ohne clauding,kans du ruhig kaufen empfelung von mir ,wirsdu auch sehn ,


Coole Sache, das freut mich sehr.
Gibts eigentlich irgendwo im Netzt ein Bild oder eine richtige BDA wo man Bilder der Rückseite sieht und welche Anschlüsse da sind usw. Ich würde z.B. gerne wissen welcher HDMI Port ARC fähig ist.

Und nun eine ganz wichtige Frage:
Kann ich einen LED Fernseher (genau gesagt den UE46D6510) an eine normale Halterung (Vogels VFW 065 habe ich) hängen oder muss es eine besondere sein?
Der Vesa 400x400 Standard passt zumindest.
andyiston
Stammgast
#5573 erstellt: 18. Mai 2011, 21:31
Mal was ganz anderes.

Nutze derzeit die PS3 als Zuspieler von 2D und 3D BD.

Lohnt es sich ein Stand Alone Gerät zu kaufen ?
Eben auf Areadvd den neuen Vergleichstest gelesen.
Da wird der PS3 die geringste Tiefe bei 3D gewertet.

Kennt jemand Unterschiede und kann sagen ob sich die Investition lohnt ?
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5574 erstellt: 18. Mai 2011, 21:56

andyiston schrieb:
Mal was ganz anderes.

Nutze derzeit die PS3 als Zuspieler von 2D und 3D BD.

Lohnt es sich ein Stand Alone Gerät zu kaufen ?
Eben auf Areadvd den neuen Vergleichstest gelesen.
Da wird der PS3 die geringste Tiefe bei 3D gewertet.

Kennt jemand Unterschiede und kann sagen ob sich die Investition lohnt ?


Hi,

ich bin zwar kein Experte aber die PS3 ist einfach ein schlechter BD-Player und es lohnt sich definitiv ein Stand Alone Gerät.
Ich habe den Vergleich aus der PS3 und zwei Samsung Playern gemacht und die Stand Alone Geräte haben um meilen besser abgeschnitten! Eigentlich in allen Parametern!
Meiner Meinung nach gibt es eben keine Eier legende Wollmilch Sau
caclclo
Stammgast
#5575 erstellt: 18. Mai 2011, 22:13
Hallo nochmal,
hatte vor ein paar Tagen geschrieben daß ich meinen 55D8090 tauschen will wegen starker Probleme bei der Ausleuchtung und Banding. Habe ein paar Bilder und ein Video gemacht wo man das gut sieht. Nun meine Frage: Sieht es bei euch auch so aus? würdet ihr das bei mir als akzeptabel bezeichnen?

gruß matthias025
034
042

video:https://rapidshare.com/files/3976457205/043.MOV
caclclo
Stammgast
#5576 erstellt: 18. Mai 2011, 22:18
wie man deutlich sehen kann ist die linke bildschirmseite wesentlich heller,und das sieht man auch zb während eines spiels oder films mit dunklen szenen. das banding-problem sieht man schon andeutungsweise im bild mit dem blauen hintergrund sowieso im video.dadurch hat man den eindruck daß sich bei kamerafahrten das bild nicht gleichmäßig bewegt sondern in wellenbewegung aufgrund der streifen:(
Mibra1
Inventar
#5577 erstellt: 18. Mai 2011, 22:23
Also ich werde mir auch definitiv ein 3d BD Player holen. Denke das hier das 3D nochmals besser aussieht.

Momentan ist der Neue Panasonic der in der Video Homevision als überragend bewertet wurde mein Favorit.
caclclo
Stammgast
#5578 erstellt: 18. Mai 2011, 22:25

Mibra1 schrieb:
Also ich werde mir auch definitiv ein 3d BD Player holen. Denke das hier das 3D nochmals besser aussieht.

Momentan ist der Neue Panasonic der in der Video Homevision als überragend bewertet wurde mein Favorit.


ich habe mir den panasonic bdt-310 geholt, und als original 3d blurays alice im wunderland und wunderwelt ozeane,
absolut genial kann ich dir nur sagen!
andyiston
Stammgast
#5579 erstellt: 18. Mai 2011, 22:29
cacicio

zum Panasonic.
Hattest du einen Vergleich zur PS3 ?

Viele stören sich ja an Einleszeiten und vor allem der Lautstärke.
Beide Punkte fü rmich absolut akzeptabel.

Mir geht es nur um Bildquali und 3D Effekt.


Zu deinen Bildern.
Poste mal deine Einstellungen.
Lieden diese im halbwegs normalen Bereich ist das vollkommen inakzeptabel.
Samsung-Klaus
Stammgast
#5580 erstellt: 18. Mai 2011, 22:36
Hat denn nun die Software für den D8090 was verbessert???
net1234
Stammgast
#5581 erstellt: 18. Mai 2011, 22:54

Hat denn nun die Software für den D8090 was verbessert???


Bei mir nicht. Ich kann keine Veränderung feststellen. Mein TV ist jetzt ca eine Woche alt. Ich kann nur sagen das sich das Clouding, im Verhältnis zum ersten Tag stark gebessert hat. Am ertsen/zweiten Tag wollte ich ich ihn auch noch zurück geben. Mittlerweile könnte ich garnicht mehr vorführen, was ich zu beanstanden hatte. Allenfalls vieleicht bei Beleuchtung 20, aber das blitzt einen ja eh die Augen weg.
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5582 erstellt: 18. Mai 2011, 23:05
Ich werfe hier mal meine Frage rein bevor die untergeht:

Kann ich einen LED Fernseher (genau gesagt den UE46D6510) an eine normale Halterung (Vogels VFW 065 habe ich) hängen oder muss es eine besondere sein?
Der Vesa 400x400 Standard passt zumindest.
edi_67
Stammgast
#5583 erstellt: 18. Mai 2011, 23:06

TeamDeadman schrieb:

edi_67 schrieb:

TeamDeadman schrieb:
Nächsten Montag kommt der UE46D6510 in weiss ins Haus!

Ein Traum die neuen Fernseher. Gibts schon Erfahrungsberichte was Clouding usw. betrifft?
ich habe den weisen 46d6510
in meine wohnzimmer super desing und keine clauding keine rucken oder zucken mit 400hzcmr an, bei c version muste ich immer bei bluraplayer bei film kuken 100hz aus machen,und bei 46d6510 brauche ich nicht 400hz aus machen und top bild top 3d bild ,habe auch den 46d6500 in schlafzimmer auch ohne clauding,kans du ruhig kaufen empfelung von mir ,wirsdu auch sehn ,


Coole Sache, das freut mich sehr.
Gibts eigentlich irgendwo im Netzt ein Bild oder eine richtige BDA wo man Bilder der Rückseite sieht und welche Anschlüsse da sind usw. Ich würde z.B. gerne wissen welcher HDMI Port ARC fähig ist.

Und nun eine ganz wichtige Frage:
Kann ich einen LED Fernseher (genau gesagt den UE46D6510) an eine normale Halterung (Vogels VFW 065 habe ich) hängen oder muss es eine besondere sein?
Der Vesa 400x400 Standard passt zumindest.
der 46d6500,hat extra hdmi port ARC habe grade für dich bei meine 46d6510 gecukt gans unten erste hdmi steht dvi in 2ten hdmi steht ARC dan hdmi3 hdmi4 steht drauf und 1,4 hdmi eingan anschlüse hat der ,
hir habe von meine grade bilder gemacht für dich
http://img696.imageshack.us/img696/8562/18052011177.jpg

Uploaded with ImageShack.us
[IMG=http://img508.imageshack.us/img508/3438/18052011178.jpg][/IMG]

Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us


[Beitrag von edi_67 am 18. Mai 2011, 23:14 bearbeitet]
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5584 erstellt: 18. Mai 2011, 23:14
Vielen Dank für die Fotos. Viel wichtiger ist mir die Frage mit der Halterung.
edi_67
Stammgast
#5585 erstellt: 18. Mai 2011, 23:16

TeamDeadman schrieb:
Vielen Dank für die Fotos. Viel wichtiger ist mir die Frage mit der Halterung.
ja den halterung kans du bis 46 zoll auch d6510 benutsen,wi vil zoll has
edit grade gesehn 46 has du
Vogels VFW 065 Wandhalter 104-165cm (41-65 Zoll) von Vogels
auch leds sogar bis 165cm dan kanman auch bis 55 zoll led geht auch,dan kans du locker 46 zol led drauf machen


[Beitrag von edi_67 am 18. Mai 2011, 23:25 bearbeitet]
!Zico
Stammgast
#5586 erstellt: 18. Mai 2011, 23:22
Hallo

Da mein 55D8090 in Reparatur ist (Samsung Logo leuchtet nicht) hab ich als Austausch gerät ein 37d6500 bekommen.

Zum Thema Clouding kann ich euch nur sagen...jetzt weis ich auch was es heisst starkes Clouding zu haben.
Ich sag euch....solche Wolken am TV das man meint es würde ein Gewitter aufziehen...

Bin ich froh wenn ich meinen wieder bekomme...nun weis ich das ja fast gar kein clouding auf meinem habe.

Gruß
TeamDeadman
Ist häufiger hier
#5587 erstellt: 18. Mai 2011, 23:24
Ich habe 46 Zoll gekauft aber ich dachte immer für LED gibt es extra Halterungen wegen der schmalen Tiefe. Oder ist es einfach optional und die dicken gehen auch?
cN2011
Stammgast
#5588 erstellt: 18. Mai 2011, 23:26
Ich hab ebenfalls den 55" D8090 und ich kann auch nur bestätigen das ich so gut wie garkein Clouding habe!

Lediglich in den vier Ecken hab ich minimalst eine "leichte Erhellung", welche lediglich in absolut abgedunkeltem Raum bei Schwarzbildpassagen in Filmen oder bei der PS3 sichtbar wird.

Ich bin bislang (habe Ihn seit gut einer Woche) zu 100% zufrieden und würde ihn uneingeschränkt weiterempfehlen...
hatte vorher auch längere Zeit zwischen dem D8090 und dem neuen VT30E geschwankt!
edi_67
Stammgast
#5589 erstellt: 18. Mai 2011, 23:29

TeamDeadman schrieb:
Ich habe 46 Zoll gekauft aber ich dachte immer für LED gibt es extra Halterungen wegen der schmalen Tiefe. Oder ist es einfach optional und die dicken gehen auch?
ja gibs auch das ist nur wegen ausehn ,aber du kans auch deiner benutsen ,du meins glaube ich diese
http://www.amazon.de...id=1305754098&sr=8-7
ja dicken gehn auch ohne problem ,mus du entscheiden wegen ausehn macht hir unterschid
eyyy der slim unuversal halterung ist noch biliger geworden, mus ich zu schlagen brauchte auch eine


[Beitrag von edi_67 am 18. Mai 2011, 23:33 bearbeitet]
edi_67
Stammgast
#5590 erstellt: 18. Mai 2011, 23:57

!Zico schrieb:
Hallo

Da mein 55D8090 in Reparatur ist (Samsung Logo leuchtet nicht) hab ich als Austausch gerät ein 37d6500 bekommen.

Zum Thema Clouding kann ich euch nur sagen...jetzt weis ich auch was es heisst starkes Clouding zu haben.
Ich sag euch....solche Wolken am TV das man meint es würde ein Gewitter aufziehen...

Bin ich froh wenn ich meinen wieder bekomme...nun weis ich das ja fast gar kein clouding auf meinem habe.

Gruß
ja was erwartest du den für austauschgeret
den tv hatte bistimt ein kunde zürück gegeben,jets benutsen die
als austausch geret für kunden,hatt ja nicht alle d6510 oder d6500 clauding ,zumbeilspiel ich habe keine clauding bei meinem 46d6510 in wohnzimmer und 46d6500 in schlafzimmer ,beide ohne clauding ,
deine austauschgeret ist bistimt montags geret mit clauding,
du benuts ja auch bis deine schöne d8090 kommt,dan hast du wieder rue mit clauding,ich hatte erst den 46d6500 gekauft gehab ,und war keine clauding wie c version dan habe ich noch eine gekauft für wohnzimmer den 46d6510,gotzeidank beide ohne clauding


[Beitrag von edi_67 am 19. Mai 2011, 00:00 bearbeitet]
Gummiebär
Stammgast
#5591 erstellt: 19. Mai 2011, 00:09
@picard1

Danke Dir!
picard1
Inventar
#5592 erstellt: 19. Mai 2011, 00:11
@ samsung-klaus:

der browser ist schneller an.

die schwarzen umschaltbildschirme sind auch wolkenfrei jetzt.
Gummiebär
Stammgast
#5593 erstellt: 19. Mai 2011, 00:29
Ich habe mienen D7090 an dem AV Onkyo TX-NR 509 hängen.
Hatte ihn mit einem HDMI Kabel verbunden an der ARC Buchse. Leider hatte ich aber keinen Ton. Ich dachte das ich auch Ton haben sollte. Habe dan mit nem Optischen Kabel noch zusätzlich verbunden. Jetzt habe ich zwar Ton, mich stört aber dass ich ein zweites Kabel benutzen musste. Weis jemand vielleicht ob man irgend etwas einstellen muss damit es funzt, oder muss das so sein? Wozu dient dann der ARC?
edi_67
Stammgast
#5594 erstellt: 19. Mai 2011, 00:32

picard1 schrieb:
@ samsung-klaus:

der browser ist schneller an.

die schwarzen umschaltbildschirme sind auch wolkenfrei jetzt.

ich bin auch jets am ubdaten ,bei d6500 ist auch neu ubdate da
picard1
Inventar
#5595 erstellt: 19. Mai 2011, 00:37
arc bedeutet audio return channel.

dein tonproblem erklär mal exakter.
Gummiebär
Stammgast
#5596 erstellt: 19. Mai 2011, 00:42

picard1 schrieb:
arc bedeutet audio return channel.

dein tonproblem erklär mal exakter.


Am AV gibts mehrere HDMI-Eingänge. Und einen Ausgang. An diesem Ausgang habe ich den TV dranhängen. Was ARC bedeutet weis ich ja. Nur kommt bei mir so kein Ton.
Mediapositiv
Schaut ab und zu mal vorbei
#5597 erstellt: 19. Mai 2011, 00:51
Zur neuen Firmware 1012 kann ich nur sagen, dass mir keine Veränderungen aufgefallen sind:
Das Ruckeln ist immer noch vorhanden und das wenige Clouding exakt so geblieben.

VG
redcrow999
Ist häufiger hier
#5598 erstellt: 19. Mai 2011, 03:21

tscheinik schrieb:
Hallo
ich mal wieder.
an die die den sony ex725 und den d6500 hatten.
Was ist besser zum Spielen an der PS3 geeignet?
gibt es besondere stärken oder schwächen


Also fühlbar, (wenn auch nur wenig) beim EX etwas weniger input lag.

Beim D6500 im Spielmodus definitiv besser.

lg
redcrow999
Ist häufiger hier
#5599 erstellt: 19. Mai 2011, 03:25

derGerd schrieb:
Ich meine hier im Thread schon davon gelesen zu haben:
der 55D6500 und dann wohl auch die kleineren Varianten davon haben am Bildschirmrand einen ca 0,5cm breiten Bereich, der dunkler ist, wie eine Wolke. Der Rand des Bildes wirkt also unscharf ausgeblendet.

Konnte das heute am lebenden Objekt überprüfen. Insgesamt ein echtes No-Go. Entfalten die LEDs im Rahmen erst nach 1cm ihre volle Wirkung oder woran liegt die Schlechte Ausleuchtung der Ränder?


Wohl auch nur Lotterie ....ich habe den 6530 schon 4Wochen und das ist der Rand perfekt ausgeleuchtet...nichts mit dunkelerem Rand. LG
redcrow999
Ist häufiger hier
#5600 erstellt: 19. Mai 2011, 03:43
Kann Gotscha nur recht geben. habe auch schon seit 2 wochen die led rgb stripes in 4x50cm hinten am gerät angebracht.
Das bild hat ein scheinbar besseren schwarzwert durch die entgegenkommenden led lichter.
Und das Bild wirkt grösser.
..sieht top aus.

also ich empfehle es jeden.

lgD6530 mit LED RGB Stripes 4x50cm hinten am Gerät platziert.
redcrow999
Ist häufiger hier
#5601 erstellt: 19. Mai 2011, 03:48

caclclo schrieb:
Hallo nochmal,
hatte vor ein paar Tagen geschrieben daß ich meinen 55D8090 tauschen will wegen starker Probleme bei der Ausleuchtung und Banding. Habe ein paar Bilder und ein Video gemacht wo man das gut sieht. Nun meine Frage: Sieht es bei euch auch so aus? würdet ihr das bei mir als akzeptabel bezeichnen?

gruß matthias025
034
042

video:https://rapidshare.com/files/3976457205/043.MOV


du armer!!!!! sofort zurück das gerät!!! Absolutes NOGO.

Schick es zurück. glg und viel glück beim nächsten gerät.
deniz2304
Ist häufiger hier
#5602 erstellt: 19. Mai 2011, 05:40

redcrow999 schrieb:
Kann Gotscha nur recht geben. habe auch schon seit 2 wochen die led rgb stripes in 4x50cm hinten am gerät angebracht.
Das bild hat ein scheinbar besseren schwarzwert durch die entgegenkommenden led lichter.
Und das Bild wirkt grösser.
..sieht top aus.

also ich empfehle es jeden.

lgD6530 mit LED RGB Stripes 4x50cm hinten am Gerät platziert.


Kannst du mir bitte sagen wo du die led rgb stripes 4x50cm gekauft hast schaut geill aus.
Danke
es.ef
Stammgast
#5603 erstellt: 19. Mai 2011, 07:38
Vor allen in der Farbe, da kannst Du Dir jede Farbkalibrierung gleich sparen.
Franny
Hat sich gelöscht
#5604 erstellt: 19. Mai 2011, 07:39

picard1 schrieb:
ich dachte aufnehmen geht nur über usb1.


mein stick hat exfat.


USB 1 HDD ist richtig. Aber der Stick muss in vfat formatiert sein. Wird denn bei Euch nicht abgefragt, ob der Stick formatiert werden soll? Denn die Formatierung muss zwingend über den TV gemacht werden.
badfallenangel
Ist häufiger hier
#5605 erstellt: 19. Mai 2011, 08:23

deniz2304 schrieb:


Kannst du mir bitte sagen wo du die led rgb stripes 4x50cm gekauft hast schaut geill aus.
Danke


LED STripes @ D6500

Die hier z.B. gibts im Ikea (hier im Forum flog irgendwo ein Thread dazu rum, daher hatte ich die idee "geborgt" :D).

@TeamDeadman:

Ich hab z.b. meine alte Wandhalterung genommen, da ich wollte, dass der TV über dem Sideboard schwebt (hier vor allem auf die Tragfähigkeit achten). Achte aber darauf, dass du jetzt keine M6, sondern M8 Gewinde an den Schrauben brauchst (bei mir warens M8X20, wobei das von der Wandhalterung abhängen dürfte). Gibts aber in jedem Baumarkt fürn appel un ei.

LG
skylang
Ist häufiger hier
#5606 erstellt: 19. Mai 2011, 08:27
Der TV formatiert die doch in XFS oder? Ist eh das beste FS für die Zwecke.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 . 120 . 130 . 140 . 150 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro Dimming & Fotos
Tobias1234 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Micro-Dimming!
pimpl am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  40 Beiträge
Micro-Dimming / Local Dimming
pfoerti am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  2 Beiträge
Micro-Dimming beim 6710
Tobias1234 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  3 Beiträge
Micro-Dimming aktivieren D6500er
C650 am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied von Edge LED und Edge LED mit Dimming bei Samsung
*Kaso* am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  10 Beiträge
Neue Samsung Serie mit 200hz
griswold111 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge
EDGE-LED schlechter als Backlight?
UmbraLux am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  13 Beiträge
EDGE LED
give am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  7 Beiträge
2013 F6 serie - Edge LED oder Direct LED?
Plutotype am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedPA-Tramp
  • Gesamtzahl an Themen1.420.560
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.047.003

Hersteller in diesem Thread Widget schließen