Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

H6600 neues Firmware Update - Erfahrungen, Kritik, Fehler

+A -A
Autor
Beitrag
JuliSniper2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2014, 01:19
Guten Abend!

Da ich noch kein Firmware-Thema zum 6600er gefunden habe, versuche ich es mal hier.
Seit heute gibt es die Version 1180.3

Aufgefallene Neuheiten:
- Nichts

Probleme weiterhin, wie auch schon bei 1172:
- Beim Screen Mittoring regelmäßig kurze Tonausfälle.
- Nach Senderwechsel und ca. 20 Sekunden kurzer Tonausfall (1 Sekunde) bei HD Sendern.

Geht es anderen ähnlich? Ansonsten irgendwelche Neuerungen aufgefallen?
Bartis
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Nov 2014, 02:02
Hallo JuliSniper2,
ich hab den 48h6620 , FW 1172 , Autoupdate aus.
Wie Empfängst Du die HD-Sender? FTA, HD+, Sat, Kabel ?
Tonausfall gibts bei mir nicht. FTA + HD+ über S*y-Sat mit M*xCam im CI+ vom TV.
Screen-Mirror benutz ich nicht.
Gruß Bartis
TVmaxestolpe
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2014, 18:09
Die neue Firmware beseitigt die Fehler mit der kleinen Fernbedienung Smart Controll. Seither funktioniert alles wie es soll. Weitere Verbesserungen habe ich nicht festgestellt..Ich habe den H 6600.
rhodes97
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Nov 2014, 16:58
Hast du die Firmware per USB-Stick aktualisiert? Mein Fernseher findet nämlich noch keine neue.

Das Problem mit den kurzen Tonaussetzern habe ich übrigens auch.
TVmaxestolpe
Neuling
#5 erstellt: 21. Nov 2014, 19:21
Habe die Software mit USB-Stick aufgespielt. Bis jetzt läuft alles noch immer tadellos.
Bartis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Nov 2014, 22:18
@JuliSniper2 + rhodes97,
ich konnte die Tonaussetzer jetzt nachvollziehen in dem ich statt dem M*axcam
ein HD+-Modul mit HD+-Karte in den CI+ Schacht steckte. Folge war, das genau die von
JuliSniper beschriebenen Tonaussetzer ( nur bei HD+-Sendern ) auch bei mir auftraten!

@TVmaxestolpe ,
welche Fehler hattest Du bei der SmartControll ?

Gruß Bartis
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Nov 2014, 12:03
Ich habe (leider) auch das Update installiert, seit dem habe ich Probleme mit einigen mkv-Dateien - der Fernseher stürzt ab. Egal, ob nun vom Stick oder übers Netzwerk. Gaaanz toll! Vorher lief alles einwandfrei...
JuliSniper2
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2014, 13:38
Ich empfange alle Sender per Kabel, das CI+ Modul inkl. HD Karte steckt im Fernseher.
Diese Tonaussetzer beim Schauen von HD Sendern kommen i.d.R. wie oben beschrieben nur 1x vor, über ScreenMirroring passiert es alle paar Minuten.

Aktualisiert wurde per USB-Stick, genau.


[Beitrag von JuliSniper2 am 22. Nov 2014, 13:39 bearbeitet]
TVmaxestolpe
Neuling
#9 erstellt: 22. Nov 2014, 17:49
Die Smart Touch Controll ging immer nur ein paar Minuten, dann fiel sie aus. Auch 3D war nur für kurze Zeit zu sehen. Tonaussetzer hatte ich noch nie. Ich sehe per Sat. Ein Techniker hat bei mir das BT-Modol getauscht, brachte aber nichts. Seit ich die neue Software installiert habe geht alles wie am Schnürchen.
calle75
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Nov 2014, 12:38
Ich hatte bei meinem Vater letzte Woche die 1172 raufgespielt.
Nach einer Weile werden Befehle der Fernbedienung kaum noch befolgt, lediglich Off-On geht dann.

Werde heute die neue FW probieren.
Bartis
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Nov 2014, 00:09
Hallo,
ich kann die Aussage von TVmaxestolpe in Post #3 bestätigen.
SmartControl funktioniert nach Update auf 1180.3 einwandfrei!

Gruß Bartis
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Nov 2014, 10:41

*Flummi* (Beitrag #7) schrieb:
Ich habe (leider) auch das Update installiert, seit dem habe ich Probleme mit einigen mkv-Dateien - der Fernseher stürzt ab. Egal, ob nun vom Stick oder übers Netzwerk. Gaaanz toll! Vorher lief alles einwandfrei...

Lösung des Problems: Einfach eingebettete Untertitel entfernen - läuft!
JuliSniper2
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Nov 2014, 03:08

*Flummi* (Beitrag #12) schrieb:

*Flummi* (Beitrag #7) schrieb:
Ich habe (leider) auch das Update installiert, seit dem habe ich Probleme mit einigen mkv-Dateien - der Fernseher stürzt ab. Egal, ob nun vom Stick oder übers Netzwerk. Gaaanz toll! Vorher lief alles einwandfrei...

Lösung des Problems: Einfach eingebettete Untertitel entfernen - läuft!


Ich habe jetzt genau das gleiche Problem! :-(
Wie entfernt man aus einer Datei denn eingebettete Untertitel?

Danke!
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Nov 2014, 10:04
Das geht ganz einfach mit mkvtoolnix (Wichtig: keine Version höher als die 5.8 nehmen, sonst laufen die Dateien nicht!). Wenn man Wert auf die Untertitel legt, dann vorher mit mkvextract GUI die Untertitel extrahieren. Hat man viele Dateien, dann empfiehlt sich Orca's MKV Fix Tool, um die Untertitel zu extrahieren und MKV Optimizer, um die Untertitel in einem Rutsch zu entfernen. Auch hier darauf achten, von mkvtoolnix keine neuere Version als die 5.8 zu benutzen!

Externe Untertitel laufen übrigens problemlos (bis jetzt).


[Beitrag von *Flummi* am 28. Nov 2014, 13:01 bearbeitet]
JuliSniper2
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Nov 2014, 13:38

*Flummi* (Beitrag #14) schrieb:
Das geht ganz einfach mit mkvtoolnix (Wichtig: keine Version höher als die 5.8 nehmen, sonst laufen die Dateien nicht!). Wenn man Wert auf die Untertitel legt, dann vorher mit mkvextract GUI die Untertitel extrahieren. Hat man viele Dateien, dann empfiehlt sich Orca's MKV Fix Tool, um die Untertitel zu extrahieren und MKV Optimizer, um die Untertitel in einem Rutsch zu entfernen. Auch hier darauf achten, von mkvtoolnix keine neuere Version als die 5.8 zu benutzen!

Externe Untertitel laufen übrigens problemlos (bis jetzt).


Hat geklappt! Vielen Dank! :-) Damit kann man auch super die teils 4-5 GB großen englischen Tonspuren entfernen!
Mike500
Inventar
#16 erstellt: 01. Dez 2014, 16:48
Dank Bartis habe ich diesen Thread gefunden.

Ich habe auch das große Problem mit der neuen Firmware 1180.3, dass der Fernseher bei den MKV-Dateien abstürzt. Ich habe mich zuerst sehr gewundert, dass einige MKV-Dateien weiterhin einwandfrei abgespielt werden, und es zuerst auf deren niedrigere Bitrate geschoben. Allerdings hängt es ja augenscheinlich mit den eingebetteten Subtitles zusammen, was durchaus plausibel erscheint.

Nur sehe ich nicht ein, warum man jetzt alle Untertitel entfernen soll. Erstmal brauche ich die Untertitel für bestimmte Videos, zweitens lief es doch bisher alles einwandfrei. Also soll doch gefälligst Samsung nachbessern, finde ich.

Ich werde mal Samsung per Support-Formular kontaktieren und bitte weitere Betroffene, das gleiche zu tun. Vielleicht fällt dann der Groschen, dass mit der neuen Firmware irgendwas verhunzt wurde.


P.S. *Flummi*, wie bist du eigentlich auf die Sache mit den Untertiteln gekommen?


[Beitrag von Mike500 am 01. Dez 2014, 16:56 bearbeitet]
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 01. Dez 2014, 18:44
Ich hatte, bevor ich auf die Lösung kam, auch schon Kontakt mit Samsung per Mail aufgenommen. Ich habe das Problem geschildert und auch zwei Textdateien mit geschickt, in dem die MedienInfo-Daten enthalten waren. Einmal von einer Datei, die läuft und einmal halt von einer, die den TV zum Absturz bringt. Die Antwort kam auch gleich am nächsten Werktag, mit wahrscheinlich dem üblichen Tipp, ich solle doch mal die Werkseinstellungen wieder herstellen (hatte ich vorher bereits getan). Es wurde auch eine Fernverwaltung angeboten, und auch wenn ich mir davon nichts versprach, habe ich einfach mal bei Samsung angerufen (war ja kostenlos). Ich hatte einen Mann an der Leitung, der scheinbar wenigstens etwas Ahnung hatte, zumindest wusste er etwas mit den Begriffen mkv, Bitraten, Codecs etc. anzufangen. Auch er hat sich meine beiden Textdateien angeschaut, aber war ebenso etwas ratlos und hat einfach mal prompt ins Blaue daneben getippt. Also, keine Lösung. Ich habe ihn allerdings gebeten, das mal an die Entwicklungsabteilung weiterzugeben.
Seine Vermutung: Vielleicht wurden auch Codecs geupdatet, die jetzt mit Dateien auf einmal nicht mehr zurecht kommen.

Nach dem Gespräch habe ich das gemacht, was ich von Anfang an hätte tun sollen: Die Datei auseinander nehmen. Einmal nur das Bild und einmal nur Bild und Ton, und siehe da: Lösung gefunden. Das war halt der Unterschied zwischen den Dateien, aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass das Problem die Untertitel sind (und der Mitarbeiter von der Hotline ist auch gar nicht darauf eingegangen).

Immerhin bereiten externe Untertitel keine Probleme.
muc-rob
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Dez 2014, 07:15
@ *Flummi*

Du bist mein Held!
Ich habe seit Samstag den UE55H6600 und dachte schon der TV muss zurückgehen da ich die gleichen Probleme mit MKVs hatte. Nach dem neu muxen mit mkvtoolnix laufen die MKVs nun, die den TV immer zum Absturz brachten.
Wenn ich mir die Codec-Informationen nach dem neu muxen nun ansehe hatte ich vorher:
MKV vor Muxen
...und danach:
Nach Muxen
Die Untertitel nach dem muxen kommen wohl von den in den Film-Ordner enthaltenen SUB-und IDX-Dateien.

Du schreibst: "Externe Untertitel laufen übrigens problemlos (bis jetzt)."
Wie blendest Du die externen Untertitel ein? Ich habe keine Option gefunden und sehe die externen Untertitel nicht, die Anleitung des TV gibt dazu auch nichts her.


[Beitrag von muc-rob am 02. Dez 2014, 10:41 bearbeitet]
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 02. Dez 2014, 09:25

Du schreibst: "Externe Untertitel laufen übrigens problemlos (bis jetzt)."
Wie blendest Du die externen Untertitel ein? Ich habe keine Option gefunden und sehe die externen Unterteitel nicht, die Anleitung des TV gibt dazu auch nichts her.

Vielleicht hätte ich noch dazu schreiben sollen, dass ich den eingebauten Player gar nicht mehr nutze, sondern Plex?!
muc-rob
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Dez 2014, 10:07
@ *Flummi*

Das erklärt natürlich einiges

Ich nehme an Du nutzt ein NAS für Plex, darf ich fragt welches NAS?
Ich habe mir ein WD My Cloud Mirror kürzlich zugelegt, nur lässt sich PLEX darauf nicht installieren.
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 02. Dez 2014, 12:40

muc-rob (Beitrag #20) schrieb:
@ *Flummi*

Das erklärt natürlich einiges

Ich nehme an Du nutzt ein NAS für Plex, darf ich fragt welches NAS?
Ich habe mir ein WD My Cloud Mirror kürzlich zugelegt, nur lässt sich PLEX darauf nicht installieren.

Ich habe ein NAS von Qnap (TS-119P II).

Ich habe auch mit einer MyCloud von WD angefangen, allerdings nur, um darauf den Squeezeboxsever laufen zu lassen. Das hat relativ gut funktioniert, aber halt nicht perfekt. So habe ich mich nach einem anderen Gerät umgeschaut. Warum ich mich jetzt für die TS-119P II entschieden habe, kann ich gar nicht mehr sagen. Und erst dann kam ich auf Plex (der Squeezeboxserver läuft inzwischen auf einer anderen NAS, ebenfalls von Qnap).

Solltest Du Dich dafür entscheiden, kannst Du ja Bescheid geben, denn es gibt so ein paar Kniffe in Sachen Stand-By, die man wissen sollte (falls Du darauf Wert legst, dass die NAS bei Nichtbenutzung in den Schlaf geht und auch dabei bleibt).
muc-rob
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Dez 2014, 14:48
Danke für das Angebot, die WD My Cloud Mirror läuft aber gut bisher, wenn jetzt das MKV-Problem gelöst ist bleibe ich wohl dabei oder nehme eine Synology (die gehen wohl auch mit Plex).
Mike500
Inventar
#23 erstellt: 03. Dez 2014, 21:24
Ich meine, noch einen Fehler mit der neuen Firmware 1180.3 entdeckt zu haben. Und zwar bei den eigenen Aufnahmen, dort kann ich komischerweise nicht mehr schnellen Vorlauf machen. Wenn ich auf ">>" drücke, spielt er die Aufnahme nicht schneller ab, sondern es kommt nach ein paar Sekunden eine Fehlermeldung und er spielt die nächste Aufnahme ab.

Wäre nett, wenn das mal jemand checken könnte, ob das bei ihm auch so ist...

Das wären dann schon zwei dickere neue Fehler in einem Update, was doch eigentlich Fehler beheben sollte...!
rhodes97
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Dez 2014, 21:29
Bei mir funktioniert das Vorspulen einwandfrei.
Mike500
Inventar
#25 erstellt: 03. Dez 2014, 21:44
Hmm ok, dann muss ich der Sache nachher nochmal näher auf den Grund gehen.
Mike500
Inventar
#26 erstellt: 04. Dez 2014, 13:05
Ok zumindest das Problem mit dem Vorspulen war wohl ein Fehlalarm, jetzt tritt es nicht mehr auf.

Bleiben momentan "nur" die MKV-Abstürze. Ach ja, und die kurzen Tonausfälle habe ich auch.

Übrigens, wo man schon einen Twin-Tuner hat, warum macht man es nicht beim Auto mit Twin Clutch (Doppelkupplungsgetriebe), dass der nächsthöhere oder -niedrigere Gang (= Sender) schonmal eingelegt wird? Wäre doch ein tolles Feature, wenn das Umschalten absolut verzögerungsfrei liefe, zumindest beim Durchzappen.
Bartis
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Dez 2014, 01:22

Mike500 (Beitrag #26) schrieb:


Übrigens, wo man schon einen Twin-Tuner hat, warum macht man es nicht beim Auto mit Twin Clutch (Doppelkupplungsgetriebe), dass der nächsthöhere oder -niedrigere Gang (= Sender) schonmal eingelegt wird? Wäre doch ein tolles Feature, wenn das Umschalten absolut verzögerungsfrei liefe, zumindest beim Durchzappen.


Hmm.., die Idee ansich nicht schlecht.

Aber.....dann müßte eine HD+, Sky oder andere Karten es zulassen das 3 Sender gleichzeitig
entschlüßelt werden. 1. den Sender den ich sehe 2. den nächst höheren Kanal und 3. den
nächst niederen Kanal.
Beispiel: Schaue ich auf meinem externen Sat-Receiver zB. Sky-Cinema und nehme gleichzeitig
Sky-Atlantic auf, wird Cinema entschlüßelt und Atlantic verschlüßelt auf HDD abgelegt.
Schaue ich ARD oder ZDF und nehme zB. Cinema auf, ist die Aufnahme unverschlüßelt auf
meiner HDD (Fertig zur weiterverarbeitung ).
Ansonsten finde ich die Umschaltzeiten, zumindest der FTA-Sender für Satempfang noch in
erträglichen Rahmen.

Ist aber alles OffTopic!!

Gruß Bartis


[Beitrag von Bartis am 05. Dez 2014, 02:34 bearbeitet]
chrispras
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 06. Dez 2014, 23:48
Habe auch seit dem Update die Probleme mit den MKV-Dateien. Ärgerlich, dass so was passiert. Ist mein erster Samsung, könnte mein letzter sein...

Habe den Support eben angeschrieben. Hoffentlich fixen die das kurzfristig.
Mike500
Inventar
#29 erstellt: 07. Dez 2014, 00:06
Ja, hoffe ich auch. Und nächste Woche kriege ich noch einen H6290er Samsung, da hoffe ich mal sehr, dass der Fehler nicht auch auftritt. Denn da kam auch vor ein paar Tagen eine neue Firmware für raus.

Aber je mehr Leute sich melden und auf embedded Subtitles hinweisen, desto eher sollte sich was tun bei den Koreanern.
_Matrix_
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 08. Dez 2014, 10:32
Das gleiche ist bei mir auch mit der aktuellen Firmware ( MKV stürzen ab )
Hab den Support von Samsung angeschrieben da es ja in der vorherigen Firmware keine Probleme gab damit.

Antowrt war :

Ihr UE55H6690 spielt nicht alle MKV-Dateien ohne Schwierigkeiten ab - gern informieren wir Sie.


Bitte verstehen Sie, dass Ihr Fernseher nicht alle existierenden Codecs abspielen kann. Sollte ein Codec nicht kompatibel mit Ihrem Fernseher sein, kann es dabei z. B. zu dem genannten Verhalten kommen.


MKV stellt hierbei auch nur ein Containerformat dar, welches noch einen Video- und Audiocodec beinhaltet. Diese 3 Codecs (Container-, Video- und Audiocodec) müssen in Kombination mit Ihrem Fernseher kompatibel sein, damit diese Fehlerfrei abgespielt werden können.


Eine Liste der möglichen Kombinationen finden Sie im E-Manual mit dem Suchbegriff "Codecs".


Überprüfen Sie daher bitte, ob die Verwendete Kombination von Ihrem Fernseher unterstützt wird.


Ein Firmware-Update kann in diesem Fall helfen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Firmware-Version Ihres Fernsehers auf den aktuellen Stand zu bringen. Dazu haben wir Ihnen eine Kurzanleitung im Anhang dieser E-Mail hinterlegt, welche Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie das Firmware-Update per USB-Stick durchgeführt wird.



Ich find es aber auch ziemlich daneben das die mir nicht mal sagen können wo ich die alte funktionierende Firmware downloaden kann denn die würde ich mir schon gerne wieder einspielen damit ich da nicht immer ewig muxen muß.
Gruß
_Matrix_
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 08. Dez 2014, 11:05
Ein Downgrade der Firmware ist nicht möglich.

Wenn man Samsung anschreibt, sollte man vielleicht ausdrücklich erwähnen, dass man ganz genau weiß, woran es liegt, dass vorher alles lief und ein Werksreset nichts bringt. Auf die Standard-Antworten kann man echt verzichten...
_Matrix_
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Dez 2014, 12:36
Also denen hab ich schon im Detail beschrieben um was es geht und wann genau das Problem auftritt.
Vorher nachher den ganzen Käse durch aber das bekommt man dann eben zurück wenn man ein Ticket öffnet.
Fand ich schon lustig aber ich habe nichts anderes erwartet :-)

Gut das man auch nicht mehr auf die alte Firmware kann ...... ist ja auch eine tolle Leistung von denen.

Nunja bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die Subs zu extrahieren.

Gruß
_Matrix_
muc-rob
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 08. Dez 2014, 13:04
Samsung und neue Firmware - das alte Trauerspiel.
Sie lösen einen Fehler und bauen 3 neue Bugs ein.

Ich habe das neu muxen der MKVs schon hinter mir - 2 Tage Arbeit aber nun laufen alle Filme.
_Matrix_
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 08. Dez 2014, 13:57

muc-rob (Beitrag #33) schrieb:
Samsung und neue Firmware - das alte Trauerspiel.
Sie lösen einen Fehler und bauen 3 neue Bugs ein.

Ich habe das neu muxen der MKVs schon hinter mir - 2 Tage Arbeit aber nun laufen alle Filme.



ja macht mir Mut .......... bin mal gespannt wie gut das läuft wenn die Filme auf einer NAS liegen.
Keine Lust alle Filme zurück auf den PC zu kopieren und dann wieder back
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 08. Dez 2014, 14:33
Auf einer NAS? Das macht keinen Unterschied!
Mike500
Inventar
#36 erstellt: 08. Dez 2014, 21:02
Ist doch Quatsch, ab jetzt bei allen Filmen die embedded Subs zu enfernen. Samsung soll gefälligst den Fehler wieder ausbügeln.
_Matrix_
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 09. Dez 2014, 08:51
Moin moin,
natürlich ist das Quatsch, ganz auf Deiner Seite aber mal ehrlich : Glaubst Du noch an den Osterhasen ?
Mein Gefühl sagt --> da kommt nichts

Gestern mal einen Film getestet. 240 Min bis der fertig war.
Hat doch was :-) --> aber, jetzt rennt er ohne Probleme.

Gruß
_Matrix_
*Flummi*
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 09. Dez 2014, 12:43
4 Stunden? Was hast Du gemacht?
_Matrix_
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 09. Dez 2014, 15:21
ganz locker per mkvtool die Subs aus dem mkv genommen.
Alles übers LAN halt auf meiner NAS ...... ( PC--> NAS )
Ist halt die nicht schnellste Verbindung :-)
Denke mal daran liegt das
_Matrix_
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 10. Dez 2014, 12:13
Jop, gestern noch einen direkt auf dem PC und da war es nach 2 min. fertig :-)
Schön ist doch die Welt :-)

Wünsche für Weihnachten ?
Update von Samsung wäre nice
scrdel
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 10. Dez 2014, 18:38
Moin, bei mir macht die Smart Touch FB seit beginn Mucken, auch jetzt noch mit der 1180er Firmware.

Nach einiger Zeit Benutzung von Netflix, Maxdome oder Amazon Video stellt sie den Betrieb ein.....nur ausschalten geht noch.....jetzt kommt zum zweiten mal ein Techniker vorbei.....


Sven
Mike500
Inventar
#42 erstellt: 10. Dez 2014, 19:23
Dann zeig im doch auch mal so einen Absturz bei der Gelegenheit.
rhodes97
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 10. Dez 2014, 19:31
@scrdel:

Sag dann bitte bescheid, wenn der Techniker da war.

Ich habe ja auch immer noch das gleiche Problem.
mrhanky01
Neuling
#44 erstellt: 13. Dez 2014, 14:51
Erst einmal vielen dank für die Info mit der Entfernung der Subs

Ich dachte schon ich wäre zu blöd ordentliche MKVs zu finden.

Hätte eine andere Frage:

Wie spielt ihr BDMVs ab?, dachte beim Kauf das es selbstverständlich ist das bei einem 1000€ TV und SMART TV Unterstützung die Möglichkeit besteht XBMC zu installieren aber Samsung leute sind echt hirntod.

Also nochmal zu der frage wie spielt ihr BDMVs ab?,

Vielen dank für die Hilfe !

(Besitze den UE55H6620)


[Beitrag von mrhanky01 am 13. Dez 2014, 14:52 bearbeitet]
Mike500
Inventar
#45 erstellt: 13. Dez 2014, 17:09
Der Fehler ist wohl tatsächlich auf die H6600er-Modelle beschränkt. Auf meinem neuen H6290 tritt er nämlich nicht auf, und die Firmware ist genauso neu.

mrhanky01: Meinst du 1:1-Kopien von Blu-Rays? Habe ich noch gar nicht probiert. Wahrscheinlich musst den Film in ein MKV packen.
mrhanky01
Neuling
#46 erstellt: 13. Dez 2014, 17:10
Ohje wenn ich versuche hier irgendwas umzucodieren dann wird mein AMD prozessor erstmal jahre brauchen.


Trotzdem danke
Mike500
Inventar
#47 erstellt: 13. Dez 2014, 17:19
Also bei H.264-Video spielt er ab: MP4, MKV, MOV, M2TS. Diese Dateien kannst du ihm füttern. Wenn du irgendwas Anderes hast, oder ganze Ordner mit mehreren Dateien für einen Film, dann musst du sie entweder hintereinander abspielen oder du bringst sie z.B. ins MKV-Format. Bei MKV muss man auch nicht zwingend umcodieren, es ist ja ein Containerformat. Aber da gibt es sicherlich genug Anleitungen für, die du mal ausprobieren kannst.
rhodes97
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 23. Dez 2014, 20:10
Es gibt die neue Version 1200.2

Hat sie schon jemand getestet?
Pht3ven
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 23. Dez 2014, 20:48
Hallo zusammen,

ist der Fehler mit den Subtitles behoben?

s.oliver4711
Neuling
#50 erstellt: 23. Dez 2014, 20:57
Ja, ist behoben
Pht3ven
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 23. Dez 2014, 21:00
Danke, dann hat sich das Überspringen ja gelohnt
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LE40B750 Firmware/ Neues Update 27.02.2010 Erfahrungen?
syntax81 am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  2 Beiträge
Neues Update 1260 H6600 Serie nötig?
frank2262 am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  2 Beiträge
Firmware 1200 für H6600
kh-lcd am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  4 Beiträge
Neues Update1200 notwendig? Welche Änderungen? H6600
frank2262 am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  2 Beiträge
Neues Firmware update für LE32B530
jumpstreet am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  10 Beiträge
Firmware Update?
chris.jan am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
Firmware Update
Sarajlija am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  7 Beiträge
Firmware Update !
bluebird_79 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  30 Beiträge
Firmware Update!
Ragman271 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  2 Beiträge
Firmware Update
monaundivan am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.081 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedRajaghere
  • Gesamtzahl an Themen1.477.160
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.089.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen