Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 84 85 86 87 Letzte

Der Panasonic Thread 2014 für 55-65-85Zoll AXW 904 LED-4K

+A -A
Autor
Beitrag
Dminor
Inventar
#4408 erstellt: 02. Feb 2018, 18:20
Der Tag musste wohl kommen. Auch ich warte schon geduldig, dass es wiederkommt. Nein, alles gut..es gibt wichtigere Dinge.

Zum Thema zurück = für mich persönlich wäre es beim EZW954 sowieso leidlich, so ganz ohne 3D. Aber das allein sollte es nicht vordergründig sein, warum ich mich ad hoc für den DXW entscheiden würde.
Nommi
Ist häufiger hier
#4409 erstellt: 08. Feb 2018, 14:18
Habe soeben die Mitteilung von Panasonic erhalten, dass ich im Austausch den 65DXW904 bekomme.
Ohne Zuzahlung.
Dr_Sharky
Ist häufiger hier
#4410 erstellt: 08. Mrz 2018, 11:55
Hallo in die Runde,

leider ist nun mein 55 AXW 904 auch intensiv von den Flecken betroffen, ich habe diesen nun bei Panasonic reklamiert.

Anfangs wurde mir ein Paneltausch angeboten, nach rund einem Monat warten wurde mir mitgeteilt es gibt keine Panel mehr für das Modell.

Danach wurde mir ein 58 DXW 904 angeboten aber aufgrund des schlechten Blickwinkels (AXW ist in dieser Hinsicht TOP) habe ich abgesagt und bzgl OLED nachgefragt. Das hat dann wieder eine Zeit gebraucht und erste Rücklmeldung war Negativ

Ich ließ aber nicht locker siehe da auf einmal kam dann das Angebot mit Tausch auf 55 EZW954 OHNE Zuzahlung.

Bin mal gespannt - bin aber dennoch nicht voll happy da der AXW echt super war/ist bis auf diese Flecken
Dminor
Inventar
#4411 erstellt: 08. Mrz 2018, 14:16
Na wenn der Blickwinkel halt so wichtig ist....ich würde den DXW904 nehmen. Kommt aber immer darauf an, was einem wichtig ist.

Das normale TV Programm etc. sehe ich lieber auf meinem 55AXW904 als auf dem 55EZW954 meines Vaters.
Dr_Sharky
Ist häufiger hier
#4412 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:23
hmmm Blickwinkel ist in einem 5 Personen Haushalt schon ein Thema der DXW macht einen sehr guten Eindruck bzgl des Bildes jedoch geht es gar nicht wenn man mit > 20° schauen muss.

Wirklich blöd ist die fehlende 3D Funktion beim OLED, diese war beim AXW sensationell (DXW hat 3D aber leider eben aktiv und nicht passiv und auch Qualität dürfte nicht so gut sein laut Forum)

Ich orte aber ein Problem mit meiner schwenkbaren Wandhalterung von Vogels

1. der OLED ist Sehr sehr schmale --> wenn Kids den Fernseher rausziehen und schwenken habe ich Angst, dass sicher dieser verbiegt

2. Schraubenroulette wenn ich den Fernseher an die Wand heften möchte
Dminor
Inventar
#4413 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:03
Wieso, der OLED lässt sich doch auch in der unteren Hälfte irgendwie anfassen. Da isser mindestens so fett wie der AXW. Unverständlich so ein Problem.
tony73
Stammgast
#4414 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:19
Es gibt kein Schraubenroulette wenn man die Schraubentiefe etwa dem Schraubendurchmesser wählt, also bei M6 etwa 6 mm tief.

T.
Nommi
Ist häufiger hier
#4415 erstellt: 08. Mrz 2018, 20:15
Schon seltsam - mir wurde vor kurzem zuerst der Oled im 1:1 Tausch angeboten. Ich wollte aber lieber den DXW. Hab dann den 65er im 1:1 Tausch bekommen, da der 58er nicht lieferbar war...
Dr_Sharky
Ist häufiger hier
#4416 erstellt: 09. Mrz 2018, 08:44
Keine Ahnung was unverständlich dran sein soll, wenn im OLED thread darüber gesprochen wird, dass die Panels Hin und wieder gekrümmt sind.... --> Also ist das Display auf die eine oder andere Art empfindlich??

Aber Egal, Danke für den Tip mit den Schrauben werde ich mir anschauen
Dminor
Inventar
#4417 erstellt: 09. Mrz 2018, 11:11
Das sind werks/produktionsmäßig bereits verbogene Displays. Man wird doch wohl den TV mittig oder im unteren Bereich anfassen können, wenn man ihn an einer WH etwas bewegt. Aber egal, mach was draus.
rapidus
Stammgast
#4418 erstellt: 13. Mrz 2018, 15:53
Hallo Zusammen,
ich melde mich nach langer Zeit mal wieder. Nachdem mein Panel ja schon vor längerer Zeit (wegen Wölckchen) getauscht wurde, kann ich jetzt (bei ganzflächigen hellen Farben) auf dem gesamten Panel waagerechte Streifen erkennen, im Abstand von knapp 10 cm.

1.) Werden die (auch) schlimmer und ist das ebenfalls ein Reklamationsgrund?
2.) Ist der Panelaustausch ein Grund für eine Garantieverlängerung? (Mein Gerät ist aus der 2 Jahre Gewährleistung seit Kauf raus)

Und noch mal eine andere Frage:
Hat irgendjemand den TV an Wand gehängt und wie sind da eure Erfahrungen?
AmbiTVFan
Inventar
#4419 erstellt: 13. Mrz 2018, 19:33
@Dr_Sharky

in der Bedienungsanleitung des Pana TV s steht ganz GENAU (ART UND LÄNGE) welche Schraube es sein muss

ich hatte zwei verbogene Panels, die kamen verbogen an, unter normalem Gebrauch, auch wenn die Kinder mal drann ziehen, dürfte nichts passieren

@rapidus

die hellen Balken sind Abbildungen der Hintergrundbeleuchtung, eine typische Schwäche dieser Serie, hatte mich damals vom Kauf des AXW abgehalten

komisch, dass Du sie erst jetzt siehst, hast Du andere Einstellungen gefahren ?

waren bei verschiedenen TV s verschieden ausgeprägt, frag mich auch warum, bei einem 55er hab ich sie nicht gesehen, 65er waren übel...Mangel ? eher nicht....in meinen Augen Konstruktionsmangel, der Kunde darf es ausbaden

wenn sie erst jetzt auftauchen (bei identischen Einstellungen) muss sich der Abstand von Backlight zur LCD Schicht verändert haben, ein Techniker sagte mir mal, er hatte ein Panel zu Reparatur, da hatte sich unter der Hitzeentwicklung der Kleber verändert, die LED s des Backlights veränderten Ihre Position, aber das glaube ich nicht in Deinem Fall

ansonsten musst Du mal User Dminor fragen, der hat wohl noch den AXW 904, kann Dir ja mal sagen, wie es mit dem Backlight bei Ihm steht und ob man ev. was einstellen kann


[Beitrag von AmbiTVFan am 13. Mrz 2018, 19:41 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#4420 erstellt: 13. Mrz 2018, 20:57
Ja, was soll man zur Streifenhörnchenproblematik noch sagen? Ist doch zum Erbrechen in diesem Thread thematisiert worden...die 8 Strefen in der Horizontalen, die bei eben solchen Schwenks zum Leben erwachen. Haben anfänglich doch genügend User ihre Panel ausbauen und tauschen lassen. Wundert mich gar nicht, dass diese dann wieder als Austauschpanel auftauchen, wenn sie denn in Bezug auf Fleckenproblematik nicht vordergründig auffällig erscheinen.
AmbiTVFan
Inventar
#4421 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:11
zu dem Zeitpunkt der Streifenproblematik (war am Anfang gleich vorhanden) war das Fleckenproblem noch gar nicht vorhanden, da brauchte der TV erstmal einige Stunden, bis sich genügend Staub ansammelte

wenn müßte der Kollege ja eins bekommen haben, was jemand als defekt wegen Streifenbildung reklamierte...dann hätte er die Streifen gleich gehabt....für mich eher unlogisch

Reparatur AXW 904 lief eh komisch ab...mein Service-Partner tauschte gegen andere Serie aus.....andere bekamen neues Panel, was wohl verbessert war

typischer Fall von geplanter Obsolenz

oder einfach nur, wenn Hersteller und Zulieferer nicht in der Lage sind, zu kommunizieren...der eine liefert ein Panel, was nicht an den kritischen Stellen abgedichtet ist....der andere ballert sein Chassis mit Lüftern zu, die dann schön den Staub im Gerät verteilen....ach ja...

die Ansätze des AXW 904 waren sehr gut...auf dem Papier...die Ausführung jedoch fraglich..auch wenn mich dafür einige der letzten Mohikaner hier im Thread schlachten möchten

Geld hat Pana mit dem Teil sicherlich auch nicht verdient
Dminor
Inventar
#4422 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:20
Wenn man nochmal genauer überlegt, ist das überhaupt nicht unlogisch Jedoch, es bringt sowieso nichts.
tony73
Stammgast
#4423 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:29
@AmbiTVFan
Kein Wunder, daß Panasonic ohne dich solche Fehler macht.

T.
AmbiTVFan
Inventar
#4424 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:31
theoretisch kann der Kollege ein Panel erwischen, was abgedichtet wurde und keine Streifen macht...wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit ?
AmbiTVFan
Inventar
#4425 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:44

tony73 (Beitrag #4423) schrieb:
@AmbiTVFan
Kein Wunder, daß Panasonic ohne dich solche Fehler macht.

T.


tja Tony, ich kann Dir auch nicht sagen, was mit denen los war...hab mich gefragt, ob die sich eigentlich den TV mal anschauen, bevor er endgültig auf den Markt kommt...bei einem 5499 € Bomber sollte man das mal tun

Beipackstrippe hatte wohl mal Bilder vom Paneltausch gepostet...war ein Panel von irgendeiner Bude, die hier keiner kennt....wenn Du so riskante Sachen machst..hast Du keine Ahnung, oder Dollarzeichen in de Glubscher...es endete Böse

aber jeder lernt aus seinen Fehlern...mit dem DXW hat Pana ja alles richtig gemacht, fast alles....jetzt muss die Kiste nur noch etwas halten, Ende gut, Alles gut...was ich für Deinen 784er auch hoffe....aber mit den 4 Dimming Zonen hast Du da natürlich nicht die Probleme auf hohem Niveau, die einst dem AXW das Lbeen schwer machten
tony73
Stammgast
#4426 erstellt: 13. Mrz 2018, 22:52
Dank deinen Hinweisen bei Panasonic bin ich in der glücklichen Lage alle diese Probleme nicht mehr zu haben.

T.
rapidus
Stammgast
#4427 erstellt: 18. Mrz 2018, 13:52
Hat irgendjemand den TV an Wand gehängt und wie sind da eure Erfahrungen?
Dr_Sharky
Ist häufiger hier
#4428 erstellt: 19. Mrz 2018, 13:39
@Rapidus

Mein AXW war von Anfang an der Wand (Vogels Halterung, die große schwenk und neigbare zum Rausziehen)

Montage war kein Thema, sofern du beim Aufhängen zu zweit bist

LG
rapidus
Stammgast
#4429 erstellt: 20. Mrz 2018, 18:04
Habt Ihr noch Tipps, zur Montage an der Wand:

1.) Höhe
2.) Halterung (schwenkbar wäre gut, wenn damit der Abstand zur wand nicht zu groß wird)
3.) Kabellösung (In der Wand, auf der Wand)?
AmbiTVFan
Inventar
#4430 erstellt: 20. Mrz 2018, 20:57
2 und 3: müsstest Dich selbst informieren, hab bei meinem DXW 904 starre Vogels Ultra thin, Kabel mache ich nichts in der Wand

1: AXW 904 hat IPS Panel, hat relativ großen Blickwinkel, aaaaber mein Philips mit IPS Panel war im Schwarzton relativ empfindlich, wenn der Blickwinkel nicht stimmte, das Schwarz wanderte relativ schnell ins Grau, weiss nicht, ob es beim AXW auch so ist, solltest Du probieren

das passive 3D ist auch relativ blickwinkelabhängig, sonst droht Ghosting, Kopf sollte sich im Idealfall auf Bildschirmmitte befinden, oder leicht darüber, in der horizontalen Position ist das nicht so kritisch
Dr_Sharky
Ist häufiger hier
#4431 erstellt: 22. Mrz 2018, 10:36
hi

als Halterung verwende ich das Vorgängermodell von Vogels Wall 3450 (meine ist noch silber, jetzt Schwarz)

Gutes Teil - gebaut für die Ewigkeit

Wichtig ist die entsprechende Anbringung an der Wand, die Kabeln haben eine Extra Führung und sind quasi versteckt - achte auf die entsprechende Länge, da beim Rausziehen und Schwenken sonst Probleme entstehen.

LG


PS: Höhe der Wandhalterung vom Board musst du dir anschauen bei mir sind es rund 80 cm ist aber abhängig von deinen Wünschen wie hoch das Teil sein muss (welche Teile sollten unterm Fernseher sein, oder hast eigene Fächer.....)


[Beitrag von Dr_Sharky am 22. Mrz 2018, 13:44 bearbeitet]
rapidus
Stammgast
#4432 erstellt: 20. Apr 2018, 07:59
Ich habe mir jetzt auch die Vogel 3450 bestellt (statt Billigvariante), Danke schon mal für den Tipp.
Die Idee ist jetzt, die Halter hinter einer Holzwand verschwinden zu lassen.
Weiße Platte (Matt lackiert, wie das Lowboard), breite analog Lowboard. Die Platte steht dann ca 6 cm von der Wand ab.
Dahinter würde ich ein Light Strip (Philips Hue) umlaufen anbringen

TV + Lowboard
Dminor
Inventar
#4433 erstellt: 30. Apr 2018, 08:59
Mal ein Zwischenbericht, nachdem der Panelwechsel doch schon geraume Zeit (13 Monate) her ist. Habe mir mal das Bild bei hellgrauen/weißen, einfarbigen Hintergründen sorgsam aus der Nähe und aus der Distanz angeschaut. Es gibt bisher keinerlei Tendenzen oder auch nur Ansätze von aufkommenden Schmutz/Dreck/Staubfleckchen.

Das war beim ersten Mal (zumindest nach der Distanz) schon anders.

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Gerät. Erst recht, nachdem ich die Tunerzuspielung (Insbesondere bei Fußball) für mich auf den externen UBS80 gesetzt habe. Der Rest der family nutzt den int. Kabelkram.
Da kann man manchmal schon sagen, "was für ein geiles Bild" der AXW904 im Grunde hat.

Natürlich juckt es auch ab und an mal in den Fingern und man guckt so, was die OLED Fraktion so macht.
Nommi
Ist häufiger hier
#4434 erstellt: 01. Mai 2018, 19:37
Cool, freut mich sehr für dich.
Ohne den Fleckendreck ist der AXW echt ne geile Kiste.

Und bleibt entspannt, Dminor, der OLED läuft dir nicht weg, der wartet...
rapidus
Stammgast
#4435 erstellt: 18. Jun 2018, 15:43
So meiner hängt an der Wand und schon gehts los.
3 von 3 sagen: jetzt sieht der aber klein aus.

Hat schon jemand von euch einen neueren und größeren TV (OLED etc.) und kann mir ein Modell ab 65“ empfehlen.


[Beitrag von rapidus am 18. Jun 2018, 16:04 bearbeitet]
mgutt
Ist häufiger hier
#4436 erstellt: 13. Jul 2018, 22:45
Was macht Panasonic eigentlich nach der Garantie? Ist das nicht irgendwie ein verdeckter Mangel?
IMG-20180712-WA0008

Und falls ich mir da Bemühungen sparen kann, wie sieht es mit einer Reinigung aus? Also selber reinigen. Oder ist das alles verklebt und ich kann mir auch diesen Gedankengang sparen?
Dminor
Inventar
#4437 erstellt: 14. Jul 2018, 05:46
Wie reinigen? Das kann man sich tatsächlich sparen.
Entweder zeigt sich P. noch irgendwie kulant und es kommt doch tatsächlich noch zu einem Paneltausch, oder du musst damit leben bzw. den TV entsorgen um so was nicht mehr sehen zu müssen.
Spezies_8472
Ist häufiger hier
#4438 erstellt: 13. Sep 2018, 10:06
Hallo,
bei mir ist es nun auch wieder soweit.
Mein Panel hat nach dem Wechsel von vor 2 Jahren nun auch wieder Flecken und Pixelausfälle und man sieht recht deutlich die horizontalen Streifen, was vorher und mit dem "alten" Panel nicht so war mit den Streifen. Damals November 2014 für knapp 4400 Euro inklusive der Garantieverlängerung bei Medimax gekauft und die Garantieverlängerung läuft über Domestic & General.
Durch die Garantieverlängerung auf 5 Jahre hat man mir nun angeboten entweder Reparatur oder als Entschädigungsleistung 1500 Euro.
Bei der Reparatur bzw. Panelwechsels werde ich wohl auf kurz oder lang wieder vor dem gleichen Problem stehen und dann gibt es keine Garantie mehr. Ich weiß nicht, was ein neues Panel kostet und ob die angebotenen 1500 Euro angebracht sind? Mir erscheint das etwas wenig, ein gleichwertiges Gerät für diesen Preis zu bekommen.
Der Nachfolger von Panasonic der DXW 904 kostet wohl immernoch um die 2000 Euro, wenn ich mich nicht verguckt hab. Hier wird ja auch geschrieben, dass sogar der OLED 55 EZW954 als Austausch von Panasonic angeboten wird.
Bin hin und her gerissen, was ich machen soll, was meint Ihr?
Hab mich auch lange nicht mehr beschäftigt mit dem Thema TV.
Der LG OLED C8 55Zoll fällt auch in etwa in die Region von 1500 Euro (und dann noch Garantieverlängerung dazu und man muss wieder drauf zahlen) aber kann man hier von "gleichwertig" sprechen...


[Beitrag von Spezies_8472 am 13. Sep 2018, 10:06 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 84 85 86 87 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic AXW 65 Zoll 804
Adriana1 am 28.10.2017  –  Letzte Antwort am 31.10.2017  –  4 Beiträge
Einstellungstraed für Pana TX65 und 55 AXW 904
Karibik-MV am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  128 Beiträge
AXW 904 im Raum Frankfurt anschauen
Telefonbomber am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  2 Beiträge
Panasonic 4K LCD TV 55", 58", 65"
Ralf65 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2018  –  1789 Beiträge
TX 65 AXW 804 Tonausgabe!
icerman am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  3 Beiträge
Frage zum Panasonic TX-65 DXW 904
ADV4711 am 03.03.2018  –  Letzte Antwort am 07.03.2018  –  5 Beiträge
Panasonic TX 58 AXW 804
riesling80 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  4 Beiträge
Panasonic AXW634 - 4K in 40", 48" und 55"
C.MontgomeryBurns am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  156 Beiträge
sky -modul für den AXW904 ?
*BÖHMI* am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  11 Beiträge
TX-65 DXW 904 - Browser Update
ADV4711 am 15.05.2018  –  Letzte Antwort am 04.08.2018  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedGeorg763
  • Gesamtzahl an Themen1.423.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.767