Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Erfahrungsberichte: ABCOM IPBOX 9000 HD

+A -A
Autor
Beitrag
Ronevi
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2008, 16:36
Bitte alle Info`s zum neuen Receiver hier posten!
Meinen Receiver bekomme ich morgen, werde dann meine ersten Eindrücke mitteilen!

Ronevi

Ist er endlich eine vernünftige Dreambox-Alternative?
Topfield TF7700 PVR
Humax I-Cord
Kathrein UFS-910
Technisat HD-S2
Homecast 8100
Clarke Tech 5000 HD
ABCOM 9000 HD


[Beitrag von Ronevi am 20. Feb 2008, 16:49 bearbeitet]
Ronevi
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2008, 20:03
Leider hat`s die DHL nicht geschafft mir den Receiver auszuliefern - wird also erst morgen kommen! In einem Forum habe ich schon den ersten Erfahrungsbericht gelesen (naja eher erster Eindruck) - soll ganz gut sein! Aber ich denke am Wochenende wird man eine Tendenz erkennen können!
Ronevi


[Beitrag von Ronevi am 21. Feb 2008, 20:05 bearbeitet]
unterhaltungselektronik...
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2008, 21:07
Der erste Bericht aus einem anderem Forum:


Aus anderem Forum schrieb:
Als das Gerät ankam hab ich es natürlich voller vorfreude direkt ausgepackt...Anleitung wer braucht das mal direkt wieder in den Karton gepackt...Optisch sieht die Box wirklich absolut genauso aus wie die Relook 400...als erstes habe ich dann eine 400GB Samsungs SATA-II Festplatte eingebaut. Leider hab ich mich da auf anhieb doch etwas schwieriger mit getan als gedacht..sie wollte einfach nicht so passen wie ich das halt wollte....also doch *kleinlaut* Handbuch genommen..und was sieht man...man muss die festplatte auf dem kopf liegend einbauen...also gesagt getan..auffallend beim einbau ist direkt ein Lüfter der direkt vor dem einen Ende der Festplatte sitzt und diese mit entsprechender Kühlung versorgt (die Geräusche dieses Lüfters konnte ich im normalbetrieb kaum wahrnehmen um fragen vorweg zu kommen)

Nachdem alles eingebaut war habe ich mir dann den restlichen Lieferumfang mal angeschaut...

Handbuch (ABCOM like) ; Fernbedienung (gewöhnungsbedürftig Tasten sind etwas klein und für leute mit leseschwäche teilweise sehr schlecht zu erkennen das frauchen tut sich an dieser stelle doch relativ schwer...) ; Stromkabel ; Batterien

Leider ist kein HDMI Kabel enthalten..was aber bestimmt von unserem Sponsor SATKING als entsprechendes Bundle noch angeboten werden wird.

So also los geht´s...Box eingeschalten und.....nix passiert es steht "Booting" auf dem Display...ich warte....und warte (dauert gefühlsmäßig doch relativ lange)...auf dem Display erscheint "Panic"....aaaargh..das kenn ich doch irgendwo her..aber hab ich auch in der Vergangenheit schon öfters im zusammenspiel mit den anderen ABCOM/DGStation Boxen beim Einbau von Festplatten erlebt...also Aus und wieder Eingeschaltet..."Booting"...dieses mal dauerts auch net ganz so lange und es erscheint "Start"...nach einer weile dann die ersten lebenszeichen auf dem TV....und mich Begrüßt der Startbildschirm...

Nachdem ich jetzt die Menüsprache, Audiosprache, Uhrzeiteinstellungen und die Satelliteneinstellungen durchgeführt habe mache ich natürlich direkt einen Sendersuchlauf....er ist bei 3% da kommt...*umpf..."PANIC"...also wieder aus- und wieder eingeschaltet...neustart...

Also wieder alle Einstellungen von Vorn...diesesmal führt er auch den Suchlauf ohne Probleme durch..nachdem das durchgelaufen ist..bin ich dann doch erschrocken als ich das Bild gesehen habe...denn es "war" echt mies...das konnte ich mir nicht vorstellen und bin als erstes wieder ins menü und habe mir das "AV-Einstellungs"-Menü vorgenommen und div. einstellungen entsprechend geändert...denn er steht standardmäßig natürlich auf SD wiedergabe...

...nachdem ich die einstellungen geändert hatte musste das Gerät dann wieder einen Neustart machen und kam mit den neuen Einstellungen wieder hoch....und was soll ich sagen......

*GOIL*GOIL*GOIL*GOIL...

also das HD Bild ist echt im Zusammenspiel mit meinem LG Fernseher echt Top und aus meiner sicht mindestens Vergleichbar mit dem Vantage HD7100 (welcher aus meiner sicht momentan mit das beste Bild bietet)

Die SD Sendungen zeigt das Gerät auch passabel etwas Verwaschen aber auch da mind. genausogut wie mein Humax HD1000..

Aus meiner sicht ist der HD Bildtest somit positiv verlaufen also hab ich anschliessend auch noch einen SD Bildtest durchgeführt an einem Sony Rückpro. Bleibt direkt zu erwähnen das man bei dem Gerät den HDMI ausgang und den Scart Ausgang Zeitgleich nutzen kann..es wird also kein Ausgang weggeschaltet...

Was den Test am Rückpro angeht bin ich auch Positiv angetan..das Bild ist mindestens genausogut wie das meiner Dream7025 nur hat man halt noch zusätzllich die HDTV Sender und das auch in einer für SD Verhältnisse sehr guten Qualität...

Nun zu den auf meiner Liste nächsten wichtigen Tests...da es ja *noch* keinen Emu oder ein Enigma Image gibt müssen natürlich die Module ran...
zum Test hab ich das T-Rex 4.6 und ein Diablo Light Modul herangezogen - beide Module funktionieren tadellos in dem Receiver allerdings konnte ich feststellen das der untere schacht auch hier wie bei vielen anderen Receivern besser funktioniert und auch AU macht oben leider nicht..

Im Betrieb an einer Multischalter Anlage im Zusammenspiel mit einem Diablo musste ich leider Ruckler im Bild feststellen (allerdings nur bei Standard Sendungen - HDTV lief flüssig) bin mir aber noch nicht sicher woran das gelegen hat da ich es im Betrieb mit einem Diseqc Schalter und 2 Switched Quad LNBs nicht bestätigte..

Nun zum Aufnahmetest..den konnte ich leider noch nicht ausgiebig durchführen sondern nur mal kurz werde aber am Wochenende das ganze vervollständigen...nach meinen Kurztests gibt es da NICHTS zu beanstanden er nimmt die HDTV Sendungen ohne Probleme auf, auch nimmt der Verschlüsselte und nicht Verschlüsselte Sendungen ohne Probleme auf und auch wieder...im Timeshift betrieb konnte ich bisher auch keine Fehler feststellen...einziges problemchen wäre aus meiner sicht das das Gerät die Sendungen Verschlüsselt aufnimmt wenn sie Verschlüsselt sind (Pw etc.) und gibt sie auch nur mit dem entsprechenden Abo wieder....

so leute kommen wir also abschliessend zu folgendem Fazit:

+ gute Verarbeitung
+ gutes HDTV Bild
+ gutes SD Bild
+ HDMI Ausgang
+ gut beschriebenes Handbuch

- Instabile Firmware (wird aber denke ich mal noch dran gearbeitet und es bleibt abzuwarten wie das Enigma für den Receiver aussieht!! Für den ersten Release denke ich mal ist die Soft schon gut...)

- Verschlüsselte Aufnahmen


So leute das soll es erstmal gewesen sein werde den Bericht auf jedenfall übers Wochenende weiter vervollständigen...


Ich werde diesen Receiver im Auge behalten und ggf. bald zuschlagen. Ich warte schon ewig auf die Dream 8000...
Mal schaun.

Gruß
U.


[Beitrag von unterhaltungselektronikfan am 21. Feb 2008, 21:55 bearbeitet]
Ronevi
Stammgast
#4 erstellt: 21. Feb 2008, 21:39
Bericht ist von Codie nicht von mir!
Ronevi
Ronevi
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2008, 01:26
Stelle mal weitern Erfahrungsbericht von Codie ins Forum!
Nochmal Danke!

UPDATE 20:00 Uhr 21.02.08

So leute weiter gehts...also zuerst mal fragen beantworten...das Display zeigt gleichzeitig immer 8 Buchstaben od. Zahlen an..
Dann habe ich heute noch ein GIGA BLUE CI-Modul zum Testen bekommen..und auch dieses läuft in der Box anstandslos.
Auch muss ich noch erwähnen das der Receiver (FB) über eine MULTIFEED-Taste verfügt - was auch ohne probleme funktioniert.
Ein erster Test auf Astra 23,5 KD zeigt erfreulicherweise auch volle funktionialität und läuft problemlos...

Der DVB-C Tuner der für die Box auch verfügbar ist funktioniert auch bestens..auch im mischbetrieb SAT/Kabel läuft die Box ohne Mucken...leider bekomm ich über kabel keine HDTV Sender was aber an meinem Kabelnetzbetreiber liegt... ... vielleicht könnte da mal jemand anders eine Rückmeldung geben.
Was mir noch fehlt ist ein Settingseditor damit man sich mal die Programme anständig umsortieren kann...das ganze geht zwar auch über die FB und geht auch einfach von der hand..allerdings immer nur bis zu einem gewissen punkt wenn man dann verschieben muss wirds unübersichtlich...


UPDATE 22:00 Uhr 21.02.08

Eine zeitgleiches Aufnehmen eines verschlüsselten senders via ci-modul und
das schauen funktioniert auch einwandfrei..allerdings nur wenn man auf die unterschiedlichen tuner geht..heisst..z.b aufnahme tuner1 und schauen tuner2

Web-Interface hat die Box bisher keines..zumindest hab ich keinen Zugriff drauf bekommen !!


Ein gleichzeitiges Schauen und downloaden von aufgenommenen Filmen ist auch problemlos und auch zügig möglich...bei mir ist die Box vom Downstream her genauso schnell wie meine dm7025..heisst im Powernet hab ich ca. 1,60MB/s..also auch da ein Guter Wert

Display nicht wie beschrieben 8 sonder 13 Zeichen (zumindest ist das mein aktueller stand mehr zeichen hab ich noch nicht gleichzeitg dargestellt hinbekommen !!)


[Beitrag von Ronevi am 22. Feb 2008, 01:27 bearbeitet]
radeonspeedy85
Stammgast
#6 erstellt: 23. Feb 2008, 19:42
Bilder vom Display in Aktion wären fein und auch wenn die Frontklappe unten ist

gruß speedy85
PAO1908
Neuling
#7 erstellt: 23. Feb 2008, 21:34
so hier meine Testberichte inkl. youtube videos des osds sowie osd bei Aufnahme:

http://www.exelixi.ch
uepps
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2008, 12:10
Scheint ein sehr Interessantes Gerät zu sein. Aber irgendwie steckt da wohl Relook mit drin denn das PW für FTP Zugang ist ja relook! Ich glaube ich werde mir das Teil mal holen. Wenn dann erst einmal Enigma da ist wirds bestimmt sehr interessant!!!
Ronevi
Stammgast
#9 erstellt: 27. Feb 2008, 00:59

uepps schrieb:
Scheint ein sehr Interessantes Gerät zu sein. Aber irgendwie steckt da wohl Relook mit drin denn das PW für FTP Zugang ist ja relook! Ich glaube ich werde mir das Teil mal holen. Wenn dann erst einmal Enigma da ist wirds bestimmt sehr interessant!!!


Ja ist Relook, nur anderes Gehäuse!
Ronevi
BigBlue007
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2008, 04:57
Gibts schon Erkenntnisse, ob das Teil via HDMI 5.1- bzw. Bitstream-Ton ausgibt?
Tupapupa
Stammgast
#11 erstellt: 27. Feb 2008, 12:41
Man kann es einstellen (Bitstream oder PCM), aber ob es geht kann ich mangels 5.1 nicht sagen.

Allen Interessenten möchte ich nur kurz sagen, daß man schon ein kleiner PC-Freak für dieses Gerät sein muss. Nicht nur, weil einfach alles noch ziemlich buggy ist, sondern auch das "mounten" von Geräten und/oder Verzeichnissen, einstellen von statischen IPs oder DHCP, Unterschiede zw. Host und Client am USB usw., sollten einem schon geläufig sein...
BigBlue007
Inventar
#12 erstellt: 27. Feb 2008, 17:12

Tupapupa schrieb:
Man kann es einstellen (Bitstream oder PCM), aber ob es geht kann ich mangels 5.1 nicht sagen.

Lässt sich das explizit für den HDMI-Ausgang einstellen, oder bezieht sich das eventuell nur auf den optischen bzw. koaxialen Ausgang?
Tupapupa
Stammgast
#13 erstellt: 27. Feb 2008, 18:07
Ich schau heut Abend mal nach.
kalle72
Stammgast
#14 erstellt: 27. Feb 2008, 19:57
Eigentlich genau die richtige Box für mich, da ich Sat und Kabel habe. Nur bei der jetzigen Lage, warte ich erst einmal ab.
niehamawassa
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Feb 2008, 08:38
Versteht mich nicht falsch, die Kiste ist toll, aber dennoch gibts noch viel zu tun. Falls ich hier Dinge aufführe, die einfach zu lösen sind, bitte ich um Ratschläge. Das Wort Panic erscheint mir doch ziemlich oft auf dem Display.



-Timer lässt sich teilweise nicht bearbeiten (Startzeit und Dauer der Aufnahme reagiert nicht)

- Habe null HD Sender

- aufgenommene Daten haben seltsame Namen

- Sendersuche geht bei eingestelltem Timer nicht

-Im Schlafzimmer habe ich einen SD Fernseher stehen, wenn ich nun im Wohnimmer (Signatur) meinen Fernseher auf 720p/50 stelle, bekomme ich im Schlafzimmer (über Scart) kein Bild, nur Ton. Das ist bisher das Schlimmste was mir aufgefallen ist. Was soll denn der Quatsch. Ging doch bisher mit allen Boxen. Oder muss ich meinen HD TV gar nicht auf 720p/50 umstellen.

-Bei jeder Einstellungsänderung (im AV Menü)verschwindet mein Ton, und ich muss ein Prog hoch oder runter schalten.


-Die Formatumstellung funzt auch in keinster Weise. 16:9 > 4:3 gibt immer Querköpfe.


-Die Fernbedienungfunktion mit der man den TV steuern kann, funzt bei mir auch net. Habe alle Codes durchgedrückt - nix.
Hat einer, bei dem es geht, den gleichen Panasonic?

-Wie kann man während einer Sofortaufnahme, die Aufnahmedauer einstellen? Beim Topf - zweimal Record drücken.

-Wie kann ich diese nervige Kennwort Eingabe umgehen?

- Als ich eben nach meiner Timeraufnahme (Premiere HD) sehen wollte
stand da nur mal wieder PANIC. Hat also nicht geklappt. böse Das nervt .jetzt schon etwas mehr. DAS sollte doch klappen. Muss mich korrigieren: DAS ist das Schlimmste , was mir aufgefallen ist.

Habe nun noch weitere Timer gesetzt, und bin mal gespannt was er draus gemacht hat bis ich nach Hause komme.
LE-40F86BD
Inventar
#16 erstellt: 28. Feb 2008, 08:54

niehamawassa schrieb:
Habe null HD Sender

Welcher Sender (außer Premiere HD) sendet überhaupt in HD-Qualität ?
niehamawassa
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Feb 2008, 19:45
Ja eben, reicht doch. Hab sie aber gefunden. Aber nun ein anderes Problem:
Hatte heute Nacht zwei Aufnahmen geplant.Premiere HD und Discovery HD.
Beides nix geworden. Es stehen zwar beide Aufnahmen bei den Dateien, aber es komt nur ein schwarzes Bild und kein Ton, also nix. Was ist das denn für ein Kappes? Habe oben Alphacrypt mit Abo Karte und unten das Teufelchen.
Ronevi
Stammgast
#18 erstellt: 01. Mrz 2008, 15:18
Ging bei mir auch nicht, habe dann nochmal das Update mit der usb-all-Version gemacht - jetzt funktioniert die Timeraufnahme, auch aus Depp-Standby
Scheint doch nicht ganz egal zu sein, welche Version man drüber bügelt ( wenn man die neue Version schon drauf hatte und muß Updaten, dann ist die Kernel-Version vielleicht angebracht?)
Ist meine Meinung aus der Erfahrung heraus!

Ronevi
Ronevi
Stammgast
#19 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:18
Neue Firmware hat einige Bugs behoben:
EPG-Programmierung geht jetzt!
Timeraufnahme funktioniert!
Menu`s komplett in deutsch!
Ronevi


[Beitrag von Ronevi am 03. Mrz 2008, 20:20 bearbeitet]
The_Wall
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:09
Die neue Soft ist ein grosser Schritt nach vorne.Enigma2 ist auch in Arbeit,dann wird es richtig interessant.
Ronevi
Stammgast
#21 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:15
Jepp!
niehamawassa
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:53
Timer Aufnahmen auf P.. HD geht aber immer noch nicht (mit Diablo).
Die Aufnahme ist einfach nur schwarz und stumm.
Wird bei den Teufeln daran gearbeitet?
Ronevi
Stammgast
#23 erstellt: 04. Mrz 2008, 01:02
Saurier und Alphacrypt mit Abo-Karte geht!
Ronevi
Smarti_X
Stammgast
#24 erstellt: 04. Mrz 2008, 09:37
Hallo,

ich habe mal ein par Fragen zu dem Gerät evtl. kann sie ja einer von Euch beantworten.

Funktionieren die USB Schnittstellen gut also kann man zb. einen Archivierten HD Film den man auf einer Externen Platte hat direkt von dieser über USB schauen?
Ist eine SD Ausgabe über HDMI mit 576i möglich?

Gruß

Smarti
schoko69
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 04. Mrz 2008, 14:03
Hallo zusammen,

ich plane nun auch mir für Kabel endlich einen HDTV-Recorder zu kaufen. Da ich bisher nur die einfache Bedienung eines HUMAX PDR 9700 gewohnt bin, stelle ich mir die Frage inwieweit sich die Anschaffung des Abcom 9000 für mich lohnt - der von der Technik weitaus komplexer und auch noch nicht ausgereift ist. Wenn ich nun einfach nur die Möglichkeiten des PDR 9700 auf einen HDTV-Recorder übertragen möchte, ist der Abcom 9000 momentan zu empfehlen oder sollte ich lieber noch warten? Evtl. bis Humax den iCord auch für Kabel rausbringt? Für mich ist vor allem ein gutes SD und HD Bild wichtig sowie ein DUAL-Tuner (deswegen fällt der Vantage für mich durch) und die einfache/problemlose Bedienung zur Aufnahme und Wiedergabe. Die Vernetzung mit einem PC ist für mich zweitrangig.

Wie sind eigentlich eure Erfahrung mit Software-Updates von Abcom? Erscheinen die recht zügig oder eher schleppend wie bei manch anderem Anbieter?

Grüße
Schoko
Ronevi
Stammgast
#26 erstellt: 04. Mrz 2008, 19:38
Updates bis jetzt sehr zügig - alle 7 Tage !
Wenn Du eine einfache Box suchst, dann solltest Du warten - Receiver ist sehr komplex und hat auch noch einige Baustellen. Updaten läßt sich die Box nur mit PC!
Ronevi
Ronevi
Stammgast
#27 erstellt: 06. Mrz 2008, 14:59
Werde mal anfangen die mir aufgefallenen Bug`s der neuen Firmware hier zu listen:

- mit EPG erstellter Timereintrag - läßt sich Start- und Endzeit nicht ändern!

- Timereintrag (Editiermenü) wir nicht im eingestellten 24h -Modus dargestellt

- EPG- Timer geht bei den Unterkänalen aus der unter FAV gelisteten Sender nur zu programmieren, wenn Unterkänale im gleichen Verzeichnis sind!

- Photo/MP3 geht nicht - werden nicht erkannt

- Aufnahme von 2 verschlüssenden Sendern ( 2-CAM`s notwendig) geht nicht mehr - das funzte schon mal !!

- wenn man den Timer programmiert hat - kommt man nicht mehr in die Antennenkonfiguration, bis man alle Einträge gelöscht hat - nerv !

- Nach einiger Betriebszeit werden plötzlich die CAM`s nicht mehr erkannt - Typ spielt keine Rolle !

- wenn man Gerät vom Netz trennt wird A/V Menu zurückgesetzt !

- Stromverbrauch im Standby, als auch im Deep-Standby viel zu hoch !!!

- Display darf ein wenig heller sein - am Tag kaum zu lesen ( am besten einstellbar) !

- Transparenz der OSD-Menü`s nicht mehr einstellbar - ging bei der ersten Firmware


Ronevi


[Beitrag von Ronevi am 06. Mrz 2008, 15:01 bearbeitet]
Smarti_X
Stammgast
#28 erstellt: 06. Mrz 2008, 16:14
Hallo Ronevi,

wie verhält es sich denn mit einem Nachträglichem entschlüsseln der Aufnahme ist dies möglich solange der Schlüssel noch Aktuell ist bzw. lässte sich die Aufnahme dann auch entschlüsselt auf der Festplatte ablegen?

Gruß

Smarti
Ronevi
Stammgast
#29 erstellt: 06. Mrz 2008, 21:29
Im Moment nicht möglich!
Duisburger
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Mrz 2008, 14:19
bei meinem Topfield 7700 PVR wird es immer schlimmer mit den Hängern und Aussetzern.

Welchen Stand hat denn nu die IPbox?

Kann ich das Gerät auf meine Frau loslassen? Die Grundfunktionen sollten stabil funktionieren, kann man Favoriten erstellen und kommt man schnell ins Aufnahmemenü der aufgenommenen Sender evtl. können Unterordner angelegt werden?
SirSax
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Mrz 2008, 16:00
@duisburger

hi - habe zwar keine 9000er aber was ich so in den
verschiedenen foren lese (auch hier)
" vergiß es "
wird vielleicht besser (schneller) werden mit den updates wenn die dream 800/8000 herausen ist
dann werden (müssen) die mal richtig gas geben
auch mit enigma 2 - denn kommen wirds
aber die 800er ist ja preislich günstiger und alle brauchen keinen twin receiver
auch die community wird bei dream wieder größer sein
war bei der relook 400 ja auch so (vgl.7025)
aber verstehe mich bitte nicht falsch
ich hoffe und verfolge auch diese box - und nicht die dream
nur wenn es sich so langsam weiterentwickelt???

mfg SirSax
Ronevi
Stammgast
#32 erstellt: 09. Mrz 2008, 16:33

Duisburger schrieb:
bei meinem Topfield 7700 PVR wird es immer schlimmer mit den Hängern und Aussetzern.

Welchen Stand hat denn nu die IPbox?

Kann ich das Gerät auf meine Frau loslassen? Die Grundfunktionen sollten stabil funktionieren, kann man Favoriten erstellen und kommt man schnell ins Aufnahmemenü der aufgenommenen Sender evtl. können Unterordner angelegt werden?



Hatte vorher den Topf , habe jetzt die 9000 HD Plus -bin jetzt schon nach so kurzer Zeit wesentlich zufriedener, als ich es je mit dem Topf war - vorallem fühlt man sich nicht so allein gelassen mit der Software!
Und zur Dreambox kann ich nur sagen, laßt Euch noch ein wenig Zeit - dann habt Ihr eine ReelBox!


[Beitrag von Ronevi am 09. Mrz 2008, 16:35 bearbeitet]
Duisburger
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 09. Mrz 2008, 19:01
ich wollte mir eine Samsung Sata2 Festplatte dazukaufen.
Wird das funktionieren?
LE-40F86BD
Inventar
#34 erstellt: 09. Mrz 2008, 19:08

Ronevi schrieb:
Und zur Dreambox kann ich nur sagen, laßt Euch noch ein wenig Zeit - dann habt Ihr eine ReelBox!

Verstehe nicht was Du damit meinst
Kannst mir bitte mal auf die Sprünge helfen ?
seltan
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 09. Mrz 2008, 19:43

Smarti_X schrieb:
Hallo Ronevi,

wie verhält es sich denn mit einem Nachträglichem entschlüsseln der Aufnahme ist dies möglich solange der Schlüssel noch Aktuell ist bzw. lässte sich die Aufnahme dann auch entschlüsselt auf der Festplatte ablegen?

Gruß

Smarti


Hallo
Also meine aufnahmen sind alle entschlüsseln auf der Festplatte und TOP!!!
Und zum IPBOX sag ich nur das der TOPF 7700PVR nicht an IPBOX ran kommt!!!

Mfg
BigBlue007
Inventar
#36 erstellt: 10. Mrz 2008, 14:21
Was ist der Unterschied zwischen den beiden aktuellen Images auf der Supportseite, also 9000HD_1.0.r6153_usb_all_noboot.zip und 9000HD_1.0.r6153_usb_kernel_root.zip? Oder anders gesagt: Welches flasht man?
Duisburger
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 10. Mrz 2008, 14:26
und noch eine Frage nach der Festplatte, es gibt Sata und Sata 2. Passen beide?
Ronevi
Stammgast
#38 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:08

LE-40F86BD schrieb:

Ronevi schrieb:
Und zur Dreambox kann ich nur sagen, laßt Euch noch ein wenig Zeit - dann habt Ihr eine ReelBox!

Verstehe nicht was Du damit meinst
Kannst mir bitte mal auf die Sprünge helfen ?



Die Reelbox war auch sehr lange angekündigt - und als sie endlich kam - brauchte sie keiner mehr, weil alle potenziellen Käufer das Warten satt hatten und zwischenzeitlich ein anderes Modell gekauft hatten!
Heute ist sie ein Exote - der Dreambox droht das gleiche Schicksal, wenn Sie nicht bald auf den Markt kommt!!

Ronevi


[Beitrag von Ronevi am 10. Mrz 2008, 15:09 bearbeitet]
Ronevi
Stammgast
#39 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:14

BigBlue007 schrieb:
Was ist der Unterschied zwischen den beiden aktuellen Images auf der Supportseite, also 9000HD_1.0.r6153_usb_all_noboot.zip und 9000HD_1.0.r6153_usb_kernel_root.zip? Oder anders gesagt: Welches flasht man?


Grundsätzlich kann man beide Versionen nehmen, bei der ersten Version wird alles überschrieben (Sendeliste, Einstellungen), bei der zweiten Version nur die Firmware!
Ronevi
Stammgast
#40 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:16

Duisburger schrieb:
und noch eine Frage nach der Festplatte, es gibt Sata und Sata 2. Passen beide?



Ich habe eine SATA2 Festplatte angeschlossen, aber ich glaube es funktionieren beide Varianten!

Ronevi
_Geloescht_
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 11. Mrz 2008, 19:58
Ich würd mal sagen, dass ist bisher der einzige Twin PVR der auch PIP unterstützt
Smarti_X
Stammgast
#42 erstellt: 11. Mrz 2008, 21:29

seltan schrieb:


Hallo
Also meine aufnahmen sind alle entschlüsseln auf der Festplatte und TOP!!!
Und zum IPBOX sag ich nur das der TOPF 7700PVR nicht an IPBOX ran kommt!!!

Mfg


Hallo Seltan,

ich meinte es aber so wenn Du zb. Premiere HD aufnimmst und gleichzeitig zb. Discovery HD schaust kann ja nur ein Programm entschlüsselt werden, so weit ich weiss, so das dann verschlüsselt aufgenommen werden müsste und dies ist zb. am Topf möglich nachträglich durch Kopieren zu entschlüsseln solange der Schlüssel noch Aktuell ist.
Der Topf steht bzw. stand nur als beispiel.

Ronevi hatte ja aber bereits geschrieben das es z.Zt. nicht geht.

Nochmal was anderes wie sieht es denn mit 576i Ausgabe über HDMI aus geht es?

Funktioniert die Netzwerkschnittstelle schon befriedigend bzw. überhaupt

Gruß

Smarti
Ronevi
Stammgast
#43 erstellt: 12. Mrz 2008, 08:54

Smarti_X schrieb:

seltan schrieb:


Hallo
Also meine aufnahmen sind alle entschlüsseln auf der Festplatte und TOP!!!
Und zum IPBOX sag ich nur das der TOPF 7700PVR nicht an IPBOX ran kommt!!!

Mfg


Hallo Seltan,

ich meinte es aber so wenn Du zb. Premiere HD aufnimmst und gleichzeitig zb. Discovery HD schaust kann ja nur ein Programm entschlüsselt werden, so weit ich weiss, so das dann verschlüsselt aufgenommen werden müsste und dies ist zb. am Topf möglich nachträglich durch Kopieren zu entschlüsseln solange der Schlüssel noch Aktuell ist.
Der Topf steht bzw. stand nur als beispiel.

Ronevi hatte ja aber bereits geschrieben das es z.Zt. nicht geht.

Nochmal was anderes wie sieht es denn mit 576i Ausgabe über HDMI aus geht es?

Funktioniert die Netzwerkschnittstelle schon befriedigend bzw. überhaupt

Gruß

Smarti


Wenn eine Aufnahme nicht entschlüsselt wurde - ist sie unbrauchbar, keine nachträgliche Entschlüsselung möglich( im Moment)!

576i-Ausgabe (HDMI) möglich, aber warum ? Damit wird natürlich auch das OSD unschärfer!

Netzwerkschnittstelle funzt einwandfrei, bei mir 6,2 MB/s im Downlaod, 5,3 MB/s im Upload (Filezilla,FTP)

Ronevi
_Geloescht_
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 12. Mrz 2008, 11:37

Ronevi schrieb:

Smarti_X schrieb:

seltan schrieb:


Hallo
Also meine aufnahmen sind alle entschlüsseln auf der Festplatte und TOP!!!
Und zum IPBOX sag ich nur das der TOPF 7700PVR nicht an IPBOX ran kommt!!!

Mfg


Hallo Seltan,

ich meinte es aber so wenn Du zb. Premiere HD aufnimmst und gleichzeitig zb. Discovery HD schaust kann ja nur ein Programm entschlüsselt werden, so weit ich weiss, so das dann verschlüsselt aufgenommen werden müsste und dies ist zb. am Topf möglich nachträglich durch Kopieren zu entschlüsseln solange der Schlüssel noch Aktuell ist.
Der Topf steht bzw. stand nur als beispiel.

Ronevi hatte ja aber bereits geschrieben das es z.Zt. nicht geht.

Nochmal was anderes wie sieht es denn mit 576i Ausgabe über HDMI aus geht es?

Funktioniert die Netzwerkschnittstelle schon befriedigend bzw. überhaupt

Gruß

Smarti


Wenn eine Aufnahme nicht entschlüsselt wurde - ist sie unbrauchbar, keine nachträgliche Entschlüsselung möglich( im Moment)!

576i-Ausgabe (HDMI) möglich, aber warum ? Damit wird natürlich auch das OSD unschärfer!

Netzwerkschnittstelle funzt einwandfrei, bei mir 6,2 MB/s im Downlaod, 5,3 MB/s im Upload (Filezilla,FTP)

Ronevi
..is eh nicht so wichtig, da Premiere ja als Schleife sendet. In der Regel laufen die Sendungen 2x am Tag/mehrmals die Woche, somit verpasst man da nix!


[Beitrag von _Geloescht_ am 12. Mrz 2008, 11:38 bearbeitet]
JU-ON
Inventar
#45 erstellt: 12. Mrz 2008, 15:23
Die Box ist schon vom feinsten. Muß halt noch einiges gefixt werden, aver das wird sicher schnell gemacht.
Ronevi
Stammgast
#46 erstellt: 12. Mrz 2008, 16:20
Jeep!
Smarti_X
Stammgast
#47 erstellt: 12. Mrz 2008, 22:25
Hallo,

@ Ronevi


576i-Ausgabe (HDMI) möglich, aber warum ? Damit wird natürlich auch das OSD unschärfer!


ich bevorzuge 576i weil meine Glotze das Upscaling und Deinterlacing bisher bei allen Receivern wesentlich besser hin bekommen hat. Zudem steht evtl. nochmal ein externer Scaler an (wenn mal genug Geld da ist also wohl nie ) dann macht eine Ausgabe in 576i erst recht Sinn.
Das mit dem unschärferem OSD ist mir nicht so wichtig.

Ist 576i als Automatikfunktion wählbar oder muss man wenn man dann auf einen HD Sender umschaltet erstmal die Ausgabe Auflösung umstellen?

Kann man je Tuner jeweils nur ein Programm empfangen oder evtl. 2 auf dem gleichem Transponder?

Hört sich wirklich alles schon sehr interessant an mit der Box. Wenn die gröbsten probleme gefixt sind könnte das mein nächster HD Receiver werden.



@ matzenhh


..is eh nicht so wichtig, da Premiere ja als Schleife sendet. In der Regel laufen die Sendungen 2x am Tag/mehrmals die Woche, somit verpasst man da nix!


Das ist natürlich richtig

Gruß

Smarti
Duisburger
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:54
Neue Firm ist raus, hat schon jemand getestet?
Ronevi
Stammgast
#49 erstellt: 14. Mrz 2008, 16:45
Ja. läuft mit CI-Modul einwandfrei!
Ronevi
Buffy
Stammgast
#50 erstellt: 15. Mrz 2008, 23:54
Wie lautet der Herstellerlink. Bin mit googeln nicht gleich fündig geworden.

Noch besser wäre ein Link zu einer deutschen Bedienungsanleitung.

Gruss

Buffy


[Beitrag von Buffy am 16. Mrz 2008, 01:05 bearbeitet]
Ronevi
Stammgast
#51 erstellt: 16. Mrz 2008, 04:19
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kathrein UFS912/935
Digitalbox Imperial HD 3 Max - Kanalsuche
Warum eigentlich verschiedene Bildqualitaet bei verschiedenen Receivern?
receiver logisat 2550h+
Senderabruf bei Panasonic DMR-HST130EG
Festplatteliste für HDTV-Receiver Vantage VT-610C
ISPRO-Programmliste
Skymaster DXH 30 ausgefallen
Sky + Receiver mit 2 TB Festplatte: Was KANN er? Und was NICHT?
Humax PR HD 3000c Audioformate?

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Clarke Tech
  • Technisat
  • Homecast
  • Pioneer
  • Klipsch
  • Kathrein
  • Caliber
  • Philips
  • Edision

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.713 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedAlfredo82
  • Gesamtzahl an Themen1.220.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.500.445