Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 Letzte |nächste|

Nanoxx Omega HD+

+A -A
Autor
Beitrag
antsje
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2010, 07:08
Habe soeben eine neue Box von Nanoxx gefunden.

Hier die Daten:

Mit Broadcom BCM7335
Dual Core 2x 450 MHZ

Hauptmerkmale für Omega:
• Digitaler HDTV Satelliten Receiver
• CI+ Zertifizierung in Arbeit (siehe Zeitplan Software Entwicklung)
• FULL HD 1080p über HDMI Ver. 1.3
• Twin-Tuner-PVR (2x DVB-S/S2 tuner)
• Interner SATA Anschluss PVR-ready
• USB & eSATA PVR-ready
• Netzwerk Center (UPnP Dateiaustausch)
• Mediaplayer (MKV, TS, AVI, DivX, XviD, JPG, MP3, etc.)
Produkt Beschreibung

•HDTV und SDTV Satellitenempfang in Premium Qualität
•Hervorragendes superscharfes Bild sowohl bei MPEG-4 als auch bei MPEG-2 Übertragungen
•Hochrechnung (upscaling) von SDTV (PAL) auf 720p oder 1080i über HDMI-Verbindung
•Hochauflösende Bildschirmgrafik, speziell für HDTV Flachbildschirme
•HDMI Versionen 1.3, 1080p (Full HD), 1080i, 720p, 576i auswählbar
•2 Common Interface Schächte
•2 DVB-S2 Tuner (QPSK & 8PSK) für gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe von unterschiedlichen Programmen (erfordert 2 Sat-Anschlüsse)
•Automatische Durchschleifung des Antennensignals (bei Anschluss nur eines LNB)
•Vorbereitet für Festplattenlaufwerke PVR (zur Installation einer internen SATA 3.5" Festplatte), bis 2 Terrabyte getestet
•1x USB 2.0 auf der Frontseite, 2x USB 2.0 und 1x eSATA Anschlüsse für externe Speichermedien auf der Rückseite für digitale Videoaufzeichnung, auch in HDTV (PVR)
•Netzwerk Center Ethernet RJ45 Anschluss (UPnP network file sharing - Dateiaustausch über UPnP Netzwerk)
•Schnellster PVR Trick-Modus: Vor- und Zurückspulen bis zu 2x, 10x, 20x, 60x, 120x während der Wiedergabe
•7 Tage Elektronischer Programm-Führer (EPG)
•Einfaches benutzerfreundliches Installationsmenü, mehrsprachige Bildschirmanzeige (OSD)
•Verschiedene Spiele
•Jugendschutz-Funktion per PIN
•DiSEqC 1.0, 1.1, 1.2 & USALS, SCR CENELEC EN50494
•Software Aktualisierung und Up/Download der Kanalliste per USB 2.0, demnächst auch OTI (automatisches Software Upgrade über Internet)

weitere info unter Http://nanoxx.info
und
http://www.nanoxx-fi...A-HD+-Datenblatt.jpg

Preis zur Zeit bei ca. 479,-€

Wer kennt den Receiver schon ?
snap-max
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Feb 2010, 13:17
Hallo, ich interessiere mich auch für dieses Gerät. Wer kann schon näheres berichten?

Gruß snap-max
Rainair
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2010, 13:20
das eigentlich interessante ist aber das 1080 P und die schnell reagierende mail-Hotline !
antsje
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Feb 2010, 15:56
Ist das jetzt ein Linuxreceiver und welche Software hat er denn

danke
fg
Bionic66
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2010, 16:41
wohl erst mal eine NanoXX-eigene linuxsoftware.

durch den broadcomchip, linux und am beispiel VU+ wird es
aber nicht lange dauern, bis findige user (oder gar NanoXX
selbst?) Enigma2 und andere dreambox images zum laufen bekommen.

ansonsten steht NanoXX ja in dem ruf, überragenden kundensupport
zu leisten und von defekten geräten habe ich noch nie was gehört.

nach dem Kathrein-desaster mit verbugten von Marusys
zigtausendfach hergestellten geräten und deren firmware
sehe ich die VU+ etwas skeptisch und würde mich über
konkurrenz im E2 segment freuen.

fg
Bionic
Rainair
Stammgast
#6 erstellt: 06. Feb 2010, 17:05

Bionic66 schrieb:


ansonsten steht NanoXX ja in dem ruf, überragenden kundensupport
zu leisten und von defekten geräten habe ich noch nie was gehört.



...ja, genau, ich bin auch auf der Suche nach einem funktionierenden Twin-PVR und dachte schon, so etwas gibt es gar nicht !
Denn wenn ich mir die Beiträge hier im Forum zu div. Kathrein-, Icord-, Technist-, Technotrend- etc. Twin-Receivern so durchlese: ALLE haben ihre Macken oder sind einfach instabil.

Mal sehen, wie es mit NanoXX wird.

LG, Rainair
whopper1
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2010, 18:44

Rainair schrieb:
das eigentlich interessante ist aber das 1080 P und die schnell reagierende mail-Hotline !


Voll zustimm, ist zwar nicht der schönste, schaut aber doch recht normal aus, auserdem sieht die Fernbedienung anständig aus!
Interessant wäre noch der Dual Core, vieleicht wäre damit das lahme Enigma 2 Booten Geschichte!
willwaswissen
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2010, 20:32
Hab diese kurze Frage auch im VU+-Thread gerade gestellt. Können Aufnahmen direkt auf enem NAS-Server abgespeichert werden?
malizoe
Stammgast
#9 erstellt: 06. Feb 2010, 20:56
Find die Box auch nicht schlecht.
Mich würde interssieren, welche Internetapplikationen seitens Nanoxx geplant sind ( ARD Mediathek, Internetradio, usw. ).

Habe gerade bei Dr. Dish gesehen, das diese Applikationen bei der VT1 von Vantage geplant sind. Habe im Forum gelesen, das Vantage und Nanoxx bei vielen Boxen baugleich sind.

Daher die Überlegung, ob die Internetapplikationen auch gleich dann sind.

Ich denke, Nanoxx anschreiben bringt nichts, die werden sich an dieser Stelle bestimmt nicht in die Karten schauen lassen.
WP207
Stammgast
#10 erstellt: 06. Feb 2010, 21:12
Es wäre wirklich interessant, wen der Nanoxx Omega bauglich zum neien Vantage VT1 wäre, der 200 Euro teurer ist....
willwaswissen
Inventar
#11 erstellt: 06. Feb 2010, 21:24
Wenn der "Nanoxx Omega HD+" die gleiche Hardware/ Software des "Vantage VT1" hätte, könnte er keine Aufnahmen direkt auf einem NAS-Server abspeichern.
WP207
Stammgast
#12 erstellt: 06. Feb 2010, 21:30
Was ihn noch interessanter machen würde.

Nur komisch, dass ihn hier noch niemand hat. Wo es ihn doch seit einer Woche gibt.


[Beitrag von WP207 am 06. Feb 2010, 21:30 bearbeitet]
whopper1
Stammgast
#13 erstellt: 07. Feb 2010, 12:22

WP207 schrieb:
Was ihn noch interessanter machen würde.

Nur komisch, dass ihn hier noch niemand hat. Wo es ihn doch seit einer Woche gibt.


Allerdings, es ist auch sehr wenig zu lesen über Nanoxx, Forum und so, scheint so als hätten kaum welche User solche Boxen zu Hause oder als wenn sich die Boxen schlecht verkaufen!
willwaswissen
Inventar
#14 erstellt: 07. Feb 2010, 13:49
Ich würde auch nicht mehr gerne das Testhäschen spielen wollen! Wenn ich bei mir resümiere, wo ich das meiste Geld bei meinen Neuanschaffungen verhauen habe, bis ich das hatte was ich brauche, bzw. funktioniert hat:
Eindeutig mit weitem Vorsprung: HDTV-Receiver!

Das war in den letzten 2 Jahren die Sparte mit den häufigsten Hersteller-Versprechern!


[Beitrag von willwaswissen am 07. Feb 2010, 13:58 bearbeitet]
antsje
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Feb 2010, 14:11
@willwaswissen

Stimmt

Deswegen warte ich noch ab.

Mein Wunsch:

Dream 8000 für 450€ oder
Rainair
Stammgast
#16 erstellt: 09. Feb 2010, 16:01
Soeben habe ich von NanoXX den neuen Newsletter erhalten:


NanoXX Omega HD+

08.02.2010: Software Version 1.08 (v1.06+v1.07 inklusive)

Automatisches Firmware Upgrade über Internet eingebaut. Beim Startvorgang prüft der NanoXX Omega HD+, ob eine neuere Firmware Version auf dem FTP Server verfügbar ist und installiert diese, wenn der Benutzer die Abfrage mit 'Ja' beantwortet. Diese Funktion wird nur ausgeführt, wenn im Menü 'System Service' der Punkt 'Firmware Upgrade über Netzwerk' auf 'Auto' gesetzt wurde. Der Benutzer kann hier auch 2 weitere FTP Server anlegen falls erforderlich. Es wird für das Firmware Upgrade standardmässig der NanoXX FTP Server auf neuere Firmware Versionen geprüft. Neue FTP Server können mit IP Adresse und Zugangsdaten eingegeben werden.
Auf Sky Multifeed/Subchannels manchmal keine Tonausgabe - Fehler behoben.
Einzelbild vor- und zurückschalten beim Abspielen von Aufnahmen, nachdem man auf Pause geht und dann die Seite nach oben oder nach unten Tasten betätigen.
Zeitlupe beim Abspielen, nachdem man auf Pause geht und dann Schnellvorlauf Taste drückt.
Noch schnelleres Vorspulen mit 500x Geschwindigkeit hinzugefügt. 20x ersetzt durch 30x Geschwindigkeit.
Aufnahme stoppen Dialog verbessert. Es können nun 2 gleichzeitige Aufnahmen auch gleichzeitig beendet werden.
Tonaussetzer beim Umschalten der Ton Spur behoben.
AC-3 Ton auf verschlüsselten Kanälen (z.B. HD Suisse) funktioniert nun.
Pop-Up Fenster für Ton Spur Auswahl verbessert.

Newest software version click to download: Download

Zum Herunterladen der aktuellen Software bitte hier klicken: Download


Das nenn ich Service ! Und wenn das alles so funktioniert, wie angegeben, dann hol ich mir sofort dieses Teil ! (auch wenn es sonst noch keiner hier hat).

Rainair
Bionic66
Inventar
#17 erstellt: 09. Feb 2010, 18:56
na, dann warte ich gespannt auf den ersten testbericht von dir.

bin gespannt, wann die üblichen karten im internen reader laufen.

und gute entscheidung mit dem broadcom, der VT-1 verkaufsstart
(mit sti) hat sich wohl wieder weiter verschoben.

fg
malizoe
Stammgast
#18 erstellt: 09. Feb 2010, 20:01
ich finde die Box auch sehr gut. Auch das gleich soviele Bugs und Erneuerungen mit einer Software nachgereicht werden.
Da sieht es mit anderen koreanischen Hersteller doch anders aus.
Mich würde auch interessieren ob auch alle Features des Software 1.08 laufen.

Was ich bei Nanoxx auch toll finde, das diese jeden Entwicklungsstep (softwareseitig ) auf Ihrer Homepage, zumindestens bis April 2010 Preis geben.
Welcher Hersteller läßt sich so in die Karten gucken. Bei Humax gibt es bei Anfragen nur die Standartantworten, geht zur Entwicklungsabteilung, danach hört man nichts mehr
Hier scheid das Gesamtpaket zu stimmen, werde noch ein paar Monate warten, vielleicht gibt es bis dahin den einen oder anderen User der die Box mal testet hat.
Auch mal schauen ob auch tatsächlich alle Softwareankündigungen von Nanoxx umgesetzt werden.
Wäre schön.
Auch optisch macht die Box einiges her.
etee69
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Feb 2010, 13:17
Schon witzig,

bin zufällig hier gelandet.

Zuerst dachte ich da gibt's endlich einen neuen Konkurrenten mit der neuen VU+ Box zur Dreambox 8000.
Als ich aber hörte, dass die von Marusys kommt und ich die Kathrein Problematik so in diversen Foren mitgelesen habe,
bin ich doch sehr am Zweifeln ob ich mir die VU+ antun soll.
(Gab ja sogar eine Online-Petition gegen Kathrein)
Das SD-Bild wird jetzt auch nicht unbedingt gelobt.
Ist für mich sehr wichtig.

Ja und nun gibt's anscheinend die NanoXX Omega HD+.

Da bin ich ja mal gespannt was da noch so berichtet wird.
Der Service wird zumindest von mehreren Seiten gelobt.

Schön spannend
belfegore
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 11. Feb 2010, 14:30
hab gerade gesehen, das man sich jetzt die Bedieungsanleitung bei Nanoxx für den Omega runterladen kann Bedienungsanleitung Omega HD+
WP207
Stammgast
#21 erstellt: 12. Feb 2010, 10:33
Der Traum von Linux scheint den Bildern nach erst mal ausgeträumt. Außer es wird schon an Alternativ-Software gebastelt...
siny
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Feb 2010, 11:32
hört sich gut an.

denke auch, dass sich hier ein enigma abzeichnet (broadcom chip).

interessant zu wissen wäre:

hat das gerät einen lüfter? (wird sicherlich sehr warm)
wie gut geht der interne scaler und deinterlacer mit sd-material um?

grüße
Rainair
Stammgast
#23 erstellt: 12. Feb 2010, 11:36

siny schrieb:


hat das gerät einen lüfter? (wird sicherlich sehr warm)

grüße


wenn man sich die Rückseite so ansieht : Kein Lüfter.
antsje
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Feb 2010, 12:21
@WP207

Kann man eine Linuxbox alleine schon an den Bildern erkennen und dann wie ?

@Rainair
Ne, so zu sehen, hat sie keinen Lüfter.

Laut Bedienungsanleitung von Boxen ohne Lüfter muß man doch den Deckel aufmachen und blasen

Ein bißchen Spass muß ja mal sein
napfekarl
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 12. Feb 2010, 13:02
Habe den NanoXX Omega seit gestern. Die Box sollte Nachfolger meines Topfield TF5000PVR werden, den ich ablösen möchte, weil ich in die HD-Welt einsteigen möchte.

Die ersten Stunden mit dem neuen Gerät waren eher ernüchternd. Bedienungskomfort wie vom Topfield gewohnt (durch 3 TAPs erweitert: 3PG, ImproBox und Filer) erwartete ich schon gar nicht, aber dass ein PVR so umständlich sein kann, hätte ich nicht gedacht.

Angeschlossen ist das Gerät an zwei separaten SAT-Leitungen (wird nicht automatisch erkannt, muss man manuell konfigurieren) und Ethernet. Über HDMI an einen Onkyo-Receiver hin zu einem Pana-Full-HD-Plasma. Firmwareupdate auf Version 1.08 habe ich durchgeführt.

Das EPG zeigt nur 6 Sender gleichzeitig an. Die Informationen der nicht aktiven Sender werden aber erst sichtbar, wenn man darauf umschaltet, das ist Steinzeit. Hier wäre ein datenbank-basiertes (wie bei meinem Topfield durch das 3PG-TAP) oder ein redaktionelles EPG wie z. B. "tvtv" wünschenswert. Die aktuell laufende Sendung wird nicht hervorgehoben, so dass man sich schwer orientiert. Zum Vergleich: Das Topfield-EPG (3PG) ersetzt für mich die Programmzeitschrift. Davon ist das NanoXX extrem weit entfernt.

Textsuche im EPG scheint nicht möglich zu sein, demzufolge wohl auch keine automatische textbasierte Timerprogrammierung.

Beim Sortieren und Löschen der Sender friert das Gerät ab und zu ein. Nach einem Neustart ist alles beim alten, die Änderungen sind weg und man muss von Neuem beginnen.

Bei zwei Aufnahmen gleichzeitig und Zappen über die noch zur Verfügung stehenden Programme entstehen Bildstörungen in den Aufnahmen.

Hin und wieder fehlt der Ton nach dem Umschalten. Scheint mit Dolby Digital zusammen zu hängen.

Programmierte Aufnahmen werden nicht ausgeführt. Timer kann man beliebig viele Überlappende erstellen. Dachte eigentlich, bei zwei gleichzeitigen Aufnahmen wäre Schluss.

Die angezeigten Infos sind viel zu umfangreich. Weniger wäre hier mehr.

Man kann keinen automatischen Vor- und Nachlauf für Aufnahmetimer festlegen --> Abgeschnittene Aufzeichnungen oder manuelle Nacharbeit bei der Timererstellung aus dem EPG.

Bildqualität bei SD hinkt der des Topfield (momentan nur über S-Video angeschlossen!!) ein wenig hinterher.

Viele Bedienungsschritte sehr umständlich. Z. B. Löschen von Aufnahmen: Erst über Untermenüs erreichbar... Viel Spass, wenn man mal mehrere Aufnahmen löschen möchte...

Springen in Wiedergaben nur mit schnellem Vor- und Rücklauf möglich. Kein Zeitsprung (bei Werbeblöcken fein), kein prozentualer Sprung, kein "intelligenter" Sprung.

Die angezeigte Programmnummer auf dem Gerätedisplay ist nicht korrekt.

Einziger Lichtblick bis jetzt: HD-Bildqualität. Aber da nicht skaliert wird und auch der Bildschirm die Auflösung nur 1:1 wiedergeben muss kann da eigentlich nicht viel schief gehen.

Ach ja: Sky Bundesliga (und Sky Welt) funktioniert mit Alphacrypt Light Modul und S02 Karte von Sky.

Ich werde weiter testen und auf Wunsch berichten. Aber so wie es momentan ausschaut, werde ich das Gerät zurück geben, weil es zwar auf dem Papier eine Menge Features hat, diese aber nicht funktionieren oder nur sehr umständlich zu bedienen sind. Mir ist bewusst, dass es sich um ein brandneues Gerät handelt. Aber grundlegenden Funktionen sollten halt schon funktionieren, wenn ein Gerät in den Handel kommt. Dass es das ein oder andere Zipperlein gibt, wäre verzeihlich, aber der momentane (Software-)Stand ist für meine Begriffe schlicht unbrauchbar.
WP207
Stammgast
#26 erstellt: 12. Feb 2010, 13:20
Danke für den ersten Erfahrungsbericht!
Und gut, das ich mit dem Kauf gewartet habe. Das klingt wirklich nicht sehr gut.
Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen: wenn ein Gerät auf den Markt kommt, sollte das Grundlegenste funktionieren.
Schade!
Einzige Hoffnung wäre dann wohl ein funktionierendes enigma 2.
Ich für meinen Teil warte wohl doch auf die neue Coolstream.
siny
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 12. Feb 2010, 13:24
hallo napfekarl,

danke erst mal.
so wie sich das anhört, ist die kiste ohne enigma nichts wert.

hätte ein paar fragen:

wie sind die umschaltzeiten?
hat die box nun einen lüfter?
hast du die box auch beim testen der sd-sender auf 1080p gestellt gehabt?

danke & grüße
napfekarl
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 12. Feb 2010, 13:30
Die Umschaltzeiten sind flott, auch von HD nach SD und umgekehrt. Ein Lüfter ist nicht hörbar oder sichtbar. Bei 1080p bekomme ich kein Bild (obwohl der Plasma das können sollte, zumindest wenn ich mein Apple TV auf 1080p einstelle wird das "ganz normal" dargestellt). Habe 1080i abwärts getestet und kein optimales SD-Bild hinbekommen.
apovis2105
Stammgast
#29 erstellt: 12. Feb 2010, 14:55

napfekarl schrieb:
Die Umschaltzeiten sind flott, auch von HD nach SD und umgekehrt. Ein Lüfter ist nicht hörbar oder sichtbar. Bei 1080p bekomme ich kein Bild (obwohl der Plasma das können sollte, zumindest wenn ich mein Apple TV auf 1080p einstelle wird das "ganz normal" dargestellt). Habe 1080i abwärts getestet und kein optimales SD-Bild hinbekommen.


Hatte gestern ein Gespräch mit Nanoxx und da wurde mir mitgeteilt, das der Omega keinen Lüfter hat.

Hast du auch ein HDMI Kabel das 1.3 unterstützt, ansonsten wirst du kein 1080p bekommen, egal was dein TV und Receiver unterstützen.

Ich finden den Omega überteuert für einen HD+ Ready Receiver.
Er kostet ohne FP 479€. Eine 1000GB FP kostet zwischen 65 und 90€ und das CI+ Modul wird sicher auch nochmal an die 80€ kosten, also zusammen dann ca. 635€, dann kann ich mirv gleich den Humax iCord HD+ kaufen, der funktioniert jetzt schon mit HD+ und ist vom Menü und Bildqualität mit Sicherheit die bessere Wahl.

Gruß
apovis2105
antsje
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 12. Feb 2010, 16:23
Ohne die Box bewerten zu wollen, aber der Support von Nanoxx ist schon unschlagbar

Einmal Schreiben und Du bekommst sofort ne vernünftige Antwort.

Sehr geehrter Herr XXXXXX

Das Betriebssystem des NanoXX OMEGA HD+ ist tatsächlich Linux, jedoch werden keine Schnittstellen geöffnet wie bei anderen Linux Set-Top-Boxen, wie es zum Beispiel bei einer "Dreambox" der Fall ist. Es wird Linux eingesetzt, da hierdurch die vielen Mehrwert-Funktionen (Multimedia, Netzwerk, YouTube, etc.) ermöglicht werden können. Um diese Funktionen jedem, also wirklich jedem Benutzer einfach bedienbar zur Verfügung zu stellen, werden sämtliche Funktionen in die Firmware direkt implementiert. Es wird keine "Plugins" geben, da dies für den Großteil der Endverbraucher schon zu schwer zu bedienen wäre. Wir legen größten Wert darauf, dass der NanoXX OMEGA HD+ so einfach zu bedienen ist, wie möglich. Auch das Firmware Upgrade wird automatisch über Internet durchgeführt. Und auch das GUI (Graphisches User Interface, also das On-Screen-Menü) ist wie bei einer "normalen" Set-Top-Box gehalten, damit eine ganz einfache Bedienung beibehalten wird.

Beste Grüsse,
Ihr Nanoxx Service Center

So stell ich mir Service vor, da können sich viele renomierte Hersteller ne Scheibe abschneiden.

Wie schon oben gesagt, ich bewerte jetzt die Box nicht, aber alleine dieser Support verdient den Kauf einer Nanoxx-Box
napfekarl
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 12. Feb 2010, 17:01
... und seit heute gibt's die Firmware in Version 1.09, datiert wie die 1.08 auf 08.02.2010 *grübel*...

Auf meine Anfragen beim Support von vor 3 Tagen habe ich übrigens noch keine Antwort erhalten (nein, es ist auch nix im Spam-Filter).
WP207
Stammgast
#32 erstellt: 12. Feb 2010, 17:05

napfekarl schrieb:
... und seit heute gibt's die Firmware in Version 1.09, datiert wie die 1.08 auf 08.02.2010 *grübel*...

Auf meine Anfragen beim Support von vor 3 Tagen habe ich übrigens noch keine Antwort erhalten (nein, es ist auch nix im Spam-Filter).


Vielleicht hast du gefragt, wann die ganzen von dir beschriebenen Fehler ausgemerzt werden? :-)
showtime25
Inventar
#33 erstellt: 12. Feb 2010, 17:08
Was erwartet ihr von einer Box, die ganz neu am Markt ist???

Wieso ist es kein Topfield geworden? (wg. EPG...)
WP207
Stammgast
#34 erstellt: 12. Feb 2010, 17:34

showtime25 schrieb:
Was erwartet ihr von einer Box, die ganz neu am Markt ist???


Was erwartest du von einem Auto, das auf den Markt kommt? Doch wohl nicht, dass der Motor während der Fahrt ausgeht und das Gaspedal klemmt ... ähm, naja, zumindest erwartet man das.
antsje
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 12. Feb 2010, 20:28
Ich würde denen nochmals schreiben.

In unserem Betrieb sind wegen eines Virus fast die Hälfte der Leute krank geworden. Glaub mir, da bleibt verdammt viel liegen.

Bei der VU+ gabs am Anfang auch Probleme, welche nur durch Leute hier im Netz gelöst wurden. Vom Support war da nicht viel zu sehen.

Ich bin aber schon mit Dir eins, eigentlich darf der Kunde nicht als Tester dienen. Dieses Vorgehen ist schon eine verdammte Unsitte geworden.

Box funktioniert nicht, dann ganz schnell zurück bringen.

Wenn jeder so reagieren würde,schnallten es auch bald die Händler und die Hersteller.

Deshalb mein Wahlspruch "erst abwarten und Tee drinken"
malizoe
Stammgast
#36 erstellt: 13. Feb 2010, 16:19
Laut Nanoxx Softwareentwicklungsplan soll die Vor-und Nachlaufzeit nachgereicht werden.
Wenn man den Entwicklungsplan ansieht haben die Jungs und Mädels von Nanoxx viel vor mit der Box..

Mal gucken, ob die Antworten wenn man die fragt, wann die ganzen aufgelisteten Features kommen.

Eine konkrete Listung geht nur bis April 2010. Die interesanteren Dinge wie Vor- und Nachlaufzeit, Webbowser- fähigkeit, Internetradio usw. sind noch nicht genau terminisiert.

Auch das EPG müßte nachgebessert werden wenn es tatsächlich so ist, wie napfekarl beschreibt. Das wäre nicht mehr zeitgemäß.

Naja, vor der AngaCable hole ich mir eh keine Box. Da werde ich mir alle meine Favoriten Humax icord HD+, Vantage VT1 und Nanoxx Omega noch mal genau anschauen.

Aber ich gebe Euch schon recht, mir kommt es auch so vor, das im Sat-Boxengeschäft der Solgan "Jugend forscht", gerade im HD Bereich immer mehr Gewicht bekommt.

Leider
musiklauscher
Neuling
#37 erstellt: 13. Feb 2010, 18:15
Ich habe den Omega HD+ nun auch seit ein paar Tagen (Firmware 1.09N). Einige Eindrücke (Fernseher: Pioneer PDP 507XA):

- Das SD-Bild ist am besten über den Scart-Ausgang (576i). Über HDMI ist es etwas weich gzeichneter, am meisten bei 1080i, am wenigsten bei 576i.

- Das HD-Bild ist bei 720p sichtbar besser als das SD-Bild

- Derzeit kein Dolby-Digital-Ton bei keinem Sender (wird nicht in der Tonauswahl angeboten), nur Stereo.

- Manche Videotextseiten werden einfach übersprungen und nicht angezeigt

- Abspielen von Videos vom USB-Stick geht noch nicht

- Sender- und Favoritenverwaltung (noch) nicht komfortabel (z.B. keine nachträgliche Sortierung der Favoritenliste)

Der Support antwortet schnell und freundlich. Dennoch muss das Gerät aber wohl noch ein paar Monate reifen, dann wird man sehen.
antsje
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 13. Feb 2010, 20:14
nein, nein und nochmals nein

Support nett und freundlich, aber was bringt mir das, wenn die Box jetzt schon eine Baustelle ist

Liebes Nanoxxteam, da hätte ich doch lieber noch 1-2 Monate mit dem Verkauf der Box gewartet.

So verärgert man Kunden und der Name ist dann auch bald futsch

Ne,ne so nicht, jetzt steht die Box bei mir ganz hinten auf der Liste.
Werde die Geschichte weiter verfolgen
malizoe
Stammgast
#39 erstellt: 14. Feb 2010, 08:09
ich auch.

Bin total entäuscht von der Box.
mash5
Neuling
#40 erstellt: 14. Feb 2010, 09:46
Hallo allerseits,

les hier schon ne Weile mit und auch bei mir macht sich Ernüchterung breit.
Ich weiß nicht so recht, was ich machen soll. Mit der bloßen Hoffnung auf entscheidende Nachbesserungen ist man wohl schlecht beraten. Dann wahrscheinlich doch besser zurückschicken ...

Allmählich hab ich keine Lust mehr. Als technisch nicht so versierter Mensch bin ich mit der Suche nach einem vernünftigen Twin HD Sat Festplatten-Receiver total überfordert.

Also falls jemand eine Empfehlung hat ... ich wär dankbar.
willwaswissen
Inventar
#41 erstellt: 14. Feb 2010, 10:01
Mach am Besten einen eigenen Thread auf und beschreibe dort, was für Dich einen "vernünftigen Twin HD Sat Festplatten-Receiver" ausmacht, also Deine Anforderungen und wieviel Du maximal ausgeben willst!


[Beitrag von willwaswissen am 14. Feb 2010, 11:31 bearbeitet]
rolla
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 14. Feb 2010, 11:06

mash5 schrieb:
Also falls jemand eine Empfehlung hat ... ich wär dankbar.

normale "iCord" stabiler Twin Allrounder ohne Probleme
musiklauscher
Neuling
#43 erstellt: 14. Feb 2010, 11:10

antsje schrieb:
:{ nein, nein und nochmals nein

Support nett und freundlich, aber was bringt mir das, wenn die Box jetzt schon eine Baustelle ist

Da hast Du natürlich vollkommen recht. Ich habe mich auch für die Rückgabe entschlossen.
rolla
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 14. Feb 2010, 11:16
Die Updates kommen recht schnell - eigentlich schon zu schnell - lässt auf viele Fehler bzw. unreife Soft schliessen
mash5
Neuling
#45 erstellt: 14. Feb 2010, 12:34
@rolla: Danke für den Tipp.

Ich werd mich nochmal einlesen, aber nichts mehr überstürzen. Octagon SF 1018 hab ich noch oben auf der Liste oder eben Nanoxx 9800. Aber ich will Euch nicht den Omega HD+ Thread zumüllen ... vielleicht erstell ich doch mal nen neuen.

Gruß und schönen Sonntag !
musiklauscher
Neuling
#46 erstellt: 14. Feb 2010, 13:14

rolla schrieb:

mash5 schrieb:
Also falls jemand eine Empfehlung hat ... ich wär dankbar.

normale "iCord" stabiler Twin Allrounder ohne Probleme ;)


Der ist sicher deutlich ausgereifter, aber da liest man in den Threads doch auch von vielen Problemen und dem Eindruck der Vera....ung durch den Support (Fehler werden auf Bedienfehler abgeschoben und die Behebung erfolgt nicht oder erst nach laaanger Zeit).

Ist der iCord also lediglich das kleinere Übel?
antsje
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 14. Feb 2010, 14:36
So,das Geeiere habe ich nun satt.

Mein Entschluss steht fest:

Octagon sf 1018

oder

VU+



Octagon steht ganz oben an weil:

Gutes Bild
einfache Bedienung
auch guter Support
und der Preis

Fortisboxen international einen guten Namen haben und sehr viele Boxen von denen auf dem Markt sind z.B.:Fortis,Rebox, UltraPlus usw. und usw.)

und dann kommt VU+ weil:

auch gutes Bild
vielleicht etwas mehr Möglichkeiten?
Broadcom Chip

jetzt muss nur noch der Preis stimmen und dann wird`s

Mann oh Mann, was ist die Entscheidung schwer
mash5
Neuling
#48 erstellt: 14. Feb 2010, 16:09
@Antsje: Muß mich doch nochmal zu Wort melden. Nach stundenlanger Recherche ist allmählich auch Octagon 1018 mein Favorit. Bin noch wegen der Festplatte am suchen, weil bei bestimmten Modellen von einem Problem die Rede ist ...
rolla
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 14. Feb 2010, 16:13

musiklauscher schrieb:
Der ist sicher deutlich ausgereifter, aber da liest man in den Threads doch auch von vielen Problemen und dem Eindruck der Vera....ung durch den Support (Fehler werden auf Bedienfehler abgeschoben und die Behebung erfolgt nicht oder erst nach laaanger Zeit).

Ist der iCord also lediglich das kleinere Übel? :?

egal bei welchen HD Twin Receiver - die Hersteller wecken Erwartungen (Multimedia Maschinen) und können diese Erwartungen nicht erfüllen, teilweise noch nicht einmal die einfachsten Dinge, wofür der Twin HD Receiver überhaupt gebaut wurde, dann ist der Frust gross - siehe zB. hier beim Omega HD
showtime25
Inventar
#50 erstellt: 14. Feb 2010, 16:47

WP207 schrieb:

Was erwartest du von einem Auto, das auf den Markt kommt? Doch wohl nicht, dass der Motor während der Fahrt ausgeht und das Gaspedal klemmt ... ähm, naja, zumindest erwartet man das.


Immer diese Autovergleiche. Für >400,- sollte man das schon erwarten (dürfen). Habe jetzt nicht selber 50 vers. Geräte getestet, aber nach allem was mir Freunde und Bekannte und Händler (auch Techniker + Freunde darunter) berichten und das was man auch hier lesen kann, gibt es keinen Receiver/Hersteller ohne Fehler.

Die Frage ist nur, wie damit umgegengen wird und wie zügig Updates kommen u.s.w.

Negativ Beispiel ist für mich Kathrein. Eigentlich ein guter Hersteller. Der Ärger um einige Geräte (910 besonders) sind ja schon Allgemeingut.
showtime25
Inventar
#51 erstellt: 14. Feb 2010, 16:54
Zum Octagon: http://www.satellite...nux-sat-receiver.htm

Ist ne ganz dolle Seite. Der Typ gibt sich viel Mühe beim zusammenstellen der Infos. Könnt den ja mal kontakten, hat guten Überblick, was der so meint.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
neu Maximum S-9100 CI HD PVR HDTV TWIN
skondus am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  1207 Beiträge
Marusys MS750S VU+ Duo Twin Linux HDTV Receiver PVR ready
Bionic66 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  2036 Beiträge
Jepssen PVR-S2 HD
mr._mg am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  9 Beiträge
Logisat 1900 HD PVR Ready .SKY Problem.
Catty1 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  5 Beiträge
Erfahrungsberichte: Atevio AV 7000 HD PVR TWIN TUNER
Tussy am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  31 Beiträge
Logisat 1900 HD PVR Ready .Sky fähig?
Catty1 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  16 Beiträge
Vantage VT-1 Full HD 1080p,OLED, 2x HDMI
itsapio am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  1069 Beiträge
Telestar TD 2200 HD (ohne CI, mit PVR)
Bionic66 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  2 Beiträge
Homecast HS 8100 CI PVR
Kleinwill am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  11 Beiträge
Erfahrungsberichte Avanit FYNbox DVB-S HD USB PVR Mediaplay WLAN
G.Rufti am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedAdrianolin
  • Gesamtzahl an Themen1.426.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.818