Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Erfahrungsthread Technisat Digit ISIO S1

+A -A
Autor
Beitrag
serverus1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2011, 22:31
Die Geräte sind ausgeliefert - also fangen wir mal an:

Ich habe den Digit ISIO S1 heute für 369€ im Fachhandel in schwarz gekauft.


Im Geschäft konnte ich die Hbbtv Funktionen antesten - ebenso den Internetzugang bzw. das browsen.
Leider nur kurz - dennoch alles funktionierte erstmal ohne Fehler oder Abstürze.


Bei mir zu Hause ist er vorerst nur an ein Sat Kabel angeschlossen.
Für Internet bzw. Hbbtv fehlt mir noch der Internetzugang im Wohnzimmer am Gerät.



Folgende Funktionen gehen:


Problemlos Sky via Alphacrypt light im CI+ Schacht.


Problemlos internes durchschleifen des Sat Signals bei nur einem Kabel von der Antenne ans Gerät - Aufnahme und gleichzeitiges TV schauen funktioniert (Einschränkung ist natürlich die Empfangsebene HIGH/Lowband bzw. h/v)


Alte Aufnahmen von einem Digit HD8+ werden problemlos abgespielt
sowohl FAT 32 als auch TSD Partitionen.


Upscaling in 1080p


Es gibt jetzt 4 Favoritenlisten anstatt 3 bei den Vorgängern


Der Cache/Ram ist deutlich größer - macht sich beim SFI bemerkbar - wenn sehr viele Sender ausgewählt sind.


Flotter Prozessor - deutlich schnelleres Bedienen als bei Digit HD8 +
startet schneller- geht schneller in Stand By.


Aufnahmen:
2 gleichzeitige Aufnahmen und eine alte Aufnahme anschauen,
1 Aufnahme und gleichzeitig live TV anschauen
1 Aufnahme und gleichzeitig PIP mit live TV und einer alten Aufnahme


Parallelentschlüsselung
1 Sky Sender schauen und einen anderen aufnehmen,
allerdings nur auf der gleichen Transponderebene.


Neue Funktion zur Serienaufnahme


Die Suchfunktion im Timermenü, bei sehr vielen SFI Sendern, stürzt endlich nicht mehr ab (Cache bedingter Bug - der in keinem Firmwareupdate des Digit HD8+ behoben werden konnte).


Mediaplayerfunktionen:

per Upnp Streaming:
bisher nur MP3 getestet - einwandfrei

per USB:
MP4 (MKV Container) high Profile - ohne Fehler - ruckelfrei
DIVX, XVID (AVI Container) - ruckelfrei



Folgende Funktionen gehen nicht:



PIP geht - aber nicht bei 2 HD Sendern - hier kommt nur der Ton des Hauptsenders ohne Bild und nur im kleinen Fenster ein Bild.


Der "Trick" die Programmlisten zu kopieren und per USB Stick wieder einzuspielen klappt nicht mit alten Einstellungen eines Digit HD8+.


Allerdings können die Einstellungen ausgelesen werden per USB (Stichwort dbdump /dbload)



Änderungen am Design:



Kein Lüfter - wie noch beim HDS2
Es gibt keinen An/Aus Schalter mehr an der Gehäuserückseite
3 USB 2.0 und 1 eSata Anschluss
Das Display ist "subjektiv" besser als beim HD8+.
Die Tasten knacken nicht mehr an der neuen Fernbedienung.

Der Scaler auf 1080p macht ein besseres Bild als der HD8+ - zumindest bei nHD Sendungen.

Ansonsten ist das Gehäuse von der Größe her identisch mit dem des Digit HD8+.

An der Gehäusefront ist allerdings die Trennlinie zum aufklappen nicht mehr Horizontal (wie bei den Vorgängern) sondern vertikal ungefähr im VH 3:1.

geöffnet wird rechts aussen - es entsteht dadurch leider eine sichtbare Trennlinie (eine sichtbare Stufe durch den durchgehenden silbernen Streifen am unteren Rand).


Kleines Update


Videotext aufrufen hakt etwas - erst beim zweiten mal drücken der Videotexttaste kommt auch ein Ergebnis.

Scheint mir bisher der einzige kleine Bug


Bei Frage stehe ich gern zu Verfügung - allerdings wird einiges (Internet) noch ein weilchen brach liegen.


[Beitrag von serverus1 am 11. Feb 2011, 22:01 bearbeitet]
Master_of_Tragedy
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2011, 22:49
Hört sich schonmal interessant an.
Wie sind denn die Umschaltzeiten?
serverus1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2011, 23:01
Umschaltzeiten:

ca. 1,5 - 2 Sekunden

aber kein Unterschied zwischen HD - HD, HD - SD und SD - SD umschalterein.

Allerdings flutscht es beim durchschalten über die Fernbedienung viel besser als beim Vorgänger.
swiss07
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2011, 23:10
Super so schnell der erste Testbericht.
Ist eigentlich das SD Bild besser, wenn der ISIO hochskaliert (1080p) oder wenn dies der TV macht, in dem das Bild im Orginalformat mit dem Technisat weitergegeben wird?
Ist das Browsen einigermassen schnell (ähnlich einem PC) oder im Schneckentempo wie die PS3?
Leider scheint Flash nicht zu funktionieren? Ist das so?

Hoffentlich kommt bald der Netzwerkanschluss in die gute Stube. Wir haben noch viele Fragen...

Noch eine wichtige Frage: Funktioniert HDMI-CEC z.B. die Kanalwahl über die Philips TV Fernbedienung auf dem ISIO(ich weiss nicht, ob dies der Philips TV kann). Da der Toshiba HD-S2, der HDMI-CEC offenbar perfekt beherrscht, auch von Technisat ist, hoffe ich, dass dies der ISIO S1 auch kann.
Meine 3 Frauen würden dann den Receiver dank einer Fernbedienung besser akzeptieren!


[Beitrag von swiss07 am 10. Feb 2011, 23:15 bearbeitet]
sagitare
Stammgast
#5 erstellt: 10. Feb 2011, 23:15
hallo, vom Internetzugang bzw. hbbtv steht allerdings auf der Homepage von Technisat nichts.

wundert mich nur

http://www.technisat...,de,64-1294737964601
swiss07
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Feb 2011, 23:20
Sind das so schlechte Verkäufer?

Hier steht mehr:
http://www.technisat...22&searchpageID=6167
oder
http://www.technisat...15&searchpageID=9310

Gibt es irgendwo einen Download-Link für die Bedienungsanleitung?
serverus1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2011, 23:26
HDMI CEC funzt einwandfrei.
D.h. RECEIVER UND TV gehen auf Knopfdruck an bzw. aus - allerdings mit der ISIO Fernbedienung.

Skalieren am TV habe ich ausgestellt (Quelle auf nativ), da ich das Bild vom Digit HD 8 + bereits besser fand.

Im Geschäft meines Fachhändlers war das Bild des ISIO S1 besser als das vom HD S2+.



Zu Flash und Internet Speed kann ich leider noch gar nix sagen.
Ich habe nur kurz Hbbtv und das Isio Live Portal gesehen.
Der Händler hat auch nur einen 1700 er DSl Anschluss.

Hbbtv hab ich auch nur kurz bei ARD gesehen - eigentlich nur das Menü und den Hbbtv Videotext.

Das ging ganz ordentlich.


[Beitrag von serverus1 am 10. Feb 2011, 23:29 bearbeitet]
sagitare
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2011, 23:40
oh danke, habe ich wohl übersehen.

Wie sieht es denn mit dem Unterschied Isio S zum Isio S1 aus?
Ist es tatsächlich nur die beigefügte HD+ Karte.

Da könnte man ja erst mal gut und gerne drauf verzichten
serverus1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Feb 2011, 23:43
Unterschied zwischen ISIO S1 und ISIO S ist wie bei den Technistar S1 und Technistar S1+ nur die integrierte HD+ Funktion.

D.h. HD+ Karte und interner Leseschacht.
D.h. auch HD+ Aufnahmen sind nur beim ISIO S möglich.

Der ISISO S1 ist nur HD+ tauglich über das Legacy CAM.

Nach einem Jahr HD+ im Digit HD 8+ muss ich aber auch sagen - ein Mehrwert auf den ich verzichten kann.
sagitare
Stammgast
#10 erstellt: 11. Feb 2011, 00:08
noch eine Frage zur Aufnahme:

ich kann also 1 Programm aufnehmen und ein anderes schauen

- könnte ich auch das Erste HD aufnehmen und ZDF HD schauen oder geht nur 1 HD Programm und ein weiteres in SD kann geschaut werden?


- Können auch 2 Aufnahmen gleichzeitig durchgeführt werden, oder bleibt dieses Feature nur dem Digicorder Isio vorbehalten?
swiss07
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Feb 2011, 00:40

serverus1 schrieb:
Unterschied zwischen ISIO S1 und ISIO S ist wie bei den Technistar S1 und Technistar S1+ nur die integrierte HD+ Funktion.

D.h. HD+ Karte und interner Leseschacht.
D.h. auch HD+ Aufnahmen sind nur beim ISIO S möglich.

Der ISISO S1 ist nur HD+ tauglich über das Legacy CAM.

Nach einem Jahr HD+ im Digit HD 8+ muss ich aber auch sagen - ein Mehrwert auf den ich verzichten kann.


Doch die Preisdifferenz ist mit 30 € doch sehr klein...
Ollix2
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Feb 2011, 01:54
Auch von mir danke für den schnellen Erfahrungsbericht!

Sag mal, hat der ISIO S1 noch einen Lüfter bzw. hörst du ein Betriebsgeräusch? Das Lüftergeräusch beim HD S2 fand ich immer sehr störend.
serverus1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Feb 2011, 09:50
Der ISIO S1 hat KEINEN Lüfter - und wird auch nicht besonders heiß an der Gehäuseoberseite.
Der Receiver steht bei mir in einem Hifi Rack in der Wohnwand.


Aufnahme:

1 Sender schauen und 1 Sender aufnehmen

1 Sender aufnehmen, 1 Aufnahmen und 1 Sender live schauen (PIP) geht auch.

2 Sender aufnehmen und 1 Aufnahme schauen
laut Handbuch geht dies nur bei 2 separat angeschlossenen Sat Kabeln.

Wobei Technisat diesen Monat noch ein eigenes Stacker/Destacker System auf den Markt bringt (nennt sich TechniRouter), das ist vielleicht was für mich.



Ich aktualisiere nochmal den Anfangspost.
scmusecat
Stammgast
#14 erstellt: 11. Feb 2011, 12:02
Vielen Dank für den bericht. Kann man ja schon ne menge entnehmen.

2 Fragen noch. Kann man mit den isio und dem Alphacrypt light Modul auch SKY HD aufzeichnen? Funktioniert die Timeshift funktion bei den SKY HD kanälen?

Du schreibst das HD+ nicht aufgezeichnet werden kann. Wenn man nun ein HD+ Modul mit HD+ Karte hat und das in den CL+ Schacht schiebt dürfe es doch funktionieren oder?
roomster06
Stammgast
#15 erstellt: 11. Feb 2011, 12:17

scmusecat schrieb:
Du schreibst das HD+ nicht aufgezeichnet werden kann. Wenn man nun ein HD+ Modul mit HD+ Karte hat und das in den CL+ Schacht schiebt dürfe es doch funktionieren oder?


Nein geht auch nicht.

Siehe hier:
scmusecat
Stammgast
#16 erstellt: 11. Feb 2011, 12:27
Timeshift scheint dann aber zu funktionieren.

Den links nach zu urteilen ist es aber auch fraglich ob der normale Isio S die HD+ Kanäle aufzeichnen kann. Da es bei Reciver mit externer Platte auch zu einschränkungen kommen kann.

Danach kann sicher nur der Digicorder die HD+ Sendung aufzeichen.

Wie schaut es mit SKY HD aus?
blasterxx
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Feb 2011, 13:31
Mit 1x Unicam für HD+ und 1x Unicam für Sky müsste eigentlich alles funktionieren inkl. Aufnahmen oder nicht?
Rondras
Stammgast
#18 erstellt: 11. Feb 2011, 13:44
Jep müsste gehen.
Es kann halt nicht ausgeschlossen werden, dass über CI+ das Unicam ausgesperrt werden wird. Glaube ich persönlich nicht, weil sie ne ganze Ecke Abonnenten verlieren würden.

Ich hol mit den Isio Digicorder jedenfalls sofort.

Dann kann ich auch mit der einen HD+ Karte RTL gucken und mim Unicam Pro7 aufnehmen
scmusecat
Stammgast
#19 erstellt: 11. Feb 2011, 13:51
Und mit dem Alphacrypt light Modul? Kann ich damit SKY HD aufzeichnen?
ziehma
Stammgast
#20 erstellt: 11. Feb 2011, 14:53

serverus1 schrieb:


Der ISISO S1 ist nur HD+ tauglich über das Legacy CAM.



Stimmt so nicht! Zur Entschlüsselung von HD+ mit dem ISIO S1 wird nicht das Legacy CAM benötigt sondern das HD+ CI+ Modul. Ist nicht das gleiche Modul. Das Legacy Modul wird in Geräten mit CI (ohne +) zur Entschlüsselung von HD+ Sendern verwendet.

@all

Es gibt keinerlei Einschränkungen bei Sky Aufzeichnungen, egal ob SD oder HD, sofern ein CI Modul (ohne +) verwendet wird. Das gleiche gilt für HD+ Sender. Zu Einschränkungen kommt es nur mit CI+ Modulen. Alphycrypt und Unicam können also mit der richtigen Smartcard ohne Einschränkungen verwendet werden. Aufnahmen sind ohne Einschränkungen möglich.
serverus1
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Feb 2011, 15:41
@ziehma
Danke für Deine Berichtigung.

@all

Ja es ist möglich Sky und Sky HD mit dem AC light und einer S02 karte aufzuzeichnen.

Dies geht übrigens auch mit jedem anderen handelsüblichen Receiver der letzten Jahre.
arcade99
Stammgast
#22 erstellt: 11. Feb 2011, 16:22

sagitare schrieb:
noch eine Frage zur Aufnahme:

ich kann also 1 Programm aufnehmen und ein anderes schauen

- könnte ich auch das Erste HD aufnehmen und ZDF HD schauen oder geht nur 1 HD Programm und ein weiteres in SD kann geschaut werden?


- Können auch 2 Aufnahmen gleichzeitig durchgeführt werden, oder bleibt dieses Feature nur dem Digicorder Isio vorbehalten?


Denk nur dran, dass zwei gleichzeitige Sendungen nicht via CI bzw CI+ funktionieren, es sei denn, die liegen zufälligerweise auf dem gleichen Transponder. Der Grundliegt hier in der CI Technik.
goldenaska
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Feb 2011, 16:28
Kann ich mit einem Unicam Modul und einer HD+ Karten die privaten entschlüsseln?
Oder wird das durch die CI+ Schnittstelle unterbunden?
scmusecat
Stammgast
#24 erstellt: 11. Feb 2011, 16:29
Auch noch mal ne frage. Kann ich mit dem Isio SKY 3d empfangen. Müsste man doch oder? Weil die bei Sky immer nur sagen das, dass der Empfang nur mit einen zertifizierten Reciver funktioniert.
arcade99
Stammgast
#25 erstellt: 11. Feb 2011, 16:54

goldenaska schrieb:
Kann ich mit einem Unicam Modul und einer HD+ Karten die privaten entschlüsseln?
Oder wird das durch die CI+ Schnittstelle unterbunden?


Derzeit funktioniert das. Sei Dir nur im Klaren, dass der jeweilge Plattformbetreiber (hier also HD+ bzw Astra) eben jederzeit den Schalter umlegen kann und dann funktioniert das Unicam ebenso wie alle anderen CI Module auf den entsprechenden Kanälen nicht mehr in einem CI+ Slot.

Es gibt also keinerlei Garantie für die Zukunft. Deswegen sollte man sich meiner Ansicht nach auch gut überlegen, ob man wirklich einen Receiver mit CI+ kaufen möchte.


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 16:56 bearbeitet]
serverus1
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 11. Feb 2011, 16:58

arcade99 schrieb:

sagitare schrieb:
noch eine Frage zur Aufnahme:

ich kann also 1 Programm aufnehmen und ein anderes schauen

- könnte ich auch das Erste HD aufnehmen und ZDF HD schauen oder geht nur 1 HD Programm und ein weiteres in SD kann geschaut werden?


- Können auch 2 Aufnahmen gleichzeitig durchgeführt werden, oder bleibt dieses Feature nur dem Digicorder Isio vorbehalten?


Denk nur dran, dass zwei gleichzeitige Sendungen nicht via CI bzw CI+ funktionieren, es sei denn, die liegen zufälligerweise auf dem gleichen Transponder. Der Grundliegt hier in der CI Technik.




Doch der ISISO S kann genau das - 2 Programme entschlüsseln mit einem Modul im CI(+) Schacht, wenn 2 Sat Kabel ins Gerät gehen.

ARD HD und ZDF HD gleichzeitig aufnehmen, bzw. schauen und aufnehmen geht ohne Probleme - aber nur dann wenn 2 Sat Kabel am Receiver angeschlossen sind.


[Beitrag von serverus1 am 11. Feb 2011, 17:00 bearbeitet]
goldenaska
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Feb 2011, 17:01

arcade99 schrieb:

goldenaska schrieb:
Kann ich mit einem Unicam Modul und einer HD+ Karten die privaten entschlüsseln?
Oder wird das durch die CI+ Schnittstelle unterbunden?


Derzeit funktioniert das. Sei Dir nur im Klaren, dass der jeweilge Plattformbetreiber (hier also HD+ bzw Astra) eben jederzeit den Schalter umlegen kann und dann funktioniert das Unicam ebenso wie alle anderen CI Module auf den entsprechenden Kanälen nicht mehr in einem CI+ Slot.

Es gibt also keinerlei Garantie für die Zukunft. Deswegen sollte man sich meiner Ansicht nach auch gut überlegen, ob man wirklich einen Receiver mit CI+ kaufen möchte.


ok, der Digit ISIO S1 mit CI ohne + wäre perfekt, gibt es aber leider nicht.
Saxophoner
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 11. Feb 2011, 17:28

arcade99 schrieb:

goldenaska schrieb:
Kann ich mit einem Unicam Modul und einer HD+ Karten die privaten entschlüsseln?
Oder wird das durch die CI+ Schnittstelle unterbunden?


Derzeit funktioniert das. Sei Dir nur im Klaren, dass der jeweilge Plattformbetreiber (hier also HD+ bzw Astra) eben jederzeit den Schalter umlegen kann und dann funktioniert das Unicam ebenso wie alle anderen CI Module auf den entsprechenden Kanälen nicht mehr in einem CI+ Slot.

Es gibt also keinerlei Garantie für die Zukunft. Deswegen sollte man sich meiner Ansicht nach auch gut überlegen, ob man wirklich einen Receiver mit CI+ kaufen möchte.


Folgende Fragen dazu (bin beim Thema CAMs noch nicht so fit):

1. In anderen Foren wird immer das Giga Blue Rev. 2 als "geeigneter" als das Unicam dargestellt (z.B. schnellere Umschaltzeiten), das GB2 würde dann mit einer HD+ Karte im Isio S1 auch funktionieren, oder?

2. Ist es also so, dass die Sender den CI+ Steckplatz kontrollieren können, nicht das CI+ Modul? Also schützt ein Unicam oder Giga Blue in einem CI+ Steckplatz nicht vor der "Willkür" der Sender?

Können die Sender dann das gesamte CI Modul deaktivieren oder nur erzwingen, daß man HD+ nicht mehr aufnehmen und vorspulen kann?

3. Bedeutet das auch, daß alle CI Module sowohl im CI wie auch im CI+ Steckplatz funktionieren?
arcade99
Stammgast
#29 erstellt: 11. Feb 2011, 17:39

serverus1 schrieb:

Doch der ISISO S kann genau das - 2 Programme entschlüsseln mit einem Modul im CI(+) Schacht, wenn 2 Sat Kabel ins Gerät gehen.


Wo steht das bzw wer sagt das? Hast Du das selbst getestet? Oder stehts vielleicht nur in der BDA und Du hast es möglicherweise falsch interpretiert?

Um zwei Kanäle von unterschiedlichen Transpondern darstellen zu können, braucht man zunächst einmal natürlich zwei Tuner. Die hat er.

ABER

Ein CI Modul kann gleichzeitig immer nur einen Transponderstream entschlüsseln. Wie ich sagte, der Engpass liegt nicht am Receiver sondern an der CI Technik.

Probiere doch bitte mal, gleichzeitig Sky Sport 1 HD und Sky Sport 2 HD aufzunehmen. Oder auch zwei beliebige andere Sky Sender, die auf unterschiedlichen Transpondern laufen. PiP reicht natürlich auch. Es wird nicht funktionieren.

Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

EDIT: Ich lese gerade in deinem Eingangspost, dass Du Dich hier auf die BDA beziehst. Schreib doch bitte mal, wo genau das da steht. Ich hoffe, du meinst nicht Seite 45, denn das bezieht sich ganz sicher nicht auf CI Entschlüsselung. Das ist vielmehr genau die Formulierung aller anderen TS Twinrevceiver.


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 17:52 bearbeitet]
hewo
Stammgast
#30 erstellt: 11. Feb 2011, 17:48
Hallo,

eben gekauft, der MM hatte 2 Stück. Er installiert sich gerade über Autoinstall.

Morgen beginnt das testen.

Übrigens es lag ein SKY Gutschein bei.

Softwareversion 1745h


[Beitrag von hewo am 11. Feb 2011, 17:48 bearbeitet]
goldenaska
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 11. Feb 2011, 17:50
Noch eine Frage: funktioniert maxdome eigentlich schon?
serverus1
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 11. Feb 2011, 17:57
Der SKY Gutschein ist für das "neue" Sky CI+ Modul für die V13 Karten.
Damit beginnt ein neues Sky Abo - und man kann leider keine Sky Sender aufnehmen.

Zu den CI+ Schächten und der Entschlüsselung:
Handbuch Seite 62 - Punkt 7.6.7.1
CI-Dualentschlüsselung...


ok
Es wird unter anderem daraufhingewiesen, dass sich beide Programme auf dem gleichen Transponder befinden müssen.

touche mein Fehler
arcade99
Stammgast
#33 erstellt: 11. Feb 2011, 18:01

serverus1 schrieb:

touche mein Fehler


Kommt vor

Alles andere hätte mich in diesem Fall aber auch mehr als gewundert, weil es mein komplettes Verständnis der CI Technik auf den Kopf gestellt hätte.

Will man zu der Zeiten der beinahe kompletten Verschlüsselung (Sky und HD+) einen Twin Tuner wirklich uneingeschränkt nutzen, dann darf die Entschlüsselung einfach nicht via CI erfolgen.


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 18:02 bearbeitet]
hewo
Stammgast
#34 erstellt: 11. Feb 2011, 18:41
eben mein Giga Twin mit HD+ Karte eingeschoben; läuft.

Aufnahmen, Timeshift sind möglich.

Streamen vom PC ( .ts Dateien ) einwandfrei.

Internet nach eigener URL Eingabe ( umständlich ) ruft sehr schnell die Seiten auf.

Habe den Isio aus Hausfriedensgründen bei mir im Zimmer über RGB an 36 Zoll.
Es werden die HD Programme auch über RGB ausgegeben.
arcade99
Stammgast
#35 erstellt: 11. Feb 2011, 18:44

hewo schrieb:

Habe den Isio aus Hausfriedensgründen bei mir im Zimmer über RGB an 36 Zoll.
Es werden die HD Programme auch über RGB ausgegeben.


Ja, das ist doch aber bei allen HD Receivern so. Aber dann kannst Du ja auch gleich den entsprechenden SD Sender schauen.


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 18:47 bearbeitet]
Rondras
Stammgast
#36 erstellt: 11. Feb 2011, 18:45

arcade99 schrieb:
Ein CI Modul kann gleichzeitig immer nur einen Transponderstream entschlüsseln. Wie ich sagte, der Engpass liegt nicht am Receiver sondern an der CI Technik.

Probiere doch bitte mal, gleichzeitig Sky Sport 1 HD und Sky Sport 2 HD aufzunehmen. Oder auch zwei beliebige andere Sky Sender, die auf unterschiedlichen Transpondern laufen. PiP reicht natürlich auch. Es wird nicht funktionieren.


Das stimmt nur teilweise. Ein Alphacrypt ist Dual-Decrypt fähig, wie auch der Technisat.
Damit ist es möglich mit einer Karte und einem Modul einen Sender aufzunehmen und einen anzuschauen - wenn diese auf einem Transponder liegen !
Das Unicam ist das nicht.
roft
Inventar
#37 erstellt: 11. Feb 2011, 18:46
Die angeführten Sender ARD HD und ZDF HD und Arte HD liegen auf den gleichen Transponder,

trotzdem zum Verständnis - wofür soll ein zweites Satkabel angeschlossen werden, wenn der Receiver nur einen Tuner hat?
arcade99
Stammgast
#38 erstellt: 11. Feb 2011, 18:58
[quote="Rondras"]
Das stimmt nur teilweise. [/quote]

Das habe ich nicht bestritten. Ein Unicam kann eben nicht mal das, was ein AC kann. Aber darum ging es ja auch nicht wirklich. CI ermöglicht in keinem Fall die gleichzeitige Entschlüsselung mehrerer Streams über ein Modul bzw eine Karte


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 19:00 bearbeitet]
roft
Inventar
#39 erstellt: 11. Feb 2011, 19:00

hewo schrieb:
eben mein Giga Twin mit HD+ Karte eingeschoben; läuft.

Aufnahmen, Timeshift sind möglich.

Streamen vom PC ( .ts Dateien ) einwandfrei.

Internet nach eigener URL Eingabe ( umständlich ) ruft sehr schnell die Seiten auf.

Habe den Isio aus Hausfriedensgründen bei mir im Zimmer über RGB an 36 Zoll.
Es werden die HD Programme auch über RGB ausgegeben.

wer sich noch "grau" Cam`s anschaffen will - sollte sich überlegen wie lange diese noch funktionieren, laut Sky gilt in Zukunft CI+,

das umständliche Internet beherrschen auch viele TV`s - funktionieren die Mediatheken ruckelfrei,

für RGB reicht ein SD Receiver.


[Beitrag von roft am 11. Feb 2011, 19:01 bearbeitet]
serverus1
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 11. Feb 2011, 19:02

roft schrieb:
Die angeführten Sender ARD HD und ZDF HD und Arte HD liegen auf den gleichen Transponder,

trotzdem zum Verständnis - wofür soll ein zweites Satkabel angeschlossen werden, wenn der Receiver nur einen Tuner hat?



Der Technisat Digit ISIO S1 ist ein Twintunerreceiver.
arcade99
Stammgast
#41 erstellt: 11. Feb 2011, 19:02

roft schrieb:

trotzdem zum Verständnis - wofür soll ein zweites Satkabel angeschlossen werden, wenn der Receiver nur einen Tuner hat?


Der Receiver hat einen Twintuner
roft
Inventar
#42 erstellt: 11. Feb 2011, 19:06
Danke, damit ist das Missverständnis erklärt - dann sollten zwei Aufnahmen und eine ansehen, zeitgleich überhaupt kein Problem sein!
arcade99
Stammgast
#43 erstellt: 11. Feb 2011, 19:09

roft schrieb:

wer sich noch "grau" Cam`s anschaffen will - sollte sich überlegen wie lange diese noch funktionieren, laut Sky gilt in Zukunft CI+,


Man sollte sich lieber überlegen, ob man sich wirklich einen CI+ Receiver anschaffen will. Der ist der Ursprung allen Übels.

Ohne CI+ hat man den ganzen Ärger nicht. Also entweder noch einen CI Receiver oder noch besser einen mit Softcam.


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 19:11 bearbeitet]
roft
Inventar
#44 erstellt: 11. Feb 2011, 19:15
.... jaja - aber der Weg geht leider immer mehr Richtung CI plus - welcher neuen TV gibt es noch ohne CI+ - spätestens beim nächsten Update ist plötzlich eine CI Schnittstelle zur CI+ Schnittstelle gewachsen!
hewo
Stammgast
#45 erstellt: 11. Feb 2011, 19:24

arcade99 schrieb:

Ja, das ist doch aber bei allen HD Receivern so. Aber dann kannst Du ja auch gleich den entsprechenden SD Sender schauen.


hatte noch nie einen HD Receiver an RGB angeschlossen, danke für den Hinweis.
arcade99
Stammgast
#46 erstellt: 11. Feb 2011, 19:32
Du musst Dir nur im Klaren sein, dass eine Signalübertragung via Scart eben eine analoge Übertragung ist. Nicht mal digital und schon gar nicht in HD Auflösung.
arcade99
Stammgast
#47 erstellt: 11. Feb 2011, 19:36

roft schrieb:
.... jaja - aber der Weg geht leider immer mehr Richtung CI plus - welcher neuen TV gibt es noch ohne CI+ - spätestens beim nächsten Update ist plötzlich eine CI Schnittstelle zur CI+ Schnittstelle gewachsen!



Du hast schon recht, es geht immer mehr zu CI+.

Bei reinen Fernsehern ohne integrierte HDD finde ich das nicht mal sooo schlimm. Dort gehts ja ohnehin nur ums live schauen und dabei stört CI+ nicht wirklich.

Anders sieht es aber eben bei Receivern mit HDD aus. Und da gibt es durchaus Alternativen zu dem scheiss CI+.

Wenn Du eh Spaß an Technik haben solltest, dann kommen dafür insbesondere Linux Receiver wie die Dreamboxen in Frage. Wenn Du den Schritt erst einmal gemacht hast und durchgestiegen bist, dann wirst Du anders denken.

Dann kannst Du mit einer Smartcard auch Deine ganze Wohnung "versorgen".

Aber ich will den ISIO bzw Technisat Receiver im allgemeinen nicht schlecht reden. Ich hatte und habe selbst schon seit Ewigkeiten welche. Wer einfach nur Plug&Play will, der ist mit TS wirklich hervorragend bedient. Aber andere Receiver können eben weit mehr. Aber ohne Fleiß kein Preis...


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 19:37 bearbeitet]
roft
Inventar
#48 erstellt: 11. Feb 2011, 19:48
.... wer mehr will - kann sich gerne mit "E2" Receiver beschäftigen - das geht nicht - mal so hinstellen und anschliessen, wie ein Technisat ISIO der in den ersten Berichten keine Schwächen zeigt
arcade99
Stammgast
#49 erstellt: 11. Feb 2011, 20:04
Absolute Zustimmung. Das sind unterschiedliche Receiver für unterschiedliche Zielgruppen.

Nur bitte nie Meckern, wenn Sie Dir irgendwann mal die CI Module in deinem CI+ Receiver abschalten


[Beitrag von arcade99 am 11. Feb 2011, 20:05 bearbeitet]
hewo
Stammgast
#50 erstellt: 11. Feb 2011, 20:52
Nabend,

ich habe eben eine NTFS formatierte Platte dran gehängt.

Prüfung des dateisystems sowie Lesegeschwindigkeit ok.

Dann kams; eine Aufnahme von Servustv gemachr ( 5 min. ) ging ohne
meckern des Isio.

Anschließend am Isio abgespielt, dann an den PC die Aufnahme lässt sich ohne Probs abspielen.

Das der Isio NTFS lesen kann habe ich gelesen, aber aufnehmen ?

Vieleicht kann mal einer der Isiobesitzer das Nachprüfen.


Nachtrag: morgen zieht der Isio ins Wohnzimmer.

Nochmal ein Nachtrag zur Speicherung auf NTFS Platten : es werden die Dateien in einer Größe von 1.052.800 gespeichert.

Ich habe gerade 45 min. ArteHD aufgenommen es sind 4 Dateien. Vorteil sofort am PC verwertbar. Am Isio als 1 Titel erschienen ( also ähnlich Fat32 Aufnahme)


[Beitrag von hewo am 11. Feb 2011, 21:49 bearbeitet]
swiss07
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 11. Feb 2011, 22:47
Hoffentliche gibt es bald einige Berichte wie HbbTV und das freie Browsen (wohl leider ohne Flash) funktionieren...
Ist die externe Tastatur über Infrarot oder Bluetooth angeschlossen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsthread Technisat DIGIT ISIO S2
Peter_in_Aachen am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  280 Beiträge
Technisat Digit Isio S1 Overscan
ducatiman am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  3 Beiträge
Technisat Digit ISIO S
_dentaku_ am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  220 Beiträge
Technisat Digit Isio - Netzwerkproblem
schweizer1 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  3 Beiträge
Technisat Digit ISIO S1 und Programmliste
columboo1979 am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  4 Beiträge
Technisat DigiCorder ISIO S/S1 Ankündigungs- und Erfahrungsthread
goldfinger2 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  4488 Beiträge
Technisat Digit ISIO C
rura am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  692 Beiträge
Problem mit TechniSat ISIO S1 receiver
Liselotte001 am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  2 Beiträge
Sky und Digit Isio S1
Jurma am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  5 Beiträge
Technisat Digit ISIO S + CI-Unicam-Modul + HD+ geht nicht
Saurer89 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedruhivarma
  • Gesamtzahl an Themen1.380.235
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.709