Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Technisat DigiCorder ISIO S/S1 Ankündigungs- und Erfahrungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
goldfinger2
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2010, 14:28
Erste Info über den Digicorder ISIO.
Lieferbar voraussichtlich Anfang Oktober. Unterstützung von IPTV MultyVision ISIO.


Infosat schrieb:

Digitalmagazin: Wann rechnen Sie mit einem Marktstart der hybriden Fernseher und Set-Top-Boxen?

Kön: Mit dem Marktstart der hybriden Fernseher rechnen wir ab Oktober/November. Die ersten hybriden Set-Top-Boxen sind ab Anfang Oktober lieferbar.

Digitalmagazin: Mit welchen Alleinstellungsmerkmalen sollen sich Ihre Geräte vom Wettbewerb abheben?

Kön: Wie alle TechniSat-Produkte werden sich auch die neuen Hybridgeräte durch eine sehr benutzerfreundliche Bedienung und eine hohe Performance auszeichnen. Die Geräte der neuen „MultyVision ISIO“-Serie werden zusätzlich zu dem serienmäßig integrierten Dual-HDTV-Multituner noch um einen weiteren Übertragungsweg erweitert. Ausgestattet mit umfangreichen IP-Funktionalitäten wird der Zugriff auf interaktive Dienste, Mediatheken, freies Browsen im Internet und das Abrufen von Video-on-Demand-Angeboten ermöglicht. Des Weiteren bietet der „MultyVision ISIO“ über sein ISIO Live Portal die Möglichkeit, zahlreiche Servicedienste wie z. B. Software-Updates und aktuelle Programmlisten aber auch Zusatzapplikationen wie Widgets abzurufen und zu nutzen.

Quelle:
http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=59332


[Beitrag von goldfinger2 am 18. Jul 2010, 14:13 bearbeitet]
Aresta
Moderator
#2 erstellt: 19. Jul 2010, 12:58
Hi,

Laut neuesten Meldungen sollen die Geräte auch einen DLNA-Server integriert bekommen, womit Aufzeichnungen im Heimnetz "gestreamt" werden können. Deisweiteren ist der Video-OnDemand-Zugang zu Maxdome geplant.

LG
Aresta
goldfinger2
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jul 2010, 16:19
- Ich bin mal gespannt ob mit der neuen Hardware Bild in Bild mit zwei HD Sendern geht.

- Und ob endlich die USB-2 Schnittstelle für den Transfer von Filmen schneller ist.

- Permanentes Time-Shifting wäre auch noch ein Thema.

Wir werden sehen.
showtime25
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2010, 08:14
Gibts schon Preise??? Oder zumindest "gute" Spekulationen?
3Schichter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2010, 13:23
Mir wäre ein Bild erstmal lieber!
Zwenni
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jul 2010, 21:29

showtime25 schrieb:
Gibts schon Preise??? Oder zumindest "gute" Spekulationen?


Marktstart & Preise
Der Digit Isio soll für 349 Euro in den Handel kommen, der Digicorder Isio wird 599 Euro kosten. Den Marktstart plant Technisat für Anfang Oktober.

http://www.inside-digital.de/news/14887.html

Da ich z.Z. den Umstieg von Kabel auf SAT plane und mir in den nächsten Monaten einen Hybrid Receiver zulegen möchte, wird der Technisat Isio neben dem Smart VX 10 in die nähere Auswahl rücken!
arcade99
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jul 2010, 08:31

goldfinger2 schrieb:

- Permanentes Time-Shifting wäre auch noch ein Thema.


Warum sollte TS seine diesbezügliche Meinung ändern? Permanentes Timeshift war ja nie ein technisches Problem sondern eine Grundsatzentscheidung von TS.
*Beta_Tester*
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jul 2010, 14:18
Der link offenbart schon einige Details:

- Preis 599€, vermutlich mit 500GB Platte,
- Bild, Gerät sieht gut aus, hat offenbar ein mehrzeiliges Display, mit Anzeige laufender und nächster Sendung gleichzeitig zu Sendername und Uhrzeit,
- HD+ Karte gibt's dazu, was wohl weniger gut ist, da es sich somit um ein HD+ Gerät handelt mit allen Einschränkungen.
rockin'_ritwik
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jul 2010, 16:11
Hoffentlich gibt's den Digicorder ISIO dann auch mit Kabeltuner. Liebäugle seit einiger Zeit mit dem DigiCorder HD K2. Falls eine Kabelvariante des ISIO angedacht ist würde ich mit dem Kauf noch zuwarten.
jurassic
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2010, 11:07
Auf der Technisat Seite gibts inzwischen ein Filmchen vom Isio LCD in Aktion.
Inbesondere kann man da schon einen Eindruck vom freien Surfen im Internet bekommen.
Das gilt ja dann wohl auch für den DigiCorder ISIO
Ich finde das ist eine feine Sache.
Bin sehr interessiert
Bin mal gespannt was die DigiCorder ISIO sonst noch können.

Die LCDs von Technisat werden auch immer besser


gruss
jurassic
*Beta_Tester*
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jul 2010, 13:23
Ich denke auch, dass der DC Isio hochinteressant wird - ich mache mir nur Sotgen wegen der HD+ Karte. Heißt dass eigentlich, dass er CI+ Slots hat?
jurassic
Inventar
#12 erstellt: 23. Jul 2010, 13:58
Wenn er eine HD Plus Karte dabei hat, müsste er eigentlich
HD+ Zertifiziert sein.
Das bedeutet, dass er kein CI+Slot hat, und auch nicht braucht.
Sonst müsste man sich ja ein CI+ Modul kaufen um die mitgelieferte Karte nutzen zu können.
Das finde ich sehr unwahrscheinlich
Könnte also ein Fehler in der Beschreibung sein.
Also wahrscheinlich 2 normale CI Slots plus Kartenleser für HD+ Karte.

gruss
jurassic
LordElmchen
Inventar
#13 erstellt: 23. Jul 2010, 14:22
Was hat die notwendigkeit eines CI+ Slot mit HD+ zutun?

Die Beschreibung wird schon stimmen:
- Kartenleser für HD+ (Nagra) und Conax
- 2x CI+ Slot

Der TechniStar S1+ hat auch beides. Man kann davon ausgehen dass alle neuen Technisat-Produkte CI+ anstelle CI Schnittstellen erhalten.
*Beta_Tester*
Stammgast
#14 erstellt: 23. Jul 2010, 14:29
Wenn er CI+ slots haben sollte, würde das irgendwelche Einschränkungen für CI Module wie z.B. das AC bedeuten?
*Beta_Tester*
Stammgast
#15 erstellt: 23. Jul 2010, 14:47
Habe gerade mal ein bißchen gesucht. Es können "Host Shunning Service"-Signale ausgestrahlt werden, die die CI Plus-Schnittstelle dazu veranlassen, die Entschlüsselung mittels eines CI-Moduls zu unterbinden. Zwar geschieht dies momentan wohl (noch) nicht, ist aber jederzeit möglich.

Damit ist der DC Isio wohl tot (für mich) wenn er tatsächlich zwei CI+ Slots haben sollte.


[Beitrag von *Beta_Tester* am 23. Jul 2010, 14:48 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#16 erstellt: 23. Jul 2010, 14:47
@ LordElmchen
Ja, stimmt. Du hast natürlich recht. CI+ hat natürlich nichts mit HD+ zu tun.
CI+ ist für andere mögliche Schweinereien zustädig.
Ich schmeiss das immer zusammen weil ich beides nicht mag

@*Beta_Tester*

Im Moment habe ich eine Alphacrypt Classic in einem CI+ Slot
für Sky.
Noch funktioniert es.


gruss
jurassic
LordElmchen
Inventar
#17 erstellt: 23. Jul 2010, 14:50
Grundlegend ist CI+ abwärtskompatibel zu CI.
Allerdings besteht bei CI+ die Möglichkeit das Anbieter mittels Host Service Shunning die Unterstützung von CI-Modulen für Ihre Sender zu unterbinden.

z.B. könnte Sky die Entschlüsselung seiner Programme mittels AC im CI+ Slot unterbinden.
jurassic
Inventar
#18 erstellt: 23. Jul 2010, 14:52
Ich glaube so schnell werden Die das nicht machen.
Im Moment haben Die andere Probleme


jurassic
wavetime
Stammgast
#19 erstellt: 24. Jul 2010, 06:51
ist mir trotzdem zu unsicher

unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 24. Jul 2010, 08:03 bearbeitet]
arcade99
Stammgast
#20 erstellt: 24. Jul 2010, 08:23

wavetime schrieb:
ist mir trotzdem zu unsicher

unnötiges Zitat entfernt


Wäre mir auch zu unsicher. Ich kaufe mir doch keinen teuren Receiver, bei dem dann später die Möglichkeit besteht, dass ich ihn nicht mehr bestimmungsgemäß nutzen kann. Ohne Sky wäre das Ding für mich wertlos.
*Beta_Tester*
Stammgast
#21 erstellt: 24. Jul 2010, 09:13
Sehe ich auch so.

Ich verstehe sowieso nicht, warum die "arrivierten" Hersteller wie TS, Humax etc. offenbar bei neuen Geräten nur noch auf HD+ und CI+ setzen und nichteinmal mehr Versionen ohne das schei** + anbieten.

Dann wird's bei mir wohl ein VU+ Duo. Da muß man wenigstens keine Angst vor dem + haben.
LZ9900
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Jul 2010, 11:07
da bin ich echt von technisat enttäuscht. der digicorder stand ganz oben auf meiner warteliste, vielleicht sogar der multivision isio selbst, wenn ich mich von der qualität überzeugen könnte.

aber mit ci+ kann sich technisat beides behalten. ich hoffe, die kommen von diesem wahnsinn wieder weg.
zftkr18
Inventar
#23 erstellt: 26. Jul 2010, 07:23
Ich kann mich zwar nicht mit CI+ anfreunden, aber da ich Sky nicht mehr habe (nach 14 Jahren zum 31.12.09 beendet) ist mir das egal. Und etwas Unterhaltung bekommt man dann über Maxdome bzw. der eigenen DVD/Blu-ray Sammlung.

Ich warte momentan auf den MultyVision ISIO in 46". Sollte bei dem das Bild und die Features passen, dann geht mein Panasonic TX-P50VT20E zusammen mit dem Blu-ray DMP-BDT300EG zum Händler zurück und den akteullen DigiCorder HD-S2 Plus verkaufe ich an einen Freund.

Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 27. Jul 2010, 18:40 bearbeitet]
_dentaku_
Stammgast
#24 erstellt: 28. Jul 2010, 19:55
Ich habe bisher nirgends gefunden, ob der Digit ISIO oder der Digicorder ISIO jeweils 2 HD-Tuner haben!? (Auf http://www.inside-digital.de steht bei beiden "Tuner: 1") Würde nämlich lieber den ohne interne Platte nehmen, also den Digit ISO, wenn dieser 2 HD-Tuner hat und man dann auch auf eine externe HD aufnehmen kann während man einen anderen HD Kanal schaut. Gibt's da schon handfeste Infos?


[Beitrag von _dentaku_ am 28. Jul 2010, 19:57 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#25 erstellt: 29. Jul 2010, 05:44
Handfestes gibts wohl noch nicht.
Aber der Geschäftsführer von Technisat spricht von Dual HDTV Tuner für beide Geräte.

Ich denke das wird auch so sein.

Hier kann man nachlesen:

Klick


gruss
jurassic
zftkr18
Inventar
#26 erstellt: 30. Jul 2010, 11:24
Das stimmt so nicht ganz. Er spricht hierbei "Die Geräte der neuen „MultyVision ISIO“-Serie werden zusätzlich zu dem serienmäßig integrierten Dual-HDTV-Multituner..." nur von dem MultyVision ISIO - und das ist der Fernseher.

Wenn man sich nun die TechniSat Receiver der Vergangenheit ansieht, dann wird der Digit ISIO einen und der DigiCorder ISIO zwei Tuner eingebaut haben, da der heutige Digit 8S ja auch einen Tuner und der DigiCorder HD-S2 Plus deren zwei hat.

Gruß Klaus
goldfinger2
Stammgast
#27 erstellt: 31. Jul 2010, 12:42

_dentaku_ schrieb:
Ich habe bisher nirgends gefunden, ob der Digit ISIO oder der Digicorder ISIO jeweils 2 HD-Tuner haben!? (Auf http://www.inside-digital.de steht bei beiden "Tuner: 1")...


Anderseits steht bei inside-digital unter Weiteres -> Besonderheiten
Twintuner
_dentaku_
Stammgast
#28 erstellt: 31. Jul 2010, 19:50
Steht aber auch beim Digit ISIO, was ich fast nicht glauben kann, denn wer würde sich dann einen Digicorder ISIO kaufen, wenn er mit dem deutlich günstigeren Digit ISIO das gleiche Gerät bekommt und selbst eine (noch größere) externe Platte dranstecken kann? Toll wär's ja ...


[Beitrag von _dentaku_ am 31. Jul 2010, 19:51 bearbeitet]
zftkr18
Inventar
#29 erstellt: 01. Aug 2010, 18:19
Ich habe aktuell einen Digit HD-8S im Büro stehen, welcher am Computermonitor Eizo Foris FX2431 per HDMI angeschlossen ist - und der hat auch nur einen Tuner. Somit bin ich mit ziemlich sicher, dass der Digit ISIO auch nur einen Tuner bekommen wird. Ich glaube nicht, dass sich TechniSat mit dem Digit ISIO eine Konkurrenz im eigen Hause zum DigiCorder ISIO schaffen wird. Zumal der Digit ISIO mit 2 Tunern auch nicht ganz billig werden würde.

Gruß Klaus
dare100em
Stammgast
#30 erstellt: 10. Aug 2010, 05:59
Hallo an Alle hier.

Plane mir den DigiCorder ISIO zu besorgen, wenn es soweit ist. Alternative ich mir den Pana-Blue-Ray-Brenner DMR-BW750 bzw. 850, aber:

1)Will ich kaum Blue-Rays brennen, besonders wenn ich ne große interne Platte habe (beim Technisat ja bis 1 TB)

2)Stört mich, dass ich mit dem Pana kein HD+-Aufnehmen kann, außer wenn ich die Ci+ Schnittstellen gegen Ci-Schnittstellen + Diablo 2 oder änl. austauche, dass will ich aber zwecks Garantie etc. nicht tun

Werde jetzt also auf den DigiCorder ISIO gehen + seperatem Blue-Ray Player.

Dazu meine Fragen:

1) Die maxdome-Funktionalität interessiert mich stark, brauche ich dafür ein W-Lan - Netzwerk + DSL oder Funktioniert das ganze rein über Satellit? Habe nämlich aktuell noch einen älteren desktop-Rechner ohne W-LAN. Bzw. was braucht man denn - DSL? Ginge W-Lan wenn auch ohne Rechner?

2) HD+ kann er sicher aufnehmen?

3) Kann er wenn ich Filme von Platte schaue auch ne 5.1 Anlage mit Audio-Signalen versorgen bzw. kann er alternativ mit nem Blue-Ray-Komplettsystem, z. B. Pana SC-BT330 zusammenarbeiten, will mir kein Blue-Ray-System nur für Blue-Rays holen...


[Beitrag von dare100em am 10. Aug 2010, 06:04 bearbeitet]
LordElmchen
Inventar
#31 erstellt: 10. Aug 2010, 06:17

dare100em schrieb:
2) HD+ kann er sicher aufnehmen?

Wie bei HD+ Receivern kann man die HD+ Programme auf die interne/exteren aufzeichnen, allerdings nur verschlüsselt. D.h. keine externe Verarbeitung möglich. Wiedergabe nur in Echtzeit (Vorspulsperre).
bino999
Stammgast
#32 erstellt: 10. Aug 2010, 09:02
@dare100em

Dsl wirst du für Maxdome brauchen,dein Rechner spielt dabei keine Rolle.Wenn du einen Wlan Router hast,kannst du den Receiver kabellos mit dem Internet versorgen,kannst aber auch ein Kabel ziehen vom Router zum Receiver.Wlan geht auch ohne Rechner.

zu 3: ja
dare100em
Stammgast
#33 erstellt: 10. Aug 2010, 09:44
Ok,

Danke erstmal an Alle.

arbeite mich gerade ein seit ich meinen PDP-LX5090 habe und das ganze ist ziemlich komplex Also:

1) Wenn ich jetzt also statt eines Blue-Ray-Komplettsystems nur nen Player nehme und ein 5.1-Sytem (z. b. Teufel), dann brauche ich sicher nen extra AV-Reciever, richtig? Das heißt der DigiCorder kann sicher nich als AV-Reciever fungieren. Könnte das evtl. ein bestimmter Blue-ray-Player?

2) Und wenn ja (also wenn ich nen AV-Reciever brauche), kann dieser Reciever dann so mit dem DigiCorder ISIO und dem Blue-Ray-Player mit meinem PDP-LX5090 pio verkabelt werden, dass ich generell über das 5.1-System höre ohne umzukabeln etc.?

Danke ist echt nett, manches ist leicht "Of-Topic" aber es ist halt auch Alles irgendwie miteinander vernetzt...
bino999
Stammgast
#34 erstellt: 10. Aug 2010, 17:23
Empfehlen würde ich dir einen Av-Receiver und einen BlueRay Player getrennt zu kaufen.Es gibt aber auch komplette Systeme(google nach heimkino blueray).Angeschloßen wird dann per Hdmi,der BR Player und der Satreceiver kommen in den Av Receiver(haben meißtens 3-4 Eingänge,vom Av gehst du dann in den Tv.Das wars schon.Beachte beim BlueRay das er 3D unterstützt,so bist du etwas zukunftssicher.


[Beitrag von bino999 am 10. Aug 2010, 17:25 bearbeitet]
BillKill
Inventar
#35 erstellt: 13. Aug 2010, 09:49
Auch im Vorfeld der IFA2010 sind Info"s über den Neuen von Technisat noch ziemlich rar
Mein HD-S1 wartet auf Ablösung,denn ein 2.HD-Tuner wird nun langsam dringend
zftkr18
Inventar
#36 erstellt: 13. Aug 2010, 14:13
TechniSat ist mittlerweile leider sehr verschwiegen vor Einführung von Neugeräten. Sie haben wohl aus dem Fiasko mit der Ankündigung/Einführung des HDTV46 gelernt. Der kam damals auch erst ein Jahr nach der Ankündigung auf den Markt und hat TechniSat viel Ärger für den zu früh verkündeten Termin eingebracht.

Gruß Klaus
phluid
Stammgast
#37 erstellt: 13. Aug 2010, 17:16
Hallo zusammen,

auf www.player.de wird von einem Modul für die Multyvision-Fernseher und die neuen Digit/Digicorder-Receiver berichtet. Es soll mit einem AMD Athlon-Prozessor bestückt sein und so die Webanwendungen beschleunigen.

Preis um 500€.

Für den Preis kann man einen vollständigen PC erwarten. Hört sich leider in der Meldung nur nach einem speziellen "Web-Beschleuniger" an.

phluid
zftkr18
Inventar
#38 erstellt: 15. Aug 2010, 07:28
Das wird dann aber wohl teuer! Wenn ich das richtig verstehe, dann sind sicher 800€ für den 1TB DigiCorder und nochmals 500€ für dieses PC-Modul. Das wären dann 1.300€ für etwas, was noch nicht einmal ein PDF darstellen kann. Und die Tastatur kostet auch nochmals 70€.

Für 500-600€ bekomme ich auch schon einen Laptop ohne Nutzungseinschränkungen für das Web. Und den kann ich auch noch überall hin mitnehmen.

Schade eigentlich. Wenn das Web uneingeschränkt nutzbar gewesen wäre, dann wäre das eine Alternative zum Wohnzimmer-Laptop. Aber so ist es einfach nur teurer Murks!

Gruß Klaus
*Beta_Tester*
Stammgast
#39 erstellt: 15. Aug 2010, 09:30
Stimmt, aber der größte Murks ist CI+!

Ich habe zwei HD S2, mit denen ich zufrieden bin, wenn Sie auch in bestimmten Funktionen etwas beschränkt sind, z.B. LAN-Geschwindigkeit.

Hatte mich eigentlich auf die neuen ISIO-Geräte gefreut, aber so wird das nix!
zftkr18
Inventar
#40 erstellt: 15. Aug 2010, 15:48
Da gebe ich dir Recht, was CI+ betrifft. Deshalb nutze ich das auch nicht. Ich zahle doch nicht für hoch skalierte Werbung der Privaten.

Wegen der Software mache ich mir keinen Kopf. Da ich nie eine CI+ Karte oder CI+ Modul verwenden werde, liegt dieser Teil in der Software sicher ja auch brach.

Gruß Klaus
*Beta_Tester*
Stammgast
#41 erstellt: 16. Aug 2010, 09:19
Nein, so einfach ist das leider nicht. Auch "normale" CI-Module (wie Alphacrypt oder Unicam) können im ISIO ja nur im CI+ Schacht betrieben werden und können dort lahmgelegt werden (auch wenn dies momentan NOCH nicht geschieht).

So gesehen ist CI+ noch schlimmer als HD+. HD+ könnte man beipielsweise mittels eines Unicam umgehen, aber eben nicht im CI+ Schacht.

Ich finde, TS hat hier echt ins Klo gegriffen. Jeder, der sich etwas auskennt, kann solche Gängeleien nicht kaufen.
3Schichter
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 16. Aug 2010, 09:30
Das Problem an der Sache ist, das der HDS 2 Plus auslaufen wird und es nur noch CI+ Geräte geben wird-bestes Beispiel von TS ist doch der HD8 S.
*Beta_Tester*
Stammgast
#43 erstellt: 16. Aug 2010, 11:13
Ja, jedenfalls bei den "arivierten" Herstellern wie TS, Humax, Kathrein etc.. Bleibt also nur, auf alternative Lösungen wie Dreambox, VU+ oder Ähnliches zu gehen.

Wobei ich die Hersteller wie TS nicht verstehe - sie machen sich selbst ihren Markt, zumindest teilweise, kaputt, und was haben sie davon? Warum muß es unbdingt CI+ sein??? Ich verstehe es nicht!

Bei den neuen ISIO Boxen hätte es z.B. ausgereicht, HD+ zu integrieren, wenn man schon meint, dass der Markt es verlangt. Das wäre dann für Leute, die es wollen und wissen wie, noch umgehbar gewesen. Aber mit CI+ ist die Box nicht mehr brauchbar.
goldfinger2
Stammgast
#44 erstellt: 16. Aug 2010, 11:43
Bleibt die Frage wie schnell der ISIO ohne Webbeschleuniger ist oder ob er dann gleich keine Internetoption hat.

Was Technisat von CI+ hat ist mir auch schleierhaft die haben doch nirgends Filmrechte oder (bekannte) Beteidigungen.

Den Video fand ich nett gemacht: Die Wahrheit über HD+
http://www.youtube.c...ture=player_embedded
zftkr18
Inventar
#45 erstellt: 16. Aug 2010, 13:33
Wenn ich aber kein CI-Modul bzw. eine SmartCard nutze, dann trifft mich HD+ ja auch nicht. Wenn ich Fern sehe, dann nur die Öffentlich-Rechtlichen Programme. Sehr selten noch Servus TV oder Dokus auf Anixe HD. RTL, Sat 1, Pro 7 nutze ich -wegen dem hohen Niveau der Sendungen- auch als SD-Sender nicht. Dafür habe ich mir in den letzten 10 Jahren eine DVD / Blu-ray Sammlung aufgebaut und setze 2 Blu-ray Player ein. In einem läuft immer eine Serie und in dem andern Spielfilme.

Für Sky oder ähnliches was eine Entschlüsselungskarte und Bezahlen bedeutet, gebe ich jedenfalls kein Geld aus. Ich gehöre noch zu der Generation, die mit Schwarz/Weiß-Sendungen und Abschalten der Sender vor Mitternacht aufgewachsen ist. Somit komme ich mit der aktuellen Vielfalt der ÖR und meiner Sammlung sehr gut klar.

Gruß Klaus
showtime25
Inventar
#46 erstellt: 17. Aug 2010, 07:40

*Beta_Tester* schrieb:

Wobei ich die Hersteller wie TS nicht verstehe - sie machen sich selbst ihren Markt, zumindest teilweise, kaputt, und was haben sie davon? Warum muß es unbdingt CI+ sein??? Ich verstehe es nicht!



Vielleicht zahlt Astra bestimmten Herstellern Geld für das verbreiten des Standards. Später müßen dann alle mitziehen. HD+ ist auch als Name clever gewählt. Die Masse der Anwender ist halt nicht in Technikforen unterwegs.

Dieser Scheiß wird sich durchsetzen, ob man will oder nicht.
*Beta_Tester*
Stammgast
#47 erstellt: 17. Aug 2010, 12:31
Ja, ich fürchte auch, dass der Scheiß sich durchsetzen wird - die meisten Käufer sind einfach nicht genügend informiert.

Mir bleiben dann als Nachfolger für meine zwei HD S2 nur Boxen wie VU+ oder Dreambox...
rolla
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 17. Aug 2010, 13:57
goldfinger2
Stammgast
#49 erstellt: 27. Aug 2010, 14:57
Also so ein Sport Widget brauche ich persönlich nicht.
TechniSat und SPOX.com gehen Content-Partnerschaft ein

Aber das wesentliche ...
     „DIGIT ISIO“ und „DigiCorder ISIO“ in Halle 23, Stand 106
als hätten wir das noch nicht gewußt.
NICKIm.
Inventar
#50 erstellt: 28. Aug 2010, 11:56

zftkr18 schrieb:

Ich warte momentan auf den MultyVision ISIO in 46".

Gruß Klaus


Ich auch - der kleinere Bruder Techniline 40 HD startet nun bei den Händlern, zunächst bei Premiumpartnern.

Gruss

- nicki
zftkr18
Inventar
#51 erstellt: 28. Aug 2010, 16:08
Den kleinen Bruder mit dem Samsung E-LED Panel kannst du vergessen. Das ist eine LOW-Budget Kiste. Der hat nur 2x7 Watt Sinus auf den Breitbandlautsprechern und eine Anfassqualität dass es zum Weinen ist. Drücke mal am oberen Rand mit Daumen und Zeigefinger am Gehäuse. Und schaue dir mal sein Bild an...

Das ist nicht Made in Germany.

Wenn der MultyVision ISIO nicht besser wird, dann war es das bei mir mit TechniSat. Dann kaufe ich nicht einmal mehr einen DigiCorder von denen.

Gruß Klaus
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technisat Digit ISIO S
_dentaku_ am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  220 Beiträge
Erfahrungsthread Technisat Digit ISIO S1
serverus1 am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  9171 Beiträge
Technisat HDTV-Receiver DIGIT HD8-S Ankündigungs- und Erfahrungsthread
ouizo am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  12184 Beiträge
TechniSat DigiCorder ISIO S Digicoder
wuffzahn am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  7 Beiträge
Erfahrungsthread Technisat DIGIT ISIO S2
Peter_in_Aachen am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  285 Beiträge
TechnoTrend TT-micro S855 HbbTV Ankündigungs- und Erfahrungsthread
Andy__ am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  305 Beiträge
Technisat HD S2 Plus - Ankündigungs- und Erfahrungsthread
DigiDirk am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5512 Beiträge
Technisat DigiCorder ISIO S und C
Halidah am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  3 Beiträge
Unicable und TechniSat DigiCorder ISIO S1 - nur 22 Sender
Antimoney am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  3 Beiträge
Aufzeichnen von SKY Sendungen mit Technisat Digicorder Isio S1
wasy2 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSubbroly
  • Gesamtzahl an Themen1.389.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.247