Verstärker geht ständig in den Safe-Mode

+A -A
Autor
Beitrag
zephyr1490
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2019, 23:27
Hallo Hifi-Profis!

Seit einigen Tagen/Wochen scheint mein Verstärker nicht mehr recht zu wollen. Er geht bereits bei relativ geringer Lautstärke in den "Safe-Modus", bleibt dort, bis ich die Lautstärke am Radio runter dreh. Um es in Zahlen zu verdeutlichen: Normalerweise konnte ich am Radio bis "40+" aufdrehen, das war schon sehr laut. Jetzt geht es max. bis "30", meistens eher nur bis "+-24".
Gleichzeitig hat der rechte TMT begonnen zeitweise zu krachen.
Ich bin kein Hifi-Profi, aber die Anlage lief (unverändert) bis jetzt eineinhalb Jahre problemlos.
Falls jemand nen Tipp hat, wär ich super dankbar!

Verstärker: Hertz EP4
HU: Pioneer DEH-X5700BT
LS: Hertz HSK 165XL
Woofer: ein kleiner alter Hertz (ich glaube der hier: Hertz EBX 200R)
Kabel: bin ich mir nicht mehr sicher, ich glaube 10mm2


Beste Grüße & Danke!
Joze1
Moderator
#2 erstellt: 09. Feb 2019, 23:39
Das kann vielerlei Gründe haben...

In der Regel ist es eine mangelhafte Verkabelung, bei der dann die Korrosion den Rest gemacht hat. Dann entsteht bei höherer Stromaufnahme an der Stelle ein höherer Übergangswiderstand mit entsprechendem Spannungsabfall, der dann dafür sorgt, dass am Verstärker nicht mehr genug Spannug anlieght. Ich weiß, hat bis jetzt ja auch alles funktioniert! Aber das tut es immer, bis es halt irgendwann nicht mehr funktionert. Könntest du Bilder posten, wie du wo was verkabelt hast? Vor allem interessant sind Kabelanschlüsse direkt am Verstärker, der Massepunkt und der Abgriff der Plusleitung am Fahrzeug, einschließlich Sicherung. Am besten wäre es, während des Betriebs die Spannung direkt am Terminal des Verstärkers zu messen, mit Dokumentation, wie die Spannung ist, wenn die Protectschaltung einsetzt.

Kann man das alles ausschließen, geht es weiter mit der Prüfung der anderen Teile. Lautsprecher bspw. können auch über die Zeit durch Belastung oder einfach Alterung Schaden nehmen, wenn sie dann zu viel Hub machen, gibt es beispielsweise Kurzschlüsse, die dann dafür sorgen, dass beim Verstärker die Schutzschaltung greift.
Um die einzeln auszuschließen, einfach mal nach und nach vom Verstärker nehmen, dann kann man da eventuell den Fehler lokalisieren.

Wenn das alles nichts bringt, schauen wir weiter.
zephyr1490
Neuling
#3 erstellt: 09. Feb 2019, 23:46
Danke für die schnelle Antwort!

Das mit den Kabel klingt einleuchtend. Ist halt ärgerlich bei den Temperaturen da jetzt am Fahrzeug rumzufummeln, aber da muss ich jetzt wohl durch!
Fotos poste ich lieber keine, das würde hier nur zu kopfschütteln führen...
Messen werde ich bei Zeiten auch, hab leider selber nicht das passende Equipment dafür.

Also danke nochmal, ich werde morgen, sofern das Wetter nicht zu gemein ist, mal den Schraubenzieher in die Hand nehmen und die Kabel untersuchen.

Cheers
Joze1
Moderator
#4 erstellt: 10. Feb 2019, 00:06

zephyr1490 (Beitrag #3) schrieb:
Fotos poste ich lieber keine, das würde hier nur zu kopfschütteln führen...


Ja... Dann ist das erfahrungsgemäß auch die Ursache
zephyr1490
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2019, 10:29
wie man das so kennt. geht man schwer bewaffnet mit werkzeug zum auto. funktioniert alles tippitoppi.
dennoch alle kabel kontrolliert und neu angezogen. mal schauen ob jetzt ruhe ist. für das masse kabel muss ich im frühling dann einen besseren punkt finden, als die gurtschraube unter der rückbank.
Stitchyde
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2021, 14:12
Ein frohes neues allerseits.

Ich habe ein ähnliches Problem bzw. eigentlich das selbe aber eine etwas andere Endstufe deswegen dachte ich mir anstelle eines neuen Themas Post ist erst einmal hier.
Hertz EP 1 D, sie zeigt Safe an.
Nun habe ich schon einiges bis hier hin getestet aber es funktioniert einfach nicht.
Alle Schrauben nachgezogen, Kabel an Verbindungen rausgezogen und überprüft ( motorraum sind leichte korrosionsspuren an den Kabel der Sicherung zu erkennen)
Bis auf Strom alles an Endstufe abgezogen um SW und Andere Kabel auszuschließen.
An der Endstufe sind alle Sicherungen in Ordnung
An Endstufe kommen bei laufenden Motor 14,26v an (was mir auch der Kondensator Anzeigt)
Um das Radio welches den einschaltstrom liefert auszuschließen, bin ich direkt vom plus der Endstufe zum „Remote“ gegangen, ohne Erfolg.

Nun bin ich leider langsam mit meinem Latein am Ende, ist es evtl. die Endstufe die hinüber ist?!

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Stefan

BB894F8B-0767-4BF6-B699-36F2FF169CD1
01D44277-7A85-419B-988C-B7EA0AF8AB0A
1DE7E8C8-9AAA-4A83-80B2-D7F8B2BBFF94
B14ED32C-5AB4-4AB4-A8AF-2AE45883AD87
8682A547-4063-40D2-8B6C-DE56E4EC32F9
4B4502C4-C1E9-4260-BD5F-2A5A085E65E7
97CF106C-5935-4EAE-88AB-0FB00E124E43
Alt_und_Laut
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jan 2021, 23:56
moin.
nur mal als kleiner tip:
führe eine spannungsmessungen immer mit einer last durch!
es gibt einen kleinen fiesen fehler, mit dem gerne kfz-prüflinge gequält werden: übergangswiderstände an steckern oder sicherungen.
ohne last gemessen zeigt ein multimeter immer noch volle spannung an, mit einer "niedlichen" 21 watt glühlampe als last wird eine spannungsmessung deutlich realistischer
danach kann man schon eher deuten, ob der verstärker defekt ist ... meine HP1D ist leider auch sang- und klanglos gestorben

gruß
michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp geht in Protect-Mode
HappyFive am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  22 Beiträge
Endstufe schaltet einfach in den Safe-Modus!
Nightfly06 am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  6 Beiträge
Endstufe geht ständig in Schutzzustand
chichi01981 am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  9 Beiträge
Amp geht reproduzierbar in Protect Mode
a-back am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  45 Beiträge
warum schaltet mein verstärker ständig ab?
Alex_esx am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  8 Beiträge
Ampire MbX 3000.1 geht in Protect Mode
Kaffeemaschine am 14.08.2017  –  Letzte Antwort am 27.08.2017  –  2 Beiträge
Stufe geht ständig in Protect Modus!Wieso???
ax@work am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  15 Beiträge
Bull Audio 4.600 AMP Protect mode
GrooveON am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  6 Beiträge
axton c402 protect mode
stone1985 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  13 Beiträge
Endstufe schaltet in protected mode
edgecrusher am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  17 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.107 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedTotebo
  • Gesamtzahl an Themen1.492.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen