Großes 3 Kabel Upgrade -> Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Thooradin
Inventar
#1 erstellt: 26. Okt 2018, 13:49
Hallo,

ich habe gehört das man die "großen 2 Kabel" erneuern soll wenn man eine Car Hifi Anlage im Auto einbaut.

Jetzt habe ich 35mm² Kabel und Ringösen, Kabelschuhe etc. alles da und wollte mich noch mal erkundigen welche Kabel alle erneuert werden sollen.

Grüße & Danke
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 26. Okt 2018, 13:55
Hier ist das ganz gut vom Joze und seinem Team beschrieben worden: SQPL Society Big 3
Joze1
Moderator
#3 erstellt: 26. Okt 2018, 13:55
Schau dir mal unsere Linksammlung an, da ist auch meine umfangreichere Beschreibung, was man beim Big3 so alles beachten sollte

Übrigens: Das hilft vor allem bei Fahrzeugen fortgeschrittenen Alters und je größer der Querschnitt, desto besser
Thooradin
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2018, 16:42
Ohh, da habe ich ja alles, vielen dank

PS: Ich habe einen Opel Vectra C Caravan Bj: 2005 und mein Licht flackert wenn ich mal laut Musik höre, aktuell sind es maximal 900w RMS und noch ist kein Powercap mit dabei.

Kommende Woche möchte ich einen 2F Powercap mit einbauen und gleichzeitig das Big3 Upgrade machen in der Hoffnung das dann mein Licht nicht mehr so flackert?!

Batterie ist eine Varta 60Ah Blue Dynamic und Lima ist eine neue 120Ah.

Grüße & Danke
st3f0n
Moderator
#5 erstellt: 26. Okt 2018, 16:44

und noch ist kein Powercap mit dabei.

Brauchst du auch nicht, verbaue lieber eine kleine AGM Batterie, die bringt dir viel mehr. Die Verkabelung ist an sich genau das gleiche, nur, dass du das Kabel kurz vor der zweiten Batterie nochmal absichern musst. Bezüglich des Lichtflackerns, wird dir das viel mehr bringen, als der Kondensator.

Ansonsten, je nach Alter ist auch eine neue Starterbatterie nicht verkehrt.
Thooradin
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2018, 17:00
Welche Starterbatterie wäre denn zu empfehlen?
Und wie ist das bei einer zusätzlichen AGM?

Was kann ich da nehmen was für die 900w RMS ausreicht?

Grüße
st3f0n
Moderator
#7 erstellt: 26. Okt 2018, 17:13
Ich selber habe seit 6-7 Jahren eine Banner Running Bull vorne drinnen, die hat ihren Dienst bisher auch immer gut getan, nur werde ich die wohl sicherheitshalber auch mal demnächst ersetzen.

Eine 20Ah Batterie wird bei dir schon vollkommen ausreichen, es muss auch keine teure Car Hifi Batterie sein.

Ich hatte bis vor ein paar Monaten noch eine R-Power Batterie hinten verbaut, die hat ihren Dienst soweit auch immer gut getan.
Gibts als 17 Ah Variante und 26Ah Variante.

Mehr Ah bedeutet natürlich auch längeres im Stand hören. Du solltest allerdings in Erwägung ziehen, ein Ladegerät zu kaufen, welches auch für AGM Batterien geeignet ist, da diese ein wenig anders geladen werden als Säurebatterien. Die Ctek MXS Reihe kann das zum Beispiel.
Thooradin
Inventar
#8 erstellt: 26. Okt 2018, 17:47
Brauche ich dann noch ein Trennrelai für die zweite Batterie?

Und wie sieht es aus mit dem aufladen der zusätzlichen Battterie im Kofferraum? Ich meine sie ist ja mit der Starterbatterie verbunden und wird doch von der Lima mit aufgeladen oder?

Und zur Pflege der Batterie dann immer mal mit dem Ctek aufladen richtig?

MfG
st3f0n
Moderator
#9 erstellt: 26. Okt 2018, 18:11

Brauche ich dann noch ein Trennrelai für die zweite Batterie?

Nein, das brauchst du nicht. Verbaue lieber vorne eine Voltanzeige, die dir die Spannung anzeigt. Sinkt die Spannung unter 12V, Motor an.


Ich meine sie ist ja mit der Starterbatterie verbunden und wird doch von der Lima mit aufgeladen oder?

Genau.


Und zur Pflege der Batterie dann immer mal mit dem Ctek aufladen richtig?

Genau. Die Batterien werden zwar auch so eine Zeit lang ohne Probleme ihren Strom abgeben aber es ist natürlich besser ein Ladegerät. Vorallem auf die Dauer gesehen.
Thooradin
Inventar
#10 erstellt: 26. Okt 2018, 18:52
ok, dann habe ich ja einiges zu tun

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
E39 530D Stromversorgung Upgrade?
EK4B18 am 21.07.2020  –  Letzte Antwort am 23.07.2020  –  4 Beiträge
Mini Cooper R56 Sound Upgrade Fragen
19hifisounds am 13.02.2020  –  Letzte Antwort am 13.02.2020  –  3 Beiträge
3 Fragen über Weichen und Kabel
Papagei am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  7 Beiträge
Jaguar S-Type MJ2003 Musik Upgrade
DooM666 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  57 Beiträge
Fragen über Fragen zu Kabel und Sicherungen
Marcel100NX am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  7 Beiträge
Upgrade Stereoanlage Mercedes W203
chrissoo am 22.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.05.2018  –  4 Beiträge
BMW F11 Sound Upgrade
Mnichu am 07.09.2019  –  Letzte Antwort am 07.09.2019  –  4 Beiträge
Großes Problem mit neuer Anlage
Killa83 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  4 Beiträge
Großes Problem ;-(
zuengeln am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  12 Beiträge
fragen zu kabel
yn-design am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedambessa-rabat
  • Gesamtzahl an Themen1.529.045
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.071

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen