Deckenbeleuchtung stört in Freusprechanlage

+A -A
Autor
Beitrag
RajiM88
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2020, 00:14
Hi
Die Probleme mit meinem Radio (Alpine ILX F903D) werden nicht weniger.

Neues Problem:
Ist die Deckenbeleuchtung in meinem Peugeot 208 (BJ 2016) ausgeschaltet (geht auch nicht an wenn die Türen aufgehen)
Hört der Teilnehme am anderen Ende keine Störsignale.

Ist die Deckenbeleuchtung auf licht an wenn die Türen aufgehen. Dann hört der Teilnehmer am anderen ende ein Störsignal.

Ich dachte mir. Ok funkt die Deckenleuchte in das Kabel des mikros das vom Radio durch das Handschuhfach über die A Säule am Himmel entlang bis hin zwischen Sonnenblende und Spiegel montiert ist.

Heute Abend dann mal das Kabel von A Säule bis zum Mikro mit Alufolie eingewickelt. Half nichts.

Auch das Mikro mit eingewickelt. Half auch nix.

Mikro mal bis zur A Säule abgebaut. Half auch nichts.

Ich habe mir jetzt zwar schon über amazon ein entstörfilter bestellt denn ich zwischen Mikro und Radio stecke.

Allerdings habe ich wenig Hoffnung das es funktioniert.
Da ich irgendwie die Vermutung habe das es von der Bordelektronik kommt die ins Radio stört.

Habt Ihr noch eine Idee was ich tun könnte ?

Mfg
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2020, 00:43
Moin

Ein mit Alufolie umwickeltes Kabel entstört ja auch nichts, solange die A-Folie nicht auch mit der Masse verbunden wurde.

Aber dennoch wird hier womöglich noch ein anderes Problem vorhanden sein ...
Car-Hifi
Inventar
#3 erstellt: 17. Sep 2020, 07:26
Tach auch,

aus meiner Erfahrung hilft Alufolie beim Entstören im Auto gar nicht. Nie. Unter keinen Umständen. Moderne Audioelektronik von Markenherstellern ist in der Regel schon so störsicher gebaut, dass der Eintrag an Strahlung sehr groß sein muss, damit der Kunde etwas wahrnimmt. Um diesen großen Eintrag an elektromagnetischer Strahlung auszulöschen müsste man die Kabel in einem Bleimantel einpacken. Lediglich sorgsames, bedachtes Arbeiten kann Störungen minimieren.

Woher kommen die Störungen in Deinem Fall? Viele Kfz-Hersteller begnügen sich heute nicht mehr damit, die Innenbeleuchtung einfach über eine Leitung mit einem Türkontakt ein- und auszuschalten. Statt dessen wird sie hübsch hoch- und runtergedimmt. Dafür verwenden sie in der Regel eine PWM-Wechselspannung (Pulsweitenmodulation). Diese digitale Schaltspannung kann, je nach Frequenz, deutlich besser stören als eine einfache 12V-Spannung, die eingeschaltet wird.

Das Kabel von der Steuerungselektronik bis zu den Lampen dient dabei ganz wunderbar als Sender. Aus diesem Grunde steht auch in der Bedienungsanleitung der meisten Radios, dass die Mikrofonkabel abseits von originalen Kabeln liegen soll.

Jetzt könntest Du mal versuchen, das Kabel Deines Mikros auf die andere Seite, die andere A-Säule zu verlegen.

Was ich auch öfter bei "Profis" gesehen habe, dass sie überschüssige Kabellängen hinter dem Radio zu einem Kreis zusammengebunden haben. Das wiederum bildet eine ganz tolle Empfangsantenne für jegliche Störungen.

Du könntest Dich natürlich auch einfach an den Einbauer wenden und den Mangel anzeigen.


[Beitrag von Car-Hifi am 17. Sep 2020, 07:34 bearbeitet]
RajiM88
Neuling
#4 erstellt: 17. Sep 2020, 12:10
Also auf die Werkstatt die das Radio eingebaut hat brauch ich mich nicht mehr berufen.
Aussage: das ist die steuerelektronik die funkt. Da können wir nichts machen. Das ist halt so. Einfach die beleuchtung ausschalten beim telefonieren.

Hinter dem Radio sind halt auch sehr viele Kabel.
Das Kabel zum Mikro ist nicht eingerollt.

Ja das licht dimmt sich nach ein paar minuten langsam auf aus. Ich hatte auch die Deckenleuchte komplett ausgebaut. Dann war ein summen zu hören am Telefon. Also noch schlimmer.

Im Prinzip kann ich also garnix machen gegen das Problem ?
Schöner mist

Mfg
dan_oldb
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2020, 12:23
Wie oft machst du denn die Tür auf wenn du telefonierend im Auto sitzt?
visualXXX
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2020, 12:24

Car-Hifi (Beitrag #3) schrieb:
Tach auch,

...

Jetzt könntest Du mal versuchen, das Kabel Deines Mikros auf die andere Seite, die andere A-Säule zu verlegen.

....

RajiM88
Neuling
#7 erstellt: 17. Sep 2020, 12:51
Geht ja nicht drum ob die Tür auf oder zu ist.
Geht eher darum in welcher Position der Schalter für die Deckenbeleuchtung steht.

Auf links also aus alles ok
Auf mitte (licht leuchtet wenn die türen aufgehen) störung
Auf rechts licht immer an auch störung

Naja
Ich glaube nicht das es besser wird wenn ich das mikro kabel vom Radio links am Amaturenbrett dem Tacho usw vorbei zu A Säule hoch verlegen

So wie es ja jetzt liegt
Vom radio rechts durch das Handschuhfach an der A Säule hoch am Himmel entlang zum Spiegel.
Da sind deutlich weniger störquellen im weg
RajiM88
Neuling
#8 erstellt: 18. Sep 2020, 00:25
So
Ich konnte mich heute Abend doch nochmal aufraffen um mir das Problem anzuschauen.

Radio ausgebaut.
Das erste was mir aufgefallen ist.
Das restliche Mikrokabel war zusammen gewickelt hinter dem Radio mit den anderen vielen Kabel.

Erster Versuch war einfach nur mal das Radio auf das Amaturenbrett legen.
Ergebniss: keine Verbesserung

Nächster Versuch: den bestellten Antistoerfilter zwischen Radio und Mikro gesteckt.
Hatte nicht funktioniert da die Gegenseite am Telefon mich nicht mehr gehört hat.

Dritter Versuch.
Das Mikrokabel vom Radioschacht zurück zur A Aäule gefädelt und dann an das Radio gesteckt.
Ergebniss war das es etwas besser war.
Dann noch das Mikrofon kabel und Mikro von Dachhimmel zurück bis zur A Säule gefädelt.
Ergebniss keine Störung mehr.


Das Kabel habe ich dann ausgewickelt und von Stecker bis Handschuhfach mit Alufolie eingewickelt. Radio wieder eingebaut und das restliche übrige Kabel hinter das Handschuhfach gelegt.


Ergebniss war keine Störung mehr.

Ich hatte dann mal das Mikro und das Mikro Kabel nähe der Lampe hin und her gewegt. Je nachdem wie der Abstand war gab es wieder ein leichtes fiepsen.

Weil es dann dunkel wurde und ich nichts mehr gesehen hatte.
Habe ich dann das Mikro einfach qieder an den Himmel gesteckt und das Kabel hinter den Himmel gelegt.

Letzter Test war dann keine Störung mehr.
Jetzt mal abwarten ob es so bleibt oder ich evtl das Kabel von A Säule bis zum Mikro noch mit Alufolie umwickeln muss.
dan_oldb
Stammgast
#9 erstellt: 18. Sep 2020, 00:51
Auch wenn ich weiterhin nicht verstehe wieso bei dir während eines Telefonats im Auto die Beleuchtung im Himmel an ist freut es mich das du eine Lösung gefunden hast.

Und hier zeichnet sich die Erfahrung eines Profis aus, nämlich in Beitrag 3 als @Car-Hifi schrieb:


Jetzt könntest Du mal versuchen, das Kabel Deines Mikros auf die andere Seite, die andere A-Säule zu verlegen.

Was ich auch öfter bei "Profis" gesehen habe, dass sie überschüssige Kabellängen hinter dem Radio zu einem Kreis zusammengebunden haben. Das wiederum bildet eine ganz tolle Empfangsantenne für jegliche Störungen.


Ich denke eine bessere Ferndiagnose samt Lösungsvorschlägen kann man nicht schaffen, Chapeau!
RajiM88
Neuling
#10 erstellt: 18. Sep 2020, 00:56
Es kam ja nicht drauf an ob die Led leuchtete oder nicht.
Sondern wie der Regler für die Led stand.

Regler auf links gedrückt : led immer aus --> keine störung
Regler auf mittel stellung gedrückt: Led leuchtet nur dannwenn die türen aufgehen
--> störung
Regler auf rechts gedrückt: Led leuchtet immer --> störung

Es kam drauf an wie der Regler stand
dan_oldb
Stammgast
#11 erstellt: 18. Sep 2020, 01:44
Ah, verstehe. Das ist ätzend, ja. Dann müsste aber das Steuergerät für die Beleuchtung die Ursache sein und nicht die Kabel zur Leuchte, denn die Kabel werden nur Spannung führen wenn die Leuchte leuchtet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage stört Stromversorgung
Hofknicks am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  23 Beiträge
Stört Radioverstärker Stromkabel die LS ?
geniALI am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  12 Beiträge
Stört die Masse der Amps den Radioempfang?
Harrycane am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  7 Beiträge
ipad an vorhandenen Verstärker anschließen
riskis am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  2 Beiträge
BMW e46 Hifi einbau
peter_griffin am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  3 Beiträge
Radio und Verstärker Verkabelung im Audi 80
blackblade85 am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  10 Beiträge
Batt Kofferraum
NeoHakke am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  23 Beiträge
Tastenbeleuchtung bei eingeschalteter Zündung?
DoctorLecter am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  5 Beiträge
Weiche, nur Hochtöner anschließen?
Mario_D am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  5 Beiträge
Becker Traffic Assist 7977 Stromanschluss an Bordeletronik
sven174 am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder887.940 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitglieddocstR
  • Gesamtzahl an Themen1.480.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.147.937

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen