Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sony Radio geht nicht aus

+A -A
Autor
Beitrag
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2020, 18:46
[Moin.Habe meinem Sohn ein Sony xav ax 1000 Radio gekauft für seinen Audi A3.Der Verkäufer hat alles Plug and Play fertig gemacht.So Radio angeschlossen nichts ging.Wenn alles so ist wie es der Verkäufer gemacht hat,sprich rot auf rot,und Gelb auf gelb.Nach dem Ich gegoogelt habe,musste Ich Rot und Gelb zusammen auf Gelb anschließen.Siehe da es lief dann schonmal.

Nun habe Ich das Problem das das Radio nicht ausgeht wenn Zündung ausgeht.Man kann es auch nicht manuell abschalten..Muss Quasi immer wieder alles vom Strom trennen.Woran könnte es liegen.

Mfg und Frohes Fest
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Dez 2020, 19:04
Auf grün läuft es besser

quatsch, Kabelfarben sind das eine und Spannung das andere. Anschlußplan vom Radio ist wichtig wenn nichts gekennzeichnet ist. Nicht einfach etwas verbinden und hoffen, danach brauchste wieder was neues.
Lose Kabel oder ist eine Steckverbindung vom ehem. Radio vorhanden.
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Dez 2020, 20:17
Nein alte Kabel sind keine vorhanden.Bis auf den Hauptstecker vom Audi den ich nur mit dem Kabelstrang vom neuen Radio zusammen gesteckt habe.Und ein kleiner Klinkenstecker von diesem Steering Wheel Interface Adapter.
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2020, 20:38
Je nach Baujahr muss ein Can Bus Adapter der Zündungsplus ausliest rein der relativ teuer ist.
Die günstigere Variante sind einfache Quadlockadapter, vermutlich ist nur sowas eingebaut.
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2020, 21:13
Hallo,


... ,sprich rot auf rot,und Gelb auf gelb.Nach dem Ich gegoogelt habe,musste Ich Rot und Gelb zusammen auf Gelb anschließen.Siehe da es lief dann schonmal.


Das leidige Thema zwischen europäischen Autos und asiatischen Auto-Radio´s ändert sich nicht.

Schließe das Radio mit gelb auf rot und rot auf gelb an.
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Dez 2020, 21:22
Das habe Ich bereits.Dann bleibt das Radio Tod.Es geht nur an wenn Ich Rot und Gelb zusammen auf Gelb vom Auto anschließe.Nur dann geht's nicht aus,und das Radio hat auch keine Funktion um es manuell abzuschalten.
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Dez 2020, 21:27
Und LexusIS300.Es ist ein guter CanBus Adapter verbaut.
st3f0n
Moderator
#8 erstellt: 26. Dez 2020, 21:29
CAN Bus Adapter oder Interface? Da gibts Unterschiede. Das was du brauchst ist ein Interface, das kostet normalerweise 50€+

Ich behaupte mal, dass du an deinem jetzigen Adapter nur Dauerplus anliegen hast und kein Zündungsplus, weshalb das Radio nur dann angeht.
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Dez 2020, 21:32
Der Adapter ist von Control Pro und hat die Bezeichnung:CP2-VAG52
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Dez 2020, 21:34
Adapter
Rabia_sorda
Inventar
#11 erstellt: 26. Dez 2020, 21:40

.Es geht nur an wenn Ich Rot und Gelb zusammen auf Gelb vom Auto anschließe.Nur dann geht's nicht aus,


Wenn beide Kabel des Radios an dem gelben Zündungsplus-Kabel des Audi´s angeschlossen wurden, dann muss sich das Radio über die Zündung ein-/ausschalten.
Manchmal sind aber auch Zündschloss-Schalter einfach nur defekt und deren Kontakte "kleben".
Mit ein paar Messungen käme man da schnell weiter.

Rot wäre am Audi Dauerplus und wenn es nicht angeschlossen ist funktionieren dabei natürlich keine dauerhaften Speicherungen am Radio. Aber das nur nebenbei.
LexusIS300
Inventar
#12 erstellt: 26. Dez 2020, 21:41

Borusse1908 (Beitrag #7) schrieb:
Und LexusIS300.Es ist ein guter CanBus Adapter verbaut.

Liegt im Auge des Betrachters.
Beim schnellen googeln kann / muss man den konfigurieren?
Schon gemacht?
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Dez 2020, 21:54
Den Adapter Konfigurieren.Oder was ist gemeint.Ist wie in der Anleitung Konfiguriert ,für das Audi A 3 Modell.

Und Zündung defekt kann Ich mir nicht vorstellen.Denn 2 Stunden vor dem Einbau des neuen Radios ging das Alte Concert Audi Radio ganz normal per Zündung an und aus.Bringt euch evtl ein Bild was von der Verkabelung.

Mfg
Rabia_sorda
Inventar
#14 erstellt: 26. Dez 2020, 21:56
Bilder helfen manchmal mehr als 1000 Worte!
Weches Bj ist der A3 eigentlich?
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Dez 2020, 22:11
Baujahr 2007.Audi A 3 8P
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 26. Dez 2020, 22:15
Bild_2020-12-26_201511
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 26. Dez 2020, 22:25
Ja so wie auf dem letzten Bild habe Ich es angeschlossen.so läuft auch alles,nur geht es so nicht aus.Beim Auto Starten schaltet das Radio kurz ab und Startet neu.Und um es aus zu bekommen muss Ich es im Moment vom Strom trennen🤣
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Dez 2020, 22:43
Bild_2020-12-26_204317

Da mußte mal messen, Dauerplus und geschaltetes Plus


[Beitrag von Vierbeiner am 26. Dez 2020, 22:45 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#19 erstellt: 27. Dez 2020, 00:06

Vierbeiner (Beitrag #18) schrieb:
Bild_2020-12-26_204317

Da mußte mal messen, Dauerplus und geschaltetes Plus


Wo ist der Plan her - vom Sony?
Dort ist es mit gelb und rot am Fahrzeug wohl für asiatische Fahrzeuge beschrieben. Bei deutschen Autos ist es umgekehrt.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Dez 2020, 02:51
Ja, von Sony
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 27. Dez 2020, 13:34
Kabel IMG_20201227_111021IMG_20201227_110956IMG_20201227_110956IMG_20201227_110951IMG_20201227_110943IMG_20201227_110935IMG_20201227_110930

Vielleicht kann damit jemand was anfangen😁
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 27. Dez 2020, 14:00
Ist es möglich,das Ich Mal das Gelbe und Rote Kabel auf das Rote Kabel zusammen anschließe.Oder kann da was Hops gehen.Weil beide Kabel zusammen auf Gelb funzt ja,sprich auf Dauerplus.

Vielen Dank schonmal für die vielen und schnellen Antworten hier.Ihr seit der Hammer
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Dez 2020, 14:44
Beim Anschluß hast Du ja 3 Möglichkeiten.

Bleibt nur noch die dritte Variante wenn Du nichts messen willst. Nicht vom Auto das gelb und rot zusammen bringen, nur vom Radio.

Bild_2020-12-27_124410


[Beitrag von Vierbeiner am 27. Dez 2020, 14:48 bearbeitet]
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 27. Dez 2020, 15:00
Ja so habe Ich es am laufen.Nur kann man es nicht abstellen.Ich muss es quasi vom Strom trennen.Das Radio hat keinen Seperaten ein und Ausschalter🤬.Keine Ahnung warum,is halt so.Und mit dem rot und gelb zusammen meinte ich die beiden Kabel vom Radio,die beiden zusammen auf Rot vom Auto.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 27. Dez 2020, 15:44
Na dann das gelbe nehmen, rot ist wohl nicht geschaltet
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 27. Dez 2020, 15:58
Beide auf Gelb habe Ich doch jetzt.
Rabia_sorda
Inventar
#27 erstellt: 27. Dez 2020, 16:17
Weshalb misst du nicht mal kurz das am Fahrzeug befindliche rote und gelbe Kabel gegen Masse?!
Damit liefert es doch sofort die passenden Hinweise für Dauerplus, Zündungsplus und auch fehlende Spannungen (defekte Sicherungen).
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 27. Dez 2020, 16:19
Das Radio geht nur aus bei abgezogenen Schlüssel.

Bevor man sich weiter verwirrt, alles wieder auf Anfang.

gelb auf gelb und rot auf rot, geht nicht an, richtig oder falsch
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 27. Dez 2020, 16:28
Richtig,Rot auf Rot und Gelb auf Gelb geht nicht an.Und Rot und Gelb zusammen auf Gelb geht's an aber bleibt an.Auch beim abgezogenen Schlüssel.Und zum Messen habe Ich leider keine Gerätschaften.
Neruassa
Inventar
#30 erstellt: 27. Dez 2020, 17:10
Dann Kauf dir eins. https://ebay.us/atNUUq

Oder Fahr zu einem Fachhändler.

Lustiges Rätselraten bringt hier nichts.

Gleiche Farben oder unterschiedliche Farben.
Nicht beide auf eins.
Wenn das trotzdem nicht geht, ist was kaputt. Hoffentlich die Sicherung.


[Beitrag von Neruassa am 27. Dez 2020, 17:11 bearbeitet]
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 27. Dez 2020, 17:18
Messgerät oder Händler, wenn der Schaltplan von Sony Dir nicht weiter hilft.

gelb ist das Dauerplus
Rabia_sorda
Inventar
#32 erstellt: 27. Dez 2020, 17:23
Um vllt noch weitere Verwirrungen um des Messgerätes auszuräumen, sollte besser so ein Ding verwendet werden:

Kfz 6-12-24 V Prüflampe
*Holly*
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 27. Dez 2020, 21:57
Hallo,
habe die Diskussion gelesen und denke das eventuell das Radio DIESEN Defekt hat(Ausschalten)
Letztendlich schreibst du: Es läßt sich nach Inbetriebnahme (egal wie nun) nicht ausschalten.
Vielleicht hast du ja die Möglichkeit dieses "Radio" an eine andere 12V-Quelle anzuschließen(Batterie, Netzteil).
Rot(15) an +Plus. Schwarz(16) an -Masse.
Dann bist du zumindest auf der sicheren Seite....was das Gerät angeht...
Obwohl ich bezweifel das ein falsches Anschließen an deinem Audi mittels Adappter ein AUSSCHALTEN dahin gehend verhindern könnte.


[Beitrag von *Holly* am 27. Dez 2020, 21:59 bearbeitet]
*Holly*
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 27. Dez 2020, 22:04

Borusse1908 (Beitrag #24) schrieb:
Das Radio hat keinen Seperaten ein und Ausschalter🤬.Keine Ahnung


Hat das Radio nicht einen "Homebutton"??
Menüauswahl über Diesenoder 2sek. gedrückt halten zum Ausschalten
*Holly*
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 27. Dez 2020, 22:08
Sony xav 1000
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 27. Dez 2020, 22:10
Habe das Radio bei einem Händler gekauft..Hab heute einfach Mal die Rezisionen bei Amazon gelesen.Da schreiben auch 3-4 Kunden wie dumm das ist ein Radio zu bauen,das man nicht Ausschalten kann.Also am Homebutton ect liegt's nicht
Car-Hifi
Inventar
#37 erstellt: 27. Dez 2020, 22:37
Vielleicht bin ich ja blind. Aber auf den Bildern von heute Vormittag ist kein einziges mal das CAN-Bus-Interface zu sehen, statt dessen nur seinen Stecker.
Neruassa
Inventar
#38 erstellt: 27. Dez 2020, 22:55

Menüauswahl über Diesenoder 2sek. gedrückt halten zum Ausschalten

Nein. Die BDA ist hier wieder der Freund und Helfer.
1sek drücken des Home-Knopfes macht es sofort leise. Schaltet es aber nicht aus.

Ich versteh auch nicht, warum man das Radio ausschalten will.

Ich hab mein Auto seit 2 Jahren, und noch nicht einmal das Radio EIN oder AUS geschaltet, Manuell.

Das geht, mit der Zündung, automatisch AN und AUS.

Wenn man denn alles richtig eingebaut hat, samt dem richtigen, passenden, Canbus Adapter.


Vielleicht bin ich ja blind. Aber auf den Bildern von heute Vormittag ist kein einziges mal das CAN-Bus-Interface zu sehen, statt dessen nur seinen Stecker.

Ja, ich seh leider auch überhaupt kein Can-Bus-Interface.

Ich frage nun nochmals erneut:

WER hat das Can-Bus-Interface eingebaut?
Ist richtig EINGESTELLT, von den DIP-SCHALTERN?
Ist das ANGELERNT?

Interessant finde ich, dass du Googeln musst, wegen Rot&Gelb.
Denn, hättest du das Interface richtig eingestellt, zeigt er dir automatisch, wie du es verdrahten musst.
Unbenannt


[Beitrag von Neruassa am 27. Dez 2020, 23:00 bearbeitet]
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 27. Dez 2020, 23:01
Den CanBus habe Ich nicht mit gesendet.IMG_20201227_111118

Ja bin bin es von meinem Tiguan auch so gewohnt das es mit der Zündung aus und an geht.Nur geht's halt bei Audi nicht mit der Zündung.Drum habe ich diesen Thread eröffnet.
Vierbeiner
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 27. Dez 2020, 23:03

*Holly* (Beitrag #34) schrieb:

Borusse1908 (Beitrag #24) schrieb:
Das Radio hat keinen Seperaten ein und Ausschalter🤬.Keine Ahnung


Hat das Radio nicht einen "Homebutton"??
Menüauswahl über Diesenoder 2sek. gedrückt halten zum Ausschalten



Sehr schön, mußte lange suchen. Also ist das schon mal geklärt
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 27. Dez 2020, 23:04
Diesen ganzen Kabelbaum samt Interface hat mir ein CarHifi Laden Plug and Play ans Radio hingebaut als Ich es geholt habe.Er meinte nur am Audi anschließen und es läuft.
Neruassa
Inventar
#42 erstellt: 28. Dez 2020, 00:28
Dann würd ich mal dahin gehen und sagen: "Nee geht nicht".
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 28. Dez 2020, 00:35
Jo habe Ich vor wenn dieser drecks Lokdown beendet is
LexusIS300
Inventar
#44 erstellt: 28. Dez 2020, 17:24
Das ist schon heftig hier, ein drei Seiten langer Thread
Anfangs habe ich Dich gefragt ob der Adapter konfiguriert ist, Du so
Borusse1908 (Beitrag #13) schrieb:
Ist wie in der Anleitung Konfiguriert ,für das Audi A 3 Modell.


Wenn ich mir das Bild ansehe von den DIP Schalter ist das weit weg von "Wie in der Anleitung".
Gratulation
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 28. Dez 2020, 17:37
Entschuldige,aber die Kippschalter passen so wie es im Handbuch beschrieben ist für den A3.Weiss ja nicht was sie sehen auf dem Bild
LexusIS300
Inventar
#46 erstellt: 28. Dez 2020, 17:41
Dann hast zwei Möglichkeiten:
GENAU kontrollieren und eventuell doch richtigstellen oder nochmal 10 Seiten hier zu füllen und trotzdem nicht weiterkommen


[Beitrag von LexusIS300 am 28. Dez 2020, 17:42 bearbeitet]
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 28. Dez 2020, 17:48
Wenn Sie meinen da ist was Falsch dann sagen Sie doch was,und reden hier nicht um den heissen Brei rum.Kein Wunder daß es schon soviele Seiten sind wenn so Leute wie Sie dumm daher reden und nicht helfen wollen.

Ich habe es Grad im Handbuch nochmal angeschaut.Die Kippschalter passen so für das Fahrzeug.Wenn Sie meinen es ist falsch bin Ich gerne offen für ihre Hilfe.
LexusIS300
Inventar
#48 erstellt: 28. Dez 2020, 18:01
Poste doch mal bitte das Bild von Deiner Anleitung, vielleicht liege auch ich falsch?
Borusse1908
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 28. Dez 2020, 18:12
Screenshot_2020-12-28-16-10-54-210_cn.wps.xiaomi.abroad.liteScreenshot_2020-12-28-16-10-54-210_cn.wps.xiaomi.abroad.liteScreenshot_2020-12-28-16-10-36-411_cn.wps.xiaomi.abroad.lite


[Beitrag von Borusse1908 am 28. Dez 2020, 18:13 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#50 erstellt: 28. Dez 2020, 18:24
Und Du siehst das echt nicht?
Sorry für die Frage, aber zwischen Weiss und Rot gibts doch einen Unterschied für Dich?
Die stehen genau falsch rum!
Neruassa
Inventar
#51 erstellt: 28. Dez 2020, 19:16
Unbenannt


Neruassa (Beitrag #38) schrieb:
Ist richtig EINGESTELLT, von den DIP-SCHALTERN?


[Beitrag von Neruassa am 28. Dez 2020, 19:20 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio geht aus
noel007 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  7 Beiträge
Radio geht nicht mehr aus!
NewBie93 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Radio geht nicht aus / Heiß
bobbock am 30.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.07.2018  –  2 Beiträge
Sony Radio speichert Einstellungen nicht
Creepexx am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  17 Beiträge
Radio geht aus!
Kabelkiller_ am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  4 Beiträge
Wie Sony-Radio ausbauen?
Stereo33 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  4 Beiträge
Kenwood Radio geht öfter aus
Atzenaudi am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  10 Beiträge
Pioneer Radio geht einfach aus
derfailbob am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  16 Beiträge
Fernbedienung Radio geht nicht mehr
ChrisR am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  5 Beiträge
Anschluss Sony Radio
baggerfahrer am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2020
2021

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.665 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedjanpepperli
  • Gesamtzahl an Themen1.499.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.233

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen