HIFI Einbau Lowbuget Ford Fiesta GFJ

+A -A
Autor
Beitrag
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2008, 22:44
Erst mal guten Tag ^^

Ich habe mir am Donnerstag mein erstes Auto geimeinsam mit meiner Freundin zugelegt!
Ford Fiesta GFJ (Fun Magic Edition) Baujahr 95

Naja Da für das Auto viel Geld drauf gegangen ist
und meine Freundin eigentlich keine neuen Lautsprecher haben wollte hat es mir sher viel Überrede kunst gekostet sie doch rum zubekommen allerdings sollte es güstig sein.

Folgendes hab ich mir jetzt zugelegt
(Nichts pralles war günstig und Platzt sparend also keine Aufklärung nötig das Billig nicht wirklich gut ist ich weiß!)

Pioneer TS-G1302i 2Wege
Raveland Compactor Spl 610 (im Bandpass Gehäuse 21L)
und als Verstärker
Raveland XCA-700

Also nichts besonderes aber besser als der Standart mist im Auto!

Meine Idee war nun die Standdart Lautsprecher gegen die Pioneer Auszutaschen und normal übers Radio zubetreiben.

Den Sub wollte ich gebrückt an der Endstufe Anschließen auf niedrigstem level "Da die Endstufe auch low und High Pass filter besitzt"

Meine Frage ist nun kann ich dies so umsetzten und worauf muss ich achten.

Bzw wenn so nicht umsetztbar wie dann.

Schon mal im vorraus vielen Dank.
razer2412
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2008, 23:01
Hallo und Herzlich willkommen im Hifi-Forum!

1. Leider wäre es besser gewesen dich vor dem Anlagen kauf hier anzumelden und mal zu fragen, für das Geld hättest du sicher besseres haben können...aber nun gut.

2. Es ist möglich so wie du es hier erklährt hast auch wenn es sicher nichts prikelndes ist, allerdings will ich nicht weiter darauf eingehen da ich denke das du damit zufrieden bist.

3.Falls du mal den Drang auf "mehr" hast oder nicht mit deinen Komponenten zufrieden bist melde dich doch bitte hier bevor du etwas kaufst dann kannst du auch alles aus deinem Budget raus holen!

PS:Achten brauchst du eigendlich auf nichts bestimmtes wenn du weist wie man eine Anlage verkabelt

Grüße Razer


[Beitrag von razer2412 am 16. Nov 2008, 23:02 bearbeitet]
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Nov 2008, 23:13
Danke schön für die Schnelle Antwort ^^

Also Die Endstufe besitze ich schon Rechtlange da ich die am PC betrieben hatte und mir dachte wieso was neues Kaufen!
Aber ich werde das nächste mal genau das machen was du vorschlägst erst hier den Kauf mit euch abklären.

Mit der Verkabelung naja ist mein erstes mal aber wenn ich richtig informiert bin Kann ich die Kabel von den Standart Lautsprecher für die Pioneer so weiter verwenden.

Die Endstufe muss am Pluspunkt der Batterie angeschlossen werden hab mir da ein Fertiges Kabel kit von Media Markt besorgt mit Sicherung usw.

Der Minus pol muss an die Korossiere soweit ich mich nicht irre und dann halt noch die Strippe zum SW und zum Radio das müsste ja eigentlich alles gewesen sein.

Obwohl brauch ich bei der Endstufe ist ja nicht Großes ein Kondensator zwischen schalten?


[Beitrag von Benu am 16. Nov 2008, 23:23 bearbeitet]
razer2412
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2008, 23:24
Das mit der Verkabelung stimmt soweit, wichtig ist das du den Massepunkt an der Karosserie sauber abschleifst!

Den letzten Satz konnte ich nicht ganz enziffern aber ich denke du meinst ob man einen Kondensator An die Endstufe schließen sollte.

Kann man und ist sicher bei starken "Basswellen" bemerkbar!
Hier wäre warscheinlich ein Dietz die beste und günstigste Lösung!

Guckst du hier:
http://www.just-soun...chte-1Farad,art-1332

Grüße Razer
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Nov 2008, 23:27
Habs mal als Lesezeichen festgehalten!
Den müsste ich dann zwischen Amp und Sub anschließen ist das richtig?
razer2412
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2008, 23:31
Nein zwischen Batterie und Endstufe! Wichtig hierbei: So nah wie möglich an der Stufe!!!

Grüße Razer
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Nov 2008, 23:34
Gut hätte ich dann wahrscheinlich glatt falsch gemacht gut das ich nochmals nachgefragt habe!

Weißt du zufällig auch bei welchen Händlern man die Dietz kaufen kann also ohne Online bestellung!

Wollte dann nächstes Wochende bei gehen und ihr wisst ja wie das bei Online bestellung sein kann.
razer2412
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2008, 01:28
Woher kommst du denn?

Normal geht es bei Christian (Just-Sound) recht schnell!
Du kannst ja auch schonmal alles anschließen und wenn der Cap dann da ist einfach noch dazu hängen.

Grüße Razer
Tonhahn
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2008, 16:57
äää bei dieser leistungsklasse wären solbst 30€ für den cap ruasgeschmissenes geld.. klar.. ein cap ist nie verkärt.. aber bei dir wohl absolut nicht nötig!
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Nov 2008, 00:16
Ich werde mir ihn dennoch zulegen vielleicht möchte man ja auch irgendwann mal ein wenig nach bzw aufrüsten
cwolfk
Moderator
#11 erstellt: 18. Nov 2008, 01:16
Wichtig ist noch: Die Sicherung des Powerkabels muss innerhalb der ersten 30cm nach der Batterie liegen. Ist aus Sicherheitsgründen wichtig und hab ich auch schon anders gesehen
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Nov 2008, 20:58
Da ich mir ein Kabel set Gekauft hab ist da ja vorgegeben ist ca 15 cm hinter der Batterie!

Ne 30A sollte reichen oder sollte ich bei den Komponeten leiber noch ein wenig drunter gehen?
cwolfk
Moderator
#13 erstellt: 18. Nov 2008, 22:02
30A sind vollkommen in Ordnung, du sicherst hier ja das Kabel ab, und nicht die Komponenten.
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Nov 2008, 13:27
So ist nun alles verbaut!
Und ich muss sagen ich hatte weniger erwartet als es nun doch leistet ich bin recht überrascht!

Nun wird es nur noch zeit fürn ordentliches Radio und dann solltes reichen bis das Auto tot ist
thwandi
Inventar
#15 erstellt: 26. Nov 2008, 19:58
@Benu: wo kommstn du her? würd mir die anlage gern mal anhörn^^

Lg
Benu
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 30. Nov 2008, 19:08
Ich komme aus Bremen!

Ps: Hier mal ne Skizze wie ich es nun gemacht hab inklusive kosten etc!



[Beitrag von Benu am 30. Nov 2008, 22:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtmaschine Ford Fiesta GFJ Xr2i
audiorudi am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  13 Beiträge
Einbau und Verkabelung bei Fiesta GFJ
PorsieOrsie am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  3 Beiträge
Ford Fiesta ISO Stecker
nyhc am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  2 Beiträge
Problem mit Ford Fiesta Boxen Einbau
FiestaSnaKe am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  12 Beiträge
Ford Fiesta JH1
Oberpas am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  5 Beiträge
Ford Fiesta Massekabel Anschluss
Peppnoseday am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  17 Beiträge
Einbau und Anschluss eines JVC-KD R 711 Autoradios in einem Ford Fiesta MK3 (GFJ)
Excalibur840 am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  12 Beiträge
Ford Fiesta 06 Aux?
FreaKoRn am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  2 Beiträge
Subi verbauen im Ford Fiesta 97er Style
Standard am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  4 Beiträge
Suche hilfe bei Ford fiesta bei einbau von radio
Benny90 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedselahattin92
  • Gesamtzahl an Themen1.398.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.631.802

Hersteller in diesem Thread Widget schließen