Sony TV plus PS: BluRay-Bild ruckelt und erzeugt Banding

+A -A
Autor
Beitrag
sunnrocks82
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Okt 2016, 23:15
Hallo zusammen,

mein Setting (alles über HDMI verkabelt) lautet wie folgt:

TV: Sony KDL55W755C
AV Receiver: Yamaha RX V577
BluRay-Player: PS3 oder PS4

Mein Problem: Egal, was ich mache, welche Einstellungen ich wähle, ob ich die PS3 oder die PS4 als Zuspieler nutze, ob ich selbige durch den Yamaha spiele oder direkt an den TV anschließe - spiele ich mittels PS3 oder PS4 eine BluRay oder eine DVD ab, dann ist das Bild unglaublich ruckelig und verursacht massives horizontales sowie vertikales Banding. Ganz besonders bei BluRays.

Wenn bspw. ein langsamer Kameraschwenk nach schräg unten oder schräg oben (also eine Bewegung des Bildes, die sowohl in horizontale Richtung als auch in vertikale Richtung führt) stattfindet, dann teilt sich das Bild förmlich in "Waben" auf, d.h. es sieht aus, als ob sich der Bildschirm in einzelne Quadrate teilt. Dabei sei erwähnt, dass das horizontale Banding schneller (also bei geringerem Anlass) eintrifft als das vertikale.

Ich habe bezüglich der Bildmodi und Bildverbesserer wirklich alles durchprobiert (wenig, viel, gar nicht, selbe Einstellungen wie bei HD-TV usw.) - ohne Erfolg, der Effekt tritt immer auf und kann nur durch ganz besonders "weiche" Einstellungen (also bspw. Motionflow "weich" mit Filmmodus "hoch" o.ä.) abgemildert werden. Dann wirft das Bild aber natürlich extreme Artefakte und sieht zudem auch noch völlig unnatürlich und soapy aus. Es ist, als ob einfach zu wenig Bilder übertragen werden und das TV damit nicht klar kommt. Ruckeln und Banding en masse.

Der Witz: Gucke ich normales HD-TV über Kabel, dann benötige ich nur einen Bruchteil der Motionflow-Einstellungen (Modus "Anwender", Glätte 1 oder 2, Klarheit 1, Filmmodus mittel) für ein total klares und ruckelfreies Bild ohne jegliches Banding. Spiele ich auf der Konsole, dann ebenso: Super Bild, kein Banding, egal ob ich ein ruckeliges Spiel mit Motionflow etwas ausgleiche oder bei Sportspielen die Bildverbesserung ganz ausgeschaltet habe. Aber beim Abspielen von BluRays geht einfach nichts.

Was mache ich falsch? Habe ich ein Problem mit dem Zuspieler bzw. taugen die Konsolen nichts? Gerade die PS3 (24p aktiviert und wird auch vom TV im Infoscreen angezeigt) soll doch eigentlich als BluRay-Player ganz gute Dienste leisten? Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank und viele Grüße!
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2016, 08:22
wenn Du schreibst, 24p aktiviert, spielst Du normale DVDs denn etwa auch mit 24p ab ?

wenn ja, wird da vermutlich das Problem liegen....

stell mal die Videoausgabe auf "Auto" oder "multi" (weiß leider nicht wie sich dort die Einstellung nennt), oder versuch mal 1080p (50) für die DVD Wiedergabe, ob es da dann auch noch ruckelt.

Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, seinerzeit mit der alten PS3 irgendwelche Probleme diesbezüglich gehabt zu haben (war natürlich auch ein anderer TV), wobei ich ersteinmal nicht glaube das es am TV liegt, da ja HDTV wohl ohne Probleme funktioniert....


[Beitrag von Ralf65 am 07. Okt 2016, 08:35 bearbeitet]
sunnrocks82
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Okt 2016, 23:01
Hallo Ralf,

vielen Dank für deine Antwort!

Nein, das ist es leider nicht. Die 24p-Einstellung der PS4 greift nur bei entsprechenden Inhalten. Allerdings habe ich bei dieser Option zur Sicherheit auch alle anderen Einstellungen durchprobiert, selbiges auch bei der Einstellung für 50Hz-Inhalte. Alles ohne Ergebnis.

Viele Grüße!
Ralf65
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2016, 07:07
Grundsätzlich würde ich ersteinmal alle Bildverbesserer ausschalten ("digitales Rauschen mindern" und was es da alles so gibt)

wenn das Problem beim normalen HDTV schauen nicht auftritt, weist dies eigentlich darauf hin, das der Fehler in der Zuspielung über HDMI liegen muss.

Hast Du zum Vergleich einmal einen "richtigen" Blu-Ray Player angeschlossen (keine Spielkonsole) ?

Ist der Fehler vom Kauf an vorhanden, oder womöglich erst nach einem FW Update aufgetreten ?
Hast Du mal einen Werksreset gemacht ?

den besagten Sony TV kenne ich jetzt persönlich zwar nicht, aber ich gehe stark davon aus, das auch der mit den allgemein gebräuchlichen Konfigurationseinstellungen, eine korekte Bewegungsdarstellung abliefern müsste, wie z.B.:

"Anwender"
Glätte: 3
Klarheit :2
Film Modus: Aus

"echtes Kino"
Glätte: 3
Klarheit :2
Film Modus: Gering

Wenn der Fehler generell weiter auftritt (speziell über HDMI), würde mir nur ein Fehler im HDMI Board als Ursache als logisch erscheinen.


[Beitrag von Ralf65 am 08. Okt 2016, 07:08 bearbeitet]
sunnrocks82
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Okt 2016, 20:29
Nein, einen anderen BluRay-Player habe ich noch nicht angeschlossen. Den werde ich mir wohl mal leihen müssen, dann probiere ich es aus. Allerdings kommt das Banding beim Zocken mit der PS4 ja nicht vor und das wäre dann ja derselbe Anschluss, oder liege ich da falsch?

Das Problem selber existiert von Anfang an, dies unabhängig von inzwischen erschienenen Updates (war aber glaube ich auch erst eines, sofern ich mich richtig erinnere), Werksresets habe ich so einige gemacht, allein schon deshalb, weil das Menü sich bei Einstellungen im Motionflow-Bereich gerne mal festfrisst und man plötzlich nicht mehr alle Presets anwählen kann.

Die von dir genannten Einstellungen habe ich auch nochmal in dieser Form durchprobiert, leider mit demselben Ergebnis.

Ich schnorre mir morgen einfach mal den BluRay-Player von meinem Kumpel und gucke, ob das einen Unterschied macht. Nützt ja nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bluray "animal" ruckelt
pfann am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  2 Beiträge
Panasonic BD 80 - BluRay Bild ruckelt
Squared am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  2 Beiträge
Sony PS3 PS 3 DVD schlechtes Bild
FrankFlush am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  5 Beiträge
Samsung Ruckelt
turbo.chrisi am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  6 Beiträge
Denon DVD2500BT - Bild ruckelt trotz 24p
BD-Fan am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  3 Beiträge
Kriselndes Bild BluRay
Turbo1976 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  10 Beiträge
Panasonic DMP-BDT111 ruckelt
Denone-joghurt am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Marantz UD5005 ruckelt
danip13 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  15 Beiträge
Konflikt Fernbedienung Sony TV steuert Samsung Bluray
mierendorff am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  8 Beiträge
Blue-Ray IceAge II ruckelt
MaxamGilbert am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedClaas550
  • Gesamtzahl an Themen1.412.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.022

Hersteller in diesem Thread Widget schließen