Oppo 205 UHD-BD Synology NAS Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Roendi
Inventar
#1 erstellt: 03. Jul 2017, 10:47
Hallo zusammen

Habe mit der neuesten Firmware folgendes Problem:

Wenn ich auf mein NAS zugreife und zum Beispiel Filme auswähle, danach mein NAS, den Ordner darunter und nochmal einen darunter geht das einwandfrei. Wenn ich nun zurück auf den Anfang vom SMB Share gehe wo mich der Oppo frägt was ich anschauen will und da zum Beispiel Bilder anklicke geht das nicht mehr. Es kommt eine Fehlermeldung, dass das Login falsch sei.

Nach dem Auschalten vom Oppo und wieder Einschalten geht es wieder 1 mal ohne Probleme. Ist also nix tragisches.

Der SMB Share für meinen Windows PC funktioniert einwandfrei. Nur das Synology hat ein Problem.

Gibt es hier im Forum Leute die das selbe Problem haben? Der Support ist informiert und ist am suchen. Mit dem Oppo 105 hatte ich nie ein solches Problem.
willwaswissen
Inventar
#2 erstellt: 04. Jul 2017, 22:06
Hab auf meinen QNAP's seit Beginn an beim Oppo 203 das gleiche Problem, hatte dieses Problem bereits vor Monaten dem Oppo-Support per Kontaktformular mitgeteilt.
Ich habe auch auf dieser Art und Weise Oppo bereits andere Probleme mitgeteilt, aber noch nie Rückantwort erhalten.

Versuche mal zwei Freigaben zu erstellen, bei mir geht dann wechselweise immer eine.Freigabe.


[Beitrag von willwaswissen am 04. Jul 2017, 22:09 bearbeitet]
Roendi
Inventar
#3 erstellt: 05. Jul 2017, 13:58
Super besten Dank
Habe Kontakt mit USA. Die sind ganz fix. Habe schon einen Fix erhalten. Der hat aber leider nicht funktioniert.
So kann ich ihnen weitere Infos liefern.
willwaswissen
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2017, 16:58
Kontaktaufnahme übers Supportformular "Support Form" auf oppodigital.co.uk ists tot, bisher keine Reaktionen oder Feedback erhalten.

Dann teile denen bitte noch gleich mit, die sollen beim "HDMI IN" unbedingt HDR fixen.


[Beitrag von willwaswissen am 05. Jul 2017, 17:00 bearbeitet]
Roendi
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2017, 06:14
Mein TV kann leider noch kein HDR.

Denke es ist einfacher wenn du Kontakt mit ihnen direkt aufnimmst. Muss jedoch in englisch sein.

USA meldet sich immer! Kannst du auch gleich UK reklamieren.
Roendi
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2017, 05:47
Habe nun eine Spezialfirmware erhalten. Das Problem liegt offenbar am verbauten Chip.

Mit dieser Firmware wird ein erweitertes Logfile geschrieben.

Sie sind dran.
poebedoa
Neuling
#7 erstellt: 11. Jul 2017, 13:39
Habe nun eine Spezialfirmware erhalten. Das Problem liegt offenbar am verbauten Chip.
dreamer56
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jul 2017, 19:48
Ich habe ein Synology DS401 und mit dem Oppo 205 keine Probleme , zwischen Bildern, Musik und Filmen hin und herzuspringen ... Dies nur zur Info . Hast du mal probiert, ob bei Freigabe für "Nur Lesen" etwas Anderes passiert als bei "Lese/Schreib-Freigabe" ?
Roendi
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2017, 10:51
Hallo Dreamer56

Deine Synlogy DS401 habe ich leider nirgends gefunden. Was hast du genau für eine Synology?

Nein nur Lesen haben wir nicht getestet. Das komische ist ja dass er die Account Informationen verliert.
Bist du mal ganz zurück bis zur ersten Ebene vom Oppo bevor der NAS Share kommt. Ab hier beginnt das Problem bei mir.
Und genau wie bei wilwaswissen wenn ich zwei Shares habe geht immer einer.

Ganz komisch. Aber Oppo US ist nun dran. Scheint was gröberes zu sein.

Danke aber für deine Mitteilung.
dreamer56
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jul 2017, 13:03
Sorry Schreibfehler : Ist ne DS 412+ mit dem vorletzten Systemupdate.
Aber - ich habe kein Logon mit Name und Password sondern die Musik und Videos im Hausnetz für "Jeden" offen. Kunststück - dann kann der Oppo offenbar auch ohne sein Passwort zu behalten immer rein.

Jetzt muss ich mal probieren, wie es mit Name und passwort geht . .....


[Beitrag von dreamer56 am 29. Jul 2017, 13:16 bearbeitet]
Roendi
Inventar
#11 erstellt: 29. Jul 2017, 17:28
;-) geht natürlich auch so
willwaswissen
Inventar
#12 erstellt: 28. Aug 2017, 19:45
Ich hab mit der aktuellen Beta immer noch diese Probleme!
Roendi
Inventar
#13 erstellt: 31. Aug 2017, 14:14
Danke dir. Hab sie bei mir heute installiert und werde es dann testen. Habe aber vom Support nix mehr gehört. Ich denke die sind noch dran.
Roendi
Inventar
#14 erstellt: 02. Sep 2017, 11:17
Habs getestet. Ist bei mir auch immer noch der selbe Fehler.

Werde berichten sobald ich ein Feedback vom Oppo habe.
Harmanator
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2017, 15:19
Gibt es hier schon eine Lösung?
Roendi
Inventar
#16 erstellt: 23. Nov 2017, 18:44
Ich weiss grad nicht genau. Falls es dich nervt. Mein Plex gibt immer wieder den Plex Ordner auf der Synology frei. Und wenn du zwei Shares hast einfach auf den anderen Share gehen und wieder zurück. Keine Ahnung wieso das geht.

Habe ein neues Problem. Mit der neuen Beta Version werden DSF und SACD nicht mehr abgespielt. Habe alles mögliche probiert. Stecker gezogen, etc. Dann vorgestern nochmals Factory Reset und alles ging wieder. Heute nochmals getestet. Geht wieder nicht mehr.

Ganz komisch. Geht nicht mit BubbleUPNP und auch nicht mit ihrer App. Retour geht leider auch nicht.

Dem Support habe ich geschrieben. Mal schauen was dabei rauskommt.
willwaswissen
Inventar
#17 erstellt: 24. Nov 2017, 02:54
Ich habe den Fehler bei meinem 203 ebenso immer noch in der aktuellsten Beta-EU-Version: UDP20XEU-54-1108B
Harmanator
Inventar
#18 erstellt: 25. Nov 2017, 12:05
Ich war diese Rumprobiererei jetzt leid und habe einfach mal einen USB Hub angeschlossen.

Es funktioniert!

Habe jetzt an einem der beiden hinteren USB Eingänge einen Hub und an dem 3 Festplatten angeschlossen.
Eine HDD mit 2 TB, eine HDD mit 4 TB und eine SSD mit 256 GB. Nächsten Monat kommt eine weitere HDDmit 4 TB dazu.

Alles wird einwandfrei erkannt und abgespielt ohne die bei über NAS auftretenden Nachteile.

Der HUB muss eine eigene Stromversorgung haben!

Einziger Nachteil ist, nach dem Ausschalten des Players bleiben die Platten an.
Das nehme ich jedoch gern in Kauf, denn abends einen Stecker zu ziehen schaffe ich gerade noch ...

Da ich nicht weiß, ob alle HUBs funktionieren, hier mal ein link zu meinem: Klick!
willwaswissen
Inventar
#19 erstellt: 25. Nov 2017, 12:53
Im Grunde ganz einfach, am NAS in den Ordneroptionen für ein Verzeichnis zwei Freigaben einrichten, zwar irgendwie blöd aber mehr ist es nicht.
Am Oppo bei der Netzwerknavigation bei der Zugriffs-Fehlermeldung dann einfach die andere Freigabe verwenden, bischen unlogisch, geht aber.
Ich wäre sonst längst hierbei am Oppo verzweifelt.


[Beitrag von willwaswissen am 25. Nov 2017, 12:59 bearbeitet]
Roendi
Inventar
#20 erstellt: 26. Nov 2017, 12:52
;-) so habe ich keinen Stress.

Wegen dem SACD DSF Fehler. Konnte das Problem eingrenzen. Neueste Firmware nochmals neu aufgespielt. Factory reset. Alles neu eingestellt.
Geht immer noch nicht. Der Support sagte mir ich die Files über einen Share abspielen kann. Also TV an und schwupp hat das abspielen von DSF Dateien wieder funktioniert. Habe meinen Oppo mit 2 HDMI Kabeln am AV Receiver angeschlossen.

Also wieder zurück auf CD hören ohne TV und jetzt geht es plötzlich wieder ohne Probleme. Es scheint da was nicht sauber programmiert zu sein. Zumindest weiss ich nun wie die Sache zu umgehen ist.
Harmanator
Inventar
#21 erstellt: 28. Nov 2017, 12:26

Roendi (Beitrag #20) schrieb:

Wegen dem SACD DSF Fehler.



Was meinst du damit?
Mein 203 spielt DSF Dateien ohne Probleme von einer Festplatte über USB ab.
Roendi
Inventar
#22 erstellt: 28. Nov 2017, 12:54
Hallo

Wie hast du deinen Oppo angeschlossen? Via Cinch oder HDMI?

Hast du HDMI gesplittet? Das Problem habe ich nur mit dem HDMI2 (nur Audio).

Und zu guter letzt. Ich schalte meinen Oppo immer ganz aus. Nicht nur Standby. Beim ersten Start über HDMI2 kann mein 205er keine DSF und SACD mehr abspielen. Wenn ich einmal auf HDMI1 umgeschaltet habe kann ich danach auch wieder zurück gehen. Dann funktioniert es.

Ist also ein ziemlich versteckter Fehler. Wäre falls du auch über HDMI verbindest, cool wenn du das testen könntest.
Harmanator
Inventar
#23 erstellt: 28. Nov 2017, 22:43
Ganz normal nur über HDMI OUT (Main) an den Receiver.
Nach "Feierabend" schalte ich den in StandBy.
Roendi
Inventar
#24 erstellt: 29. Nov 2017, 07:55
Ja dann hast du kein Problem. Oppo empfiehlt für die reine Musikwiedergabe über den HDMI2 vom Oppo zu gehen. Also 2 HDMI Kabel vom Oppo zum AV Receiver und beim Audio Only HDMI Ausgang ist das Problem.
reelyator
Stammgast
#25 erstellt: 10. Dez 2017, 14:10
Hi Leute!

Ich liebäugel auch gerade mit dem 205. Meine Idee wäre den 205 per XLR mit meiner Marantz MM7025 Stereo Endstufe zu verbinden und so HD Flacs vom Synology NAS in optimaler Auflösung wiedergeben zu können.

- Könnt ihr den 205 mittlerweile als Netzwerk-Player empfehlen?
- Wie funktioniert die Navigation durch die Musik DB? Insb. bei Verwendung der Oppo App, werden Coverarts, Titel, Interpret. Album etc. vernünftig dargestellt?
- Und hat jemand Erfahrung mit der XLR Verkabelung zum Marantz MM7025? Empfehlenswert??
Roendi
Inventar
#26 erstellt: 11. Dez 2017, 08:50
Hallo
Für mich sind alle Oppos gute Netzwerk Player.

Die Oppo App kann ich für mich nicht empfehlen. Verwende den Minimserver und BubbleUPNP.

Gapless wird nur über die Oppo App unterstützt.

Ansonsten ist es ein Top Player aus meiner Sicht. Wegen XLR kann ich nix sagen. Habe meinen Oppo via HDMI an den AVR angeschlossen.
Roendi
Inventar
#27 erstellt: 11. Dez 2017, 08:54
Noch etwas zu dem Synology Problem.

Sie meinen es liege am SMB3 Protokoll. Habe das gestern mal ausgeschaltet. Dann ging gar nix mehr. Genau so mit SMB1. Darauf konnt der Oppo gar nicht mehr auf mein NAS zugreifen.

Habe aber vergessen nochmals ein Reset zu machen. Werde das heute Abend nochmals testen. SMB3 disablen und ein Factory reset durchführen. Dann sehen wir weiter :-)
willybaldfreak
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Dez 2017, 07:15
Ich habe die selben Probleme mit dem UDP-203, wird Zeit das solch ein Fehler nach einem Jahr behoben wird.
Mein Gerät ist mit einem QNAP NAS verbunden. Mit USB Festplatte geht es ohne Probleme.
Bei einem Gerät für 850 € kann wohl erwarten das ein simpler SMB Zugriff funktioniert.
Ich habe gestern dem Support geschrieben mal sehen ob eine Antwort kommt.
reelyator
Stammgast
#29 erstellt: 15. Dez 2017, 08:39
Hallo Leute,

danke für die Rückmeldungen!

Aber kann den keiner was dazu sagen, wie sich der 205 als Vorverstärker über XLR macht?

Gruß,
Roendi
Inventar
#30 erstellt: 15. Dez 2017, 12:41
@willibaldfreak

Bin seit 2 Wochen wieder mit dem Oppo Support dran. Sie sind der Meinung, dass es an SMB3 liegt. Habe bei mir alles durchgespielt. An dem liegt es nicht. Auch wenn ich SMB3 ausschalte. Noch krasser war als ich SMB1 ausgeschaltet habe. Da hatte ich keinen Zugriff auf die Shares.

Gemäss ihnen habe nur ich das Problem. Darauf habe ich auf dieses Forum verwiesen. Sie sagten mir, dass ihr euch direkt bei ihnen melden sollt. Geht halt nur auf englisch und nur in die Staaten. Der England Support kannst du vergessen. (OPPO Service <service@oppodigital.com>)


@reelyator
Das ist der falsche Tread. Der richtige wurde wegen zu vielen Problemen vom Moderator geschlossen.
Rossen
Stammgast
#31 erstellt: 17. Dez 2017, 12:43
Bei mir läuft 203 mit synology nas 4k streaming problemlos
Roendi
Inventar
#32 erstellt: 18. Dez 2017, 11:06
Es kommt halt auf deine Share Permission an.

Wenn alle einfach drauf zugreifen dürfen hast du auch kein Problem :-) oder wie sehen deine Zugriffsrechte auf den Filmshare aus?


[Beitrag von Roendi am 18. Dez 2017, 11:07 bearbeitet]
willwaswissen
Inventar
#33 erstellt: 19. Feb 2018, 05:52
Das Problem existiert immer noch, auch bei der aktuellen Beta.
Roendi
Inventar
#34 erstellt: 19. Feb 2018, 10:33
ja ich weiss. habe drum auch nix neues gepostet.

und leider noch ein neuer Fehler dazugekommen:

UHD MKV mit Untertitel frieren teilweise nach ca. 40 Minuten ein. Habe ich gemeldet. Liegt an den Untertiteln


[Beitrag von Roendi am 19. Feb 2018, 10:35 bearbeitet]
Bayaro
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Feb 2018, 10:42
Und ich dachte schon, dass nur ich das Problem am OPPO habe mit den SMB Shares am Synology NAS
Aber dann ist es ja "gut" und ich bin nicht alleine.
Auch wenn nach so langer Zeit wirklich mal ein Fix kommen könnte! Geräte die 1/10 oder noch weniger kosten bekommen das einwandfrei hin

Nachtrag: Seltsamerweise habe ich das Problem aber nur bei 1 von 2 Shares. Share1 funktioniert IMMER ohne Probleme. Bei Share2 habe ich das bereits von euch beschriebene Verhalten und ich muss bei jedem Oppo-Start den Benutzer wechseln.
Die Shares sind aber absolut identisch von den Berechtigungen usw.

Chris


[Beitrag von Bayaro am 21. Feb 2018, 12:12 bearbeitet]
dreamer56
Stammgast
#36 erstellt: 21. Feb 2018, 11:08
@reelyator : Habe meinen Oppo 205 über die XLR -Ausgänge unmittelbar an einer Audionet Endstufe (Amp Mono) und bin von der Qualität begeistert. In der Kombination (bei bis zu 6m langen Kabeln) ist XLR bei mir getestet sogar besser als der Cinch-Ausgang .
Hängt natürlich auch von der Eingangsimpedanz deines Endverstärkers ab und nicht nur von der Qualität des Oppo-Ausgangs -> ausprobieren !
mix-master
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 19. Mai 2018, 22:39
Hi,
Bin auch ein neuer Besitzer des Oppo 203 und bei mir ebenfalls das Problem, dass ich auf ein Shares bei meinem Windows Server 2012R2 nur beim ersten Zugriff eine Verbindung bekomme.
Gibt es da schon was neues zu berichten?
Vielen Dank
Bayaro
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Mai 2018, 08:20
Hi mixmaster!

Nein, das Problem mit Netzwerkfreigaben die eine Anmeldung benötigen besteht leider weiterhin, auch mit der neusten Firmware.

Ein für mich guter Workaround ist -- ich habe mir einen DLNA Server gebaut und auf diesen kann ich immer ohne Probleme zugreifen. Zwar dauert es über DLNA ein wenig länger bis ein Film startet, aber damit kann ich Leben. Besser als andauernd die Anmeldung für die Netzwerkfreigaben neu eingeben.

Grüße
Chris


[Beitrag von Bayaro am 20. Mai 2018, 08:21 bearbeitet]
willwaswissen
Inventar
#39 erstellt: 20. Mai 2018, 09:01
Das hier hilft mir bei meinen QNAPs, ich muss hier keine andauernden Anmeldungen neu eingeben.
DLNA wäre für mich keine Alternative, da es mir zu restriktiv ist.

willwaswissen (Beitrag #19) schrieb:
Im Grunde ganz einfach, am NAS in den Ordneroptionen für ein Verzeichnis zwei Freigaben einrichten, zwar irgendwie blöd aber mehr ist es nicht.
Am Oppo bei der Netzwerknavigation bei der Zugriffs-Fehlermeldung dann einfach die andere Freigabe verwenden, bischen unlogisch, geht aber.
Ich wäre sonst längst hierbei am Oppo verzweifelt. :{
mix-master
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 20. Mai 2018, 10:14
Hi,
Danke Euch beiden.

@Bayaro
Einen DLNA Server möchte ich nicht dafür aufsetzen. Danke

@willwaswissen
Ja...so hab ich es jetzt auch ein wechselseitiges Öffnen der Freigaben funktioniert. Beide Shares mit genau den gleichen Einstellungen und Berechtigungen...

Was ist das den für ein Blödsinn bei einem 850,- Euro Gerät...vollkommen unverständlich.

@all
Ein schönes Pfingsten
willwaswissen
Inventar
#41 erstellt: 08. Jul 2018, 05:59
Dieses Problem ist weiterhin auch in der UDP20XEU-60-0625 offen.
Roendi
Inventar
#42 erstellt: 08. Jul 2018, 13:49
Ja das ist so. Wird wahrscheinlich auch nicht mehr gefixt. Lösung haben wir ja.
Roendi
Inventar
#43 erstellt: 26. Jan 2019, 10:05
Hallo zusammen

Ich habe nun eine coole Lösung von hier (#8865) adaptiert. Damit sind die Probleme Geschichte und zusätzlich kann ich nun Netzwerk Links als Favoriten speichern was natürlich sehr cool ist. Die Favoriten funktionieren leider nicht immer auf Anhieb. Ich muss dann nochmals mit der Menu Taste raus und wieder in die Favoriten aber dann funktionieren alle Favoriten 1A. Für mich im Moment die beste Lösung.

Besten Dank nochmals an Micha für die coole Lösung


[Beitrag von Roendi am 26. Jan 2019, 10:07 bearbeitet]
bernhard.s
Inventar
#44 erstellt: 26. Jan 2019, 11:39
Man kann den Beitrag direkt verlinken, in dem man auf die Nummer klickt, das macht das Auffinden etwas einfacher.:

#8865
Roendi
Inventar
#45 erstellt: 28. Jan 2019, 14:22
Ist ja eigentlich ganz einfach. Hab's nicht gefunden :-)
ursus65
Stammgast
#46 erstellt: 05. Apr 2019, 05:19
Moin,

kann man sich einzelne Ordner, von einem SMB Share, als Favoriten anlegen? Wenn ja, wir wird das Gemacht?

Ich haben meinen 203 gestern in Betrieb genommen, aber in Sachen Favoriten konnte ich bisher nichts erreichen.

Danke
willwaswissen
Inventar
#47 erstellt: 05. Apr 2019, 06:52
Siehe zwei Post vorher, die Verlinkung zu 8865, den USB-Stick am Besten NTFS formatieren!


[Beitrag von willwaswissen am 05. Apr 2019, 06:55 bearbeitet]
ursus65
Stammgast
#48 erstellt: 05. Apr 2019, 08:50
Sorry, habe ich völlig übersehen, obwohl ich genau danach gesucht habe.

Muss ich mich mal mit befassen, wobei ich es mir einfacher vorgestellt hatte.

Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oppo UDP-203 / 205 UHD-BD Player mit DolbyVision
Ralf65 am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2023  –  10806 Beiträge
Oppo UDP-203 / 205 UHD-BD Player mit Dolby_Vision
mittelp am 16.07.2017  –  Letzte Antwort am 25.07.2017  –  6 Beiträge
OPPO UDP-205 Übertragungsrate
TheAnimal am 29.04.2020  –  Letzte Antwort am 30.04.2020  –  4 Beiträge
OPPO UDP-205
-Micha25- am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  3 Beiträge
Oppo UDP-205 BDA
tronco am 28.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  5 Beiträge
Oppo 203/205 Cinemike Tuning
Mi1000 am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  2 Beiträge
Oppo BD 93 Probleme nach Firmware Update
wehabee am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  3 Beiträge
Oppo UDP-203/205 Firmware Update Thread
LJSilver am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2021  –  283 Beiträge
Oppo 205 vs Linn Acurate DS
bikerbubi am 07.07.2017  –  Letzte Antwort am 25.08.2017  –  15 Beiträge
kurzer Bildaussetzer beim Oppo UDP 205
zimrei3 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedKrusi
  • Gesamtzahl an Themen1.535.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.698

Hersteller in diesem Thread Widget schließen