Blu-Ray Player, die neuen HD-Tonformate und Dekoder? Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Thunderbird1400
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2009, 01:45
Hallo!

Ich möchte mir einen Blu-Ray Player zulegen und habe dazu hier schon einiges gelesen. Mein Fachwissen hier ist allerdings noch ziemlich beschränkt, aber aufgrund der Meinungen hier sind folgende Gerät in der engeren Wahl:

- Samsung BD-P1500
- Sony S350
- Panasonic BD-35
- Samsung BD-P2500

So wie ich das verstanden habe, kann nur der Panasonic DTS-HD Master dekodieren und als PCM an den Receiver schicken?

Was bedeutet eigentlich PCM, Bitstream etc.? Ich habe als AVR den Onkyo SR-606, der ja die neuen HD-Audioformate wie True-HD und HD-DTS Master Audio unterstützt, also diese dekodieren kann. Sehe ich das dann richtig, dass der HD-DTS Master Dekoder des Panasonic für mich absolut überflüssig wäre, weil ja der AVR schon den Dekoder hat?

Welcher dieser Player wäre für meine Zwecke und für meinen AVR am besten? Ich möchte damit Blu-Rays und DVDs schauen. Alles soll (nur!) über ein HDMI Kabel gehen(also auch Dolby Digital bei DVDs). Auf irgendwelche Online-Extras wie BD live etc. lege ich keinen Wert. Auf irgendwelche USB-Anschlüsse, MP3 usw. auch nicht, das mache ich alles mit der XBox360. Der Player soll einfach nur DVDs und Blu-Rays in guter Qualität per HDMI inkl. aller (neuen und alten) Tonformate an den AVR schicken und gut is

Der P2500 soll ja ein extrem gutes Upscaling für DVDs haben, aber sind die Unterschiede hier so groß, dass sie 70-80€ Aufpreis zum Sony oder Panasonic rechtfertigen?

Was würdet ihr empfehlen?


[Beitrag von Thunderbird1400 am 17. Jan 2009, 01:49 bearbeitet]
Lion13
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2009, 15:28
PCM = Player decodiert und schickt den Stream zum AVR, der nichts weiter macht als auszugeben; Bitstream = Player streamt zum AVR, dieser decodiert und gibt aus.

Wenn dein Onky-Receiver beide HD-Tonformate decodieren kann, brauchst du die Decoder im Player nicht.

Der Samsung 2500 hat nach allem, was in Testberichten und hier im Forum geschrieben wird, in dieser Preisklasse tatsächlich dank REON-Chip die beste DVD-Upscaling-Qualität der genannten Player. Allerdings hat er leider auch wohl einige Macken (lies mal im entsprechenden Thread...):
Samsung S2500

Pana BD-35 und Sony S350 sind relativ gesehen gleichwertig, sowohl was BD- als auch DVD-Qualität angeht. Da würde ich den Preis entscheiden lassen - und da hat der Sony die Nase vorn.
Thunderbird1400
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2009, 18:02
Danke für deine Antworten. Ich habe inzwischen den Panasonic gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Lion13
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2009, 18:05

Thunderbird1400 schrieb:
Danke für deine Antworten. Ich habe inzwischen den Panasonic gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.


Prima - dann viel Spaß weiterhin mit dem Pana!
Thunderbird1400
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jan 2009, 21:39

Lion13 schrieb:
PCM = Player decodiert und schickt den Stream zum AVR, der nichts weiter macht als auszugeben; Bitstream = Player streamt zum AVR, dieser decodiert und gibt aus.

Dazu habe ich noch eine Frage:

Was soll/kann man beim AVR (in meinem Fall Onkyo SR606) einstellen, wenn beispielsweise Dolby Digital 5.1 als entpacktes PCM Signal übertragen wird (wie es zum Beispiel bei der PS3 der Fall ist)?

Da kann man dann ja nicht "Dolby Digital" beim AVR auswählen, sondern man muss "Theater Dimensional", "Pro Logic II" etc. auswählen, oder? Das würde das PCM-Signal, welches in dem Fall ein entpacktes Dolby Digital 5.1 Signal ist, ja wieder verfälschen, oder?


[Beitrag von Thunderbird1400 am 20. Jan 2009, 21:42 bearbeitet]
Lion13
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2009, 21:44
Ich kenne den Onkyo jetzt nicht im Detail, aber ich gehe mal davon aus, daß er das genau so macht wie mein Yamaha - das dürften dann die sog. DSP-Programme sind, da wird aber nicht im eigentlichen Sinne verfälscht, sonden eine Klangumgebung simuliert wie z.B. ein großes Kino.

Wenn man das nicht mag, kann ich das auch ausschalten - dann kommt halt wirklich nur PCM an und wird ausgegeben, dann steht halt nichts im Display, aber ist trotzdem DD. Geht das beim Onkyo so nicht?
doc.harakiri
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jan 2009, 22:05

Thunderbird1400 schrieb:
Danke für deine Antworten. Ich habe inzwischen den Panasonic gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

glückwunsch, hab den bei nem kumpel in aktion gesehen - richtig gutes gerät
Thunderbird1400
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jan 2009, 22:11

Lion13 schrieb:

Wenn man das nicht mag, kann ich das auch ausschalten - dann kommt halt wirklich nur PCM an und wird ausgegeben, dann steht halt nichts im Display, aber ist trotzdem DD. Geht das beim Onkyo so nicht?

Kann ich noch nicht wirklich sagen, da ich es noch nicht mit einem PCM Signal getestet habe, bei dem ich mir sicher sein kann, dass es ein entpacktes DD Signal ist. Aber ich kann mich dazu ja nochmal im Onky SR606 Thread schlau machen
Lion13
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2009, 22:14
Müßtest du eigentlich beim Pana-BD einstellen können, ob er PCM oder Bitstream ausgibt. Ich habe allerdings bei meinem Player ne ganze Zeit gesucht, bis ich die entsprechende Einstellung gefunden hatte... Dämliche deutsche Übersetzung!
Thunderbird1400
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jan 2009, 22:17

Lion13 schrieb:
Müßtest du eigentlich beim Pana-BD einstellen können, ob er PCM oder Bitstream ausgibt. Ich habe allerdings bei meinem Player ne ganze Zeit gesucht, bis ich die entsprechende Einstellung gefunden hatte... Dämliche deutsche Übersetzung! :D

Ja stimmt, beim BD-35 kann man es einstellen. Werde das mal testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung - Blu Ray Player
Philipp139 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
Tonformate Blu Ray Player BDP-LX 71
U.Predator am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
Helge95 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blu Ray Player
MasTino56 am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Blu-ray Player
Sholva am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
Alpacino80 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  3 Beiträge
Welchen Blu Ray Player
TheSisko78 am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  37 Beiträge
Kaufberatung für neuen Blu-Ray-Player
matrix3 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  12 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player erwünscht!
Ralph735 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  4 Beiträge
Blu Ray Player - Kaufberatung erwünscht
F31!x am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSammyJay
  • Gesamtzahl an Themen1.422.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen