Kaufberatung: Top Blu Ray Player für 250€

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel_Jackson
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2009, 02:25
Hei Leute

nach langen lesen und hin und her habe ich ne frage an euch.

Ich habe vor auf den Blu Ray zug aufzuspringen. (Preis max 250€).
und möchte meinen Panasonic DVD S-100 ablösen.
bin zwar mit meinen Pana sehr zufrieden, aber leider kann er keine AVCHD DVD´s abspielen, und das ist eigentlich der Hauptgrund des Umstiegs.

nun zu meine fragen:

A:
welcher Blu Ray Player bringt bei DVD´s genau so eine Bildqualität wie mein S-100 wenn nicht sogar um ein bisschen besser ?
gibt es da die Möglichkeit selbst definierbare Bildprofile ähnlich wie beim Denon 2930 zu erstellen.

B:
die Fehlerkorrektur ist auch sehr wichtig (Leih und gebraucht DVD´s).
und ältere DVDr bei denen der PIE error und PIF schon etwas höher ist als Standard.
und Verbatim Double Layer Kompatibilität (AVCHD inkl Menü´s).

Anmerkung: die AVCHD DVD habe ich mittels Trial von MovieFactory7 erstellt.
die AVCHD datei stammt aus einer Sony HDR-SR11 Camcorder und wurde per Sony Vegas 9 geschnitten und neu gewandelt (Sony AVC - AVCHD Format).

C:
er soll relativ Flott reagieren, nicht so träge wie der Denon.
ein HD enhancer wie der S-100 es hat währe bei den Blu Ray Player auch sehr nett um mehr DVD schärfe zu erzielen.

Bitte um Ratschläge.

PS: wenn das bei 250€ ned möglich ist dann muss ich noch etwas warten

lg
Daniel_Jackson
skyywalker
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mrz 2009, 14:02
Servus,
werde mal versuchen einige Deiner Fragen zu beantworten.
Ich habe seit ein paar Wochen den Panasonic BD35.

zu A.
der BD35 bringt bei DVD´s meiner Meinung nach eine ziemlich gute Bildquali, die an den S100 mind. rankommen sollte. Du kannst vier Bildmodi einstellen, drei feste und einen Usermode (mit versch. Schiebereglern)

zu B.
Bei mir hat der BD35 bisland jede DVD (auch Leih) abgespielt
AVCHD kann er auch, allerdings muss soweit ich weiss eine best. Menüstruktur vorliegen (hab ich noch nicht ausprobiert, hab aber mal einen Beitrag dazu hier im Forum gelesen)

zu C.
Der BD35 ist wie fast alle BD-Player etwas träge, wenn man es mit DVD-Playern vergleicht. Durch das letzte Firmware-update wurde der BD35 aber bei vielen BD´s flotter.
Schärferegulierung etc kann über Schieberegler reguliert werden. Zur userspezif. Bildanpassung stellt der Panasonic als einer der wenigen Einstiegs-Player 7 Schieberegler zur Verfügung. Das bieten sonst nur Player jenseits 700€ oder mehr.

Den BD35 gibts derzeit schon für unter 250€.

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

Grüße
Daniel_Jackson
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2009, 17:16
Hallo skyywalker
Danke für die Information.

das is ja toll wenn es viele Einstellmöglichkeiten gibt.
Optisch ist er auch ein Hingucker.

also muss ich zum MediaMarkt fahren und meine erstellten AVCHD DVDs Testen, Hoffe ich habs richtig gebrannt (imgburn UDF 2.5).
und meine speziell mega Zerkratzte DVD (Kratzer mit finger Leicht spürbar) ^^

soll ich ihn gleich kaufen oder noch 2 Monate warten, es kommen ja neue Modelle raus der BD60 und BD80.
ich habe da wieder mal das Gefühl das er bis Mai Billiger wird.

dann mach ich mir im Mai wiedermal selber nen Geburtstags Geschenk

Danke schön

lg
Daniel_Jackson
poppeye
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2009, 17:52
In der aktuellen C't ist ein Vergleich zwischen der PS3 und aktuellen Blue-Ray Playern den es sich vielleicht lohnt mal zu lesen.
kuckst Du hier
Grüsse
- poppeye -
skyywalker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mrz 2009, 18:19
Hey Daniel Jackson,
also auch ein Mai-Kind wie ich

Ich denke aber trotzdem dass der BD35 nur noch minimal im Preis sinken wird, weil dann die neuen Player an den "Mann" gebracht werden sollen und die alten aus dem Programm verschwinden werden.

Aber Du kannst natürlich mit Deiner Vermutung auch Recht haben

Grüße
Asclepias
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2009, 18:20

Daniel_Jackson schrieb:
...
soll ich ihn gleich kaufen oder noch 2 Monate warten, es kommen ja neue Modelle raus der BD60 und BD80.
ich habe da wieder mal das Gefühl das er bis Mai Billiger wird.
...

Den BD60 wird es nicht sofort für unter 250 Euro geben. Wenn Du auf YouTube verzichten kannst, dann nimm jetzt den BD35. Zur DVD Darstellung. Die ist wirklich sehr gut. Nur bei Filmmaterial sollte man beachten, dass bei jedem Öffnen der Lade der Erkennungsmodus für den Deinterlacer auf Auto zurückgesetzt wird. Bei falsch geflaggten DVDs mit Filmmaterial muss man dann zwingend auf Film umstellen. Das Ergebnis ist es aber echt Wert.

Gruß
Daniel_Jackson
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2009, 22:54
hab grade den Link durchgelesen.
Gladiator und Episode 2 hab ich.

wie erkenne ich wenn eine DVD falsch geflaggt ist.
gibt es ne Liste wo alle Problem DVDs vermerkt sind ?

der Player würd mich nun schon sehr reizen, mhm
ich schau mal zu meinen MM Verkäufer
mal sehen ob er mir nen Preis macht mit 5 Jahres Garantie Verlängerung um 50€

ich würde gleich am Mittwoch reinfahren und mir holen..
Leider sind zwei Kollegen Krank und ich muss mal wieder auf meinen freien Tag verzichten

aber sind ja mal wieder Überstunden = mehr Geld

ich Denke am Samstag könnte es was werden, wenn nicht immer am Samstag so viel los währe
Da wird mein MM regelrecht überrannt. Trotz Wirtschaftskriese

lg
Daniel_Jackson


[Beitrag von Daniel_Jackson am 03. Mrz 2009, 22:55 bearbeitet]
KarstenS
Inventar
#8 erstellt: 04. Mrz 2009, 02:24

Daniel_Jackson schrieb:
hab grade den Link durchgelesen.
Gladiator und Episode 2 hab ich.

wie erkenne ich wenn eine DVD falsch geflaggt ist.
gibt es ne Liste wo alle Problem DVDs vermerkt sind ?


Du machst mir Spaß, das Problem betrifft durchaus 30% aller DVDs wo zumindest einige Szenen nicht sauber geflagt sind. Ob das sofort ins Auge fällt steht auf einem anderen Blatt.

Einfache Flagreader sind daher schlichtweg untauglich.


[Beitrag von KarstenS am 04. Mrz 2009, 02:29 bearbeitet]
Asclepias
Inventar
#9 erstellt: 04. Mrz 2009, 10:38

KarstenS schrieb:

Daniel_Jackson schrieb:
hab grade den Link durchgelesen.
Gladiator und Episode 2 hab ich.

wie erkenne ich wenn eine DVD falsch geflaggt ist.
gibt es ne Liste wo alle Problem DVDs vermerkt sind ?


Du machst mir Spaß, das Problem betrifft durchaus 30% aller DVDs wo zumindest einige Szenen nicht sauber geflagt sind. Ob das sofort ins Auge fällt steht auf einem anderen Blatt.

Einfache Flagreader sind daher schlichtweg untauglich.

Das gleiche hab ich mir auch gedacht.

Gruß
Daniel_Jackson
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mrz 2009, 02:42
ups 30% das ist aj recht viel.
Danke für die Aufklärung

Hab mir heute den Pana BD35 geholt mit 5 Jahres Garantie.
Ich Konnte nicht warten

mein erster Test mit der BRD von Dejavu (Denzel Washington) schaut mal sehr gut aus

und AVCHD DVD +R DL spielt er auch ohne Probleme.

lg
Daniel_Jackson
skyywalker
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Mrz 2009, 17:58
Kann Dich verstehen. Ich kann bei solchen Dingen auch nie warten, die Vorfreude ist immer zu groß.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Blu-ray Player
Sholva am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
Helge95 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung - Blu Ray Player
Philipp139 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player
Alpacino80 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Blu Ray Player
MasTino56 am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  2 Beiträge
Blu Ray Player - Kaufberatung erwünscht
F31!x am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  17 Beiträge
Kaufberatung für neuen Blu-Ray-Player
matrix3 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  12 Beiträge
Blu-Ray Player für maximal 250
Kokosnuss_Pete am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  17 Beiträge
Kaufberatung Blu-Ray Player erwünscht!
Ralph735 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung für einen Blu-Ray Player
peryair am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCatalin_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.541
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.485

Hersteller in diesem Thread Widget schließen