Lohnt es sich den Denon 3930 gegen den Pioneer LX91 "zu tauschen"

+A -A
Autor
Beitrag
pavel_1968
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mrz 2009, 18:59
Hallo,

Ich hätte gerne einmal Eure Meinung: ich überlege, den LX91 gegen den Denon DVD 3930 (knapp 2 jahre alt) gegen Zuzahlung von €1600 "zu tauschen". Das Argument ist, dass man den Denon eigentlich nicht mehr braucht, wenn man den LX91 kaufen würde. Meint ihr, dass der LX91 in der DVD Wiedergabe gegen den 3930 gleichwertig ist?
Oder wäre es sinnvoller den 3930 zu behalten, evtl den LX71 zu kaufen oder, besser, auf den Nachfolger zu warten? Da ich die PS3 habe, ist es sicher kein "Notfall".
Oder ist der LX91 "der ultimative" BD player, der so gut verarbeitet ist, dass die Nachfolger eher schlechter werden?

Danke!

Pavel
rsaudio
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2009, 14:48
Hallo Pavel,

ich würde an deiner Stelle den 3930 behalten und den LX71 dazukaufen.

Was hast du für ein TV? Benutzt du vielleicht einen Beamer?
pavel_1968
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2009, 17:47
Vielen Dank, ich habe eine 50'' Kuro Plasme und einen Sharp Z3300 Beamer, der allerdings nur "HD ready". Da ich die Geräte über einen guten AV Verstärker angeschlossen habe, denke ich, ich warte noch eine Weile. Was hälst Du vom Denon DVD 2500BT?

Pavel
beavy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Mrz 2009, 19:51
Hallo Pavel,

ist bei mir eine sehr ähnliche Situation wie bei Dir; habe auch den Denon 3930 und die PS3 und liebäugele mit dem LX 91

Mein Händler, bei dem ich den KRP 600 gekauft habe, hat mir angeboten, dem LX 91 mal über ein Wochenende auszuleihen um in Ruhe vergleichen zu können.

Da ich auch ein paar SACDs sowie DVD-Audio's habe, müsste ich den Denon so oder so behalten, da der Pioneer diese beiden Formate leider nicht wiedergibt, sollte man bei Tausch/Verkauf des Denon eventuell mit berücksichtigen.

Gruß
beavy

P.S. soweit ich weiß liegt der Marktpreis des LX 91 um die 2000 €, teilweise noch darunter, d.h. für Deinen Denon würden nur ca. 300 bis 400 € angerechnet, meiner Meinung nach zu wenig, für eines der besten (wenn nicht das Beste) DVD-Bild.
rsaudio
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2009, 20:40
Hallo Pavel,

wenn du DVDs über Beamer schaust dann behalte den Denon wenn nicht dann verkaufe es.

Der 2500BT ist ein sehr guter Blu ray Player aber mich stört es das der Player einfach zu laut ist deshalb würde ich dir den Player nicht empfehlen.

Was ich dir empfehlen kann:

- Denon 3930 + LX71
- Denon 3800
- Marantz 8002
- LX91

Wu
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2009, 21:23
Der Pioneer 51FD dürfte dann aber auch reichen. Bis auf den analogen Videowandler und die vergoldeten Buchsen technisch baugleich zum LX71. Kostet aber nur die Hälfte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer BDP-LX91
_sano am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  3 Beiträge
?Denon DVD-3800bd oder Pioneer BDP-LX91?
PascalFT88 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  9 Beiträge
Denon 3800BD gegen 4010UD tauschen?
Beselchen am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
BDP-LX91
_sano am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge
EP35 tauschen gegen XE1?
Michaelju am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  15 Beiträge
Pioneer BDP-LX91 Firmware Update
MikeTheDrum am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  14 Beiträge
Der PIONEER BDP-LX91-Thread
celle am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  1733 Beiträge
Pioneer BDP-LX91 - Geräusche beim Einschalten
weberre am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  2 Beiträge
Panasonic BD35 gegen Pioneer BDP 320 tauschen?
flacheBÜCHSE am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  8 Beiträge
Denon DVD 3930 vs. XBox Laufwerk
Ranger1 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDe4dred
  • Gesamtzahl an Themen1.422.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.058

Hersteller in diesem Thread Widget schließen