Welchen BD-Player für rund 800 Euro ?

+A -A
Autor
Beitrag
heimkinobauer
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2009, 17:30
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen BD-Player.

Mein aktueller ist der BD 30 von Panasonic, mit dem ich
wirklich zufrieden war.

Jetzt möchte ich aber 1 oder 2 Klassen höher steigen.


Folgendes ist mir wichitg:

-> Preis um 800 Euro

-> sehr guter Klang über HDMI (Surr. und Stereo!)
mind. so wie beim oppo 983 (da konnte der BD 30 nicht mithalten)

-> kein sichtbarer Layerwechsel! (Problem Pioneer LX 52...)

-> sehr gutes Upscaling von DVD's auf 1080p

-> sehr gutes BD-Bild

-> 2 x Chinch Audio-Ausgang
(somit fällt der dvd-2500BT von Denon schon mal weg)



Nicht so wichtig ist für mich BDlive.

Vielen Dank für eure Hilfe

gruß
heimkinobauer
Franconian
Stammgast
#2 erstellt: 12. Sep 2009, 19:55
OPPO 83. Und den bekommste sogar schon für 680 € aktuell, inklusive Codefreemodifikation. Oder günstiger ohne. Was besseres wirst du kaum finden.
heimkinobauer
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2009, 20:25
hatte schon den oppo 983. Aber leider habe ich den wieder
zurückgegeben. Nämlich das Upscaling auf 1080p war mit meinem Pana BD 30 genauso gut....

Von marantz und onkyo gibt's ja auch BD-Player... mal
schauen, was ich über diese im Netz finde...
Franconian
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2009, 20:33
Hm eher nicht, der hat ja den ABT 2010 Chip, nen besseren Scaler gibts doch net...da musste dich irren mit dem 30er
heimkinobauer
Stammgast
#5 erstellt: 12. Sep 2009, 21:32
der BD 30 rechnet wirklich gut hoch! Ich hatte noch ne
andere Person im Raum. Diese meinte sogar, dass das Bild
beim Pana besser ist....

gibt's viell. noch andere BD-Player mit den o. g. Eigenschaften? (vorallem Ton-mäßig würd ich mich gern verbessern).
Klinke26
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Sep 2009, 21:40
Eine Frage muss gestattet sein. Was hat Vorrang?

Muss der künftige Player eine gute Qualität abliefern, oder muss er 800€ kosten?
heimkinobauer
Stammgast
#7 erstellt: 12. Sep 2009, 21:50


natürlich die Qualität

Preis um 800 Euro ist nur so ne Richtlinie - weniger darfs
natürlich immer sein
Klinke26
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Sep 2009, 22:09
Ich hab gefragt, weil du mit den Leistungen des BD 30 ja soweit zufrieden bist. Da kam mir das so vor, dass es was zu höherem Preis sein soll.
Dein Wunsch nach Verbesserung beim Ton las ich erst jetzt.
heimkinobauer
Stammgast
#9 erstellt: 12. Sep 2009, 23:03
kein Problem

mit dem Pana war ich schon zufrieden. Aber vom Klang her
war der oppo deutlich besser - nur war dieser vom DVD-Bild
auch nicht besser als der Pana.

Suche nun einen BD-Player, der mind. den gleichen Klang hat
wie der oppo 983 und auch beim BD und DVD-Bild sehr gut ist.


[Beitrag von heimkinobauer am 12. Sep 2009, 23:05 bearbeitet]
heimkinobauer
Stammgast
#10 erstellt: 13. Sep 2009, 12:35
Hat evtl. jmd. noch Vorschläge für nen BD-Player,
der max. um die 800 euro kostet und die o. g. Eigenschaften hat?

Vielen Dank
Franconian
Stammgast
#11 erstellt: 13. Sep 2009, 14:00
Hier nochmal ein Vergleich zwischen OPPO und ca 10 anderen Playern:

http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1156535

Nochmal, man kann das Upscaling praktisch nicht besser machen als beim OPPO oder einem Denon, die haben beiden den Anchor Bay ABT 2010 Chip.. Es kann definitiv nicht sein, dass der BD30 da besser ist, das geht von der Technik bzw Hardware schon überhaupt nicht.

Auf welcher Bildschirmgröße hast du denn das überhaupt geguckt? Das ist auch entscheidend.


[Beitrag von Franconian am 13. Sep 2009, 14:02 bearbeitet]
heimkinobauer
Stammgast
#12 erstellt: 13. Sep 2009, 14:21
ich hab' in meinem Heimkino eine Leinwand mit 2,7 m Breite
und den Sanyo Z 2000
heimkinobauer
Stammgast
#13 erstellt: 13. Sep 2009, 14:28
danke für die Tabelle, die ist nicht schlecht.

ich war auch sehr verwundert darüber, dass der Pana
so gut ist... Ich hatte alle Einstellungen beim oppo
versucht (Schärfe, Gamma, Kontrast usw. usw.), aber das
Bild wurde einfach nicht besser...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen BD Player kaufen?
eA|Stefano am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  16 Beiträge
Welchen BD-Player für Sony KD65ZD9?
wus am 22.04.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  16 Beiträge
Entscheidungshilfe für BD-Player
Paladin60 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  2 Beiträge
Welchen BD-Player aus USA importieren?
PhilForce am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  11 Beiträge
Welchen Blue Ray Player! Samsung BD-P2500 oder BD-P
desperado00 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  11 Beiträge
BD-Player LG BD 390
360°1 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  18 Beiträge
Welchen Player ca, (150-200 Euro´)
Wallo18 am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  14 Beiträge
Welchen BD-Player mit Top-Stereowiedergabe?
zausel am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  25 Beiträge
Suche BD Player
Superpitcher am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  19 Beiträge
Welchen BlueRay-Player
Real_Nobody am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedTuwja
  • Gesamtzahl an Themen1.417.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.031

Hersteller in diesem Thread Widget schließen