Bestehendes Set aufrüsten

+A -A
Autor
Beitrag
nepcam
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2009, 16:16
Hallo ihr Lieben,

so nach und nach möchte ich mein bestehendes Set aufrüsten.
Momentan habe ich einen normalen 70er Röhren TV *grins*
Daran ist ein Phillips DVD Player angeschlossen, der an einem
Yamaha R461 angeschlossen ist und an diesem ein 5.1 Wharefedale Crystal 2.
Nun hat mir mein Ausbildungsbetrieb einen Amazongutschein geschenkt *freu* Da mein DVD Player den Geist aufgegeben hat, möchte ich zu einem Blurayplayer übergehen,
da ich auch einen 24'TFT habe. Nun suche ich einen bis ca 150 Euro, der auch am Röhren noch soweit geht, aber halt zukunftssicher für einen späteren LCD TV ist. Da der Yamaha 461 leider nur HDMI durchschleift, sollte der Bluray trotzdem irgendwie an den Receiver angeschlossen werden können, so wie es nun im Moment per "Digital Out (1x Cinchkabel) ist. Ein späteres Upgrade des Receivers ist geplant, so dass ich auch per HDMI den Ton verteilen kann.

Klappen auch Blurayfilme über Scart an "normalen" TV bis zum nächsten Upgrade? Und welcher Player kann mit meinem Yamaha 461 vernünftig kommunizieren, aber auch später per HDMI den Sound wiedergeben? Ich habe nämlich gelesenn, dass einige Bluray-player den Ton nur kodiert weitergeben können.

Vielen Dank für eure Hilfe :-)


[Beitrag von nepcam am 21. Dez 2009, 16:19 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2009, 16:50
Da hast Du unsinn gelesen. Undekodiert können alle, nur nciht alle können den Ton auch in jeder Form dekodiert ausgeben, und da reden wir auch nur von den neuen Tonformaten.
Kauf Dir einfach einen BluRay Player nach Budget und GEschmack, achte besonders auf Schnäppchenangebote.
Bild geht auch immer, allerdings haben die BR-Player keinen Scart Anschluss mehr. Du musst das Bild dann über Composite Video (das gelbe Kabel) ausgeben. Dafür gibts Scart-Adapter.
nepcam
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 17:01
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Aber was bedeutet dass dann mit den neuen Formaten?
Nicht das ich einen kaufe und mein neuer Receiver kann nicht mit allen Formaten gefüttert werden. Möchte halt nicht in ein paar Monaten darstehen und wieder nen neuen kaufen müssen ;-)

Achso und kann man Blurayfilme auch auf ner Röhre schauen oder nur DVDs? Möchte mir wenn schon jetzt alles auf Blu holen
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 17:36
Ja, man kann BluRays auch auf ner Röhre schauen.
Mit einem neuen bzw. aktluellen Receiver funktionieren die neuen Tonformaten bei ALLEN auf dem Markt befindlichen BR-Playern.
nepcam
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Dez 2009, 17:57
Ok vielen Dank erneut. Aber was bedeutet es denn dann genau, wenn ein Player keinen kodierten Ton wiedergeben kann?


[Beitrag von nepcam am 21. Dez 2009, 18:08 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2009, 13:36
Kodiert bedeutet quasi den Ton als Bitstream weiterzugeben, und der AVR wandelt den Ton dann in "hörbare" Signale um. Dazu muss der AVR einen Dekoderchip für Dolby Digital und DTS bzw. für DTS-HD und DolbyTrue HD haben. Unkodiert bedeutet, der Player muss das umwandeln und dann entweder als PCM über HDMI oder komplett dekodiert analog ausgeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Player bis 150? nehmen?
Jag_Willi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Welchen Player
rancid_087 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  4 Beiträge
BD-Player mit bestmöglichem DVD-Bild
Frunsel am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  7 Beiträge
Fernbedienungen reagieren nicht auf Player (Set 2)
estelle am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 24.11.2017  –  6 Beiträge
Bluray-Player mit aktivem 5.1 Surround
Dro'Doog am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Suche leisen Player für gute DVD wiedergabe (DVD DL)
corza am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  17 Beiträge
Suche BluRay Player ca. 150 EUR
Systemcrasher am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  3 Beiträge
Suche Blu-Ray Player mit Anschluß an Röhren TV
doktorkralle_ am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  16 Beiträge
Blu-Ray Player für DVD Wiedergabe
tobias-p am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  4 Beiträge
Blue-Ray Player - Kaufempfehlung mit 5.1 o. 7.1 Ausgang
splatteralex am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTeisharidiZ
  • Gesamtzahl an Themen1.412.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.896

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen