Toshiba HD E1 576i von DVD in YCbCr 4:4:4 oder 4:2:2

+A -A
Autor
Beitrag
Master468
Inventar
#1 erstellt: 18. Sep 2007, 23:35
Hi,

bin gerade dabei, meinen Pioneer DVD Player zu ersetzen, der bislang meinem Videoprozessor in 576i YCbCr 4:4:4 via HDMI zuspielte. Das geschieht ganz brauchbar, lieber wäre mir aber eine Ausgabe in YCbCr 4:2:2 per HDMI. Sollte einer SDI Verbindung noch näher kommen. Wie sieht es da beim Toshiba aus?
Der OPPO DV-980H (kann YCbCr 4:2:2 am HDMI) würde mich 200 Euro + Versand kosten. Für 80 Euro mehr bekäme ich besagten Toshiba und damit auch einen HD-DVD Player. Das reizt natürlich schon.
Zweite Frage: Wie unangetastet läßt der Toshiba das Ausgangssignal? Mein billiger Pioneer schärft leider immer minmal, was zu leichtem Ringing führt.

Gruß

Denis
Leghorn
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2007, 13:24
Gemäß dem Manual kann der E1 per HDMI kein 576i ausgeben, nur 576p. Genauso der XE1.

Gibt es eigentlich qualitative Unterschiede bei 576i per HDMI?

Welchen Pio hast Du? Woran siehst Du, dass dieser YCbCr 4:4:4 zuspielt?
Bei meinem steht im Display nur "HDMI 576i".
Master468
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2007, 13:39

Gemäß dem Manual kann der E1 per HDMI kein 576i ausgeben, nur 576p. Genauso der XE1.

480i/576i kann er (Seite 23) per HDMI. Die US Version in YCbCr 4:2:2, aber bei unserem Modell weiß ich es nicht.
Die Frage eben auch, wie unangetastet er das Signal läßt.

Ich hab den kleinen 490er Pioneer. Der iScan meldet YCbCr 4:4:4. Dein 989 sollte 4:2:2 machen.
Zumindest mein Modell schärft aber auch leider, wie gesagt, immer leicht. Solche Befürchtungen habe ich auch beim Toshiba. Der OPPO erlaubt das explizite Ausschalten solcher Verbesserungen. SDI wird es wohl noch nicht ganz erreichen, aber damit wird man der Sache wohl recht nahe kommen.

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 19. Sep 2007, 13:40 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2007, 14:18

Master468 schrieb:

Gemäß dem Manual kann der E1 per HDMI kein 576i ausgeben, nur 576p. Genauso der XE1.

480i/576i kann er (Seite 23) per HDMI. Die US Version in YCbCr 4:2:2, aber bei unserem Modell weiß ich es nicht.

Ich hatte unter toshiba.de geschaut und beim XE1 gibt's da so 'ne Formattabelle und da ist nix mit 576i per HDMI.
Hmm, wenn die US-Version das kann, gibt es dann unterschiedliche Versionen oder ist das dt. Handbuch falsch?


Master468 schrieb:
Ich hab den kleinen 490er Pioneer. Der iScan meldet YCbCr 4:4:4. Dein 989 sollte 4:2:2 machen.

Dann werde ich heute mal das Info-Fenster beim VP50 aufrufen, habe das nicht mehr so genau in Erinnerung. Habe da meistens nur darauf geachtet, dass da 576i@50Hz angezeigt wird.


Master468 schrieb:
Zumindest mein Modell schärft aber auch leider, wie gesagt, immer leicht.

Woran erkennst Du das?
Ich habe bei meinem Pio alle Einstellungen auf Mitte stehen, so wurde es irgendwo mal empfohlen.

Es gab mal einen recht seriösen Test zum VP50 mit dem Pio 868. Da wurde gesagt, dass 576i per HDMI sehr nahe an SDI wäre.
Master468
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2007, 14:26

Woran erkennst Du das?

Ich hab ein leichtes Ringing, in der Standardeinstellung. Bei "Fine" wird es noch stärker und bei "Soft" wird das Bild zu sehr weichgezeichnet. Der VP50 steht auf in Sachen Sharpness auf "-1", weil "0" auch hier bereits leichtes Ringing erzeugt. Ich weiß nicht, ob der große Pioneer da vielleicht andere Einstellungen hat oder das anders handelt. Mein 490er ist ja ein ganz einfaches Gerät. Der neue OPPO hat explizit die Einstellung "Aus".

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 19. Sep 2007, 14:28 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2007, 08:53

Leghorn schrieb:

Master468 schrieb:
Ich hab den kleinen 490er Pioneer. Der iScan meldet YCbCr 4:4:4. Dein 989 sollte 4:2:2 machen.

Dann werde ich heute mal das Info-Fenster beim VP50 aufrufen, habe das nicht mehr so genau in Erinnerung. Habe da meistens nur darauf geachtet, dass da 576i@50Hz angezeigt wird.

Also bei mir wird "576i-50Hz – RGB" angezeigt.
Wenn ich unter Color Space bei Input YCbCr 4:2:2 oder YCbCr 4:4:4 auswähle, bekomme ich keine vernünftigen Farben im Bild, nur mit RGB.
Master468
Inventar
#7 erstellt: 20. Sep 2007, 09:44

Wenn ich unter Color Space bei Input YCbCr 4:2:2 oder YCbCr 4:4:4 auswähle, bekomme ich keine vernünftigen Farben im Bild, nur mit RGB.

Das hört sich für mich eher nach dem Output Color Space an. Da frißt mein NEC am DVI erwartungsgemäß auch nur RGB. Irgendwo muß sowieso die Wandlung stattfinden. Der VP ist da sicher die beste Möglichkeit.
Inputseitig kann ich das am VP gar nicht festlegen. Das wird ja am Player bestimmt (und da habe ich leider nur die Wahl zwischen RGB und YCbCr 4:4:4). So sieht es bei mir aus (älteres Bild, noch mit 1.00 Firmware):

http://foto.arcor-on...3666306237666362.jpg

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 20. Sep 2007, 09:52 bearbeitet]
Leghorn
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2007, 10:10

Master468 schrieb:

Wenn ich unter Color Space bei Input YCbCr 4:2:2 oder YCbCr 4:4:4 auswähle, bekomme ich keine vernünftigen Farben im Bild, nur mit RGB.

Das hört sich für mich eher nach dem Output Color Space an.

Nein, ist das Input-Menu, habe ich gestern überprüft.
Master468
Inventar
#9 erstellt: 20. Sep 2007, 10:35
Hast du denn auch am Player umgestellt?

Gruß

Denis
Leghorn
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2007, 11:58
Am Pio 989 habe ich auf "RGB Breitband" gestellt. Damit bekomme ich die besten Schwarzwerte.

Da die derzeitigen BD- u. HD-DVD-Player und vermutlich auch die beiden kommenden Multiplayer per HDMI kein 576i können, wäre es vielleicht auch eine Überlegung, am VP50 die PreP-Funktion zu nutzen, dafür wurde diese ja erschaffen. Aber vermutlich sind damit dann doch Qualitätsminderungen verbunden gegenüber einer direkten HDMI-Ausgabe mit 576i.

So werde ich den Pio 989 vorerst behalten, außerdem nutze ich den noch als CD-Player. Dann kommen die jetzigen BD- u. HD-DVD-Player sicherlich auch nicht mit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP 220, 320 ect. - Einstellung HDM Farbmodus - 4:2:2 oder 4:4:4 !
X_Andron_X am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  9 Beiträge
Toshiba HD E1 codefree?
Filmfest_Maik am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  7 Beiträge
Toshiba HD-E1 DVD+R mit H.264 Codec erstellen?
mlischka am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  4 Beiträge
Problem mit Toshiba HD E1 bei Serien wie Simpsons
loppi am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  13 Beiträge
Toshiba HD-E1 abgekündigt
coolmanfrank am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  28 Beiträge
Toshiba HD-E1 Firmwareupdate
Dischei am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  32 Beiträge
Toshiba HD-E1 und YUV
Jensabel am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  3 Beiträge
Tonaussetzer bei Toshiba HD e1
lars-boy-scout am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
HD-E1 angekommen: Erfahrungsbericht / 720p
nemcom am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
Toshiba E1 zuschlagen oder warten
m_schlonz am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedpittbull78
  • Gesamtzahl an Themen1.417.655
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.066

Hersteller in diesem Thread Widget schließen