Pioneer BDP-LX52 Scaler

+A -A
Autor
Beitrag
mephisto1111
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2010, 22:34
N´abend,

weiss jemand, welcher Scaler im Pioneer BDP-LX 52 steckt (DCDi, Achor Bay, Reon, etc.)?

Oder ist das eine Eigenentwicklung von Pioneer?

Gruß,

Christoph
Alecexx
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2010, 02:53
das weiß niemand, aber reon ist ess sich nicht, da der scaler deutlich besser sein soll als der reon. Vorallem das deinterlacing (bei DVDs) s.ll momentan die referenz sein.


[Beitrag von Alecexx am 19. Jun 2010, 02:53 bearbeitet]
tovow
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jun 2010, 03:05
Hi,

ich weiss es zwar auch nicht, aber bist du mit dem Scaler unzufrieden?

ciao tovow
mephisto1111
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jun 2010, 13:05
Nein, ich bin nicht unzufrieden - ich hab den Player noch gar nicht.

Ich muß gestehen, das ihc ncohe einen DVD-Player habe.
Nun möchte ich dann doch mal umsteigen.

Aber da ich eine umfassende DVD-Sammlung habe, möchte ich, das diese möglichst gut hochskaliert werden.

Daher bin ich auf der Suche.

Hab noch den Onkyo BD-SP807 in der näheren Wahl.
Roman79
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2010, 13:41

Alecexx schrieb:
das weiß niemand, aber reon ist ess sich nicht, da der scaler deutlich besser sein soll als der reon. Vorallem das deinterlacing (bei DVDs) s.ll momentan die referenz sein.


Also meine Info ist das bezüglich DeInterlacing der Realta noch immer die Referenz ist. Beim Upscaling war es doch der große Abt, oder?
Alecexx
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2010, 20:08
unter den bekannten deddizierten chips ja der realta (nicht reon) aber der unbekannte im Pio ist eben sau gut bzw. mind. genauso gut.
Alecexx
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2010, 20:12
also für dvds ist der lx52 am besten und Blu ray eh alle "gelich"


[Beitrag von Alecexx am 19. Jun 2010, 20:13 bearbeitet]
Roman79
Inventar
#8 erstellt: 20. Jun 2010, 01:50
Am besten bei DVDs geht bis Dato noch der Denon 3930 ran!
mephisto1111
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jun 2010, 19:22
So, jetzt überlege ihc, ob ich den LX52 kaufen soll oder warten, bis der LX53 da ist.

Was meint Ihr?
Roman79
Inventar
#10 erstellt: 21. Jun 2010, 19:34
Das musst du wissen. Der LX52 ist in vielen Dingen so gut das man schwer in dieser Preisklasse was besseres erwarten kann. Ich denke der LX53 wird soviel nicht besser machen bzw. mehr bringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer BDP-LX52
Brauni73 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  7 Beiträge
Pioneer BDP LX 52 - Meine Erfahrungen!
Moe78 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  59 Beiträge
Sony BDP-S760E oder Pioneer BDP-LX52
mr_flat25 am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Denon DBP-2010 oder Pioneer BDP-LX52
dvd219 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  14 Beiträge
Pioneer BDP-LX52: Film fortsetzen?
_PoWLe_ am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  5 Beiträge
Pioneer BDP-LX 08
U.Predator am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  2 Beiträge
Herstellungsdatum BDP LX 71 (Pioneer)
keule69 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  3 Beiträge
Pioneer BDP LX 55 Silber
sino34 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  5 Beiträge
Pioneer BDP-LX 71
MvH72 am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  29 Beiträge
Pioneer BDP-320 / LX52 / 51FD Einstellungs Thread
tayio am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  67 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedettsen
  • Gesamtzahl an Themen1.417.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen