Aldi PC mit Blu-ray und HD-DVD

+A -A
Autor
Beitrag
Prolex
Stammgast
#1 erstellt: 25. Nov 2007, 22:21
Hallole,
was haltet ihr von diesem Angebot: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/sonderaktion_6701.htm

Was kann man denn an Bildqualität von so einer Wunderkiste erwarten?

Irgendwie ist es ja schon verlockend beides auf einmal zu haben. Da ich eh einen neuen PC brauche und in nächster Zeit nur wenige Hochauflösende DVDs anschauen werde (zumindest bis mein DVD verleiher überhaupt welche hat) würde das für mich schon passen

Bin gespannt auf Eure Meinungen

Gruß Frank.
Krzysztof
Stammgast
#2 erstellt: 25. Nov 2007, 22:38
Also wenn die 8600GS mit der 8600GT oder der 8800GT gleich zu setzen ist, dann ist die Quali sehr gut.
Der PureVideo2 Chip ist erste Sahne und kann mit den HD Playern sehr gut mithatlen bzw. sogar diese schlagen. Habe selbst eine 8800GT in meinem HTPC und die HD-DVDs und Blu-Rays sehen sehr gut aus. Bildquaität ist mit der PS3 zu vergleichen. Nur der Ton macht mir sorgen. Denke über HDMI wir nur das normale DD oder DTS übertragen. Kenne noch keine Grafikkarte die HDMI 1.3 unterstützt. Für den Peis sicher eine sehr gute Alternative.
Jannic
Stammgast
#3 erstellt: 25. Nov 2007, 23:00
Preis/Leistung sicher gut!
sogar mit 3in1 TV Tuner (vorsicht kein HD TV Tuner)

Naja allzuviel sollte man wohl nicht erwarten... prozessor und graka kosten je 180... irgendwo muss ja geld für das laufwerk her;)

mit der PS3 wirds mithalten können...zum zocken sicher net schlecht...
pdc
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2007, 23:08
Die "Schwachstelle" des Systems wird die Grafikkarte sein. Ihre Leistung dürfte sich (weit ?)unter einer 8600 GT befinden. Wenn du kein Super-Gamer bist, dürfte sich dennoch reichen


[Beitrag von pdc am 25. Nov 2007, 23:09 bearbeitet]
PlayboYYY
Stammgast
#5 erstellt: 25. Nov 2007, 23:17
Hallo,
Auch ich habe heute das Prospekt gesehn, ich sage auch, die 7600 GS ist zwar nicht schlecht, aber ich denke mal Full HD wird für die Karte hart... würde die Karte gegen eine 8800 GT ersetzen, die ist schneller als die 8800 GTS und 8800 GTS, und 512 MB raichen auch.

LG
Playboy
Prolex
Stammgast
#6 erstellt: 25. Nov 2007, 23:18
Hallo und vielen Dank für die Antworten

Die Schwachstelle ist wohl tatsächlich die Graka, da ich aber nicht spiele in dieser hinsicht für mich nicht wichtig.

Einzig die Ausgabe an den Beamer ist für mich wichtig, hat denn die 8600GS diesen PureVideo2 Chip?

Auch die neuen Tonvormate sind nicht wichtig, mein neu erstandener Yamaha 1700er kann eh noch kein HDMI 1.3.

Gruß Frank.
BS3095
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2007, 23:19
Wie bei allen Aldi-Angeboten, einfach in die nächste MM-Werbung am Mittwoch schaun, da steht meist eine Alternative drin, oft noch 50€ billiger. Außerdem wird der Wunsch bestehen BD oder HD-DVD zu brennen und das kann er nicht.
Der Preis entspricht ungefähr den Preisen der Einzelteile, wenn man sie denn will. Und die ebay - Geschäftemacher werden ihn für 999€ anbieten, so wie gerade die Notebooks der Vorwoche:

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=001

kleines Zubrot für Hartz4-Empfänger
pdc
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2007, 23:31

Prolex schrieb:


Einzig die Ausgabe an den Beamer ist für mich wichtig, hat denn die 8600GS diesen PureVideo2 Chip?


Gruß Frank.


Eine kleine Hilfe (wobei die Gs nicht dabei ist )

http://en.wikipedia.org/wiki/GeForce_8
Prolex
Stammgast
#9 erstellt: 25. Nov 2007, 23:31
Brennen will ich nicht, nur kucken

Full HD brauch ich auch nicht, kann weder Plasma noch Beamer.

Die Gegenangebote vom MM haben mich früher nicht so überzeugt, aber schaun mer mal.

Gruß Frank.
Windsinger
Gesperrt
#10 erstellt: 25. Nov 2007, 23:32
Schrott, Schrott und nochmals Schrott.

Recovery DVD, -> Iggitigitt
GEFORCE® 8600 GS, -> nix für grafikintensive Spiele
mit 667 MHz 64 Bit, Dual Channel Memory, -> veraltet, 800 Mhz Standard, 1 GB Markenram liegt momentan unter 20 EUR im EK.
1 x LAN (RJ45), wahrscheinlich 100 Mbit....

Bestimmt alles Marken-Komponenten, LOL.



Windsinger
scratches
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Nov 2007, 23:33
Ich bezweifle doch stark, dass der mit der 8600GS wirklich mit der PS3 mithalten kann.

Dann steht auch nicht von wem die Laufwerke kommen, da wäre ich vorsichtig.

Und schlussendlich ist die Computer-Bild nicht unbedingt die Test Referenz ;-)
pdc
Inventar
#12 erstellt: 25. Nov 2007, 23:37

scratches schrieb:

Und schlussendlich ist die Computer-Bild nicht unbedingt die Test Referenz ;-)


LOL
Prolex
Stammgast
#13 erstellt: 25. Nov 2007, 23:50

pdc schrieb:

scratches schrieb:

Und schlussendlich ist die Computer-Bild nicht unbedingt die Test Referenz ;-)


LOL :D


BR/HD Laufwerk ist von LG, nur welches Modell ist noch nicht bekannt.
Schon klar das der Rechner nicht der übergigant ist, brauch ich auch nicht. Bisschen surfen, Frau schreibt ab und zu was, das übliche halt. Als Zugabe BR/HD schauen können, das reizt mich.

Aber immer her mit den Meinungen

Gruß Frank.
Windsinger
Gesperrt
#14 erstellt: 26. Nov 2007, 00:09
@Speicherkapazität einfach ohne Kabel erweiterbar!
Für die HDDrive2go ultra speed.

@(HDDrive2go ultra speed Festplatte nicht im Lieferumfang enthalten)

Warum haben die das nur so klein gedruckt ?

Heutzutage ist alles irgendwie ULTRA.

Schön wäre es auch, wenn man wüsste, wie laut so ein Gerät eigentlich ist, ob es dafür eine Maßeinheit gibt ?



Windsinger
Krzysztof
Stammgast
#15 erstellt: 26. Nov 2007, 10:09
Geht es hier um GamePower oder um die Bildqualität bei der Wiedergabe der HD-Medien?
Wenn der PureViedo 2 drin steckt, dann ist die Bildquali super. Im AVS Forum behaupten sogar einige, dass der Chip ind der Bildqualität den XE1 schlägt. Ich kann es nicht vergleichen da ich den XE1 nicht habe. Ich kann es nur mit der PS3 und der Xbox360 vergleichen. Die Qualität ist deutlich besser als bei der Xbox (detailreicher, schärfer). Bei der Box und der PS3 hat man keinen Video-Equalizer. Die Kantenschärfung zum Beispiel kann man bei der Grafikkarte aber einstellen. Das Ergebnis ist ein plastischeres und schärferes Bild. Ich kombiniere das ganze mit dem Reon des 905er. Wenn man also keinen Reon Chip sein eigen nennt behaupte ich sogar, dass der PC eine bessere Bildquali liefert als die PS3. Man muss aber auch sagen, dass es ein PC ist mit allen seinen Vor und Nachteilen. Abstürze etc,,...Updates,...aber auf der anderen Seite sind doch die heutigen Player auch verkappte Computer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aldi Blu-ray Player
wintopp am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  9 Beiträge
BLu-Ray/ HD-DVD am Pc
Martin12345 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  15 Beiträge
PC mit Blu-Ray
Kazu am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  3 Beiträge
Blu Ray Player bei Aldi Süd - Eure Meinung ist gefragt
Chris'89 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
HD-DVD oder Blu-Ray?
P#1L am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  46 Beiträge
Blu-Ray oder DVD
Galileo77 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  5 Beiträge
DVD und Blu- Ray / HD-DVD
amyjoella am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  2 Beiträge
Blu-ray/HD-DVD vs. DVD upscaled
Paesc am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  35 Beiträge
Blu Ray vs. DVD
heat2 am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  18 Beiträge
Blu-Ray Player oder PC mit Blu-Ray Laufwerk?
m4soN am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.458

Hersteller in diesem Thread Widget schließen