Welchen Player ?

+A -A
Autor
Beitrag
PlayboYYY
Stammgast
#1 erstellt: 25. Dez 2007, 17:47
Hallo Gemeinde,
Nun ist weinachten vorbei, und schon steht mein Geburtstag vor der Tür, nun woltte ich mir einen Blue Ray bzw HD-DVD Player kaufen, nun weiss ich nicht was die besser wahl ist, lohnt es sich jetzt schon einen Blu ray (HD-DVD) Player zu kaufen ?
Oder ist es besser wen ich mir einen Guten DVD Player kaufe ?

Ich woltte nicht mehr als 450 euro ausgeben, ich habe mir mal diese Geräte in die ängere wahl geholt:

HD:

HD-DVD:
Toshiba HD EP 35 E KTE HD-DVD-Player Upscaling 1080p

Blu Ray:
Samsung P 1400 (währe schon Cool, da ich auch einern samsung LCD habe, und dan auch Anynet+ hätte)
Sony PS 3

DVD:

Samsung DVD 1080 P 7 DVD-Player


Mir Persönlich währe vom Disein her der Samsung P 1400 lieber, da er zu meinem Samsung LCD Pastt, und eben Anynet+ hat.

Was währe die bestte lösung ?

Danke euch schon mal für euere Beratung.

Wünsche euch noch Ruhige Feiertage!!!

LG
Playboy
Ramrod
Stammgast
#2 erstellt: 25. Dez 2007, 17:59
Wenn Blu-Ray würde ich zur PS3 raten. Da gibts per FW Update zumindest alle Features nachgereicht.
Die BESTE Lösung... bzgl. was ? Um möglichste viele High Def Streifen zu sehen PS3 + EP35. Ansonsten bleibt mußt Du prüfen, welches Medium Dir a) besser gefällt oder b) das bessere Medienangebot für Dich bereithält. Ich hab ne PS3 + XE1 und bin damit äußerst zufrieden. Auf AnyNet kann ich verzichten, trotz Samsung LCD.

Ciao und schöne Feiertage
PlayboYYY
Stammgast
#3 erstellt: 25. Dez 2007, 18:02

Ramrod schrieb:
Wenn Blu-Ray würde ich zur PS3 raten. Da gibts per FW Update zumindest alle Features nachgereicht.
Die BESTE Lösung... bzgl. was ? Um möglichste viele High Def Streifen zu sehen PS3 + EP35. Ansonsten bleibt mußt Du prüfen, welches Medium Dir a) besser gefällt oder b) das bessere Medienangebot für Dich bereithält. Ich hab ne PS3 + XE1 und bin damit äußerst zufrieden. Auf AnyNet kann ich verzichten, trotz Samsung LCD.

Ciao und schöne Feiertage


Hallo,
Wird die PS3 auch Blu ray Profil 2.0 Untersützen ?
Und wie schaut es beim Samsung P 1400 aus ?

Mein Kollege bringt die PS3 imme rzum Gucken mit, nur ich finde die etwas laut ?!

LG
Playboy
Ramrod
Stammgast
#4 erstellt: 25. Dez 2007, 18:12
Wenn es einen "zukunftssicheren" Blu-Ray Player gibt, dann sicher die PS3. Kann mir nicht vorstellen, dass Sony an dieser Stelle den Kampf aufgibt. Wäre ja ziemlich peinlich.
Wie das beim P1400 aussieht...keine Ahnung.
Die Lautstärke der PS3 ist ein vieldiskutiertes Thema. Ich gehe jetzt mal davon aus, Dein Kollege hat die 60GB Version. Die hatte ich auch und es war grauenhaft.
Mit meiner jetzigen 40GB Version bin ich bisher äußerst zufrieden. Ob dieses Geräusch auch starken Streuungen ausgesetzt ist, kann ich nicht sagen.
Hängt sicher auch vom persönlichen Empfinden ab.
PlayboYYY
Stammgast
#5 erstellt: 25. Dez 2007, 18:15

Ramrod schrieb:
Wenn es einen "zukunftssicheren" Blu-Ray Player gibt, dann sicher die PS3. Kann mir nicht vorstellen, dass Sony an dieser Stelle den Kampf aufgibt. Wäre ja ziemlich peinlich.
Wie das beim P1400 aussieht...keine Ahnung.
Die Lautstärke der PS3 ist ein vieldiskutiertes Thema. Ich gehe jetzt mal davon aus, Dein Kollege hat die 60GB Version. Die hatte ich auch und es war grauenhaft.
Mit meiner jetzigen 40GB Version bin ich bisher äußerst zufrieden. Ob dieses Geräusch auch starken Streuungen ausgesetzt ist, kann ich nicht sagen.
Hängt sicher auch vom persönlichen Empfinden ab.


OK, und lonht es jetzt schon zu kaufen oder besse rnoch nen Parr monate warten ?

LG
Playboy
Ramrod
Stammgast
#6 erstellt: 25. Dez 2007, 18:24
Ich habe die Investition nicht bereut, allerdings ist der Spaß echt nicht billig. Daher kannst diese Frage wohl nur Du alleine beantworten. Wenn Du die PS3 von Deinem Kollegen schon kennst, hast Du sicher schon eine Blu-Ray gesehen oder ? Schau Dir evtl. mal im Forum die Bildreferenzempfehlungen an. Wenn Dir das Bild dann die Kohle Wert ist, würde ich zuschlagen. Ob Du dann HD-DVD / Blu-Ray oder beides nimmst, würde davon abhängig machen welche Filme Du besser findest. Alternativ besteht sicher auch die Möglichkeit noch einen E1 zu kaufen und bei Blu-Ray zu warten bis alle Features implementiert sind.
PlayboYYY
Stammgast
#7 erstellt: 25. Dez 2007, 18:31

Ramrod schrieb:
Ich habe die Investition nicht bereut, allerdings ist der Spaß echt nicht billig. Daher kannst diese Frage wohl nur Du alleine beantworten. Wenn Du die PS3 von Deinem Kollegen schon kennst, hast Du sicher schon eine Blu-Ray gesehen oder ? Schau Dir evtl. mal im Forum die Bildreferenzempfehlungen an. Wenn Dir das Bild dann die Kohle Wert ist, würde ich zuschlagen. Ob Du dann HD-DVD / Blu-Ray oder beides nimmst, würde davon abhängig machen welche Filme Du besser findest. Alternativ besteht sicher auch die Möglichkeit noch einen E1 zu kaufen und bei Blu-Ray zu warten bis alle Features implementiert sind.



Ja ka, ich weis snicht ob ein normaler Blu ray Player (wie P 1400) eine besser Quali macht ?!

Ode rob ich eben auf HD-DVD gehn soll die schon ausgereifter und etwas günstiger ist ?!

Hat der Tosiba E35 HDMI 1.3 ?

HDMI 1.3 währe schon ein bissel wichtig, da dadurch ja auch bildverbeserung entsehen würde, ode rnicht ?

LG
Playboy
mark247
Stammgast
#8 erstellt: 25. Dez 2007, 18:49
Wie wärs wenn Du einfach die Listen aller verfügabren HD-DVD und Blu-Ray Titel durchgehst und dann den Player für das Format kaufst auf dem die Filme sind, die Du haben willst?

Manchmal kann es so einfach sein...

Was Du mit HDMI 1.3 willst müsstest Du mal erklären...

Mark
Fleg
Stammgast
#9 erstellt: 25. Dez 2007, 18:55
Hy,

die Investition lohnt sich sicher. Die Bild- und Soundqualität einer "Hochauflösenden DVD" ist schon super.

Billig ist das ganze aber nicht, das stimmt.

Ich habe einen Vorteil. Meine Stammvideothek hat eine riesige Auswahl an Blu-ray Discs, welche immer weiter anwächst, zum ausleihen.

Ich muss mir also nicht die teuren Scheiben kaufen um in den Genuss des guten Bildes zu kommen.

Auf welches System man setzen soll??....Hierauf kann man derzeit keinen Tip geben!!!!!

Entweder wartet man noch ein wenig und hofft auf gute Kombiplayer, oder man entscheidet sich jetzt für ein System und kauft halt dann ein wenig später noch nen Player mit dem anderen System nach....

Hier gehen die Meinungen sehr stark auseinander.....

Einige sagen, ein Kombiplayer wäre das richtige, da dann nur ein Gerät da ist um alle drei Systeme abzuspielen...
(DVD,Blu-ray und HD-DVD)

Andere wieder setzen lieber auf zwei Player, da Sie nicht das Vertrauen darin haben, dass in einem Gerät von der Qualität her alles richtig verarbeitet sein kann.....

Wie auch immer, egal ob Blu-ray oder HD-DVD..... Bild und Soundtechnisch ist das schon ein Quantensprung und eine enorme Steigerung zur "normalen DVD"

Ist man erst mal an das Wahsinns-Bild gewöhnt, macht eine normale DVD nicht mehr soviel Spaß!!!!

Mir geht es so und ich glaube vielen anderen auch!!!!

Gruß

Fleg
PlayboYYY
Stammgast
#10 erstellt: 25. Dez 2007, 19:44

mark247 schrieb:
Wie wärs wenn Du einfach die Listen aller verfügabren HD-DVD und Blu-Ray Titel durchgehst und dann den Player für das Format kaufst auf dem die Filme sind, die Du haben willst?

Manchmal kann es so einfach sein...

Was Du mit HDMI 1.3 willst müsstest Du mal erklären...

Mark


Ja, HDMI 1.3 bringt wohl etwas an bildverbeserung, sieh hier:

http://www.hifi-regl...5acc017445e8163ea34d

Ich Zitiere mal:

#
# HDMI 1.3 unterstützt eine höhere Farbtiefe. Von bisher 24-bit wird die übertragbare Farbtiefe auf 30-bit, 36-bit oder sogar 48-bit gesteigert, jeweils für RGB oder YUV (Componente). Verbesserte Farbtiefe hat folgende Vorteile:

* Die Fähigkeit von HD-Displays, Milliarden von Farben darzustellen wird nun auch durch das Übertragungsprotokoll von HDMI unterstützt.
* Sorgt für sanfte Farbübergänge und feine Farbabstufungen und hilft, störende Farbsäume (Doppelkonturen an Flächenrändern und Säume in Farbverläufen, siehe Abbildung links) zu vermeiden.
* Erheblich größere Kontrast-Spannen werden möglich.
* Die Anzahl der Graustufen (Farbabstufungen zwischen schwarz und weiß) wird vervielfacht. Schon bei einer 30-bit-Farbtiefe können mindestens 4-mal mehr Graustufen dargestellt werden und die typische Verbesserung wird voraussichtlich bei der 8-fachen Graustufendarstellung liegen - verglichen mit 24-bit-Farbtiefe beim bisherigen HDMI 1.2.


Ich denke ich werde auf Blu ray setzen.... also etweder PS3 oder Samsung P 1400... Nur wo bekomme ich das besser Bild ?

Der Samsung ist doch von der Hadware her neuer oder ?

LG
Playboy
Wetzwulf
Stammgast
#11 erstellt: 25. Dez 2007, 19:51
Das einzige Problem ist nur, dass es keierlei Filme mit erweitertem Farbraum gibt bisher Also: Klassischer Marketinggag
PlayboYYY
Stammgast
#12 erstellt: 25. Dez 2007, 19:53

Wetzwulf schrieb:
Das einzige Problem ist nur, dass es keierlei Filme mit erweitertem Farbraum gibt bisher Also: Klassischer Marketinggag



JA, aber wen welche kommen (und das denke bzw. hoffe ich mal) dan habe ich schonmal ein besser BIld und bin eben jetzt schon zukunftssicher.

naja Also enterweder PS3 oder Samsung P1400, aber wlche hadware ist besser, und wo bekmme ich das bestte Bild ?!

LG
Playboy
ForceUser
Inventar
#13 erstellt: 26. Dez 2007, 00:11
habe gerade wieder einen Test zum Sami gelesen...das Bild kommt nie an einen Sony S300 ran, es wirkt etwas flau, wenig kontrast und etwas öfter als bei anderen Bildfehler... und ich würde behaupten, dass auch die PS3 vom Bild her besser ist.
Beim Ton hat der Sami aber klar die Nase vorn.
Nur, ob du den Bildunterschied wirklich siehst...ist fraglich. Die Typen im Labor sehens
Die PS3 hat andere Vorteile die viel klarer zum Vorschein kommen Nur schon die exzellente DVD Wiedergabe ist ein grosses Plus...


[Beitrag von ForceUser am 26. Dez 2007, 00:12 bearbeitet]
Paesc
Inventar
#14 erstellt: 26. Dez 2007, 01:02

PlayboYYY schrieb:
Nun ist weinachten vorbei, und schon steht mein Geburtstag vor der Tür, nun woltte ich mir einen Blue Ray bzw HD-DVD Player kaufen, nun weiss ich nicht was die besser wahl ist, lohnt es sich jetzt schon einen Blu ray (HD-DVD) Player zu kaufen ?
Oder ist es besser wen ich mir einen Guten DVD Player kaufe ?


Kommt drauf an, ob Du in erster Linie DVD siehst oder ganz scharf auf HD-Bild von Blu-ray oder HD-DVD bist. Anfang 2008 werden dann die ersten Hybrid-Player für beide HD-Formate von Samsung und LG erscheinen - aber sehr wahrscheinlich Dein angegebenes Budget sprengen.


PlayboYYY schrieb:
Ich woltte nicht mehr als 450 euro ausgeben, ich habe mir mal diese Geräte in die ängere wahl geholt:


Bei DVD-Playern sind jene von Marantz und Denon sehr empfehlenswert:
http://www.marantz.c...type=dvd&series=comp
http://www.denon.de/...main=prod&ver=&sub=1

Ein DVD-Player lohnt kann sich durchaus lohnen - aus diversen Gründen.

Greez
Paesc
PlayboYYY
Stammgast
#15 erstellt: 26. Dez 2007, 09:10

ForceUser schrieb:
habe gerade wieder einen Test zum Sami gelesen...das Bild kommt nie an einen Sony S300 ran, es wirkt etwas flau, wenig kontrast und etwas öfter als bei anderen Bildfehler... und ich würde behaupten, dass auch die PS3 vom Bild her besser ist.
Beim Ton hat der Sami aber klar die Nase vorn.
Nur, ob du den Bildunterschied wirklich siehst...ist fraglich. Die Typen im Labor sehens
Die PS3 hat andere Vorteile die viel klarer zum Vorschein kommen Nur schon die exzellente DVD Wiedergabe ist ein grosses Plus...


Ich habe mich eben an diesem Test hier festgehalten:
http://www.areadvd.de/hardware/2007/samsung_bd_p1400_01.shtml

Macht die PS3 den bessers DVD Bild als der Sammy ?
Und wie schaut es aus, wird Sony auch immer noch etwa sam Blu ray bild arbeiten, oder ist dies abgeschlossen ?


@Paesc
Es soltte schon ein Blu ray sein, sonst hätte ich mir diesen Monate meinen Full HD ja umsonst gekauft, zudem hat ein kollege auch die PS3, und der kauft auch die meisten Blu rays, das ist eben für mich schonmal Positiv, und alle andern Guten Kollegen hollen sich nun die PS3 zum Zoggen und Blu ray, also ist für mich blu ray wichtiger.

Danke euch schonmal.

LG
Playboy
Ramrod
Stammgast
#16 erstellt: 26. Dez 2007, 14:43
Ich hab den gleichen LCD TV wie Du. Mit diesem Gerät schaffst Du es sicher nicht, die mögliche Bildqualität von Blu-Ray oder HD-DVD auszureizen oder an deren Grenze zu stoßen.
Die verfügbare Qualität hängt am Transfer des Filmstudios. Ich hab mir die HD-DVD "The Adventures of Robin Hood" angeschaut. Der Film ist von 1938 und was man da rausholen kann
ist der echte Wahnsinn. Klar, ist nur 4:3 und der Ton nur Mono...aber das Bild
Die Skalierung der PS3 bei DVD ist gut und so ein Preis-/Leistungsverhältnis wirst Du wohl bei keinem anderen Gerät finden. Aber das solltest Du doch einfach mal mit Deinem Kollegen
testen können. Mehr als ein scharfes Bild mit brillianten Farben geht übrigens nicht. Bei richtig guten Transfers wie King Kong auf HD-DVD sieht man dann teilweise einen 3D Effekt.
Paesc
Inventar
#17 erstellt: 26. Dez 2007, 19:42

PlayboYYY schrieb:
@Paesc
Es soltte schon ein Blu ray sein, sonst hätte ich mir diesen Monate meinen Full HD ja umsonst gekauft, zudem hat ein kollege auch die PS3, und der kauft auch die meisten Blu rays, das ist eben für mich schonmal Positiv, und alle andern Guten Kollegen hollen sich nun die PS3 zum Zoggen und Blu ray, also ist für mich blu ray wichtiger.


Wenn Du mal eine gut hochskalierte DVD - sei das Upscaling nun von einem fähigen DVD-Player oder dem Bildschirm durchgeführt - wirst Du Augen machen. In Extremfällen kann es sogar sein, dass die DVD dann beinahe gleich gut wie derselbe Film auf Blu-ray oder HD-DVD ist - ist nicht die Regel, aber möglich, dass man dann bei einigen Filmen nur noch im 1:1-Vergleich Unterschiede sieht. Hab mal den Denon DVD-3930 an einem 47-Zoll-Bildschirm Philips 47PFL9732D gesehen. Dieser LCD-Monitor hat übrigens die Auszeichnung EISA Award "Best Produkt 2007 - 2008" in der Sparte "Full-HD LCD-TV" eingefahren.

Habe dieselben Ausschnitte auch auf Blu-ray und HD-DVD sehen können. Echt beeindruckend, was da mit DVD noch machbar ist. Die grössten Unterschiede zugunsten von BD und HD-DVD konnte man in langsamen, detailreichen Szenen erkennen, in schnelleren Szenen war so gut wie nichts auszumachen.

Wenn es trotzdem Blu-ray sein soll empfehle ich Dir die PS3, da gutes Preis-/Leistungsverhältnis - oder den BDP-S300 (ebenfalls von Sony). Vielleicht darf's aber auch ein HD-DVD-Player von Toshiba sein? Vergiss nicht, dass gewisse Filmstudios nur auf BD oder eben HD-DVD ihre Filme veröffentlichen. Oder, wenn Du sicher fahren willst, ein Hybrid-Player für beide Formate: Samsung und LG bringen Anfangs 2008 entsprechende Modelle heraus.


Ramrod schrieb:
Die verfügbare Qualität hängt am Transfer des Filmstudios. Ich hab mir die HD-DVD "The Adventures of Robin Hood" angeschaut. Der Film ist von 1938 und was man da rausholen kann
ist der echte Wahnsinn. Klar, ist nur 4:3 und der Ton nur Mono...aber das Bild :D


Die Aufnahme und das Mastering spielen auch heute noch eine entscheidende Rolle Die wenigsten Filme dürften das Potenzial von Blu-ray und HD-DVD voll ausschöpfen. Ist auch kein Wunder: eine besonders gute Aufnahme benötigt auch besonders gutes Equipment und eine fähige Fachperson im Masteringstudio: und das kostet eben. Nicht alle Produzenten können und/oder wollen sich das leisten.

Greez
Paesc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blue-Ray/HD-DVD vs. DVD-Player
Boenke72 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  2 Beiträge
Toshiba HD EP 10 E KTE TM HD-DVD-Player
marco250 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  2 Beiträge
HD DVD Player Qualitätsunterschied?
DomiWWE am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
HD-DVD oder Blu-Ray?
P#1L am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  46 Beiträge
Blu-Ray / HD-DVD + SACD / DVD-Audio ?
Otscho am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  24 Beiträge
Blu Ray-Player + Full HD Monitor
xXxMolzxXx am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  19 Beiträge
Toshiba EP-35 HD DVD Player Defekt ?
evader am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  5 Beiträge
Blue Ray oder HD DVD Player
rp-clio1 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  5 Beiträge
Blu-ray/HD-DVD vs. DVD upscaled
Paesc am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  35 Beiträge
Blue-Ray/HD-DVD Kombi-Player
benizzle am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedVol-kan89
  • Gesamtzahl an Themen1.422.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen