AVCHD Dateien streamen

+A -A
Autor
Beitrag
Bleiente
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2012, 12:28
Hallo allerseits,

ich werde mir spätestens Weihnachten einen Blurayplayer zulegen.
Man kann im Internet viel nachlesen, allerdings habe ich folgende Frage, welche noch nicht hinreichend behandelt wurde:

Mit welchem Player lassen sich AVCHD Dateien am besten streamen?

Bei vielen Geräten ist dies überhaupt nicht möglich, bei anderen gibt es laut diversen Testberichten diverse Aussetzer oder Abbrüche beim Abspielen dieser Dateien.
Meine Konfiguration:
NAS Platte von QNAP
LAN Verbindung zum Player
Mitsubishi HC3800 Beamer
AVCHD Datein mittels Panasonic 707 Camcorder erstellt.

Wir sind die Erfahrungen hier im Forum? Ich habe speziell an Denon oder Marantz gedacht. Der Panasonic Player BMT500 scheint auch Streamingproblem mit den Dateien der hauseigenen Camcorder zu haben.
Oder handelt es sich bei den negativen Berichten zum AVCHD streaming nur um Montagsmodelle und in Wirklichkeit dies ist bei den meisten Modellen problemlos möglich?
Natürlich ist das Abspielen von angeschlossener USB Festplatte ebenfalls möglich, aber ich denke im Jahre 2012 sollte auch eine zentral gespeicherte Video-Datei mit einem aktuellen Blurayplayer abzuspielen sein.

Danke für Eure Antworten

Bleiente
ha_tschi
Stammgast
#2 erstellt: 31. Okt 2012, 11:23
Biete doch mal ein Schnipsel zum Test an, dann können die geneigten Tester ein Feedback geben.
Bodo79
Stammgast
#3 erstellt: 03. Nov 2012, 02:16
AVCHD wurde von Panasonic und Sony entwickelt. Also wenn die es nicht können, dann keiner.

Aber Spaß bei Seit´:
Mein Samsung (weder TV noch BD-Player) kanns nicht flüssig. Auch nicht am USB.
Liegt also eher am Format, als an den LAN Geräten.
Ich hab auch eine Panasonic-Cam (HC-V500)
Selbst in niedrigen Auflösungen, sind die AVCHDs (auch am USB) nicht flüssig geloffen.
Hab die dann mit einer Freeware umkonvertiert als MKVs und AVIs (halt mal zum Testen).
Diese Dateien laufen dann (trotz höherer Datenrate als die AVCHDs) sogar per LAN flüssig.

Also wenn Du nicht 3000 Videos hast, kannst Du dir die Umkonvertier-Methode mal im Hinterkopf behalten.

Ist zwar etwas umständlich, aber eine andere Lösung hab ich bei mir nicht gefunden...
Bleiente
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2012, 23:46
Hallo Bodo 79,

danke für den Erfahrungsbericht.
Alle sonstigen Informationen aus dem Internet deuten auf die gleiche Problematik hin. In diesem Falle werde ich wohl weiterhin meine Videos via Laptop auf dem Beamer anschauen. Schade, denn beim kürzlichen Umbau habe ich sogar einen LAN ins Wohnzimmer legen lassen, um zentral gespeicherte Musik und Videos nur mittels Hifi/Heimkino genießen zu können, ohne PC/Laptop hochfahren zu müssen.

Bleiente
aleister
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2012, 18:08
...wie siehts denn mit einem netzwerkplayer aus? ich habe so ein ding von teac-der spielt alles ohne probleme ab-avchd, mkv, ja sogar iso. ich habe auch die möglichkeit aufs netzwerk, usb hdd, usw. zurückzugreifen.
Bleiente
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mai 2013, 15:48
Endlich zufrieden!
Seit 2 Monaten besitze ich einen Technisat Receiver, welcher tadellos alle Video-Dateien von der Netzwerkfestplatte abspielt, das ganze ferngesteuert über mein Smartphone. Ohne Ruckeln oder sonstige Probleme.
Ich hätte nicht gedacht, dass ein Sat Receiver "Made in Germany" beim Videostreaming die Platzhirsche von Denon, Marantz, Panasonic, Samsung, etc. schlägt.
Folgende Geräte hatte ich getestet:
- Samsung => erkennt Datei nicht
- Marantz => spielt die Videos ab, aber nur mit Hilfe von umständlicher Fernbedienung möglich, keine Smartphone Unterstützung
- Panasonic und Denon: Ruckeln beim Abspielen.

Grüße

Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Bluray Player spielen AVCHD-Dateien ab?
pionika am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  59 Beiträge
mts dateien abspielen
unclesam1178 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  8 Beiträge
Panasonic DMP-BD30: wie AVCHD-Dateien auf DVD brennen?
Triplets am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Samsung BD-D6500+Streaming MKV-Dateien
sirmoo1 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  2 Beiträge
Sony BDP-S570: Probleme beim Streamen von Wav-Dateien
Elli66 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  10 Beiträge
Per Blue-Ray-Player mittels Wlan FLAC-Dateien streamen?
honsl am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  15 Beiträge
Blu-ray kompatibel mit AVCHD?
HD-BluRay am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  8 Beiträge
AVCHD liefert schlechtes Bild
Mirko_braucht_Hilfe am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  2 Beiträge
Samsung bd-c6800 avchd von usb
Hreuter1 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  6 Beiträge
BD-Player für ts-Dateien
tino11 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTeisharidiZ
  • Gesamtzahl an Themen1.412.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.894

Hersteller in diesem Thread Widget schließen