Probleme mit Display bei Kombi BDT500 / Denon AVR-3312

+A -A
Autor
Beitrag
d-fens13
Inventar
#1 erstellt: 08. Okt 2013, 19:30
Hi zusammen,

Ich habe hier ein extrem merkwürdiges Problem und hoffe Ihr könnt euch einen Reim daraus machen:

Habe letzte Woche meinen Pana BDT500 bekommen und gleich bei der Inbetriebnahme fiel mir auf, das die rechte Hälfte des Displays stark flackerte.
zB flackerte bei dem Word HOME das M und E; bei HDMI das D, M und I usw...

Also in dem Glauben das es einfach um ein Montagsgerät handelt Amazon angeschrieben und Ersatz angefordert. Der kam heute auch an und wurde sofort mit dem "alten" getauscht.
Leider tritt das Problem mit dem flackern auch hier auf.

Nachdem ich jetzt ca 3 Stunden getestet habe bin ich zu dem Schluss gekommen das mein Denon AVR-3312 der "Schuldige" sein muss.

Komponenten:
Panasonic TX-P65VT30E
Panasonic BDT500EG
Denon AVR-3312
Diverse HDMI-Kabel (Amazon, hama, original PS3, NoName)

Folgende Konstellationen habe ich getestet:

1) TV - AVR - BD-Player
2) TV - BD-Player
3) TV - BD-Player (Bild) + AVR - BD-Player (Ton, zweiter HDMI-Anschluss)

darüberhinaus alle erdenklichen Kominationen aus Steckdosen zwei Zimmer weiter, gleiche/verschiedene Stromkreise, diversen HDMI-Kabeln, verschiedene Anschlüssen am AVR / TV

Sobald der AVR mit im Spiel war habe ich das Flackern im Display.

Momentan habe ich den HDMI Out (Sub) am BDT500 aktiviert aber nicht genutzt. Hier ist das Flackern am geringsten (egal ob ein HDMI Kabel im zweiten Slot steckt oder nicht). Dazu ist das Display gedimmt. Auch hier fällt das flackern weniger auf, ist aber immer noch vorhanden.

Meine Befürchtung ist nun natürlich, das das Display irgendwann dadurch ausfällt.

Meine Vermutungen sind:
1) Zweites Gerät auch defekt (unwahrscheinlich, da beide perfekt funktionieren, solange kein HDMI angeschlossen ist)
2) Denon AVR defekt (unwahrscheinlich, da alle anderen Geräte die angeschlossen sind perfekt funktionieren)
3) Problem im Stromnetz das irgendwie nur über den AVR auf den BDT500 zurückfällt (dafür kenn ich mich leider zuwenig mit Elektrik aus)
4) ???

Ich bitte um Antworten was ich noch Testen / umstellen könnte bzw. ob Ihr noch andere Ideen habt an was das liegt.

Danke im voraus!


[Beitrag von d-fens13 am 09. Okt 2013, 11:06 bearbeitet]
moehrensteiner
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2013, 11:04
Ist vielleicht HDMI-Steuerung irgendwo aktiviert? HDMI-Control-Funktionen bereiten gerne mal Probleme, bzw. sind für Inkompatibilitäten bekannt, besonders zwischen verschiedenen Herstellern...
d-fens13
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2013, 11:06
Werde das heute abend gleich mal prüfen. Danke dir
d-fens13
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2013, 22:33
Jap, das war's wohl.
Hab viera link und alles was mit hdmi steuerung zu tun hatte (autom. Ein/aus am tv) bei TÜV und Bd ausgeschaltet. Die haben wohl beim durchschleifen durch den avr probleme verursacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Panasonic DMP-BDT500
Timo1376 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  2 Beiträge
Aussetzer bei Denon AVR X4000/DBT3313UD Kombi
JensHa am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 Airplay
dominic23 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  7 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 Tiefenwirkung
Unexpected am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  10 Beiträge
HDMI Ausgabe Panasonic BDT500
dermannmitdembass am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Probleme mit Panasonic DMP-BDT500 und DLNA (LG-NAS)
dongler am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  3 Beiträge
Denon 2500BT - Ernsthafte Probleme
Sligger am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  11 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 2. HDMI-Ausgang
Unexpected am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  8 Beiträge
Panasonic DMP-BDT500 und Festplatte
schrauberlukas am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Denon DBT-3313UD Probleme bei der Mehrkanalausgabe
jopvo am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedmanne_sahne
  • Gesamtzahl an Themen1.422.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.763

Hersteller in diesem Thread Widget schließen