Samsung BD-H6500 Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Larapapa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Aug 2014, 11:28
Hallo zusammen,

ich habe bereits recherchiert, jedoch keine präzisen Antworten finden können. Es betrifft die Einstellungen des Samsung BD-H6500, welche rüber HDMI an meinem DENON AVR-X1000 hängt, welcher das Bild-Signal an einen Samsung UE48H6290 weiterleitet.

Es geht um folgende Einstellungen, welche ich gerne optimal haben möchte:

Bild:

*TV-Format: 16:9 Original, 16:9 Voll, 4:3 Letterbox
Hier bin ich nicht sicher, was zeitgemäß ist. Standard ist 16:9 Original

*DVD 24F/s konvertieren (An/Aus)
Da stehe ich auf dem Schlauch. Derzeit auf AUS

*HDMI-Deep Color (An/Aus)
Im Internet finden sich zahlreiche Informationen für und gegen, allerdings teilweise mehrere Jahre alt. Derzeit AUS.

Audo:

*Digitalausgang: PCM (Standard) oder Bitstream (unverarbeitet)
Da der AVR-X1000 das Signal decodieren könnte, wäre doch Bitstream besser, oder nicht? Derzeit PCM.

*PCM-Donwsampling (96k) (An/Aus)
Derzeit AN (war Standard).

Vielen Dank
Larapapa
Larapapa
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Aug 2014, 11:03
Audio ist geklärt: Habe von PCM auf Bitstream gestellt und das Downsampling deaktiviert.

Beim Bild habe ich folgende Einstellungen gewählt:

16:9 Original
DVD 24F/s konvertieren: Auto
HDMI-Deep Color: Auto


[Beitrag von Larapapa am 24. Aug 2014, 15:08 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2014, 11:53
Habe mir den 6500er auch letzte Woche geholt. So ganz sicher bin ich nicht ob ich den behalte wegen der Laufwerksgeräusche beim Abspielen. Bist du zufrieden?

Die Bildeinstellungen habe ich so:
16:9 Original

DVD 24F/s aus, mach bei PAL sowieso keinen Unterschied, das geht wohl nur bei NTSC

Deep Color hab ich aus, ich sehe allerdings auch keinen Unterschied. Soweit ich das verstanden habe geht das auch nur wenn der Player direkt mit einem Samsung TV verbunden ist.


[Beitrag von Fuchs#14 am 30. Sep 2014, 11:10 bearbeitet]
Larapapa
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Sep 2014, 15:49
Ja, bin sehr zufrieden. Die Geräusche nehme ich nicht wahr, bin aber auch nicht pingelig, was das anbelangt. Mir fallen sie nur beim Einlesen einer Disc auf. Während eines Films habe ich keine bemerkt.

Da ich einen Samsung TV nutze, der 6500er jedoch an einem Denon AVR hängt, gibt es eine Resthoffnung, das DeepColor (auch wenn man es nicht bemerkt) funktioniert. Irgendwann kommt eine Disc, die das Unterstützt und da schadet es nicht, es auf "Auto" zu haben. Frisst ja kein Brot.

Gleiches gilt für 24F/s. Hat bisher nichts schlimmes angerichtet, weshalb ich es vorerst auf "Auto" lasse.
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2014, 11:13
bei mir hängt der BDP auch nur indirekt an einem Samsung TV, habs auch nicht mit Direktverkabelung probiert.

Mit der Bild und Tonausgabe bin ich auch total zufrieden, nur während des Abspielens klingt das Teil als wenn ein Lüfter verbaut wäre. Ist nicht laut, aber auch nicht unhörbar...
Larapapa
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Sep 2014, 12:08
Verstehe. Ich sitze allerdings auch 4 Meter von dem Teil weg. Vielleicht fällt es mir nicht so auf.
mikey84
Stammgast
#7 erstellt: 13. Okt 2014, 20:13
Könntet ihr viekeicht mal DLNA streaming testen? Insbesondere große Dateien um die 30gb wären interessant für mich da mein TV H7080 damit nicht zu recht kommt und ich deshalb einen Player suche der das problemlos abspielen kann.

Danke
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2014, 22:39
30 GB Dateien? So was hab ich nicht
mikey84
Stammgast
#9 erstellt: 14. Okt 2014, 07:26
Dann könntest du einen Bluray rippen oder eine Digital Copie einer Bluray am PC spielen.
rhodes97
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Okt 2014, 11:14
Wenn ich hier mal dazwischen fragen darf:

Hat der H6500 eine Resume-Funktion? Also merkt er sich beim Ausschalten die letzte Position und fängt beim Einschalten dann wieder dort an?

Bei bestimmten Blu-Rays soll das ja grundsätzlich nicht funktionieren, aber geht es wenigstens bei DVDs?
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 16. Okt 2014, 11:21
Diese Funktion ist auf der Disk hinterlegt egal ob BD oder DVD. Wenn der Hersteller es zulässt dann geht es natürlich auch.


mikey84 (Beitrag #9) schrieb:
Dann könntest du einen Bluray rippen oder eine Digital Copie einer Bluray am PC spielen.

Da ich kein BD Laufwerk und auch keine Digital Copie habe geht beides nicht.


[Beitrag von Fuchs#14 am 16. Okt 2014, 11:23 bearbeitet]
Konvergenzzone2013
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Okt 2014, 06:45
Hallo,
ich will bezüglich meiner 2 Fragen kein neues Thema anfangen und klinke mich mal hier ein.
Ich habe den BD-H6500 - Onkyo TX-NR 636 und 46 F 6500.

Meine Fragen sind:

Funktioniert BD Wise beim BDP nur bei direktem TV Anschluss?
Hat schon jemand mal nur die Historie gelöscht, und wie? ( Video, Audio und Foto )

Danke
pasmaster
Stammgast
#13 erstellt: 13. Nov 2014, 01:51

rhodes97 (Beitrag #10) schrieb:
Wenn ich hier mal dazwischen fragen darf:
Hat der H6500 eine Resume-Funktion? Also merkt er sich beim Ausschalten die letzte Position und fängt beim Einschalten dann wieder dort an?
Bei bestimmten Blu-Rays soll das ja grundsätzlich nicht funktionieren, aber geht es wenigstens bei DVDs?

Ja und diese auch bei *.avi oder *.mkv Dateien; wenn auch die letzte FW fehlerhaft ist.
Sogar über mehrere Files, und auch beim Abschalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic BD60 16:9 Signal
OPCdriver am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  5 Beiträge
Mein Samsung BD-P1400 nervt
rolth am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  4 Beiträge
Einstellungen PS3 (BluRay) 16:9 (keine schwarze Balken)
borsmenta am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  18 Beiträge
Samsung BD-H6500 startet Blu Ray immer neu? Einstellungen?
EmotionDB am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  5 Beiträge
Samsung BD-H6500 kein 3D
buyflyer am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  3 Beiträge
Optisches Kabel Samsung BD-H6500
Basso6 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  2 Beiträge
Samsung BD H6500 träges Menü
A1vis am 13.12.2016  –  Letzte Antwort am 15.12.2016  –  4 Beiträge
Samsung BD-H6500 - Sprache verstellt .
Utopus am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  3 Beiträge
Samsung BD-H6500: weshalb funktioniert die DVD-Konvertierung nicht
Scyllo am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  4 Beiträge
Samsung BD-H6500 - .ts Film - Sprache
Conrad007 am 12.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfuhawa95
  • Gesamtzahl an Themen1.417.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.005

Hersteller in diesem Thread Widget schließen