Blu-Ray-Player -> PC -> Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
soundslikefun
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2014, 18:44
Hi, folgendes: Ich möchte mir einen Blu-Ray-Player anschaffen, aber den Sound natürlich nicht über die billigen TV-Speaker abspielen. Jetzt könnte ich den Blu-Ray-Player über an meinen Stereo-Verstärker anschließen (optical). Aber da ich für den Player nicht so viel ausgeben möchte, ist der Soundchip da drin wohl auch nicht sonderlich gut. Jetzt frage ich mich ob es etwas bringt, wenn ich den Player nicht direkt an den Verstärker anschließe, sondern erstmal an meine (recht gute) PC-Soundkarte. Meine Soundkarte ist schon an den Verstärker angeschlossen. Allerdings hat meine Soundkarte kein Optisch In, sondern nur Analog In, d.h. ich müsste das umwandeln.

Meine Frage ich Kurzform: Was macht mehr Sinn:
1) Blu-Ray-Player ---- optical ---- Hifi-Verstärker
2) Blu-Ray-Player: ---- optical --- [Wandler] --- analog --- PC-Soundkarte ---- analog ---- Hifi-Vertärker

Ich habe ehrlich gesagt grad keinen blassen Schimmer inwiefern hier die Soundkarte überhaupt etwas verbessern könnte? Oder liegt die Qualität im Endeffekt doch nur am Verstärker?

Danke!
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2014, 20:28
Version 1) ist wesentlich "vernünftiger"!

die PC Soundkarte kann den Ton doch nur versauen, aber doch nicht verbessern?!?

wenn der Verstärker einen relativ schlechten D/A Wandler hat, dann könnte die Variante mit Wandler (aber ohne den PC Spielkram) noch eine Alternative sein. Das hängt aber von den Geräten ab.
Wenn du Pech hast, dann bearbeitet der Verstärker die Signale sogar nur digital und würde das analoge Signal erst wieder A/D wandeln, bearbeiten und durch seine eigenen D/A Wandler jagen. Dann hat man sich natürlich mit dem externen Wandler nur ins Knie geschossen und absolut gar nichts gewonnen.

Um aber "alles" aus einer BD heraus zu bekommen, müsstest du eh per HDMI in einen AV-Verstärker (eben mit HDMI Eingang) gehen. In dem Moment wo du "nur" optisch verbindest, ist das nur ein Kompromiss!
soundslikefun
Neuling
#3 erstellt: 25. Sep 2014, 21:03
Hey, Danke für die Antwort!

Naja ich dachte mir meine Soundkarte (~200 Euro) hat vllt einen besseren Soundchip als der Blu-Ray-Player. Aber wenn du meinst dass kann es nur eher versauen, dann lassen wir den PC mal weg!

Der neue Verstärker muss übrigens auch erst noch angeschafft werden, d.h. hier kann ich noch Entscheidungen treffen!

Ich bin jetzt aber verwirrt wegen deines letzten Satzes. Wenn ich den BD-Player direkt mit HDMI an den TV stecke, ist das noch nicht optimale Bildqualität? Oder war das nur auf das Audiosignal bezogen? Aber selbst dann: Brauch ich dann 2x HDMI Out am Blu-Ray-Player, eins stecke ich an den TV nur für Bild, eins an einen HDMI-fähigen Audioverstärker nur für den Ton? Ich hör das grad zum ersten mal, dass auch das Tonsignal bei HDMI besser ist als über ein normales analoges oder optisches Kabel. Oder generell den Einsatz von "A/V" Verstärkern

Vielleicht nur als Background, um besser urteilen zu können, ob ich "alles" aus einer BD rausholen muss: Ich hab kein krasses Homecinema Setup. Nur Stereo (2 Boxenpaare), würde aber 95% der Zeit sowieso den Sound über meine (auch nur Stereo) Funk-Kopfhörer hören. Mit dem Sound davon ich zufrieden, auch schon mit DVD Sound. Auf Blu-Ray will ich umsteigen wegen des Bildes.

Also was für einen BD-Player und Verstärker sollte ich dann nehmen?

Vielen Dank!
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2014, 05:23
HD-Ton kann nur via HDMI übertragen werden.

Bei SPDIF ist es eben "nur" DD/DTS.

Was bei deinem Equipment/deinen Ansprüchen vollkommen egal ist!

Selbst der billigste BD-P überhaupt erfüllt deine Vorgaben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
PC als Blu-Ray Player!
D4rk_W4rr10r am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  4 Beiträge
PC mit Blu-Ray
Kazu am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  3 Beiträge
Blu-Ray Player oder PC mit Blu-Ray Laufwerk?
m4soN am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
PC Blu-ray Player erkennt keine Blu-ray´s
rico2389 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  4 Beiträge
[SUCHE] Blu-Ray-Player
beckham am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  23 Beiträge
Netzwerkfähiger Blu-Ray Player
geebee am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  5 Beiträge
Blu-Ray 3D am PC
peterlux am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  8 Beiträge
Blu Ray Player an PC anschlissen .
andal111 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  3 Beiträge
Blu-Ray Player ohne eingebauten Verstärker?
Fisico2217 am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedGrouchoM
  • Gesamtzahl an Themen1.426.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.402

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen