System LG BH7420 defekt. Was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
gubarus
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2015, 22:43
Hallo zusammen,
ich hatte mir obiges Heimkino gekauft, seit ein paar Tagen geht der HDMI ANSCHLUSS nicht mehr und der Einzug spackt rum. Ich habe das Gerät mal aufgemacht und ich sehe 2 "Türme" die defekt sind (siehe Bilder)! Können diese Fehler daran liegen? Wenn ja, was kann ich tun? Ich bin leider Laie, aber gerne gewillt was zu lernen und zu basteln (wenn es dann wieder läuft )

1

2
erddees
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2015, 16:22

... ich hatte mir obiges Heimkino gekauft, seit ein paar Tagen geht der HDMI ANSCHLUSS nicht mehr und der Einzug spackt rum.
Wenn das Teil jünger als zwei Jahre ist, schnell wieder zumachen und hoffen, dass keiner merkt, dass du schon daran warst. Dann ab damit zum Händler und Gewährleistung in Anspruch nehmen. Evtl. ist ja auch noch eine erweiterte Garantie des Herstellers darauf.

Ich habe das Gerät mal aufgemacht und ich sehe 2 "Türme" die defekt sind (siehe Bilder)! Können diese Fehler daran liegen? Wenn ja, was kann ich tun?
Ja genau, "kann". Man kann die Kondensatoren auslöten und welche selben Typs wieder einlöten. Wenn es denn daran liegt ... Meistens ist das aber nicht der Fall und der Fehler liegt woanders. Wo, lässt sich nur durch einen Fachmann mit Messinstrumenten ermitteln. Das kostet aber Geld und meistens mehr, als das Gerät noch wert ist. Dieses Geld steckt man dann besser in eine Neuanschaffung.

Ich bin leider Laie, aber gerne gewillt was zu lernen und zu basteln (wenn es dann wieder läuft )
Dein Wissensdurst in allen Ehren, aber das ist vergebliche Liebesmüh. Es sei denn du beschäftigst dich damit intensiver und eignest dir zunächst Grundkenntnisse an, auf die dann weiter aufgebaut werden kann.
gubarus
Neuling
#3 erstellt: 27. Okt 2015, 16:37

erddees (Beitrag[/#2) schrieb:

... ich hatte mir obiges Heimkino gekauft, seit ein paar Tagen geht der HDMI ANSCHLUSS nicht mehr und der Einzug spackt rum.
Wenn das Teil jünger als zwei Jahre ist, schnell wieder zumachen und hoffen, dass keiner merkt, dass du schon daran warst. Dann ab damit zum Händler und Gewährleistung in Anspruch nehmen. Evtl. ist ja auch noch eine erweiterte Garantie des Herstellers darauf.


Ich habe das Gerät einem Bekannten abgekauft und der keine Rechnung mehr hat und er weiß auch nicht genau wann er es gekauft hat. Dann ist das ein hoffnungsloser Fall oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was tun?
ocu73 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  2 Beiträge
LG BD 570 neu - optischer Ausgang defekt?
m0n0 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  6 Beiträge
upscaling defekt?
SebastianZ am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  7 Beiträge
Schwarze Balken bei Blue-Ray was tun ?
Bluechen am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  51 Beiträge
Ep 30 "Welcome"-Bug 2010 - Was tun?
slowhand01 am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
Philips BDP7500 defekt?
HerrRossi70 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  4 Beiträge
Samsung BD-2500 defekt ?
HKLE am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  7 Beiträge
bd-a1020 nach softwareupdate defekt
mortalchoice am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  3 Beiträge
Sony BDP-S373 defekt?
Matze-87 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  3 Beiträge
HDMI defekt DMP-BDT320
MiseryIndex84 am 28.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Süllow_
  • Gesamtzahl an Themen1.412.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.431

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen