Michael Bay - Transformers BD Aussage

+A -A
Autor
Beitrag
elvis_1968
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2007, 20:51
Ob Michael Bay da recht hat ?

Während in den USA und anderen Ländern ein regelrechter Formatkrieg zwischen der Blu-Ray und der HD-DVD herrscht, melden sich vereinzelt immer wieder Nutzer der verschiedenen Formate zu Wort. In einem Forum hat ein solcher seinen Unmut über die nicht Veröffentlichung des Films Transformes auf die Blu-Ray zum Ausdruck gebracht, worauf Regisseur Michael Bay persönlich antwortete.

Auf die Frage, warum der Film nicht auf den in England weitverbreitete Blu-Ray-Datenträger erschienen ist, sagte Bay: “Was versteht ihr nicht an gemeinschaftlicher Politik. Microsoft möchte beide Formate scheitern sehen, um als strahlender Held der Welt die digitalen Downloads zu präsentieren. Das ist das dreckige Geheimnis und niemand spricht darüber. Darum schickt Microsoft 100 Millionen Dollar Checks den verschiedenen Studios, um die HD-DVD offenherzig zu empfangen und nicht die führende und bessere Blu Ray. Sie wollen den Markt verwirren, bis sie ihre digitalen Downloads perfektioniert haben. Die Zeit wird die Wahrheit zeigen und ihr sie erkennen.“

Kevin17031984
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2007, 21:11
Wer will sich schon 1080p Filme downloaden? Mal locker 30-40GB , nein Danke! Ich möchte was in der Hand halten und nicht so ein digitalen Müll haben , ich denke das sehen 99,9% der Film Fans genau so. Außerdem wie lange soll das denn dauern um ein 1080p Film zu ziehen, ich lach mich kaputt! Desweiteren sollte M$ mal überlegen das es VIELE Dörfer gibt in den noch nicht mal DSL light verfügbar ist, die Leutchen leben da noch via ISDN . Bei uns gibt es erst seit ca. 14 Monaten DSL, aber auch nur bis 3000 .
BladeDivX
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2007, 22:09
EBEN und nur Original ist LEGAL ! Und was in der Hand haben ist viel schöner als auf Platte ... das mal so am rande !
Killermuecke
Stammgast
#4 erstellt: 05. Dez 2007, 23:41
Downloads ohne mich (ausser vielleicht wenn amazon mp3's anbietet)
BladeDivX
Inventar
#5 erstellt: 06. Dez 2007, 00:57
Aber jetzt noch mal dazu , ist was .. was mir schon lange auf dem Herzen liegt ..

Es ist doch sicherlich möglich eine HD-DVD Voll und GANZ auf die Festplatte zu ziehen (mit AnyHD oder AnyDVD) dann ist es doch sicher auch möglich aus dem Format der HD-DVD ,ein Format der Blu-ray (MPEG2)zu machen, und dann den Film der auf der HD-DVD war ohne Quali verlust auf eine Blu-ray zu brennen oder !?

Ich habe da mal GANZ laut gedacht "wegen Transformers"

Ich will noch mal sagen das es Strafbar ist sowas zu machen weil es ja eine Copy ist , aber ich wollte nur mal wissen ob es so möglich ist ... So hätte man den Film auf einer Blu-ray *ggg*

Also ich sage ganz einfach mal """"JA""""

pete_knightde
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Dez 2007, 01:15

BladeDivX schrieb:
Aber jetzt noch mal dazu , ist was .. was mir schon lange auf dem Herzen liegt ..

Es ist doch sicherlich möglich eine HD-DVD Voll und GANZ auf die Festplatte zu ziehen (mit AnyHD oder AnyDVD) dann ist es doch sicher auch möglich aus dem Format der HD-DVD ,ein Format der Blu-ray (MPEG2)zu machen, und dann den Film der auf der HD-DVD war ohne Quali verlust auf eine Blu-ray zu brennen oder !?

Ich habe da mal GANZ laut gedacht "wegen Transformers"

Ich will noch mal sagen das es Strafbar ist sowas zu machen weil es ja eine Copy ist , aber ich wollte nur mal wissen ob es so möglich ist ... So hätte man den Film auf einer Blu-ray *ggg*

Also ich sage ganz einfach mal """"JA""""

;)


Das geht ohne weiteres nicht, da die HD DVD eine andere Struktur hat und somit neukodiert werden müsste, auch die Menüs. Außerdem unterstützt Blu-ray doch noch nicht Online-Content.
Kevin17031984
Stammgast
#7 erstellt: 06. Dez 2007, 09:51

pete_knightde schrieb:

BladeDivX schrieb:
Aber jetzt noch mal dazu , ist was .. was mir schon lange auf dem Herzen liegt ..

Es ist doch sicherlich möglich eine HD-DVD Voll und GANZ auf die Festplatte zu ziehen (mit AnyHD oder AnyDVD) dann ist es doch sicher auch möglich aus dem Format der HD-DVD ,ein Format der Blu-ray (MPEG2)zu machen, und dann den Film der auf der HD-DVD war ohne Quali verlust auf eine Blu-ray zu brennen oder !?

Ich habe da mal GANZ laut gedacht "wegen Transformers"

Ich will noch mal sagen das es Strafbar ist sowas zu machen weil es ja eine Copy ist , aber ich wollte nur mal wissen ob es so möglich ist ... So hätte man den Film auf einer Blu-ray *ggg*

Also ich sage ganz einfach mal """"JA""""

;)


Das geht ohne weiteres nicht, da die HD DVD eine andere Struktur hat und somit neukodiert werden müsste, auch die Menüs. Außerdem unterstützt Blu-ray doch noch nicht Online-Content.

Naja ich sag mal dann lässt du alles zusätzliche weg und machst nur den Film & die Tonspur. Aber welches Format man dann hat und ob man das dann umwandeln kann ist ne andere Frage. Aber das würde dann Stundens dauern und die Brenner & Rohlinge (50GB @ 30€) kosten noch viel zu viel .
Ahab25
Stammgast
#8 erstellt: 06. Dez 2007, 12:42
Meine Meinung zu Bay? Er hat recht... und er ist wohl immernoch verärgert, dass der Film nicht auf Blu-Ray veröffentlicht wurde, bzw. wird, weil der Exklusivvertrag ja da ist ;-)

Nur weiter so Bay. Noch ein wenig mehr gegen Dreamworks, M$ etc meckern und der nächste Transformers wird von Sony produziert *gg*
ForceUser
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2007, 14:30

BladeDivX schrieb:
Aber jetzt noch mal dazu , ist was .. was mir schon lange auf dem Herzen liegt ..

Es ist doch sicherlich möglich eine HD-DVD Voll und GANZ auf die Festplatte zu ziehen (mit AnyHD oder AnyDVD) dann ist es doch sicher auch möglich aus dem Format der HD-DVD ,ein Format der Blu-ray (MPEG2)zu machen, und dann den Film der auf der HD-DVD war ohne Quali verlust auf eine Blu-ray zu brennen oder !?

Ich habe da mal GANZ laut gedacht "wegen Transformers"

Ich will noch mal sagen das es Strafbar ist sowas zu machen weil es ja eine Copy ist , aber ich wollte nur mal wissen ob es so möglich ist ... So hätte man den Film auf einer Blu-ray *ggg*

Also ich sage ganz einfach mal """"JA""""

;)


naja, da ich in der Schweiz wohne kann ich das ganz legal mal versuchen, sobald ich das Kombi-Laufwerk von LG kaufe
andybna
Inventar
#10 erstellt: 06. Dez 2007, 14:50
finde es auch gut das ein regisseur mal seine meinung laut ausspricht kann bestimmt nichts schaden
Angel
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2007, 18:40
Bay sollte seine Verschwörungstheorien lieber in seinen Filmen lassen. Solche Äußerungen sind nur lächerlich!
heuteSchonGEZahlt
Stammgast
#12 erstellt: 06. Dez 2007, 19:07

Angel schrieb:
Bay sollte seine Verschwörungstheorien lieber in seinen Filmen lassen. Solche Äußerungen sind nur lächerlich!


Ja, das ist definitiv realitätsfremd, was Herr Bay sich da ausgedacht hat. Aber Microsoft ist nunmal ein so schönes Feindbild, da springen natürlich sofort alle drauf an und niemandem kommt es in den Sinn, dass auch in Redmond das ein oder andere Kilo funktionierendes Gehirnschmalz rumsitzen könnte und dass man selbst bei Microsoft wissen könnte, wie es um die Bandbreite heutiger Internetanschlüsse bestellt ist :..

Dass Herr Bay darüber verärgert ist, dass sein Film nicht dem gesamten Zielpublikum in HD zugänglich gemacht wird, ist natürlich verständlich - als Regisseur möchte er natürlich, dass so viele Leute wie möglich seine Filme in höchstmöglicher Qualität sehen können, daran gibt es nichts auszusetzen. Seine Drohungen hingegen, keinen zweiten Teil mehr zu drehen, sind dagegen eher als lächerlich einzustufen. So lange er nicht, wie Peter Jackson bei Herr der Ringe, die Lizenz für Transformers inne hält (was er afaik nicht tut), lässt Paramount einfach wen anderen auf den Regiestuhl und gut ist - Herr Bay ist nicht der einzige und schon gar nicht unersetzlich...
islord
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Dez 2007, 19:33
ehem,
ich glaube das nicht das der michael bay in so ein forum gepostet hat. das bedeutet auch, dass nicht immer die tatsächliche person hinter einem nickname steht.
bolamba
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Dez 2007, 21:46
Ganz schön gewagte Aussage von Bay. Könnte vielleicht sogar was dran sein. Allerdings handelt es sich dabei nicht um irgendwelches Wissen, sondern nur um seine Meinung und seine (etwas fragwürdigen) Ideen. Man könnte ja auch behaupten, dass Sony dasselbe plant. Wer weiss, wie lange es noch dauert, bis man Filme auf der PS3 downloaden kann. Was HD DVD und BR angeht...Samsung macht es vor. Deren Kombiplayer erscheint in den USA für 799 Dollar. In einem halben Jahr bekommst du das Teil dann für etwa 500 Dollar. Was diesen leidigen Formatkrieg angeht, wird es wohl auf diese Kombilösung hinauslaufen. Aber dem Internet gehört die Zukunft. Filmfreaks wie wir, welche ihre Schätze gerne in Originalhüllen zuHause in der Vitrine stehen haben gehören zur aussterbenden Rasse. Der Mainstream guckt den Film einmal und dann wars das. Für den Mainstream spielt die Qualität auch meisst eher eine untergeordnete Rolle. Videotheken werden in naher Zukunft zur Kategorie Steinzeit gehören. Dann heisst es... ey was gucken wir denn heute abend...und dann wird via Fernbedienung ausgesucht und bestellt. Natürlich wird es dann anfangs noch die Option geben ob man sich die Filme nun in HD oder OldSchool angucken will, aber mit der Zeit wird sich diese Frage nicht mehr stellen, da es sowieso nur noch mindestens HD Ready Fernseher geben wird und auch im letzten Kuhkaff eine anständige Internetverbindung zum Standard gehört. Bis dahin müssen wir uns noch über solche bescheuerten Formatkriege unterhalten. Die Zukunft ist HD, so oder so. Und was Herr Bay hier so anprangert, ist nichts anderes als der Fortschritt. Ob nun Microsoft tatsächlich solche Pläne in der Tasche hat oder nicht...das wird uns auch ein Herr Bay nicht sagen können.


[Beitrag von bolamba am 06. Dez 2007, 21:56 bearbeitet]
BladeDivX
Inventar
#15 erstellt: 07. Dez 2007, 00:54

ForceUser schrieb:

BladeDivX schrieb:
Aber jetzt noch mal dazu , ist was .. was mir schon lange auf dem Herzen liegt ..

Es ist doch sicherlich möglich eine HD-DVD Voll und GANZ auf die Festplatte zu ziehen (mit AnyHD oder AnyDVD) dann ist es doch sicher auch möglich aus dem Format der HD-DVD ,ein Format der Blu-ray (MPEG2)zu machen, und dann den Film der auf der HD-DVD war ohne Quali verlust auf eine Blu-ray zu brennen oder !?

Ich habe da mal GANZ laut gedacht "wegen Transformers"

Ich will noch mal sagen das es Strafbar ist sowas zu machen weil es ja eine Copy ist , aber ich wollte nur mal wissen ob es so möglich ist ... So hätte man den Film auf einer Blu-ray *ggg*

Also ich sage ganz einfach mal """"JA""""

;)




naja, da ich in der Schweiz wohne kann ich das ganz legal mal versuchen, sobald ich das Kombi-Laufwerk von LG kaufe ;)


Das versuche mal das geht auf sicher, wieso auch nicht , NIE vergessen , das was der Mensch erschaffen hat , ist auch von einem Menschen Knackbar ! Und wenn man dies und jenes umwandeln kann wieso das nicht !? Sicher ist es schon ganz einfach ... es muss ja nur MPEG2 sein


[Beitrag von BladeDivX am 07. Dez 2007, 00:55 bearbeitet]
Grim_Haggard
Stammgast
#16 erstellt: 07. Dez 2007, 12:27

heuteSchonGEZahlt schrieb:
- als Regisseur möchte er natürlich, dass so viele Leute wie möglich seine Filme in höchstmöglicher Qualität sehen können, daran gibt es nichts auszusetzen. ...


Richtig Deswegen setzen sich ja auch alle Regisseure für optimale Qualität ein , man sieht es ja an den DVDs


[Beitrag von Grim_Haggard am 07. Dez 2007, 12:29 bearbeitet]
astrolog
Inventar
#17 erstellt: 07. Dez 2007, 14:15
So ganz von der Hand, kan man Bay´s Argumente zumindest nicht wegdisskutieren:
http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=071206004
videokanalratte
Stammgast
#18 erstellt: 07. Dez 2007, 15:43
Ich hab Michael Bay gestern Abend auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart getroffen und da hat er etwas ganz anderes erzählt !!

Dagegen wirken ja die ganzen Kennedy Attentats-Theorien schon langsam harmlos
HD_Fool
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Dez 2007, 11:22

astrolog schrieb:
So ganz von der Hand, kan man Bay´s Argumente zumindest nicht wegdisskutieren:


Das hat nichts mit Bay's Argumenten zu tun. Downloads werden definitiv immer stärkere Bedeutung bekommen. Völlig unabhängig, ob der Formatkrieg unentschieden bleibt oder sich ein Format früher oder später durchsetzt.

Was Bay behauptet ist jedoch komplett aus der Luft gegriffen. MS hat sehr viel in HD-DVD investiert. Und nicht nur in HDi. Derzeit sind nach Aussagen Microsofts über 100 Mitarbeiter allein mit dem Thema HD-DVD beschäftigt. Man bietet ein HD-DVD Laufwerk für die XBox 360 und sehr guten Support für Vista an. UND: MS hat Paramount und Dreamworks KEIN Geld gegeben. Das war Toshiba, die ihr Format natürlich durchsetzen wollen.

Klar, MS fährt mehrspurig und arbeitet auch an Download-Angeboten. Allerdings wird es in nächster Zeit nur 720p Filme über den XBL Marketplace geben.

Bay, der mal Hü und dann Hott sagt, um wenig später wieder Hü zu plärren, hat einfach wieder zuviel getrunken und unüberlegt Sachen von sich gegeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transformers 2 (BD) : Wo ist der Bass?
Flashback am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  32 Beiträge
Lange Ladezeit bei Transformers/PS3
d-fens13 am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  3 Beiträge
Wer hat Transformers als BD und auch ne Miese Verpackung?
Memphis am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  22 Beiträge
Transformers nicht auf Bluray
hombrepeter am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  113 Beiträge
Transformers HD-DVD
themgoroth am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  98 Beiträge
Transformers seit gestern
Bambolo am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Transformers auf PS3 abgespielt !
BladeDivX am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  25 Beiträge
Transformers auf Blu-Ray?
bam2k7 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  8 Beiträge
transformers brd <-> hddvd, unterschiede
pieter_parker am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  4 Beiträge
Transformers 2 am 9.11.2009 !
MB76 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  291 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/coonyqwfqf2/
  • Gesamtzahl an Themen1.496.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.039

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen