Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5000€ Kabel bestellt erschrocken

+A -A
Autor
Beitrag
wetzer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2009, 17:39
Hallo ich habe ein 5000€ kabel bestellt und die verarbeitung ist wirklich

wie kann ich hier bilder reinstellen


[Beitrag von wetzer am 16. Sep 2009, 17:40 bearbeitet]
Peterb4008
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2009, 17:52
Hey

http://www.hifi-forum.de/viewthread-15-1476.html

Bist du sicher es waren hinter der fünf drei 000

Gruß

Peter
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2009, 17:55
Zumal.

DFTT?
malason
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2009, 18:00

Hüb' schrieb:
Zumal.

DFTT? :D


lol...

glaube er meinte 50 oder 500^^

um welches kabel handelt es sich denn?
trxhool
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2009, 18:16
Solche Beiträge sollte man einfach kommentarlos löschen !!

Gruss TRXHooL
wetzer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Sep 2009, 18:55
ich frage euch wie man hier bilder reinstellt und es kommen nur dumme antworten

ich wollte hier die kabel reinstellen mit foto dann hättet ihr gesehen das diese kabel wirklich 5000€ gekostet haben.

na ja
knollito
Inventar
#7 erstellt: 17. Sep 2009, 18:58

wetzer schrieb:
Hallo ich habe ein 5000€ kabel bestellt und die verarbeitung ist wirklichimages/smilies/insane.gif

wie kann ich hier bilder reinstellen


nun habe ich ja unzählige Kabeltests hinter mir, weiß aus ebenso vielen unzähligen Vergleichstests, wie sich Kabel und ihre Konfektionierung aufs Klangbild auswirken können und habe nach vielen Jahren mein Traumkabel gefunden ... ich halte es, bei einer Spitzen-Anlage auch für gerechtfertig, einen entsprechend hohen Betrag in Kabel zu investieren. Nur: wie man auf die Idee verfallen kann, einen Rotel-Verstärker und eine Anlage, die in einem 17 Quadratmeter-Raum betrieben wird, mit 5000€-Kabel zu betreiben, will sich mir nicht recht erschließen. In diesem Fall würde ich sofort jede Wette eingehen, dass sich dieses Investment an einer anderen Stelle der Anlage eingesetzt (LS,Elektronik, AudioVolverII) um ein Vielfaches deutlicher bemerkbar machen würde - in positiver Hinsicht versteht sich.
rofu84
Stammgast
#8 erstellt: 17. Sep 2009, 19:00
auf antworten und bild hochladen
dass kabel will ich sehen
Peterb4008
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2009, 19:03

wetzer schrieb:
ich frage euch wie man hier bilder reinstellt und es kommen nur dumme antworten

ich wollte hier die kabel reinstellen mit foto dann hättet ihr gesehen das diese kabel wirklich 5000€ gekostet haben.

na ja


Dann schau doch mal Beitrag #2 an,
da ist doch der Link
maxus1
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Sep 2009, 17:53
Also 5000€ ist doch relativ wenig,für ein paar Kabel....Meine haben runtergehandelt 11.350€ gekostet.....
rotel-power
Inventar
#11 erstellt: 23. Sep 2009, 17:57

maxus1 schrieb:
Also 5000€ ist doch relativ wenig,für ein paar Kabel....Meine haben runtergehandelt 11.350€ gekostet.....



So günstig ?

Meine kosten das dreifache !!



maxus1
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Sep 2009, 18:27

rotel-power schrieb:

maxus1 schrieb:
Also 5000€ ist doch relativ wenig,für ein paar Kabel....Meine haben runtergehandelt 11.350€ gekostet.....



So günstig ?

Meine kosten das dreifache !!



:prost



Bin erst 18 und noch Schüler,dachte die müssen reichen....
flacheBÜCHSE
Inventar
#13 erstellt: 23. Sep 2009, 18:39

Hüb' schrieb:
Zumal.

DFTT? :D

ROFLMAO
rotel-power
Inventar
#14 erstellt: 23. Sep 2009, 18:41

maxus1 schrieb:

rotel-power schrieb:

maxus1 schrieb:
Also 5000€ ist doch relativ wenig,für ein paar Kabel....Meine haben runtergehandelt 11.350€ gekostet.....
:prostimages/smilies/insane.gif



So günstig ?

Meine kosten das dreifache !!



:prost



Bin erst 18 und noch Schüler,dachte die müssen reichen....



Meine Kabel sind so gut/teuer das der Klang sich nicht
verschlechtert hat. Ganz im gegenteil der Klang war recht
gleich....

Oliver0907
Stammgast
#15 erstellt: 25. Sep 2009, 02:44

rotel-power schrieb:
Meine Kabel sind so gut/teuer das der Klang sich nicht
verschlechtert hat. Ganz im gegenteil der Klang war recht
gleich....


Ja die guten Audiokabel


[Beitrag von kptools am 25. Sep 2009, 06:40 bearbeitet]
Blau_Bär
Stammgast
#16 erstellt: 25. Sep 2009, 16:13
Wenn das mit dem Bild nich geklappt hat; wie heißt das Kabel?

Hersteller und Modell?
Ggf. auch Länge und Stecker?

Danke im voraus!

Jörg
Hüb'
Inventar
#17 erstellt: 25. Sep 2009, 16:15
Letzter Zeitpunkt, als der TE "on" war:

17. Sep 2009, 18:48
Oliver0907
Stammgast
#18 erstellt: 25. Sep 2009, 16:22
Ich glaub der kommt nicht mehr wieder
-scope-
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 25. Sep 2009, 17:26

ich wollte hier die kabel reinstellen mit foto dann hättet ihr gesehen das diese kabel wirklich 5000€ gekostet haben.



Ob das überhaupt irgendein Schwein interessiert? eher nicht!

Und nachdem man die Frage in "seinem" zweiten thread gelesen hat schonmal "garnicht"


[Beitrag von -scope- am 25. Sep 2009, 17:29 bearbeitet]
Oliver0907
Stammgast
#20 erstellt: 25. Sep 2009, 17:29
Für manch einen ist das viel Geld scope
Für mich auch, aber für manch andere hier nicht.
Für die ist das ein günstiges Kabel, aber dieser Thread kommt nicht wirklich auf den Nenner, was jetzt so besonders an diesem Kabel sein soll ausser das es 5000€ kosten soll.
-scope-
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 25. Sep 2009, 17:32
@Oliver:

Lesen, recherchieren, schmunzeln, vergessen.

Probier das mal am Beispiel "Wetzer" aus....Es klappt.
Oliver0907
Stammgast
#22 erstellt: 25. Sep 2009, 17:40
@scope

Welches Beispiel meinst du? Kenne das Beispiel "Wetzer" nicht.
-scope-
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 25. Sep 2009, 18:53
Tja....Dann kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
_ES_
Administrator
#24 erstellt: 25. Sep 2009, 19:53
trxhool
Inventar
#25 erstellt: 25. Sep 2009, 19:58

Oliver0907 schrieb:
@scope

Welches Beispiel meinst du? Kenne das Beispiel "Wetzer" nicht.



Beitrag Nr 1 !!!!

Gruss TRXHooL

P.S. Schau dir mal seine 8 anderen Beiträge an, dann wirst du "scope" verstehen .
Oliver0907
Stammgast
#26 erstellt: 26. Sep 2009, 02:26
trxhool schrieb:

Beitrag Nr 1 !!!!

Gruss TRXHooL

P.S. Schau dir mal seine 8 anderen Beiträge an, dann wirst du "scope" verstehen .


Dank dir trxhool, hat schon klick gemacht
Besser spät als nie
Weaper
Inventar
#27 erstellt: 26. Sep 2009, 19:51

Ich glaub der kommt nicht mehr wieder


Ja warum seit ihr auch so gemein...

-scope-
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 26. Sep 2009, 19:54
...Das ist schon seid einiger Zeit so.
DesisfeiHiFi
Stammgast
#29 erstellt: 26. Sep 2009, 20:13
Erst die billigen Einsteiger-Voodoo-Kabel kaufen und dann auch noch rumnörgeln, tststs.

Grüße,
Christian
pure_sound
Inventar
#30 erstellt: 26. Sep 2009, 20:15
Also ich weiß gar nicht was ihr habt! Man muss schließlich Prioritäten setzen. Wenn man mit dem Klang seiner Anlage für 1500 Euro nicht mehr so richtig zufrieden ist, dann muss man halt noch mal investieren. Und was liegt da näher, als das ganze mit nem Kabel für 5000 Euro zu richtig fett aufzupeppen. Ich weiß gar nicht, was es da zu lästern gibt.
DesisfeiHiFi
Stammgast
#31 erstellt: 26. Sep 2009, 20:19
Falsch..
Das sind 5000 Euro Kabel mit einer billigen Anlage dran.
So rum ist es richtig.

Grüße,
Christian
pure_sound
Inventar
#32 erstellt: 26. Sep 2009, 23:38
Stimmt, so kann man es auch sehen.

Aber ich glaube, ich würde die 5000 Euro lieber in 500er Scheinen um den Verstärker kleben. Das wertet das Ganze schon optisch und gefühlsmäßig total auf. Aber das Beste dabei ist, die Metallstreifen in den Scheinen tragen ungemein zur Beruhigung der elektromagnetischen Felder bei. Ich hab das schon mal mit 50ern gemacht und selbst da war der Klang schon viel luftiger und vor der Bühne wurde ein riesiger Vorhang aufgezogen. Wenn man das mit zehn 500ern machen würde, wäre die Wirkung sicher enorm. Und das praktische dabei ist, wenn man das Geld mal braucht, kann man es einfach wieder abziehen - falls man denn dann mit der Klang noch leben kann.
DesisfeiHiFi
Stammgast
#33 erstellt: 27. Sep 2009, 04:35
Mir erscheint das alles sehr konstruiert hier in diesem Fred. Würde mich wundern, wenn der TE sich noch mal äußert. Und wenn: Was soll dann das Post mit der Billig-Anlage und dann diese 5000 Euro Kabel-Geschichte?
Das passt doch alles nicht zusammen.
Also lasst uns nach den Freds schauen, wo Hilfe-suchende HiFi-Freunde Unterstützung suchen, anstatt diesem Troll unsere Aufmerksamkeit zu zollen.
Wenn was Schlüssiges vom TE kommt, nehme ich das gern offiziell zurück.

Grüße,
Christian
Hüb'
Inventar
#34 erstellt: 27. Sep 2009, 17:22
Da der TE immer noch nicht wieder "on" war, halte ich das für ein sehr gutes Schlußwort.

-Thema geschlossen-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS Kabel aus Gold?
*noname123* am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  73 Beiträge
Brennenstuhl BF 5000 oder BF30000 wo günstig?
Jensabel am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  17 Beiträge
Kabel
John_Bowers am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  4 Beiträge
Kabel
Stroemer am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  7 Beiträge
Kabel,Leiste,Rack usw. sind kein Voodoo
bernhard123 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  140 Beiträge
1 m XLR Kabel - Qualität wichtig?
pavel_1968 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  5 Beiträge
Kabel=Voodoo?
ehemals_hj am 06.08.2002  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  37 Beiträge
Kabel einbrennen?
19.07.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  219 Beiträge
Kabel bergab
16.10.2002  –  Letzte Antwort am 15.01.2003  –  7 Beiträge
Kabel bergauf????
wicked am 16.01.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2003  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied,kato,
  • Gesamtzahl an Themen1.335.707
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.501.087