Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Buchempfehlung für Goldohren und Holzohren ;)

+A -A
Autor
Beitrag
djtechno
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Aug 2010, 21:57
So, nun fragt sich de ein oder andere, was der Thread in "Voodoo" zu suchen hat: Kommt noch

Autor: "Matthias Sachau"
Titel: "Wir tun es nur für Geld"

Das ist eine Witzige Geschichte über einen Mann, der eine Frau heiratet um Steuern zu sparen.

Nebenher kommt, und das hat jetzt mit Voodoo zu tun, ein Nachbar vor,der eine HifiAnlage vom Typ "Goldohr im Endstadium" hat:

Lautsprecher aus Granitstein und Marmor, Burmester Vorstufe+ Monoblöcke, Kabel für 7000€ pro Meter, die Anlage besteht aus 15 Komponenten, u.s.w.

Der Plattenspieler (Transrotor Argus) wurde ihm leider gepfänded,da er die Hypotheken nicht bezahlen konnte, und sich seine Frau von ihm scheiden ließ, weshalb er seine Anlage nicht benutzen kann (keien Quelle)

Und der hantiert auch mit wdnermittelchen,stromfiltern,ausphasen und wird vn der person,die die Hauptperson im Buch ist entspr. verständnislos aufgefasst. Zeigt einfach prima, die konfrontation des "normalen" musikhörers mit dem highender:)

na,ja, ich finde halt in dem buch ist dieser nachbar so wunderbar beschrieben, daßtrifft irgendwie voll und ganz ins schwarze und mir fallen auch hier im hifi-forum ein paar leute ein, auf die das 100%ig pasßt, und im open-end-forum wirdswohl auch noch viel mehr leute passen

Allen deshalb ist das Buch schon klasse
Auch sehr witzig geschrieben
aleister
Stammgast
#2 erstellt: 24. Aug 2010, 22:19

Allen deshalb ist das Buch schon klasse
und den duden finde ich noch viel viel klasser.
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2010, 22:45

aleister schrieb:

Allen deshalb ist das Buch schon klasse
und den duden finde ich noch viel viel klasser.


Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems
Peterb4008
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2010, 22:48
Bohhhh ZeeeM haat du wieeder Rottwein gesoffffen
pelowski
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2010, 14:53

aleister schrieb:
und den duden finde ich noch viel viel klasser.


Und warum benutzt du ihn dann nicht?

Grüße - Manfred
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 26. Aug 2010, 18:24
Hallo!

Hm, klasser klingt krasser.

Gibt es eigentlich eine echte Steigerung von Klasse? Eventuell so etwas wie "klassener"?

Oder bleibt es schnöde bei: " noch viel mehr Klasse?" b.z.w. "Erstklassig"?

MFG Günther
paga58
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2010, 20:14
Ist doch einfach:

klasse, klasser, am klassesten.

Obwohl, könnte auch klassener heißen. Doch ein schweres Problem. Oder schwieriges? Scheiß Deutsch
ZeeeM
Inventar
#8 erstellt: 26. Aug 2010, 20:23

paga58 schrieb:
Ist doch einfach:


Ich denke da immer an den Spruch: "Nach fest kommt ab"
aleister
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2010, 06:13

klasse, klasser, am klassesten
nö, leider nicht-klasse ist nicht steigerbar. sollte auch nur ein scherz sein. hätte ich doch nur ein smiley benutzt....
richi44
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Sep 2010, 14:37
...aber Mai lässt sich steigern!!
Mai, Meier, am meisten
djtechno
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Sep 2010, 20:58
Das ist doch genau wie im Highend-Bereich.
100% Naturgetreue Wiedergabe ist gut, aber der Highender will,daß es noch besser klingt. Eine "gute" Highend-Anlage macht endlich Deteils hörbar, die noch nie in der Aufnahme drin waren
ZeeeM
Inventar
#12 erstellt: 07. Sep 2010, 21:10

djtechno schrieb:
Eine "gute" Highend-Anlage macht endlich Deteils hörbar, die noch nie in der Aufnahme drin waren :L


Es gibt so Huster-, Räusper-, Klapper-, und Fingeraufsaitenquitscherfanatiker.

Die wollen so hören, als wären ihre Ohren an der Mikroposition.
WoD_Malaria
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Sep 2010, 22:19
Danke für den tipp;-p
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum sind Goldohren so?
ZeeeM am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  783 Beiträge
Warum sind Holzohren so?
Hearmaster am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  771 Beiträge
Kaufen Goldohren kopiergeschützte CDs?
BigMischa am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  14 Beiträge
Psychoakustik und ihre Meister
Hörzone am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  40 Beiträge
Ich konvertiere!
Amerigo am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  145 Beiträge
Hobby "HIFI" - so überflüssig wie ein Kropf?
Schärfer_mit_Senf am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  43 Beiträge
Energieordner für Klaviere und Flügel
Interpol am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  16 Beiträge
Kabelqualität für "Nullen und Einsen"
vibetime am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  98 Beiträge
Klangverbesserer für LP und CD
sm.ts am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  9 Beiträge
Erfahrung mit Klangverbesserung?
Christoph114 am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  747 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWhoCares85
  • Gesamtzahl an Themen1.335.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.505.537