Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gerade in einer Bedienungsanleitung gelesen.

+A -A
Autor
Beitrag
Vitrus
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2013, 20:01
Moin,

ein deutscher Hersteller meint:

"Verbinden sie den koaxialen und/oder den optischen Digitaleingang mit einer Digitalquelle. Verwenden Sie für diese Verbindung hochwertige, für digitale Audiosignale spezifizierte, Verbindungskabel. Vermeiden Sie exotische, sogenannte „High-End“-Kabel! Ungeeignete Digitalkabel können zu Aussetzern führen!"

Die haben doch keine Ahnung.

Vitrus
dommii
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Dez 2013, 08:25
Nö, die schreiben genau das was Sache ist...
Soundscape9255
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2013, 09:15
Sehr Gut!

Bitte den Hersteller nennen!

Somit können wir ihn bei Empfehlungen positiv berücksichtigen!
dommii
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Dez 2013, 09:19


[Beitrag von dommii am 10. Dez 2013, 09:20 bearbeitet]
Vitrus
Stammgast
#5 erstellt: 10. Dez 2013, 13:20

Die haben doch keine Ahnung.


Falschen Smiley gesetzt

Durch Zufall bei Lindemann gefunden. Auf ihrer Webseite bieten die aber wieder eigene Kabel an.
Schade, auch die sind nicht voodoobefreit.

Vitrus
Nostril
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2013, 13:49
Nicht voodobefreit?!

Hier die Lindemannsche-Erklärung warum in ihren Kabeln "Reinstes Kupfer" verwendet wird:

"Als Leitermaterial kommt ausschließlich höchst reines Kupfer ohne Oberflächen­vergütung zum Einsatz. Umfangreiche Hörtests haben gezeigt, dass reines Kupfer klanglich am natürlichsten ist und keine unerwünschten Verfärbungen erzeugt wie z.B. versilbertes Kupfer. Der Klangcharakter ist warm und homogen, bei gleichzeitig exzellenter Durchzeichnung. Die Höhen sind perfekt eingebunden – ein Gegensatz zu vergüteten Kabeln, die typischerweise analytisch wirken und durch vordergründige Präsenz und einen unnatürlichen Hochtonbereich »beeindrucken«."


Nostril


[Beitrag von Nostril am 10. Dez 2013, 13:49 bearbeitet]
Soundscape9255
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2013, 13:52
Also doch nach \DEV0
Fischers_Fritze
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2013, 05:05
Wow, das ist eine Highend-Dialektik für Fortgeschrittene. Glückwunsch, Firma Lindemann,
hf500
Moderator
#9 erstellt: 11. Dez 2013, 18:22

Soundscape9255 (Beitrag #7) schrieb:
Also doch nach \DEV0 :L


Moin,
nee, /dev0
;-)

73
Peter
Soundscape9255
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2013, 19:03
Ohhhhh mann! Wie ich es hasse, wenn der Compiler über einen Syntaxfehler stolpert!

schmiddi
Inventar
#11 erstellt: 12. Dez 2013, 09:45

Soundscape9255 (Beitrag #7) schrieb:
Also doch nach \DEV0 :L


War die Windowsversion von DEV0
Drexl
Inventar
#12 erstellt: 12. Dez 2013, 16:06

schmiddi (Beitrag #11) schrieb:
War die Windowsversion von DEV0 :D

UNIX: /dev/null
Windows: NUL
hf500
Moderator
#13 erstellt: 12. Dez 2013, 17:27
Stimmt, langsam wird man betriebsblind ;-)

73
Peter
Soundscape9255
Inventar
#14 erstellt: 12. Dez 2013, 17:32
Jetzt fehlt nur noch das WROM und der Layer 8 .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie enstehen Resonanzen in Kabeln ?
Klaus-R. am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  69 Beiträge
Gerade im EEVblog gefunden :-)
-scope- am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  2 Beiträge
High End Kabeltrommel "Top Craft" an einer 36000 ? Kette!!!
gsmiata am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  37 Beiträge
Schon gelesen?
Leipziger am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  12 Beiträge
Personal Service in "STEREO" 5/07
passione am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  90 Beiträge
Ist Schwärzen einer CD! Voodoo?
Fredoman am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  312 Beiträge
gerade gefunden.
hf500 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  6 Beiträge
Steckdosentest in der Stereo
Marco68 am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  29 Beiträge
CD´s in Alufolie ??
BTBWPete am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  61 Beiträge
Soundimans in stereoplay
WinfriedB am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447