Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Deinformer Funktionswasser

+A -A
Autor
Beitrag
Plankton
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mai 2015, 13:11
Durch Zufall bin ich auf dieses "Funktionswasser" gestroßen.

Ich wünsche gute Unterhaltung beim lesen


[Beitrag von Plankton am 29. Mai 2015, 13:40 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2015, 13:35
Wenn man entwas recherchiert., dann scheinen die dahinter zu stecken:
http://lichtmatrix.com
Facebook gibt es auch vom Inhaber dazu ,,https://www.facebook.com/hubertmariadietrich
hifi_angel
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2015, 13:40
Also wenn es darauf ankommt:
Es erfolgt eine Reorganisation der Abtastflächedurch Photonenabsorption.

braucht kein Mensch diese geheimnisvolle Flüssigkeit. Es reicht die CD einfach abzuspielen, der Laser sorgt dann schon alleine für eine milliardenfach höhere Photonenabsorption der Abtastfläche.
Don_Tomaso
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2015, 13:55
120 Schleifen für 100 ml Wasser??? Ich mach was falsch in meinem Leben...
pelowski
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2015, 14:02

Don_Tomaso (Beitrag #4) schrieb:
... Ich mach was falsch in meinem Leben... :cut

Nein!

Betrüger machen was falsch!

Grüße - Manfred
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2015, 14:48
Sehr schön. Vor allem die Aussage:
Um den optimalen Effekt zu erzielen, werden bei uns zweimal im Jahr alle CDs gereinigt und gepflegt. Ab dem 4. Jahr ist fast kaum eine Klangverbesserung mehr messbar.


Da bin ich mal gespannt auf die messbaren Klangverbesserungen der ersten drei Jahre...
pelowski
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2015, 14:56

Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:
Da bin ich mal gespannt auf die messbaren Klangverbesserungen der ersten drei Jahre...

Du scheinst dich aber im Highend-Bereich überhaupt nicht auszukennen.
Das phänomenale Ergebnis ist nicht messbar, nur hörbar!

Grüße - Manfred
Passat
Moderator
#8 erstellt: 29. Mai 2015, 15:08

Es erfolgt eine Reorganisation der Abtastflächedurch Photonenabsorption.


ROTFL.
Wenn Phonotonen absorbiert werden, dann wird doch das Laserlicht gar nicht mehr reflektiert, d.h. eine Abtastung der CD ist unmöglich.
Ist das Wunderwässerchen etwa schwarzer Lack?

In dem ganzen Voodoo-Geschwurbel findet sich aber auch die einzig auf dieses Wunderwässerchen zutreffende Aussage:

Nach vielen Testreihen haben wir begeistert feststellen dürfen, dass keinerlei Klangbeeinflussung stattfindet.


Auf Deutsch:
Das Wässerchen ist klanglich wirkungslos.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 29. Mai 2015, 15:15 bearbeitet]
Avila
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2015, 15:16

ZeeeM (Beitrag #2) schrieb:
Wenn man entwas recherchiert., dann scheinen die dahinter zu stecken:
http://lichtmatrix.com




Danke. Ich wusste, dass ich das schonmal gelesen habe, jetzt weiss ich auch wieder, wo:

psiram
Soundscape9255
Inventar
#10 erstellt: 29. Mai 2015, 15:42
"Butzwasser" Ich lach mich wegg!

Marktlücke: Mit Zusätzen in Handarbeit aufbereitetes Butzwasser als "Dreggwasser" für das doppelte verkaufen!
Don_Tomaso
Inventar
#11 erstellt: 31. Mai 2015, 11:28
Immerhin frei von DHMO.



max120209
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Jun 2015, 08:32

Um den optimalen Effekt zu erzielen, werden bei uns zweimal im Jahr alle CDs gereinigt und gepflegt. Ab dem 4. Jahr ist fast kaum eine Klangverbesserung mehr messbar.


Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:
Da bin ich mal gespannt auf die messbaren Klangverbesserungen der ersten drei Jahre...


Hmm, machen die sich mit dem Wort messbar nicht direkt strafbar?
Im Endeffekt impliziert die Aussage ja, dass in den ersten 3 jahren messbare Unterschiede vorhanden sind.
Die Klangverbesserungen seien ja messbar... Eine Verbesserung ist eine subjektive Bewertung - Setzt jedoch auch voraus, dass ein Unterschied vorhanden sein muss, um etwas als "besser" oder "schlechter" bewerten zu können.
Also sei der Unterschied -egal ob als "besser" oder "schlechter" empfunden- messbar, was ich stark anzweifle.
Ich verstehe nicht, wie man auf so einen Blödsinn hereinfallen kann, es geht einfach nicht in meinen Kopf.
8erberg
Inventar
#13 erstellt: 01. Jun 2015, 08:33
Hallo,

der Pudding-an-die-Wand-nagel-Satz is nich übel, soll man sich merken:


der Lichtmatrix® Technologie kann jeder Mensch ein Wissen nutzen, das nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft noch nicht bekannt und von ihr erklärt werden kann. Rechtlich wird die wissenschaftliche Lehrmeinung als Stand der Wissenschaft angesehen. Was über die Lichtmatrix® Technologie, die Deisolyse® Technologie oder die Produkte ausgesagt wird, kann daher nicht sein. Bitte bedenken Sie das. Vielen Dank. Hubert Maria Dietrich


Na ja, den Betrug muss man ihm nachweisen können, so einfach wirds nicht.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Butzwasser

Peter


[Beitrag von 8erberg am 01. Jun 2015, 08:37 bearbeitet]
max120209
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Jun 2015, 08:45
Ist das der letzte Strohhalm - Unbeholfener, naiver Sarkasmus?
Merken die's nicht?

Ach, doch!
Deren Kunden merken's nicht!

edit:
AusgedachteTechnologieWortKombination®


[Beitrag von max120209 am 01. Jun 2015, 08:48 bearbeitet]
hf500
Moderator
#15 erstellt: 01. Jun 2015, 21:43
@8erberg,
ich nenne das Ding "Deppendisclaimer".
Immer, wenn man den findet, ist Vorsicht angesagt. Dein Portemonnaie soll einer Schlankeitskur unterzogen werden ;-)

73
Peter
Aktienknecht
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Jun 2015, 13:19

Es erfolgt eine Reorganisation der Abtastflächedurch Photonenabsorption


Wie muss ich das verstehen? Wird auf meiner Vinyl-Scheibe die Rille neu verlegt ?

Nee nee, da bleib ich lieber bei meinen Sommerkabel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist USB eine gute Kabelverbindung?
Stern am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  72 Beiträge
Klangverbesserung durch Kristalle
Robbitobbi99 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  29 Beiträge
Ich wünsche mir im Voodoo-Forum eine neue Diskussionskultur
TFJS am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  127 Beiträge
Gegen den Mainstream - Denkwürdiges zum lesen
Jacobus_Magnus am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  2 Beiträge
Neulich beim LS hören
Quo am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  105 Beiträge
Soundtuning durch Verdunkelung
_elan am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  42 Beiträge
Wenn ich mal schlecht gelaunt bin
GACSbg am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  8 Beiträge
Klangewinn durch Rack
markush am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  136 Beiträge
Lest euch mal mit Verstand folgendes durch:
Sonja am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  182 Beiträge
Klangbeinflussung durch Lichtverhältnisse
wolle76 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.724 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSepp1980glangt
  • Gesamtzahl an Themen1.335.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.503.208