Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Voddoo oder ???

+A -A
Autor
Beitrag
Badmaid
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 22:54
Würde gerne mal wissen ob dies echt was bringt oder es doch eher zu Voddoo ist??

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3066810408&category=10654

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3066810408&category=10654
UweM
Moderator
#2 erstellt: 23. Dez 2003, 11:06
Auf den ersten Blick macht das Kabel einen soliden Eindruck. 10 Meter für 24 Euro erscheinen preiswert. Da kann man nicht meckern.

Ach ja: die Stecker seien 34 karat vergoldet?
24 Karat heißt 100% reines Gold, 34 Karat ist somit 142% rein

Grüße,

Uwe
stadtbusjack
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2003, 11:13
Moin,

ist Karat eine Einheit für die Reinheit des Goldes? Ich dachte immer, Karat wäre eine Masseneinheit. Oder verwechsel ich das gerade mit der Feinunze?
UweM
Moderator
#4 erstellt: 23. Dez 2003, 11:35
Hi Jack,

Karat wird in beiden Fällen verwendet, sowohl bei der Reinheit von Edelmetallen (24 Karat = 100%) als auch als Edelsteingewicht (1 ct = 0,2g). Letzteres aber glaube ich nur bei Diamanten.
Die Feinunze ist eine Gewichtseinheit bei Edelmetallen (ca. 31g)

Grüße,

Uwe


[Beitrag von UweM am 23. Dez 2003, 11:37 bearbeitet]
Oliver67
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2003, 11:45
Karat ist beides eine Masseneinheit (0,2 Gramm wenn ich mich nicht irre) das vom Gewicht der Samen des Johannisbrotbaum abstammt (da wiegen nämlich alle Samen gleich viel). Das Karat als Masseneinheit (Gewicht) verwendet man z.B. wenn man das Gewicht von Diamanten oder anderen Edelsteinen angibt.

Bei Gold geht es um die Legierung:

Es ist klar, je höher der Reingoldanteil einer Goldlegierung, desto schwerer diese (spezifische Dichte nimmt zu). Daher wird bei Gold der Goldanteilodt mit Karat angegeben:

24 Karat entspricht einem Goldgehalt von 999/1000
18 Karat entspricht einem Goldgehalt von 750/1000
14 Karat entspricht einem Goldgehalt von 585/1000

Der Rest ist Silber, Messing, Kupfer, etc. je nachdem, welche Farbe man erhalten will.

Oliver
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2003, 12:31
Vielen Dank, damit bin ich schon wieder was schlauer
nathan_west
Gesperrt
#7 erstellt: 25. Dez 2003, 13:54
Aber es wird wir beinahe alle Kabel seinen Zweck zu 100% erfüllen, und wahrscheinlich wirst du es im Blindtest nicht von irgendeinem anderen Kabel mit akzeptablem Widerstand usw. unterscheiden können.

Für den Preis kein Fehlkauf wenn es gut verarbeitet ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist das Voodoo?
Master_Spam am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  6 Beiträge
mal was neues.....
Sentinel am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  4 Beiträge
Habt Ihr davon schon mal was gehört?
tomasso am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  8 Beiträge
Voodoo oder nicht?
lantanos am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  7 Beiträge
IDE Flachbandkabel-Recycling
GorgTech am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  6 Beiträge
Was ist das?!
Nathan am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  5 Beiträge
Echt lesenswert! Spitze!
armin_hennecke am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  10 Beiträge
Was ist das?
Camel_Twin am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  5 Beiträge
Steckdosenleiste???
Tonkyhonk am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  8 Beiträge
Vergoldete Batterieklemmen
mamma22 am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275