Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hochdruck - tiefdruck

+A -A
Autor
Beitrag
mamaleone
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mrz 2004, 16:34
erklärende worte vorweg:
1. bin ich kein hifi spezialist.
2. ich bin kein hörwunder
3. ich bin kein kabelfetischist ( habe oehlbach ls kabel - 1,5 euro der meter )

vielleicht wurde es schon mal andiskutiert aber ein sehr beeinflussender hörfaktor ist das wetter. es ist mir immer wieder aufgefallen das es tage gibt da klingt die anlage extrem gut und an manchen ist man nicht so zufrieden.
das sich das hörverhalten ständig ändert ist ein bekannte sache. auch mein hno hat mir recht gegeben. wenn zb. das wetter von einem hoch schnell auf ein tief umschlägt seien diese unterschiede messbar.
wie seht ihr die geschichte ???
und eigentlich könnte ja das wetter auch auswirkungen auf die geräte haben oder ?
es gibt ja auch die geschichte mit den sonnenprotuberanzen und den geräteströhrungen naaja...
ich hoffe irgendjemand kann ein bißchen senf dazu geben.
bitte - danke
davide
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 20. Mrz 2004, 16:44
Moin!
Ich glaube eher, dass die Stmmung des Hörers der ausschlaggebende Faktor ist. Hat man gute Laune (was bei gutem Wetter öfter vorkommt), klingt die Anlage besser. Ist man unzufrieden - womit auch immer - oder schlecht drauf, kann selbst die beste Anlage nervig klingen.
Ein physikalisch Faktor wäre m.E. der Luftdruck:
bei geschlossenen Boxen ist der Druck innerhalb des Gehäuses konstant (natürlich nicht im Betrieb), so dass sich, je nach Luftdruck, die Membran evtl. ein mit bloßen Augen nicht zu erkennendes Stückchen nach innen bzw. außen bewegt.
Und: je höher der Luftdruck, desto mehr Luftmassen müssen die Membrane in Schwingung versetzen. Ob man das alles hören kann - ich weiß es nicht...
mamaleone
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mrz 2004, 17:29
ich kann nur von mir ausgehen. aber meiner meinung nach spielt die wetterlage eine rolle. der druck verändert sich
und somit dürfte das ganze auch auf das hören auswirken. ist ja auch beim skifahren so. wenn man schnell vom berg ins tal fährt schnellen einem die ohren zu. der druck verändert sich. eigentlich muss sich dann auch eine wetteränderung so ähnlich auswirken. natürlich nicht so krass aber trotzdem !
Smutje
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mrz 2004, 09:20

Ich glaube eher, dass die Stmmung des Hörers der ausschlaggebende Faktor ist. Hat man gute Laune (was bei gutem Wetter öfter vorkommt), klingt die Anlage besser. Ist man unzufrieden - womit auch immer - oder schlecht drauf, kann selbst die beste Anlage nervig klingen.


Das würd ich sofort unterschreiben!

Gruß DIDI
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieso klingt ein Kabel?
rotorkopf am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  100 Beiträge
Kabel,Leiste,Rack usw. sind kein Voodoo
bernhard123 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  140 Beiträge
LS-Kabel, Schwachsinn ??
Degger am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  17 Beiträge
Helft mir bitte - ich bin doch kein Vodoo-Jünger
uherby am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  274 Beiträge
Kann man Sauerstoff so ändern ,das es klang verändert.
CHILLOUT_Hünxe am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  12 Beiträge
Unterschied/kein Unterschied Threads.
front am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  87 Beiträge
Ist das ein RGB Scart Kabel?!!
Shagrath am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  2 Beiträge
Aircell 7 ist ein super NF Kabel
terrashot am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  21 Beiträge
ist Lapp Unitronic wirklich so gut??
!ceBear am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  25 Beiträge
Übernatürliches Phänomen oder was ist das ?
Christian_1990 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedAirVolk79
  • Gesamtzahl an Themen1.335.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.502.620