Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Interessanter Artikel !!!

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 30. Apr 2004, 21:34
Hallo Leuts.

Lest euch mal diese Seite durch:

[url]http://www.hifiaktiv.at/diverses/realistische_betrachtungen.htm[/url]


Mich würde eure Meinung darüber interessieren.

Blackjack2002
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Apr 2004, 21:40
Hallo,

das wurde schon des öfteren im Vodoo Forum genannt. Ich nenne es mal wieder typische Rosinenpickerei.

Markus
blackjack2002
Stammgast
#3 erstellt: 30. Apr 2004, 22:07
Hallo Markus.

Entschuldige.Hast voll recht. Dort hab ich noch nie was durchgelesen .

Blackjack2002
dr.matt
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2004, 10:29
Hi,

bitte nicht schon wieder !!!

Habe wirklich keine Lust mehr auf die "Grabenkämpfe",die aus diesen Themen heraus entstehen und wirklich "keinen" Helfen!!!

Liebe Grüsse,
Matthias


[Beitrag von dr.matt am 01. Mai 2004, 10:35 bearbeitet]
eox
Inventar
#5 erstellt: 01. Mai 2004, 10:30
ich schiebe es mal an den richtigen ort
Wackel1972
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mai 2004, 19:45
Naja ganz uninteressant finde ich den Artikel ja nicht!

Und so unrealistisch scheint er ja auch nicht zu sein!
TubeAmp
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mai 2004, 21:57
Unbegreifliche Realität!!!

Das die Voodoo-Jünger diesen Artikel nicht lesen wollen, ist mehr als einleuchtend.
Denn würden sie sich von diesen einfachen physikalischen Tatsachen überzeugen lassen, sähen sie sich der Grundlagen ihrer Rituale beraubt und gesunder Menschenverstand würde wieder Einzug halten in die von Placeboeffekten verwirrten Gemüter.
jazzfusion
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mai 2004, 22:41
@TubeAmp

Den Begriff "VOODOO-Jünger" mag ich nicht, weil er defamierendes Schubladendenken impliziert.
Weiterhin glaube ich kaum, dass Du das Recht hast, über gesunden Menschenverstand zu urteilen.
Dein Posting ist mir entschieden zu aggressiv und zu einseitig.
Billige Polemik ist hier völlig unangebracht! Also lass es!

Zu Deiner Information:
Diese Internetseite wurde bereits mehrfach heiß diskutiert.
Auch ich als TUNING- / VOODOO-Moderator habe die Seite mit Interesse gelesen.
Wenn man einige Postings von Mitgliedern aus Wien, welche den Verfasser persönlich kennen, zusammenfasst, kann man leicht zu dem Schluss kommen, dass der Autor lediglich ein gewiefter Geschäftsmann ist.
Wer behauptet, frei von Sachzwängen zu sein, kann leicht derartige Statements verbreiten.
Hier wird - meiner Meinung nach - mit billiger Polemik Kundenvertrauen erschlichen.
Auch Kabelklang für Unsinn zu erklären, und trotzdem sündhaft teure Strippen zu verkaufen, erscheint mir doch fragwürdig.

Man kann also alles von zwei Seiten sehen, und entsprechend dagegen argumentieren. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich - wie immer - irgendwo dazwischen.
TubeAmp
Stammgast
#9 erstellt: 01. Mai 2004, 22:58
Ich möchte um Gottes Willen niemanden seines "Glaubens" berauben.
Schließlich lebt das Forum nicht zuletzt auch davon.

Aber auch der brillianteste Geist hebelt nicht die Naturgesetze aus, sondern verschleiert und verpackt nur geschickt das Unabänderbare.
Wackel1972
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Mai 2004, 22:58
Aber wenn Ich darüber nachdenke und meinen CD oder DVD Player aufschraube und sehe über welche Käbelchen oder Platinen das Signal geschickt wird macht es in meinen Augen echt wenig Sinn ein Chinchkabel zu kaufen das, das Siganl weis ich wie toll überträgt, wenn auf der anderen Seite (Verstärker)das Signal genauso wieder aufnimmt. Uber Platine oder Käbelchen

Teure Kabel kaufen ist wie Bose kaufen, hat mir mal jemand erklärt!!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Mai 2004, 10:14


Und so unrealistisch scheint er ja auch nicht zu sein!


Hallo,

hat auch keiner gesagt....
Das man für eine Dinge wenig "Verstädniss" hat (im Sinne von Verstand) ist natürlich auch klar.

Markus
Dragonsage
Inventar
#12 erstellt: 02. Mai 2004, 10:23

Aber auch der brillianteste Geist hebelt nicht die Naturgesetze aus, sondern verschleiert und verpackt nur geschickt das Unabänderbare.

Was aber für beide Lager ein Argument sein kann...


Aber wenn Ich darüber nachdenke und meinen CD oder DVD Player aufschraube und sehe über welche Käbelchen oder Platinen das Signal geschickt wird macht es in meinen Augen echt wenig Sinn ein Chinchkabel zu kaufen das, das Siganl weis ich wie toll überträgt, wenn auf der anderen Seite (Verstärker)das Signal genauso wieder aufnimmt. Uber Platine oder Käbelchen

Es wäre wohl nicht sinnvoll, die Wirkung einer Spule vor allem von der Länge des Kabels alleine abhängig zu machen und die in Relation zur restlichen Schaltung zu setzen: Kabellänge zu Länge der Leiterbahnen, o.ä. . Dahingehend scheint aber Deine Argumtation zu gehen.

Ist das wirklich richtig?

Da hege ich Zweifel... allerding bin ich kein Techniker...

Gruß DS


[Beitrag von Dragonsage am 02. Mai 2004, 10:25 bearbeitet]
-scope-
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 02. Mai 2004, 13:35
Hallo Tube Amp,

lass es einfach! Es führt hier in diesem Forum keinen Zentimeter weiter. Die Fronten zwischen den Leuten die angeblich "alles hören", und denen die das eben nicht tun, sind völlig verhärtet.
Wenn du bei derartig "Extremen" Erscheinungen die Tonart ein wenig verfehlst, könntest du als Kritiker dieser "Erscheinungen" schnell gesperrt werden....Also aufpassen

Man muss es doch mal so sehen: Es wird immer wieder ganz klar darauf hingewiesen, dass die Grundlagen derzeitig noch nicht eingehend erforscht sind. Das muss! ich so akzeptieren und einfach weiterklicken...auch wenn´s schwer fällt
Und wenn "das Gegenüber" (nicht selten auch an ganz preiswerten Ketten) die unglauglichsten Dinge ausmachen kann, dann
führen kritische Fragen zu keinem Ergebnis.

Ich muss schonungslos gestehen, dass "wir" hier in diesem Forenbereich eigentlich auch nichts verloren haben.
Hier will (und sollte) man "unter sich" bleiben.

Das war doch jetzt "schön" geschrieben.....oder?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Mai 2004, 14:35

Hallo Tube Amp,

lass es einfach! Es führt hier in diesem Forum keinen Zentimeter weiter. Die Fronten zwischen den Leuten die angeblich "alles hören", und denen die das eben nicht tun, sind völlig verhärtet.
Wenn du bei derartig "Extremen" Erscheinungen die Tonart ein wenig verfehlst, könntest du als Kritiker dieser "Erscheinungen" schnell gesperrt werden....Also aufpassen

Das war doch jetzt "schön" geschrieben.....oder?


Hallo Scope,

die Fronten könnten mit einer realistischen Betrachtung sicherlich auflockern. Was passiert aber?
Wenn einige Techniker (mit hervorragendem theoretischen Wissen) die verwendeten Boxen als Hallsossenwerfer und ungeeignet oder Fehlkonstruktion bezeichnen hat dieser Test dennoch in seiner Beschreibung Aussagekraft?

Es ist leider immer wieder dasselbe, es werden leider allzuoft die Rosinen rausgepickt, die einem schmecken. Ich kann die Betrachtungsweise nachvollziehen! Aber entweder sieht man diese realistische Betrachtung ganzheitlich. Wenn nur ein Punkt aus eigener Erfahrung/Praxis/Meinung hinfällig ist, ist dann das ganze was als "realistische Betrachtung" angefangen hat nicht auch hinfällig?

Oder gibt es eine "salvatorische Klausel"? Sollte irgendein Satz oder eine Grundlage hinfällig sein, so bleiben natürlich alle anderen Aussagen allgemeingültig?

Markus
-scope-
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 02. Mai 2004, 16:53
Hallo,


die Fronten könnten mit einer realistischen Betrachtung sicherlich auflockern.


Unmöglich....Eine Annäherung ist nur bis zu einem gewissen Punkt möglich.
Die in diesem Forum geschilderten "Dinge" setzen sich von dem was ich in den letzten 20 Jahren an "hartem Tobak" gelesen habe noch einmal ganz schön ab.

Waren es in der Vergangenheit (und anderswo) eher die "verwöhnten" und betuchten Hörer, die auf ihren technisch komplexen und hochwertigsten Komponenten über die veränderung
feinster Nuancen durch diverse umstrittene Modifikationen diskutierten, so hat sich das (zumindest hier) bis in den
sogenannten "Mittelklassebereich" verschoben. Einzig die vermeintliche Wirkung der vernommenen Verbesserungen (welcher Art auch immer) ist dramatisch gewachsen. Aus Nuancen wurden "Welten" , bzw. sinnige Sprüche wie z.B.
"selbst meine Mutter hat die neue Steckdose sofort gehört"

Ich könnte darüber lachen, wenn es nicht "so ernst" gemeint wäre

Man sollte derartige Aussagen nicht vorwiegend mit den veränderten Materialien, sondern eher mit der subjektiven Eindrücken und Emotionen der Personen in Verbindung bringen....Dann passt vieles wieder zusammen.

Den harten Kern dieser Personengruppe erkennt man schon daran, dass jede, aber auch wirklich jede "Schnapsidee" vorbehaltlos als gewinnbringend dargestellt wird.

Eine Annäherung an diverse, immer wieder geschilderte "Phänomene" gibt es (zumindest von mir) nur bis zu ganz bestimmten Grenzen.
Diese Grenzen liegen aber einfach viel zu weit auseinander, als dass sie je überbrückt werden könnten.


[Beitrag von -scope- am 02. Mai 2004, 18:55 bearbeitet]
jazzfusion
Stammgast
#16 erstellt: 02. Mai 2004, 17:20
Eure Betrachtungsweise ist mir zu einseitig.

Selbstverständlich kann und soll jeder Kritik üben, sofern sie konstruktiv und nicht polemisch ist!

Ich werde hier jeden zurechtweisen, der sich nicht daran hält!

Dass in der Hauptsache gerade die Tuning- / Vodoo-Gegner ermahnt werden, liegt leider daran, daß diese zumeist die ersten sind, die den Pfad der Tugend verlassen . . .

Und überhaupt:
Wieso versucht Ihr pausenlos, Euch gegenseitig zu missionieren??????????
Das wird und kann nie gelingen!!!!!!!!
Wenn jemand mit seinem teuren Kabel glücklich ist, so lasst ihn doch. Wenn jemand all diesen Unsinn nicht glaubt, ist es ebenso in Ordnung.

Mit Verlaub sollten sich hier im TUNING / VODOO-Forum nur Mitglieder aufhalten, die ein ernsthaftes Interesse an diesen Themen haben. Dann ist vielleicht auch endlich mal ein normaler Erfahrungsaustausch möglich . . .

Ich persönlich würde niemals auch nur einen Euro in Car-Hifi oder PC-HiFi investieren, weil es mich nicht die Bohne interessiert. Daher halte ich mich in diesen Foren auch nicht auf. Für mich kein Problem.
pitt
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Mai 2004, 17:47
Richtig jazzfusion !

Ich hab dies an anderer Stelle schon einmal geschrieben :

Was sucht ein Voodoo-Gegner in diesem Forumbereich, außer Streit ?

Wie soll denn ein normaler Erfahrungsaustausch der Leute hier stattfinden, wenn jeder Beitrag sofort torpediert wird und dann in ein Argumentengemetzel ausartet (dazu gehören aber auch wenigstens Zwei)!
Der "Sinn des Forums" ist das wohl nicht!
Wir neigen ja alle zur Missionstätigkeit ( schon bedingt durchs Hobby) aber es muß halt in allen Bereichen des Forums im Rahmen bleiben, nicht nur hier!

mfg Pitt
Wackel1972
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Mai 2004, 18:29
Also ich wollte mit meinem Beitrag mit Sicherheit niemandem zu nahe treten.
Sollte das in irgendeiner Art passiert sein so bitte ich um Entschuldigung.
Im übrigen war es mir nicht bewußt das, die Voodoo-Abteilung nicht ohne weiteres für Gegner zugelassen ist!?! Was aber keine Kritik sein soll!!!!

Werde mal selber rausfinden ob ein besseres Kabel mehr bringt!!

Was ernst gemeint ist!!!
Dr.Who
Inventar
#19 erstellt: 02. Mai 2004, 18:48
Tach!!!


Selbstverständlich kann und soll jeder Kritik üben, sofern sie konstruktiv und nicht polemisch ist!



Ein bisschen Würze trägt aber ungemein zu Unterhaltung bei,solange es nicht unterhalb der Gürtellinie fällt.



Wieso versucht Ihr pausenlos, Euch gegenseitig zu missionieren??????????




Ganz ehrlich,ohne dem wäre hier im Voodoo doch nur halb so viel los.....
Wenn wir alle der gleichen Meinung wären......


-scope-
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 02. Mai 2004, 19:11
Hallo,


Was sucht ein Voodoo-Gegner in diesem Forumbereich, außer Streit ?


Hmmm...wenn ich genau überlege....keine Ahnung!

Streit ist nicht der richtige Ausdruck. Es ist das zum Teil
technisch wirklich völlig! Abwegige, dass mich immer wieder
mal was dazu schreiben lässt.


konstruktiv und nicht polemisch ist!


Konstruktive Kritik wird eigentlich immer mit dem "nachbeten" ziemlich esoterischer und angeblich teils unerforschter Phänomene auf molekularer Ebene abgefangen.

Der einzig richtige Weg wäre, wenn man sich einfach aus dem Weg gehen würde....Der Wille dazu ist da, aber das Fleisch ist oft schwach :lol:

Nicht jeder der an den teilweise esoterischen Beschreibungen etwas zu nörgeln hat, muss zwangsläufig Steckdosenleisten von Aldi, und Klingeldraht aus dem Baumarkt hinter seinen Geräten verlegt haben....

Es gibt durchaus einen Weg, der dazwischen liegt.
Und obwohl ich mir nicht sicher bin vermute ich doch, dass meine Verkabelung um einiges hochwertiger (nicht zu verwechseln mit "teurer"!) ist, als das Zeug was so mancher "Priester" hinter seinen Kisten verknotet hat.
Listenpreise und wohlklingende Herstellernamen beeindrucken mich in diesem Segment ausmahmsweise mal nicht.

Wie auch immer....Ich bin überzeugt, dass die "Wahrheit" dieser kleinen Streitereien NICHT vorwiegend im Material, sondern bei den Empfindungen der verschiedenen Leute zu suchen ist.
Den Begriff Placebo will ich jetzt mal nicht benutzen...sowas gehört sich nicht


[Beitrag von -scope- am 02. Mai 2004, 19:17 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 02. Mai 2004, 19:47

Ganz ehrlich,ohne dem wäre hier im Voodoo doch nur halb so viel los.....


Hallo,

MUSS denn soviel hier los sein?

Markus
Wackel1972
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Mai 2004, 19:56

MUSS denn soviel hier los sein?


Scheint dir ja nicht so zu gefallen!!Naja getroffene Hund bellen oder so ähnlich!!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 02. Mai 2004, 20:09
Hallo,

ich habe eigentlich sehr wenig in Vodoo zu sagen. Da ich Magenprobleme habe, brauche ich diese Säureerhöhung bestimmt nicht....

Markus
TubeAmp
Stammgast
#24 erstellt: 02. Mai 2004, 20:18

Eure Betrachtungsweise ist mir zu einseitig.

Selbstverständlich kann und soll jeder Kritik üben, sofern sie konstruktiv und nicht polemisch ist!

Ich werde hier jeden zurechtweisen, der sich nicht daran hält!

Dass in der Hauptsache gerade die Tuning- / Vodoo-Gegner ermahnt werden, liegt leider daran, daß diese zumeist die ersten sind, die den Pfad der Tugend verlassen . . .

Und überhaupt:
Wieso versucht Ihr pausenlos, Euch gegenseitig zu missionieren??????????
Das wird und kann nie gelingen!!!!!!!!
Wenn jemand mit seinem teuren Kabel glücklich ist, so lasst ihn doch. Wenn jemand all diesen Unsinn nicht glaubt, ist es ebenso in Ordnung.

Mit Verlaub sollten sich hier im TUNING / VODOO-Forum nur Mitglieder aufhalten, die ein ernsthaftes Interesse an diesen Themen haben. Dann ist vielleicht auch endlich mal ein normaler Erfahrungsaustausch möglich . . .

Ich persönlich würde niemals auch nur einen Euro in Car-Hifi oder PC-HiFi investieren, weil es mich nicht die Bohne interessiert. Daher halte ich mich in diesen Foren auch nicht auf. Für mich kein Problem. :D
Dr.Who
Inventar
#25 erstellt: 02. Mai 2004, 20:24

Hallo,

ich habe eigentlich sehr wenig in Vodoo zu sagen. Da ich Magenprobleme habe, brauche ich diese Säureerhöhung bestimmt nicht....

Markus



Hi Markus,

da empfehle ich immer Maaloxan und für die ganz harten Fälle Maaloxan-Forte,dann klappts auch wieder mit dem Voodoo.
Nein,ich glaube Meinungsverschiedenheiten gehören dazu und halten gerade den Voodoo-Bereich am "Leben",auch wenn es manchmal etwas heftiger zugeht.



[Beitrag von Dr.Who am 02. Mai 2004, 20:26 bearbeitet]
Wackel1972
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 02. Mai 2004, 20:25
He Leute was wäre das Leben ohne Aufregung???

Besinnlich??? neee Langweilig!

Ich komme mir vor wie bei "Krieg der Knöpfe"

Wenn jemand diesen Film überhaupt kennt!!
TubeAmp
Stammgast
#27 erstellt: 02. Mai 2004, 20:26
@jazzfusion

Selbst Du als Moderator hast gerade dies als "all diesen Unsinn" bezeichnet.

Meine Zustimmung ist Dir sicher......!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 02. Mai 2004, 20:51
[q1][q1]Hallo,

da empfehle ich immer Maaloxan und für die ganz harten Fälle Maaloxan-Forte,dann klappts auch wieder mit dem Voodoo.
Nein,ich glaube Meinungsverschiedenheiten gehören dazu und halten gerade den Voodoo-Bereich am "Leben",auch wenn es manchmal etwas heftiger zugeht.

:prost[/q1]

Hallo Doc,

Indikatorwert 154 (wo 15 normal ist). Bin auf Nexium und andere PPIs. Ist also schon ein paar Stufen härter.

Markus
Event
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 02. Mai 2004, 21:04


Den Begriff Placebo will ich jetzt mal nicht benutzen...sowas gehört sich nicht ;)


Hallo Scope,

du scheinst es einfach nicht verstehen zu wollen. Da nützt es auch nichts, ein Smilie zu setzen.

Wenn du unbedingt anderen Menschen etwas mitgeben willst, dann geh doch in den technischen Teil und erkläre, wie so ein richtig gutes High-End-Teil konstruiert wird...so richtig mit guten technischen Argumenten.

Versuch aber bitte nicht immerfort, anderen Menschen durch die Blume zu erklären, sie seien nicht Herr ihrer eigenen Sinne und du habest die Wahrheit gepachtet.

Grüße vom Event
Dr.Who
Inventar
#30 erstellt: 02. Mai 2004, 21:18
@Markus


Sorry,da hört natürlich der Spaß auf,bin zwar noch nicht lange hier..... glaube aber du weißt, dass ich nicht indiskret sein wollte.





Gute Besserung.....
TubeAmp
Stammgast
#31 erstellt: 02. Mai 2004, 21:25
Na, jetzt wird es aber immer unsachlicher hier...........
Vielleicht sollte man diese Rubrik von "Voodoo" besser in "Zynismus" umbenennen...........
blackjack2002
Stammgast
#32 erstellt: 02. Mai 2004, 21:39
Hallo HIFI-Brüder und vielleicht ein paar Schwestern.

Wenn ich gewusst hätte, was der LINK mit sich bringt, hätte ich nicht gefragt.

Dass immer die Emotionen so hoch gehen müsse .

Ich glaube, es ist besser alle trinken ein Bier und beruhigen sich wieder .

Jeden das "Seine" sollte man gelten lassen und akzeptieren. Ich wollt nur mal eure Meinung erfahren bezüglich Kabeln und so.

Nur über technische Daten kann man nicht "sein" Musikempfinden wiedergeben. Jeder hat ein anderes Gehör und Wahrnehmungen. Und jeder Raum sieht anderes aus. Dort wo bei einem die Boxen saugeil klingen, ist bei einen anderen nur mehr Basgedröhne zu hören. Und wer sein Geld in bessere Kabeln investieren will, soll er doch....

Ich wollte nicht so eine Diskussion lostreten, die teilweise persönlich wird bzgl. werden könnte. Ích werde in Zukunft vorsichtiger sein .

Blackjack
Squirrel.D.Schmidt
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 02. Mai 2004, 21:40
Hallo,

interessantes Thema.

Lest euch mal diese Seite durch:
http://www.hifiaktiv.at/diverses/realistische_betrachtungen.htm
Mich würde eure Meinung darüber interessieren.


Gute Gedanken teilweise, wirklich. Auch wenn der Ton so spitz klingt wie eine asiatische Billigbox. Trotzdem. Die ganze Homepage ist gut. Hat sich schon mal jemand die Testtöne angehört? Mein Kopfhörer macht bei 17 KHz schlapp und erzeugt irgendwelche obstruse subharmonische.

Danke für den Link, ich hatte gerade heute eine beginnende Diskussion über Kabel, die ich dann aber angesichts zweier Bose-Lautsprecher und einer Familienfeier sofort wieder abgewürgt habe. Den Link geb ich weiter .

Gute Kabel sind wichtig für die Musik denke ich, teure nicht unbedingt. Die sind dann fürs Gemüt - oder die Optik. Ich sehe auch die Notwendigkeit von Markenkabeln, immerhin muß der Händler dem Kunden ja auch handwerklich und technisch gute Qualität verlässlich anbieten können. (Zu einem fairen, der Sache gerecht werdenden Preis natürlich.)
Trotzdem denke ich, dass die Zahl der Deutschen schwer überschätzt wird, die von dem Geräusch erschrecken, wenn in China ein Sack Reis umfällt. Das Angebot an Elitekabeln ist da wohl eher auf geschicktes Marketing zurückzuführen.

Danke nochmal für diese Seite. Wäre genau meine Argumentation in der Diskussion gewesen. Wirklich, so ein Zufall. Und fast die gleiche Tonart

Andreas
jazzfusion
Stammgast
#34 erstellt: 02. Mai 2004, 21:53
Ich sehe ja ein, dass der Ein oder Andere es lustig findet, hier seinen Senf, und sei er noch so destruktiv, dazugeben möchte.

Das ist aber nicht der Sinn dieses Forums! Hier sollen lediglich Erfahrungen ausgetauscht werden!

Wer Belustigung sucht, oder seine wortreichen Stilblüten loswerden will, soll das an anderer Stelle tun!

Mir platzt jetzt langsam der Kragen . . .

Entweder hier wird zur Sache gepostet, oder ich schliesse den Thread!

@TubeAmp

Wie ich selbst zur Sache stehe, ist völlig unerheblich.
Mein Job ist es, hier Ordnung zu schaffen!
Also lass es bleiben! Dass Du von all dem nichts hälst, wissen wir ja jetzt.
Im Übrigen geben Röhren und Hörner ebenso genügend Material für streitbare Diskussionen ab!
TubeAmp
Stammgast
#35 erstellt: 02. Mai 2004, 22:39
@jazzfusion

Natürlich kann man streitbare Diskusionen über Röhren und Hörner führen.
Aber nicht auf die Art, daß man sich nicht darüber einig wird, ob eine Röhre besser klingen würde, wenn das Glas des Glaskolbens einen zehntel Millimeter dicker wäre.....
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 02. Mai 2004, 22:45
Hallo
Mein Kollege JAZZFUSION schrieb


Mir platzt jetzt langsam der Kragen . . .

Entweder hier wird zur Sache gepostet, oder ich schliesse den Thread!


Eine halbe Stunde später erreichte mich dieser ModCall vom Initiator diese Threads Blackjack 2002:



Hi Moderator *gg*

Schliesse bitte den Threa
d. Ich wollte nicht "so" etwas auslösen
(habe dazu meine Meinung schon reingeschrieben). I
ch wollte eigentlich nur mal pro und kontra hören.
Aber auf Beleidigungen steh ich auch nicht.
r>Danke

Blackjack2002


In Anbetracht dieser zwei übereinstimmenden Meinungen komme ich diesem Wunsch vorläufig nach und schließe diesen Thread.
Die endgültige Entscheidung liegt jedoch beim lokalen Moderator.


Gruß
Alfred Schmidt,
Moderation


[Beitrag von Alfred_Schmidt am 02. Mai 2004, 22:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lest euch mal mit Verstand folgendes durch:
Sonja am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  182 Beiträge
LESEN! Wunderschöner Artikel zum Thema Hi Fi Voodo
Spooky am 30.11.2002  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  227 Beiträge
Interessanter Vergleich
Herbert_Knebel am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  8 Beiträge
interessanter Text zum Thema "Entkoppeln"
notre-dame am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  3 Beiträge
Interessanter Link
XorLophaX am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  30 Beiträge
der link zum thema
de_eri am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Lasst euch nicht für dumm verkaufen
66er am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  195 Beiträge
Kabelklang mal nachgemessen
christianxxx am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  33 Beiträge
Eure Erfahrungen mit Blindtests
tux am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  6 Beiträge
WLAN = Klangverlust gegenüber LAN
disco_stu1 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  79 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedEna16
  • Gesamtzahl an Themen1.335.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.494.965