Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


So ein Mist

+A -A
Autor
Beitrag
hf500
Moderator
#1 erstellt: 01. Jun 2006, 20:47
Moin,
heute morgen im DLF in der donnerstaeglichen Verbrauchersendung
eine Diskussion ueber analoge Tontechnik/analoge Tontraeger.

Ein gewisser Herr Boede war auch im Studio.

Und der Mist: Ich konnte mir die Sendung nicht anhoeren :-(
Dabei haette ich so gern seine Bonmots gehoert...

73
Peter
hal-9.000
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2006, 21:12

Ein gewisser Herr Boede war auch im Studio.

Da weiß ich im Moment gar nicht, ob ich mich freuen oder ärgern soll, diesen Beitrag nicht gehört zu haben
wieder_singel
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 23:36
Joo ich habe hier auch noch aus alten Zeiten über 300 Ausgaben. Audio, Stereo, Stereoplay, AudioVision..
Am liebsten habe ich die Berichte/Test gelesen, wo über die Technik geschrieben wurde.. Mit den Klangbeschreibungen konnte ich noch nie was anfangen....

Gruss vom Den
kptools
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jun 2006, 09:38
Hallo,

Also ich hätte es auch gerne mitbekommen. So ein kleiner "Aufreger", und das war es bestimmt, tut immer mal wieder gut. Zu lachen gab es bestimmt auch was. Darum gebe ich auch offen zu, daß ich unsere "Fachmagazine" immer noch gerne lese. An irgend etwas muss man sich ja reiben. Nur wenn "sie" es mal wieder zu toll treiben, dann....

....dann ist es immer noch dazu gut, um hier ein neues Thema zu erstellen .

Grüsse aus OWL

kp
.gelöscht.
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jun 2006, 11:25
Hallo hf500

Ich habe übrigens die von Dir angesprochene Sendung im Deutschlandfunk gehört.
(Streng audiophil über ein Röhrenradio auf Mittelwelle. Im Ernst!).

Nun:
Ich kann Dich beruhigen:
Du hast überhaupt nichts versäumt.

Außer, daß Jemandem einmal kurz die Bemerkung entglitten ist, daß analog (Plattenspieler!) klanglich besser als digital (CD!) sei. Aber es ist dann nicht näher darauf eingegangen worden.
Die gesamte Sendung war ganz allgemein und brav gehalten, also eigentlich an absolute Laien auf dem Audiogebiet gerichtet.
Alle Beteiligten waren völlig zahm.
Anders forumuliert:
Es war eine ÄUSSERST langweilige Sendung.

Herzliche Grüße
von
Christian Böckle
hf500
Moderator
#8 erstellt: 03. Jun 2006, 19:38
Moin,
dann ist ja gut.


Keine Hoererbeteiligung wie sonst ueblich?
(Wahrscheinlich gefiltert...sonst waere die Kontroverse laut geworden ;-)

Mal sehen, morgen ist Flohmarkt.
Vielleicht kaufe ich ja wieder einige Ausgaben unseres Fachmagazines.
(Billig aus Restbestaenden)

MW glaube ich sofort. Besser geht es nicht.

73
Peter
Ali_Pasha
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jun 2006, 21:09
Hallo zusammen,
ich habe die Sendung gehört.
Herr Böde meinte auf den besorgten Anruf eines Hörers, dass Schallplatten sich im Laufe der Zeit doch abnutzen könnten: "ich habe Schallplatten, die ich schon mehrere hundert mal abgespielt habe und trotzdem bilde ich mit ein keinen Unterschied zu einer neuen Platte zu hören". Ich fand das gelinde gesagt erstaunlich, hört dieser Mensch doch bei CD's sogar welchen Bodenbelag der Raum hat, in dem diese gelagert werden (um nicht Klangtücher, Magneten oder Sprays zu erwähnen). Ich glaube ich falle vom Glauben ab
HiFi_Addicted
Inventar
#10 erstellt: 06. Jun 2006, 21:38
Da gibts doch ein Sprichwort zu
Wer einmal l**t, l**t immer
Irgendwie hat der Volksmund immer recht

MfG Christoph
Ali_Pasha
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Jun 2006, 21:49
Immerhin hat er gesagt: "...bilde ich mir ein..." [statt "ich bilde mit ein" (mein Fehler)]. Das finde ich schon sehr selbstkritisch.
das.ohr
Inventar
#12 erstellt: 07. Jun 2006, 10:04
sind es diese einträge?

ich kann leider auf arbeit nicht reinhören

http://ondemand-mp3....dlf_200606011014.mp3

http://ondemand-mp3....dlf_200606011036.mp3

Frank
Ali_Pasha
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Jun 2006, 10:29
Leider nicht, es handelt sich nur um eine Klangkollage und ein kurzes Feature. Beides wurde aber während dieser Sendung gespielt. Die Studiogäste (ein Tonbandfreak, ein Verkäufer von Plattenspielern und Herr Böde als Spezialist) gaben dann zwischendurch Antworten auf Fragen von Anrufern und der Moderatorin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie konnte es so weit kommen?
kptools am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  32 Beiträge
Eine neue Diskussion zu Jitter, Hörerfahrung usw.
Hearmaster am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  47 Beiträge
Diskussion über Standards bei "Spezialkabeln" im Home-HiFi
TonyFord am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  25 Beiträge
Gedanken zum Kabelklang -> Diskussion
richi44 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  392 Beiträge
Sendung mit der Maus: Lautsprecherkabel
Hannibalor am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  3 Beiträge
Ich war ein kabelidiot
wetzer am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  161 Beiträge
Hörfilter im Kopf ? Adaptives Hören?
engel am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  24 Beiträge
Studio-CD-Player
cr am 23.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  6 Beiträge
Kabelklang - Youtube-Diskussion
Hifi-ve am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  13 Beiträge
CD, Laufwerk und der Magnetismus
-scope- am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 106 )
  • Neuestes MitgliedDecane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.609