Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Und wenn du denkst.

+A -A
Autor
Beitrag
Kobe8
Inventar
#1 erstellt: 11. Jul 2006, 15:31
Gude!

Und wenn du denkst, es geht nicht mehr, dann nimm' die neue Stereo her...

"Furutech Demag

Furutechs Entmagnetisierer für CDs sind hinlänglich bekannt. Und wer den Effekt jemals gehört hat, kann es vielleicht immer noch nicht fassen (Was ist an einer CD magnetisch?), aber zumindest leugnen kann er die Verbesserung auch nicht mehr. Nun legt der Hersteller nach und präsentiert den "Demag", ein deutlich größeres Gerät, das sich auch zur Behandlung von LPs und Kabeln eignet. Nun werden Sie sicher wieder sagen, was ist daran magnetisch? Ein zunächst - vermeintlich - berechtigter Einwand. Bis man es gehört hat. Mehr dazu in der Juliausgabe von STEREO"

http://www.stereo.de...=348&submenueid=1125

"Vermeintlich berechtigt" - tststs...

Gruß Kobe
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 11. Jul 2006, 16:49
Hallo!
Oh Mist jezt kleben mir schon wieder alle Vinylplatten Magnetisch zusammen, dabei habe ich den ganzen Block doch erst gestern auf 120 Grad erhitzt um den Vinylmagnetismus loszuwerden. Das Gerät muß ich sofort ordern, das ist ganz bestimmt meine lezte Rettung.

MFG Günther
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 11. Jul 2006, 16:57
Ich dachte zum entmagnetisieren muss man draufschlagen.
Am besten mit dem Vorschlaghammer.
.halverhahn
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jul 2006, 17:26
Bei solchen Artikeln habe ich immer das Gefühl eine Aprilausgabe in Händen zu halten.
Onemore
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2006, 17:32
Diese STEREO Leute geben niemals auf. Ganz im Gegenteil, sie legen immer noch einen drauf. Und wenns diesesmal auch nur ein Steinchen ist.

Ich bin ohnehin der Ansicht, dass dieser Entmagnetisierer nur mit dem Steinchen zusammen eine Wirkung entfalten kann.



Gruss Bernd
mamü
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2006, 17:41
IMHO lassen sich solche Geräte in allen Lebenslagen anwenden. für Herzschrittmacher, für Hörgeräte,für Heizungsrohre zumentmagnetisieren, damit das Wasser schneller durchfließt und und und..... wer ist da nicht bereit die paar Euro dafür auszugeben.

Gruß
referenzohr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jul 2006, 17:50
Da geht bestimmt noch was!

Man könnte z.B. die Bahngeschwindigkeit der Erde an dem HiFi-Aufstellungsort mitberücksichtigen. Oder die Gravitationskraft des Aufstellungsortes (das "Gewicht" eines Gegenstands ist z.B. auf dem Everest ein anderes als im Münsterland).

Oder die ganze Anlage in einem Stickstoff-Fass aufstellen, oder im Vakuum.

Sososo
kptools
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jul 2006, 17:55
Hallo,

.halverhahn schrieb:
Bei solchen Artikeln habe ich immer das Gefühl eine Aprilausgabe in Händen zu halten.

Nur bei solchen Artikeln? Die ganze Zeitschrift ist zwölf mal im Jahr eine Aprilausgabe. Und in der echten Aprilausgabe können sie nicht mal mehr einen echten Aprilscherz machen, weil das gar keiner mehr merken würde.

Früher gab es den Simplicissimus, heute eben unsere "Fachzeitschriften". Wobei im Simplicissimus sich kluge Leute über die Dummen für die Aufgeklärten lustig gemacht haben. Heute sind die Rollen ein wenig vertauscht, aber ratet selbst .

Grüsse aus OWL

kp
referenzohr
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jul 2006, 19:17
... was ist denn dann die HiFi&Records erst? Da kann ich keine Seite von lesen, ohne mindestens einmal in schallendes Gelächter ausbrechen zu müssen. Ist die Stereo auch so lustig?

D.
rolandL
Stammgast
#10 erstellt: 11. Jul 2006, 19:24
Hi!

Wissen ist Macht! Nichts wissen macht auch nichts und Glauben versetzt Berge.
Wenn die Berge von der Stereo sind.
Nüchtern betrachtet bringt entmagnitisieren nichts, oder kennt wer magnetisierbaren Kunststoff?
-scope-
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Jul 2006, 20:00
Jaja,

spottet nur. Die "Blöden" sind wir....nicht "Die". Die machen mit dem Zeug anscheinend Geld, während wir jeden morgen für´n paar Kröten in die Firma latschen.

Da bin ich ja zugegebenermaßen schon etwas neidisch.


[Beitrag von -scope- am 11. Jul 2006, 20:01 bearbeitet]
Kobe8
Inventar
#12 erstellt: 11. Jul 2006, 20:04
Dafür kann ich Morgens in der Spiegel schauen, ohne k... zu müssen.
kptools
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 11. Jul 2006, 20:18
Hallo,

Kobe8 schrieb:
Dafür kann ich Morgens in der Spiegel schauen, ohne k... zu müssen.

Das können "Die" auch und glaube mir, "Sie" lächeln dabei sogar noch .

-scope- schrieb:
spottet nur. Die "Blöden" sind wir....nicht "Die". Die machen mit dem Zeug anscheinend Geld, während wir jeden morgen für´n paar Kröten in die Firma latschen.

Wobei ich nach wie vor der Meinung bin, daß dieser Markt völlig überschätzt wird. Da gibt es mal einen Hype und dann ist oft wieder Ruhe. Manche Klitsche oder Vertrieb ist auch schon (zu Recht) den Bach runter gegangen . Und ohne die "Fachzeitschriften" wäre der Markt schon längst tot.

Grüsse aus OWL

kp
hf500
Moderator
#14 erstellt: 11. Jul 2006, 20:23
Moin,
da muss ich ja mal wieder auf dem Flohmarkt die Augen nach neuer Realsatire aufhalten...

73
Peter
.halverhahn
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jul 2006, 20:29

kptools schrieb:
Hallo,

.halverhahn schrieb:
Bei solchen Artikeln habe ich immer das Gefühl eine Aprilausgabe in Händen zu halten.

Nur bei solchen Artikeln? Die ganze Zeitschrift ist zwölf mal im Jahr eine Aprilausgabe. Und in der echten Aprilausgabe können sie nicht mal mehr einen echten Aprilscherz machen, weil das gar keiner mehr merken würde.

Das ist mir auch durch den Kopf gegangen, allerdings habe ich es mir gespart es zu erwähnen. Denn deren erfogreichster Aprilscherz, mitte der 80er Jahre, ist zur Keimzelle es Voodoismus geworden - ich sage nur: Edding grün.
Kobe8
Inventar
#16 erstellt: 12. Jul 2006, 10:40

kptools schrieb:
Hallo,

Kobe8 schrieb:
Dafür kann ich Morgens in der Spiegel schauen, ohne k... zu müssen.

Das können "Die" auch und glaube mir, "Sie" lächeln dabei sogar noch


Gude!

Nun ja, ich kann aber an dieser Stelle nur für mich sprechen... Da ich mich für einen aufgeklärten Menschen halte (und ein wenig Ahnung von Physik habe) könnte ich so einen Humbug nicht verkaufen. Auf der anderen Seite: Wer so viel Kohle hat, sich so einen Krams zu kaufen, vielleicht ist dessen Geld besser bei mir aufgehoben? Wer weiß schon, was er vielleicht sonst damit macht? Immerhin ist der Magnetisierkrams unschädlich bis sinnlos.

Fragen...
Kobe
kptools
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 12. Jul 2006, 11:06
Hallo,

Kobe8 schrieb:
Wer weiß schon, was er vielleicht sonst damit macht? Immerhin ist der Magnetisierkrams unschädlich bis sinnlos.

Vielleicht Drogen kaufen ? Obwohl, die sind schädlich und machen Sinn .

Aber diese "Voodoo"-Artikel sind ja auch irgendwie Drogen für das Hirn und entfalten anscheinend ihre Wirkung, ohne den Körper zu schädigen.

Grüsse aus OWL

kp
Kobe8
Inventar
#18 erstellt: 12. Jul 2006, 11:16
Gude!

Und eine Wirkung besitzt der Krams ja schon, wenn man beeinflussbar ist und daran glaubt - Mir als eher rationalen Menschen gehen da schon Erfahrungen verloren, die ich nie machen werde. Dafür bleibt die Kohle halt hier. Bzw. geht für Drogen raus, die den Musikgenuss auf jeden Fall besser machen. Und für Aspirin ist auch noch Geld über.

Gruß Kobe
Haltepunkt
Inventar
#19 erstellt: 12. Jul 2006, 15:53

Hörbert schrieb:
Hallo!
Oh Mist jezt kleben mir schon wieder alle Vinylplatten Magnetisch zusammen, dabei habe ich den ganzen Block doch erst gestern auf 120 Grad erhitzt um den Vinylmagnetismus loszuwerden. Das Gerät muß ich sofort ordern, das ist ganz bestimmt meine lezte Rettung.

MFG Günther


Nein, für Vinylaufheizungen gibt's dieses Zusatzmodul. Heißt auch Demag : Für eine Kapazität bis zu 14.000 Platten

http://img222.imageshack.us/img222/4383/demag4gk.jpg
erzengel_michael
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 12. Jul 2006, 17:17
muß man das dingens eigentlich auch ausphasen? ich meine, nicht daß der noch magnetisiert wenn der stecker falsch rum in der netzleiste steckt...
Kobe8
Inventar
#21 erstellt: 12. Jul 2006, 17:37

erzengel_michael schrieb:
muß man das dingens eigentlich auch ausphasen? ich meine, nicht daß der noch magnetisiert wenn der stecker falsch rum in der netzleiste steckt...


Gude!

Zudem eine gute Gerätebase und eine vernünftige Stromzuleitung den Effekt deutlich verbessern!
Allerdings bekommt man leichte Probleme analog dem mit der Henne und dem Ei...
Wenn ich das Gerät mit einem entmagnetisierten Stromkabel und einer entmagnetisierten Base betreiben will, muss ich vorher diese Dinge mit einem Gerät behandeln, das eben nicht mit diesen Dingen getunt wurde... Schxxx, das kann echt Probleme geben. Wer hat ein Abo und schreibt einen Leserbrief an Böde? Und: Wie wird er darauf reagieren? (Der Barbier rasiert alle Leute, die sich nicht selbst rasieren. Wer rasiert den Barbier?)
Naja, vielleicht verschwindet Böde dann in einem Logikwölckchen.

Gruß Kobe
pundm
Stammgast
#22 erstellt: 12. Jul 2006, 17:50

Kobe8 schrieb:
Der Barbier rasiert alle Leute, die sich nicht selbst rasieren. Wer rasiert den Barbier?
Gruß Kobe


Hallo Kobe!

Ich glaube ich weiß die Lösung: Der Barbier selbst rasiert sich. Denn dass er alle rasiert, die sich nicht selbst rasieren, bedeutet nicht, dass er nicht auch alle oder eine Teilmenge derer rasiert, die sich selber rasieren!
Und da der Barbier als handwerklich ausgerichteter Dienstleister praktisch veranlagt ist, greift er gleich selbst zur Klinge. Stimmt's?

Gruß
Christian
Kobe8
Inventar
#23 erstellt: 12. Jul 2006, 18:06
Gude!

Der Originaltext ging so (und wurde von mir nicht korrekt wiedergegeben):


Der Barbier von Sevilla rasiert alle Männer von Sevilla, nur nicht die, die sich selbst rasieren. Wenn das so ist, rasiert der Barbier von Sevilla sich dann selbst (er ist kein Bartträger)?


Mit meiner (fehlerhaften) Variante


Der Barbier rasiert alle Leute, die sich nicht selbst rasieren. Wer rasiert den Barbier?


müsstest du recht haben:


Denn dass er alle rasiert, die sich nicht selbst rasieren, bedeutet nicht, dass er nicht auch alle oder eine Teilmenge derer rasiert, die sich selber rasieren!


da ich keine Aussage über diese Teilmenge (bzw. Schnittmenge) gemacht habe. Ist aber sehr spitzfindig...


nur nicht die, die sich selbst rasieren.


Im Orchinol existiert der der Barbier nicht. (Mathematik kann so brutal sein, man macht einen Fehler, und schon hat man bewiesen, dass jemand nicht existiert...)

http://de.wikipedia.org/wiki/Barbier-Paradoxon

Gruß Kobe


[Beitrag von Kobe8 am 12. Jul 2006, 18:15 bearbeitet]
hIdd3N
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 21. Jul 2006, 18:08

referenzohr schrieb:
Da geht bestimmt noch was!

Man könnte z.B. die Bahngeschwindigkeit der Erde an dem HiFi-Aufstellungsort mitberücksichtigen. Oder die Gravitationskraft des Aufstellungsortes (das "Gewicht" eines Gegenstands ist z.B. auf dem Everest ein anderes als im Münsterland).

Oder die ganze Anlage in einem Stickstoff-Fass aufstellen, oder im Vakuum.

Sososo


Ich glaub ein Vakuum wäre das nonplus ultra in sachen klang!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was willst Du im Voodoo-Forum ( erreichen )?
Mimi001 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  35 Beiträge
Wenn ich mal schlecht gelaunt bin
GACSbg am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  8 Beiträge
LS Kabel verändern den Klang (kein Voodoo!)
.JC. am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  92 Beiträge
L'Art du Son CD/DVD Conditioner
ph303 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  232 Beiträge
Voodoo und Diskussionsniveau
Himmelsmaler am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  146 Beiträge
Manchmal habe ich den Verdacht, dass, wenn
Alex8529 am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  10 Beiträge
Wenn es doch (k)einen Unterschied gibt...
Chrissi1 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  27 Beiträge
Tip für die Steckdosenleiste gefragt!
lars-posso am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  52 Beiträge
Feng Shui und Anlage?
gambale am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  29 Beiträge
Kabelklang und E-On
DigitalWarrior am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedLaFreak90
  • Gesamtzahl an Themen1.335.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.493.717