Arcam ST 60

+A -A
Autor
Beitrag
marco_008
Inventar
#1 erstellt: 18. Dez 2020, 20:11
So, heut will ich mal über den neuen Arcam Streamer ST 60 berichten. Gerät is relativ neu, man wird noch nicht viel drüber finden.
Optik und Haptik sind superb, tolle Anfassqualität,ordentliches Gewicht mit gut 6 Kg.
Display gross, scharf und hell.
An Streamingdiensten is alles vorhanden, Spotify,Tidal und Radio. Airplay 2 an Bord, und Roon ready.
Aus'm Netzwerk kann natürlich auch gestreamt werden. Soviel dazu.
Das Gerät lief genau 2 min, dann wurde das Display dunkel, und nix ging.
Kaltstart und Reboot, Nix!
Fährt hoch und verharrt mit ARCAM Schriftzug und Ladebalken.
Die Enttäuschung sitzt tief, Gerät zum Händler dann zur Reparatur , evtl bekomme ich ihn im Januar wieder.
Ein Gerät dieser Preisklasse, dann sowas.
Jetzt heisst es warten.
ikarus75
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2021, 12:29
das ist scheisse.

ich bin auch am überlegen im laufe des feber mir den st60 zu holen. habe jetzt den sa20 laufen...super sound und würde eben den st60 dzu ergänzen- weisst du was der fehler war im gerät?
marco_008
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2021, 13:15
Hi, leider nicht.
Habe aber trotz Corona und Feiertage nen neuen bekommen. Nagelneu, scheint wohl was richtig im Eimer gewesen zu sein.
Der Neue läuft bestens, und sieht natürlich schick aus zum AVR 20!
Natürlich is meiner Frau gleich aufgefallen, das die nicht dieselbe Farbe haben, was ich nicht ganz nachvollziehen kann.
Sieht trotzdem edel aus, wenn die beiden zusammen spielen.
Falls du eine möchtest, kann ich dir nen Tipp geben!
ikarus75
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2021, 13:29

marco_008 (Beitrag #3) schrieb:

Falls du eine möchtest, kann ich dir nen Tipp geben!


Was meinst du genau? Frau?
ikarus75
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jan 2021, 13:30
Kannst du mal ein paar Fotos vom Streamer reinstellen?
Wie sieht das Display aus etc...

DANKE!
marco_008
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2021, 14:35
Frau
Dachte eher ich teil dir mit wo ich meinen her habe.
Bilder kann ich machen!
marco_008
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2021, 14:47
2B0B20C0-4707-4A1A-9B20-5FCAE8DB6769
A5917895-98B9-47C7-BA59-C5D86E7E37A0
9B0FA242-DFDC-4867-8FDC-611599AA926C
4C3420AD-FDB2-4263-9C5C-570EA2F852DD
ikarus75
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jan 2021, 15:00
Echt Fett

Ich habe noch den Arcam AVR380 im Wohnzimmer am laufen.Klingt top, aber so ein Avr10 oder 20 wäre doch nett ;-)

Habe einen Problemraum (Hoch, Hall, Dachschräge einseitig) Mich interessiert das DIRAC Einmesssystem brennend ;-) was das rausholen kann.
marco_008
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2021, 15:06
Versuch es
Zaubern kann das System auch nicht, wenn es auch viele hier behaupten!
Aber macht Spaß, wenn es denn richtig läuft! Da gab es ja leider Anlaufschwierigkeiten!
Jetzt kann ich aber sagen, das bis auf wirklich kleinere Bugs, mein 20 stabil läuft!
Da ich die Woche noch Urlaub hab, werd ich die Woche nochmal Dirac laufen lassen!
Hatte es bisschen vor mir hergeschoben, weil ja andauernd Updates kamen,wie am Fließband!
Falls du dir den ST60 holen möchtest, ich hab meinen von PROJEKT AKUSTIK, kann ich wärmstens empfehlen!
Tolle Mitarbeiter,toller Service,und immer ein Ansprechpartner!
ikarus75
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2021, 15:32
Ja, das mit den Bugs und vielen Updates hat mich etwas abgeschreckt als ich das gelesen habe und auch der Preis. Denke ein 10er reicht mir auch. Ich habe aktuell Klipsch Boxen in 3.2.0 (ohne Sub, die RF7 drücken eh mächtig und haben orendtliche dB/M Effizienz) In der Mitte werkelt der grosse RC64IIB Center. Für den/einen Sub gab es keine Freigabe von der Frau :-P

Da ich in Ö wohne kaufe ich meist bei HiFi Team Czseany in Graz oder bei Akustik-Projekt
marco_008
Inventar
#11 erstellt: 04. Jan 2021, 16:23
Klipsch hatte ich auch paar Jahre!
RB 81 in der Front, samt Center,dazu 2xRS62 und 2xRS52! Subwoofer war der RT 12 D oder so ähnlich!
Die RF7 sind tolle LS, aber auch hier kann ein guter Subwoofer noch was bringen!
Entlastet natürlich den Avr!
Aber wir schweifen ab vom ST60!
Normal kaufe ich meine Sachen hier in Berlin, aber mein Händler konnte den nicht besorgen,also musste ich ausweichen!
Dank Inzahlungnahme von meinem Cambridge CXN, war auch der Preis verlockend!
ikarus75
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jan 2021, 16:27
Welchen der 7 Filter fährst du im ST60? Ich hab den SA20 aktuell im deafult "apodizing" gelassen.
marco_008
Inventar
#13 erstellt: 04. Jan 2021, 16:28
Ja ich auch!
Das is neu, hatte mein Cambridge nicht!
Hört man denn Unterschiede?
ikarus75
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jan 2021, 16:33
Ich weiss das Filter anders klingen weil am AV380 habe ich den kleinen Auralic Aries Mini dran und habe da mal rumgespeilt mit den Filtern die der so per SW hat. Ja, da gibt es hörbare Unterschiede.
Mangels digitaler Quellen zum SA20 habe ich das beim SA20 noch nicht ausprobiert.
marco_008
Inventar
#15 erstellt: 04. Jan 2021, 16:39
Okay dann Probier ich das mal aus!
Aber laut Anleitung,scheint wohl Apodizing ein guter Weg zu sein!
Ach ja, momentan funktioniert das Web Radio noch nicht korrekt!
Wenn man vom WebClient hört, werden keine Daten und Cover angezeigt!
Nur die Spielzeit, aber das is auch bei den AVRs der Fall!
Is aber schon an Arcam gemeldet!
ikarus75
Stammgast
#16 erstellt: 04. Jan 2021, 17:03

marco_008 (Beitrag #15) schrieb:

Wenn man vom WebClient hört, werden keine Daten und Cover angezeigt!


das sowas überhaupt ausgeliefert wird.... wie bei den AVRs.....unausgereift...schnell cash machen.
marco_008
Inventar
#17 erstellt: 04. Jan 2021, 17:23
Ja da kann man nur mit dem Kopf schütteln!
Ob das mit der Übernahme von Harman zusammen hängt 🤔
Wenn ich an meinen 550 Denke! Der hatte auch paar Bugs, aber nicht in diesem Ausmaß!
ikarus75
Stammgast
#18 erstellt: 04. Jan 2021, 17:30
Ich hab den Arcam AVR380...der hatte nie rumgezickt. Ja mit der Harman Übernahme hats wohl was....
Alex5.1
Neuling
#19 erstellt: 06. Jan 2021, 00:49
Wie viel mehr bringt denn der zusätzliche Streamer im Vergleich zum AVR20, denn der kann ja auch Streaming?
Ist der Klang tatsächlich besser bzw. bringt er funktional etwas, was der AVR nicht kann? (Die Filter wurden schon genannt, die hat der AVR nicht, oder doch?)

Ich frage, da ich überlege, ob ich meinen alten AVR (ohne Streaming) austauschen soll oder mir einfach "nur" einen Streamer dazu kaufe.

Wo wir gerade dabei sind: Wie schlägt sich der ST60 denn gegen den Cambridge CXN? (Letzteren hatte ich schon mal in Erwägung gezogen.)

Viele Grüße!
Allgemeiner68er
Inventar
#20 erstellt: 06. Jan 2021, 02:14
Ist das Display des ST60 ein OLED oder normales LCD?
marco_008
Inventar
#21 erstellt: 06. Jan 2021, 09:44
@Alex5.1
Grundsätzlich macht der AVR20, das auch . Als der ST60 noch nicht da war, musste ich ja darüber hören.
Klanglich nehmen die sich nichts, müsste man bisschen genau hören, und sehen was das mit den DACs im Streamer auf sich hat.
Muss zugeben, ich mag das, wenn Cover vernünftig angezeigt werden, und die Infos zum Song, das macht der ST60,mit nem schönem Display.
Hatte auch überlegt, den dann weg zu lassen. Arcam brachte dann mit nem Update, ja auch die Cover Anzeige, aber das is klein und gefällt mir nicht.
Der hat ja nun ein grosses, helles Display, das man hätte komplett nutzen können, ähnlich wie der NAD 778.Dann hätte ich evtl auf den ST60,verzichtet.
Ob dir das was bringt, musst du für dich, natürlich selbst entscheiden!
Unterschied im Klang zum Cambridge sind quasi nicht vorhanden, wenn müsste man beide direkt hören. Und auch mit den DACs, experimentieren.
Optik,Haptik sind aber 1A! Letzlich sind aber beide tolle Geräte, der Arcam muss natürlich im Langzeittest beweisen, ob er da mithalten kann.
Der Cambridge lief soweit ohne grosse Probleme. Hab den Cambridge auch nur weggeben, weil halt optisch der ST60, besser zum AVR20 passt.
Und das Angebot, war auch vollkommen in Ordnung!
@Allgemeiner68er
Das Display dürfte LCD sein, Arcam sollte evtl noch mal per Update nachlegen. Sieht etwas kühl aus,dennoch extrem scharf
und schön hell!
Allgemeiner68er
Inventar
#22 erstellt: 06. Jan 2021, 12:44
Danke
Royale78
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Jan 2021, 12:45
Hallo zusammen,

habe den Arcam ST60 seit Dezember zu Hause stehen und bin nach anfänglichen Problemen mittlerweile sehr zufrieden.

Probleme die aufkamen waren "Hänger des Musik-Streams", die einen Reboot des ST60 jedesmal zur Lösung benötigten. Nach einem Firmware-Update und Verbindung über LAN-Kabel anstelle von WLAN läuft der Streamer super! Da ich einen sehr guten Hifi-Laden (Bernd Müller) in Köln habe, war der direkte Support von ihm und auch zu Arcam wirklich hervorragend.

Genutzt wird er in Zusammenspiel mit einem Arcam SA20 und Tannoy XT 8F. Ich nutze bewusst die Music Life App, damit es aufgrund von z.B. AirPlay keine Reduzierung der Qualität bei Hi-Res Streams kommt. Der Streaming Anbieter bei mir ist Qobuz.

Die Music Life App ist etwas frickelig und sicher nicht vergleichbar mit der nativen Qobuz App oder ähnliche, hoffe da wird auch noch ein wenig nachjustiert.

Alles in allem eine gute Kaufentscheidung, ich jedenfalls bin sehr zurfrieden.

hifi
Royale78
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Jan 2021, 12:53

marco_008 (Beitrag #7) schrieb:


Guter Musikgeschmnack übrigens @Pearl Jam. Check mal das Tour Poster (Pearl Jam in Landgraaf, Pinkpop) über meinem Hifi Rack ;-)


[Beitrag von Royale78 am 12. Jan 2021, 12:54 bearbeitet]
ikarus75
Stammgast
#25 erstellt: 12. Jan 2021, 13:54

Royale78 (Beitrag #23) schrieb:

Alles in allem eine gute Kaufentscheidung, ich jedenfalls bin sehr zurfrieden.

hifi


Klasse Optik!.

Ich hab den SA20 und einen RegaRP3 in weiss (fahre aber noch ohne TT PSU)
Den ST60 hole ich mir heuer wohl auch noch. Aktuell spiele ich über einen Auralic Aries Mini.
Der Mini ist Klasse, die App läuft allerdings nur auf iOS. Ich geh bisschen umständlich über mein Android über Bubble Upnp auf den Streamer. Der Mini hat leider kein Tidal Connect.
Über den Mac geht es auch nur via Airplay.

IMG_20210112_115511


[Beitrag von ikarus75 am 12. Jan 2021, 13:56 bearbeitet]
Royale78
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 12. Jan 2021, 14:08
Auralic generell natürlich sehr schick, habe lange über einen Aries G1 nachgedacht.
Mir gefällt aber das Design aus einem Guss besser (SA20 und ST60) bzw. das war mir wichtig.

Das Auge isst ja mit ;-)
ikarus75
Stammgast
#27 erstellt: 12. Jan 2021, 14:23

Royale78 (Beitrag #26) schrieb:
Auralic generell natürlich sehr schick, habe lange über einen Aries G1 nachgedacht.
Mir gefällt aber das Design aus einem Guss besser (SA20 und ST60) bzw. das war mir wichtig.

Das Auge isst ja mit ;-)


jup, deswegen auch der st60 in naher zukunft. der aries mini geht dann wieder ins wohnzimmer und befeuert dort den arcam avr380
marco_008
Inventar
#28 erstellt: 12. Jan 2021, 19:05
@Royale 78
Sehr geil!
Übrigens schön, das der Thread langsam Fahrt aufnimmt.
moflo
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 17. Jan 2021, 18:50
Liebes Forum

Ich bin seit mehreren Tagen Besitzer eines ST60s. Vielleicht hier ein Erfahrungspunkte:

- Klang: Vor dem Acram habe ich einen Denon AVR (Heos) für Streaming Inhalte benutzt. Und hier der Acram klanglich dem Heos Modul überlegen. PLUSPunkt.

- Konfiguration: Die Inbetriebnahme ist durchschnittlich. Die Anleitung verweisst auf ein paar "Apps". Das war es. Kaum oder wenige Hinweise zu Airplay und Chromecast. Das geht besser. NEUTRALPunkt

- Netzwerk Streaming: Ich benutze den Arcam für das Streaming von Radio und Tidal MQA (bitte kein Bashing Thread). Beides funktioniert problemlos. Der ST 60 macht, was er soll. OKPunkt

- Roon und Audirvana: Der ST 60 ist für Roon noch nicht freigegeben. Im Roon Backend wird der ST 60 bereits erkannt. Audirvana erkennt der ST 60 problemlos aus Wiedergabequelle. OKPunkt

- App Unterstützung: Hier wird es echt gruselig. Die "MusicLife" App von Harman erkennt den ST 60 nur in gleichen Netzwerksegment (siehe nächsten Punkt). Jede andere App z.B. mConnect arbeitet besser mit dem ST 60 zusammen wie "MusicLife". Selbst die Arcam Control App funktioniert noch besser wie "MusicLife". Leider kann ich bis heute mit der Arcam Control App der ST 60 aus dem Schlaf (Standby) nicht wecken. Hier ist wirklich noch Luft nach oben. GEHTSOPunkt

Das Thema IT Sicherheit ist wirklich sehr verbesserungswürdig. Z.B. Passwörter im Klartext, mDNS repeat geht nur mit Hängen und Würgen,....
marco_008
Inventar
#30 erstellt: 18. Jan 2021, 07:26
@moflo
In einigen Punkten stimme ich dir zu.
Anleitungen sind immer spärlich bei Arcam, egal ob hier der Streamer oder die Verstärker.
Aber die Inbetriebnahme, geht dennoch gut von der Hand.
Nutze seien mit Airplay, funktioniert tadellos.
Roon hätte ich gern mal versucht, da muss man sich noch gedulden, da fehlen wohl noch entsprechende Lizenzen.
MusicLife App
Die war von Anfang an ein Graus, in meinen Augen, und daher nutze ich sie nicht,bzw hatte sie kurz am Anfang verwendet.
Thema Standby
Ich kann ohne Probleme den ST60 per Arcam App aufwecken.
Gehe von aus, das du Network Standby auf EIN hast, ansonsten hilft es manchmal die App neu zu installieren.
Bisher läuft mein Austauschgerät, tadellos.
PitCook
Stammgast
#31 erstellt: 05. Mrz 2021, 21:10

moflo (Beitrag #29) schrieb:
Liebes Forum

Ich bin seit mehreren Tagen Besitzer eines ST60s. Vielleicht hier ein Erfahrungspunkte:

- Klang: Vor dem Acram habe ich einen Denon AVR (Heos) für Streaming Inhalte benutzt. Und hier der Acram klanglich dem Heos Modul überlegen. PLUSPunkt.


Kannst du bitte die Kette genauer beschreiben

Im ACRAM ST60 steckt ein Sabre ESS9038 DAC Chip, im Denon wäre zu prüfen. Welche Streminginhalte wurden gewählt ?

Von IT-Benutzerfreundlichkeit haben die Brexit-Leute noch nix gehört. Ich hatte böse Überraschungen mit einem Cambridge CXR200 , das ist noch höflich ausgedrückt.
marco_008
Inventar
#32 erstellt: 05. Apr 2021, 07:21
Gestern hatte ich mal wieder Radio an,über den ST60!
Da fiel mir auf,das die Sender samt Cover,aufm I Pad angezeigt werden,jedoch nicht vorn am ST60!
Scheint man noch nicht gefixt zu haben!
Dasselbe am AVR 20, da werden Cover direkt mit übertragen,angezeigt!
Werd mal Arcam diesbezüglich schreiben!
Royale78
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 18. Jun 2021, 11:46
Hallo zusamman,

heute morgen blinkte meine Powerleuchte am ST 60 - habe den Sreamer neugestartet, aber er gibt einen "NET oder Digital 1 - Not Valid" Error aus. System Reset und NEtwork Reset durchgeführt. Hat das jemand von euch auch? Streamer ist per LAN angeschlossen und empfängt sowohl über AirPlay als auch über Music Life App und spielt Musik ab. Nur das Display zeigt nicht mehr Track und Cover an. Irgendwie strange, funktionsfähig ist er - aber nicht mehr wie "gestern".

Update:
Das Firmware-Update bereitet Probleme, OTA Update ist bei mir auf Enable eingestellt. Aktuell steht im Display des ST60 die alte Version (Version v0.51, Display v0.51, Images v1.08 und Network v0) an, wenn ich über die IP Aufrufe zeigt er in der Main Page die 0.100.1164 an. Vom Strom habe ich ihn auch schon genommen.

Korrekt sollte die Version v0.69, Display v0.69 und Network – v1164 sein.

https://www.arcam.co...otes_V1164_V0.69.pdf


[Beitrag von Royale78 am 18. Jun 2021, 12:47 bearbeitet]
marco_008
Inventar
#34 erstellt: 18. Jun 2021, 14:57
Hatte meinen heut morgen auch geupdatet, nach dem ich gesehen hab das ne neue FW da ist.
Hab es über OTA gemacht, lief ohne Probleme durch.
Nur danach is mir kurz das Herz in die Hose gerutscht, ST60 war zu erreichen aber Display schwarz!
Musik konnte ich abspielen, nur nicht sehen.
Resett gemacht, dann fuhr er wie gewohnt hoch und alles war wieder okay.
Royale78
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 18. Jun 2021, 16:18
Wie genau hast Du den Reset durchgeführt? Ich habe es sowohl über den St60 direkt gemacht - als auch beide Resets über das Webmenü.
marco_008
Inventar
#36 erstellt: 18. Jun 2021, 16:19
Übers Web Menü!
Und was is passiert bei dir?
Royale78
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 18. Jun 2021, 16:21
Er macht dann auch Reset, Musik kann ich danach über AirPlay oder Music Life abspielen - aber es wird kein Cover oder öhnliches angezeigt. Ebenfalls kann ich auch nicht mehr über "Input" einen anderen Eingang wählen.
marco_008
Inventar
#38 erstellt: 18. Jun 2021, 18:22
Shit
Genau diese Symptome zeigte mein erster ST!
Wurde dann getauscht,seitdem hab ich Ruhe!
Du hast ja nun alles versucht,Resett und Strom weg!
Mehr geht nicht!
marco_008
Inventar
#39 erstellt: 20. Jun 2021, 10:46
Gibt es was neues von deinem ST60?
marco_008
Inventar
#40 erstellt: 22. Jun 2021, 05:32
Arcam hat jetzt die SW Version , von der Homepage entfernt!
marco_008
Inventar
#41 erstellt: 23. Jun 2021, 16:26
Jetzt wieder da, und als ZIP Datei.
Versuch doch mal per USB, oder geht dein ST60 wieder?
marco_008
Inventar
#42 erstellt: 04. Jul 2021, 07:55
Neue SW für den ST60!
Update lief sauber durch.
Internet Radio geht jetzt, allerdings werden Cover farblich falsch angezeigt.
STAR FM is ja schwarz mit roter Schrift, aufm ST is alles blau!
Sonst funktioniert alles tadellos.
Royale78
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 30. Jul 2021, 13:36
Hallo zusammen,

bei mir funktioniert jetzt auch alles wieder.
Musste nochmal eine älter Firmware installieren über USB, dann die beiden neueren hinterneinande.

Support von Arcam und von meinem HiFi-Guru war wieder perfekt.
Der ST60 läuft aber auch seit zwei Wochen wieder rund, hatte noch keine Zeit hier zu schreiben.

Zufriedenheit wieder auf allen Ebenen hergestellt.


Cheers & ein schönes WE allen,

Dominik
marco_008
Inventar
#44 erstellt: 31. Jul 2021, 08:17
Das hört sich doch toll an!
Meiner läuft auch ohne Probleme!
Viel Spaß weiterhin mit dem Arcam!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Roon findet Netzwerkplayer Teufel nicht
froppen74 am 08.01.2021  –  Letzte Antwort am 08.01.2021  –  2 Beiträge
Roon | Roon Bridge | AVR - Verständnisfrage
telebaer am 16.09.2019  –  Letzte Antwort am 22.09.2019  –  2 Beiträge
Display
Coogan am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  6 Beiträge
Arcam Solo Music (CD-Netzwerk-Receiver, FM + DAB+)
monophonK am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  2 Beiträge
HEOS als Netzwerk Streamer
MalteK18 am 30.06.2020  –  Letzte Antwort am 02.07.2020  –  2 Beiträge
Roon und BluOS - Unterschiede?
matthias1711 am 22.10.2019  –  Letzte Antwort am 22.10.2019  –  4 Beiträge
Frage zur Tidal Wiedergabe an Stereoanlage
hazel-itv am 17.06.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2019  –  7 Beiträge
INNUOS ZENmini - ZEN - ZENith -Roon Erfahrungsaustausch
atlan_11 am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2021  –  324 Beiträge
Tidal verlustfrei hören
Schocky88 am 19.04.2020  –  Letzte Antwort am 12.07.2020  –  15 Beiträge
MULTIMEDIA-PLAYER mit DISPLAY und FB gesucht
Multimedia-Chrizz am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.280 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedGsonz
  • Gesamtzahl an Themen1.510.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.739.088