Disney+ und Firecube warum kein 4K und Atmos

+A -A
Autor
Beitrag
Teoby87
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2020, 23:09
Moin ich habe folgendes Problem,

Netflix und Prime da habe ich 4K und Atmos bloß bei Disney+ habe ich nur HD 5.1

Set up :

Ist eine Philips 19Pus7180/12. und Sony Soundbar HTX 8500.

Der Cube ist an die Soundbar angeschlossen per hdmi in und dann der hdmi out/arc an den TV.

In dieser Weise habe ich dann 4K und Atmos bei Prime und Netflix.

Stecke ich den Cube in den TV habe ich nur 4K bei Netflix und Prime und Dolby digital plus und
bei Disney plus bleibt es bei HD und 5.1


Die Internetverbindung liegt bei 200-250 auf dem Cube.

Was mache ich falsch?image image


Danke für die Hilfe
rcstorch
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2021, 16:24
Hallo,

hole diesen Thread hier mal wieder hoch, denn ich habe exact das gleiche Problem. Kein 4K bei Disney+ auf dem Fire-TV Cube. Die Filme laufen alle nur in 1080p, dafür aber in Dolby Vision. In den App-Einstellungen der Disney+ App ist "immer die bestmögliche... von bis zu 4k UHD (7,7GB/h) streamen" eingestellt, aber es bleibt bei 1080p, auch wenn das Material in 4K vorliegt, wie z.B. "Die Schöne und das Biest". Ist das evtl. ein Bug?
Teoby87
Neuling
#3 erstellt: 07. Mrz 2021, 19:47
Also woanders habe ich gelesen, da es wohl am TV gerät liegen soll. Meiner zb aus 2015 wird nicht unterstützt das er über Disney 4K wiedergibt.

Mit Modellen 2016 soll es aber gehen
rcstorch
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2021, 21:01
Mag sein, aber was hat das Modelljahr des TV mit dem Fire TV Cube zu tun, wenn der TV 4K/UHD, HDR und Dolby Vision unterstützt? Die App läuft dann ja nicht auf dem TV sondern auf dem externen Zuspieler.
Teoby87
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2021, 22:33
Das ist die Aussage von Disney selber habe das auch nur woanders als Aussage bekommen
ehrtmann
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2021, 06:51
Ich habe gestern noch einiges auf D+ über den Cube gesehen. Alles was an 4K Content vorliegt/beschrieben wird, läuft auch in 4K.
Cube direkt am TV, oder über AVR?
Edit meint: Ansonsten mal hier nachfragen.....
http://www.hifi-foru..._id=181&thread=11517


[Beitrag von ehrtmann am 08. Mrz 2021, 06:52 bearbeitet]
rcstorch
Inventar
#7 erstellt: 08. Mrz 2021, 07:54
Beide Varianten - direkt an TV und über AVR - ausprobiert, ändert sich nichts am Verhalten. Wenn ich länger bei D+ rumprobiere, springt in den Bildschirm-Einstellungen vom Fire TV das Häkchen von "Automatisch (bis zu 4K...)" auf "1080p 60 Hz" und dann läuft alles nur noch mit dieser Auflösung. Irgendwie seltsam.
ehrtmann
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2021, 08:18
NF und / oder AP laufen in 4K?
D+ App deinstallieren, Cube Stromlos / neu starten, D+ App erneut installieren. Mehr wüsste ich dann auch nicht, außer, das der Cube ´ne Diva ist.


[Beitrag von ehrtmann am 08. Mrz 2021, 08:19 bearbeitet]
rcstorch
Inventar
#9 erstellt: 08. Mrz 2021, 08:47

ehrtmann (Beitrag #8) schrieb:
NF und / oder AP laufen in 4K?

Ja, erst am WE "Der Prinz von Zamunda 2" in 4K/HDR über AP geguckt. Keine Probleme. Auch bei NF werden 4K als 4K gestreamt.

Habe den Cube schon komplett zurückgesetzt und alle Apps neu installiert. Seltsam finde ich auch, dass die D+ App offenschtlich in die Einstellungen des Cube "eingreift" und dort irgendwann auf 1080p 60 Hz umstellt. Das bleibt dann solange bei dieser Einstellung, bis ich es von Hand wieder auf automatisch stelle. Solange ich dann keine D+ App und dort Inhalte starte, ändert sich daran auch nichts mehr.
ehrtmann
Inventar
#10 erstellt: 08. Mrz 2021, 09:13

Seltsam finde ich auch, dass die D+ App offensichtlich in die Einstellungen des Cube "eingreift" und dort irgendwann auf 1080p 60 Hz umstellt.
Das dürfte ja eigentlich nicht sein. Bei der Ersteinrichtung (HDMI Handshake) werden ja Auflösung, mögl. Farbraum, usw. ,,ausgehandelt´´.
Wenn du den Cube fest auf z.B. 2160p/60Hz stellst, springt die Anzeige/Auflösung auch um?
rcstorch
Inventar
#11 erstellt: 08. Mrz 2021, 10:06
Nein, dann bleibt sie.
ehrtmann
Inventar
#12 erstellt: 08. Mrz 2021, 10:27
Ist das ein neuer Cube und das Problem besteht seit Erstinstallation, oder kam das Problem ,,über Nacht´´?
Im oben verlinkten Cube Fred gibt es ja einige Themen, wo die z.B. der Farbraum willkürlich gewechselt wird, oder willkürlich andere Geräte gestartet werden. Ganz schönes Eigenleben für so ´ne kleine Kiste!
rcstorch
Inventar
#13 erstellt: 08. Mrz 2021, 11:16
Den Cube habe ich im April 2020 gekauft, damals hatte ich aber noch kein D+-Abo. Ich könnte natürlich alles fest auf 2160p stellen, dann kann ich aber die automatische Framerateanpassung nicht nutzen, was dann wieder bei anderen Materialien zu Bildrucklern führt. Letztlich gibt es diese Probleme mit dem Cube nur mit der D+ App.
ehrtmann
Inventar
#14 erstellt: 08. Mrz 2021, 11:46
Na ja....die automatische FR funzt ja eh nur bei AP. D+ und NF gibt ja dauerhaft nur 60Hz aus.
rcstorch
Inventar
#15 erstellt: 08. Mrz 2021, 12:19
Du hast in sofern Recht, dass bei anderen Apps erst gar nicht die Meldung der Frameanpassung kommt. Allerdings funzen bei mir die Mediatheken von ARD und ZDF ohne diese Einstellung nicht ohne Ruckler, mit schon, obwohl keine Meldung kommt.
ehrtmann
Inventar
#16 erstellt: 08. Mrz 2021, 12:26
Ah, okay. Für die Mediatheken der Öffis nutze ich meinen Satreceiver. Von daher habe ich keinen Vergleich.

obwohl keine Meldung kommt.

Wenn´s über den AVR läuft, kann man ja die Info´s anzeigen lassen. So zumindest beim Denon.
Gikavida
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Apr 2021, 09:32
Hallo
Bin seit Langem mal wieder hier und habe all eure Beiträge zu diesem Thema gelesen und wollte meine Erfahrungen mit euch teilen.
Als erstes meine Konstellation
Sony KD65XH9505
Denon AVR, Fire TV Cube
Der Cube ist per HDMI am TV dran und von dort geht's zum Denon.
D+ über den Cube und als Test das Musical HAMILTON oder den Film MULAN, nicht die Animation. Bei Hamilton ist die Anzeige am Denon sofort auf Atmos und bei Mulan nach Wahl der engl. Tonspur auch. Mein Atmos LSP System funktioniert.
Wenn ich jetzt die D+ App vom Sony TV nutze geht nur 4K und 5.1. Dadurch dass ich einen 5.1.2 Setup habe ist der Upmixer aktiv den ich aber über die MOVIE Taste umstellen wenn ich will.
Fakt ist kein Atmos über die TV App von D+
Ich habe da verschiedenste Einstellungen durchprobiert und auch schon mehrfach mit dem Support von D+ gesprochen die nehmen ist immer schön brav auf und Leiden Nissan die Technik weiter zu sagen sie.
Bei meinem letzten Telefonat wurde ich mit einem Techniker verbunden der mich dann noch verschiedene Dinge zu meinem Setup gefragt hat aber mehr auch keine Lösung bieten konnte mir wurde dann mitgeteilt dass man sich um die Thematik kümmern würde und man sich bei mir melden werde das ist aber nun auch schon wieder mehrere Wochen her und es ist nichts passiert.
Bei Netflix und Prime video funktioniert alles mit Atmos und 4k egal welche Plattform ich nutze Android TV oder fire TV Cube ist egal.
Da ist jetzt Disney auch auf dem Sky Q Receiver gibt könnte ich den Test noch auf die Spitze treiben mir die App installieren und mal schauen ob es da funktioniert weiß es noch nicht ob ich das will. Was ich auch festgestellt habe ist dass die Versionsnummer bei der Disney App für alle Plattformen gleich ist und bei Netflix sind das unterschiedliche Versionsnummern Netflix und andere Streaming Dienste nehmen da vielleicht etwas mehr Rücksicht auf die verschiedenen Blattformen
Ich hole dir einfach mal meine Erfahrungen mitteilen vielleicht hilft es auch jemanden weiter werde die Beiträge weiterhin verfolgen und wenn ich helfen kann mache ich das gerne alle noch eine gute Zeit bleib gesund
liebe Grüße Gikavida
Sorry für Tippfehler die vorkommen da ich meine Texte diktiere
ghtheer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jun 2021, 20:14

rcstorch (Beitrag #2) schrieb:
Hallo,

ich habe exact das gleiche Problem. Kein 4K bei Disney+ auf dem Fire-TV Cube. Die Filme laufen alle nur in 1080p, dafür aber in Dolby Vision. In den App-Einstellungen der Disney+ App ist "immer die bestmögliche... von bis zu 4k UHD (7,7GB/h) streamen" eingestellt, aber es bleibt bei 1080p, auch wenn das Material in 4K vorliegt, .... ein Bug?


Ich habe exakt das gleiche Problem. Mittels der "Developer Tools Menu" App aus dem Appstore des FireTV, lassen sich u.a. die Framerate, Bitrate, Auflösung, HDR Format u.v.m. anzeigen, während ein Stream auf dem Cube abgespielt wird. Bei Amazon Prime kann man sehen, dass die angezeigte Auflösung mit der "HD, 1080P, UHD" Angabe passt und sich diese aufbaut. Netflix, AppleTV und Prime erreichen die 4K Auflösung. Nur bei Disney+ wird 4 K nicht erreicht. Es wird max. 1080P angezeigt und auch nur Rec.709. Die Einstellung in der APP steht auf "Auto" und sowohl Atmos, als auch Dolby Vision funktionieren. Mein neuer Panasonic OLED schaltet sofort in "DolbyVision IQ". Dies funktioniert übrigens auch, wenn man die Einstellung auf Mittel ändert. Es ist dabei egal welchen der 4 HDMI Eingänge ich am TV nutze oder aber über den Marantz 1710 gehe. Die Bandbreite beträgt über 90 Mbit, die 100er Schnittstelle limitiert hier. Selbiges Verhalten auch an meinem 2016 UHD von Panasonic.
Ebenso auf dem 4K Stick. Auf der Xbox One S läuft die Disney+ App mit 4K und Bt.2020 sowie auch DolbyVision und Atmos. Man sieht es auch, im direkten Vergleich. Ich tippe hier auf einen Bug in der App oder im Fire OS.
Ohne die Anzeige der Developer Tools Menu, fällt es vielleicht nicht auf.

Es wäre schön, wenn es jemand mal Testen könnte.
ghtheer
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Jul 2021, 20:31
Seit Version 1.16 der Disney+ App, klappt es wieder auf dem Cube.


[Beitrag von ghtheer am 11. Jul 2021, 20:32 bearbeitet]
rcstorch
Inventar
#20 erstellt: 14. Jul 2021, 09:54
Hmm, kann ich leider nicht bestätigen, bei mir hat sich am Verhalten der D+-App auch mit Version 1.16 nichts geändert. Es reicht schon aus, die App einfach nur zu starten, ohne einen Stream abzuspielen. Anschließend ist die Videoauflösung des Cube nicht mehr bei 2160p/60, sondern auf 1080p/60. Das passiert mit sonst keiner App auf dem Cube.
ehrtmann
Inventar
#21 erstellt: 14. Jul 2021, 10:00
Ansonsten schmeiß die D+ App mal runter und installiere neu.
Funktionieren tut es aber auf jeden Fall wieder mit der Auflösung.....
http://www.hifi-foru...809&postID=1208#1208
Talaock
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Jul 2021, 19:22
Hallo zusammen,

Hab leider genau das selbe Problem. Auch mit der App Version 1.16.0. TV kann 4k ( kein Vision, kein HDR etc). Cube hängt am Denon 2500h. Daran eine 5.1.2 Anlage. Per Prime Video und Netflix bekomme ich ohne Probleme 4k und auch Atmos. Nur per D+ wird ausschließlich per 1080p gestreamt und somit gibt's auch kein Atmos. Ich weiß nichtmehr weiter.... Hab im cube Auto eingestellt und auch versucht fest auf 4k 60hz zu stellen kein Erfolg. Auch in der Disney App steht der stream auf Auto ( max gibt's ja leider nicht)... Jemand eine Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon FireTV 4K Stick, kein Atmos und kein 24p
ssj3rd am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 06.03.2021  –  64 Beiträge
Fire TV Stick 4K - kein Dolby Atmos?
StephanBpunkt am 17.10.2020  –  Letzte Antwort am 05.12.2021  –  24 Beiträge
Fire TV Cube - Seltsames Dolby Atmos Problem bei Disney+
Battman am 30.10.2020  –  Letzte Antwort am 21.05.2021  –  27 Beiträge
Atmos bei Apple TV und co
mastaa am 28.12.2020  –  Letzte Antwort am 06.01.2021  –  3 Beiträge
Fire TV Stick 4K. Kein Dolby Vision bei 4K Ausgabe
Marcel21 am 10.07.2020  –  Letzte Antwort am 31.12.2020  –  10 Beiträge
Pixela 4k smart tuner netflix atmos Betrieb
Boogie_ am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 01.07.2020  –  8 Beiträge
Apple TV 4K - Netflix Atmos Problem
martiko am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.06.2021  –  325 Beiträge
Roku Express 4K kein Atmos über Apple TV App
rommel987 am 06.11.2021  –  Letzte Antwort am 06.11.2021  –  2 Beiträge
Fire TV Stick 4k MAX - wie gut ist die Dolby Vision/Atmos unterstützung?
Heatvision am 09.11.2021  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  5 Beiträge
Amazon Fire TV 3. Gen (4k, HDR, Dolby Atmos)
Zille89 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 28.06.2020  –  356 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMatzelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.516.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.852.153

Hersteller in diesem Thread Widget schließen