AC Ryan Playon!HD Mini2

+A -A
Autor
Beitrag
Angosa
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 18. Feb 2011, 10:24
Wie oft kommen denn für die AC Ryan Media Player Updates raus?

Weil viele hier ja schreiben, dass in naher Zukunft das Gerät sicher gut wird und und...

Ist AC Ryan da ziemlich flott mit den Updates oder wie schaut das aus?
Koloss78
Inventar
#52 erstellt: 18. Feb 2011, 10:33
Habe gestern die Boxee Software am PC getestet, die holt Automatisch Covers von der IMDB Datenbank, funktioniert das auch beim Ryan?
hagen_fenris
Stammgast
#53 erstellt: 18. Feb 2011, 11:49

lospotchos schrieb:
* Gui ist langsam
* beleuchtetes Logo im Standby lässt sich nicht abschalten


Was verstehst Du unter einer langsamen GUI?
Bei was genau ist die GUI den langsam?

Das mit dem Logo würde mich auch nerven.
Rotti1975
Inventar
#54 erstellt: 18. Feb 2011, 12:23
also das GUI selber ist sehr schnell. Einzig was lahm ist ist die Hometaste (10 Sekunden bis Homebildschirm) sowie Starten von Filmen (ca. 10 Sekunden von Play bis der Film startet)

das ging beim O!Play 3 mal so schnell

aber evtl. geht das bald per Patch schneller. Auch das Auswählen von Menüpunkten ist arg langsam. Navigieren in der Festplatte geht abartig schnell
Angosa
Ist häufiger hier
#55 erstellt: 18. Feb 2011, 12:31
Aber das Abspielen von großen MKV Dateien per USB 2 geht problemlos ja?
*BIO*
Schaut ab und zu mal vorbei
#56 erstellt: 18. Feb 2011, 13:20
mal kurz Werbung
bei csv gibs den player mom 15€ billiger als beim rest

hier mal zum vergleich der idealo link
Angosa
Ist häufiger hier
#57 erstellt: 18. Feb 2011, 13:45

*BIO* schrieb:
mal kurz Werbung
bei csv gibs den player mom 15€ billiger als beim rest

hier mal zum vergleich der idealo link



Danke für den Tip.

Ich habe zwar einen bei Amazon gekauft, aber der ist doch dort mal satte 23 Euro teurer. Von daher hab ich bei CSV jetzt bestellt und dann kann Amazon den für 23 Euro mehr gerne wieder haben.


EDIT:

Soviel zum Thema CSV:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Bestellung des Produktes MEDIAPLAYER AC RYAN ACR-PV73800 PLAYON! HD MINI 2. Leider ist uns bei der Dateneingabe ein Fehler unterlaufen, das Produkt soll nicht 76,11 € sondern 93,71 € kosten.

Wir müssen daher leider Ihre Bestellung ablehnen.

Weiter erklären wir vorsorglich die Anfechtung des Kaufvertrages wegen Irrtums.

Mal wieder eins von den besch.... Lockangeboten. Das ist mir letztens erst 2 mal bei Amazon passiert. Sowas gibts doch nicht!


[Beitrag von Angosa am 18. Feb 2011, 16:52 bearbeitet]
hagen_fenris
Stammgast
#58 erstellt: 21. Feb 2011, 08:02
Sowas nimmt in letzter Zeit echt überhand...
Oshiki
Ist häufiger hier
#59 erstellt: 21. Feb 2011, 12:11
Und ich wollte schon meine Bestellung bei Mindfactory stornieren.
deggy1
Neuling
#60 erstellt: 22. Feb 2011, 22:17
Hi leute Nun bin ich auch besitzer eines ac ryans mini2.

Gibt es eigentlich ein inoffizielles forum mit mods und vielleicht alternativ firmwares? Wie beim wd hd player?

Hier übrigens ein neuer test:

http://www.effizienz...mini/einleitung.html
lospotchos
Ist häufiger hier
#61 erstellt: 23. Feb 2011, 08:27
Ist noch der alte Player. Nicht der Mini 2 im Test.
Urukai30
Stammgast
#62 erstellt: 23. Feb 2011, 09:18
ich wollte den mini2 heute in Betrieb nehmen und musste enttäuscht feststellen, dass er aktuell nicht mit meinem Samsung C8790 zusammenarbeitet. Über HDMI bekommt er kein Bild. Nach dem Einschalten des Ryan meldet mein TV, dass er aktuell das Signal sucht und gibt dann jedoch nach ein paar Sekunden auf. Ich habe drei HDMI Eingänge am TV ausprobiert und drei verschiedene HDMI Kabel. Der Ryan arbeitet aktuell wohl nicht richtig mit den neuen Samsung TV's zusammen.

An meinem alten Samsung LCD Monitor im Büro, der auch über HDMI verfügt geht er jedoch einwandfrei. Die beiden scheinen sich anscheinend gut zu verstehen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
deggy1
Neuling
#63 erstellt: 23. Feb 2011, 15:38

lospotchos schrieb:
Ist noch der alte Player. Nicht der Mini 2 im Test.


Siehe das Zitat:

Wer auf Gigabit-Netzwerkadapter, Twitter, Facebook, MSN und Skype nicht verzichten kann, sollte sich die derzeit ebenfalls am Markt befindlichen "Nachfolger" Playon!HD 2 und Playon!HD mini 2 genauer ansehen. Das größere Modell bietet zudem einen USB 3.0 Port. Einziger Wermutstropfen ist hier jedoch der gestiegene Preis.

Also wurde schon der 2er getestet. Zumindest ist hier die rede von.

Das einzige was mir kopfzerbrechen macht ist die sache mit dem yamj. Also einsteigerfreundlich ist der ac ryan diesbezüglich nicht gerade. Bei anderen playern wie der wd hd player und co soll das nicht sehr viel anders sein.
Man muss ewig nach anleitungen und co suchen.

Was solls, werd mir jedenfalls mal den thumbgen raufknallen und schauen ob es funzt

http://i248.photobucket.com/albums/gg194/1k00lkat/5522083a.jpg

http://thumbgen.org/
lospotchos
Ist häufiger hier
#64 erstellt: 24. Feb 2011, 10:06
Bist du blind? Ist doch ganz klar vom alten Modell die Rede und hier steht doch auch...


Wer auf Gigabit-Netzwerkadapter, Twitter, Facebook, MSN und Skype nicht verzichten kann, sollte sich die derzeit ebenfalls am Markt befindlichen "Nachfolger" Playon!HD 2 und Playon!HD mini 2 genauer ansehen. Das größere Modell bietet zudem einen USB 3.0 Port. Einziger Wermutstropfen ist hier jedoch der gestiegene Preis.


Das man sich als Alternative die Nachfolger mit Gigabit und/oder USB 3.0 auch anschauen kann.
deggy1
Neuling
#65 erstellt: 24. Feb 2011, 13:53
Danke das du dich für meine gesundheit interessiert aber ich bin nicht blind du etwa?

Da beide modelle sich "nur" durch den chip, usb3 und firmware (aber soll bei beiden angelichen werden) unterscheiden ist es eh unerheblich. Der test für den 1er ist genausogut für den 2er zu gebrauchen.

Ich denke das der autor des artikels schon so klug war und das bedacht hat


[Beitrag von deggy1 am 24. Feb 2011, 13:58 bearbeitet]
Urukai30
Stammgast
#66 erstellt: 24. Feb 2011, 17:55
welche Möglichkeiten gibt es denn die Oberfläche etwas zu verschönern? Kann ich das Hintergrundbild generell tauschen? Kann ich Icons ändern, die finde ich nämlich eher hässlich.
Angosa
Ist häufiger hier
#67 erstellt: 25. Feb 2011, 11:43
Hallo Gemeinde,

hat denn jemand mal ausprobiert wie man diese Moviesheets erstellen kann? Das würde mich nämlich auch mal brennend interessieren. Ich habe bis jetzt aber noch keine wirklich ausgereiften Anleitungen für den Playon HD Mini gefunden.

Falls also jemand schon mal die Moviesheets zum laufen bekommen hat wäre ich wirklich super dankbar wenn da jemand mal ein kleines "How to" posten könnte.
My_name_is_Nobody
Stammgast
#68 erstellt: 25. Feb 2011, 12:16
Würdet ihr sagen, dass dieser AC-Ryan Playon!HD Mini2-Player besser ist als der WD HD TV Live-Player?

Ich meine jetzt ganz ohne Streaming und Network-Geschichten, ganz einfach nur für Video und Musik?

Ist die Bildqualität so gut wie beim WD mit dem Sigma-Chip oder gar besser?

Kann er Flacs abspielen?

Hat er zwei USB-Anschlüsse, um zwei USB-2.5-Zoll-Platten gleichzeitig mit Strom zu versorgen?

Und ganz wichtig: Kann er DTS-HD- und Dolby-Tru-HD-Sound weiterreichen?

DTS-HD-Ton weiterreichen kann mein WD HD TV Live-Player nämlich nicht und wenn alle Features passen, die Qualität, Zuverlässigkeit beim Ryan passt und es obendrein DTS-HD-Ton weiterreichen kann, wäre es der WD-Live-Killer schlechthin.
Angosa
Ist häufiger hier
#69 erstellt: 25. Feb 2011, 13:46

My_name_is_Nobody schrieb:
Würdet ihr sagen, dass dieser AC-Ryan Playon!HD Mini2-Player besser ist als der WD HD TV Live-Player?

Ich meine jetzt ganz ohne Streaming und Network-Geschichten, ganz einfach nur für Video und Musik?

Ist die Bildqualität so gut wie beim WD mit dem Sigma-Chip oder gar besser?

Kann er Flacs abspielen?

Hat er zwei USB-Anschlüsse, um zwei USB-2.5-Zoll-Platten gleichzeitig mit Strom zu versorgen?

Und ganz wichtig: Kann er DTS-HD- und Dolby-Tru-HD-Sound weiterreichen?

DTS-HD-Ton weiterreichen kann mein WD HD TV Live-Player nämlich nicht und wenn alle Features passen, die Qualität, Zuverlässigkeit beim Ryan passt und es obendrein DTS-HD-Ton weiterreichen kann, wäre es der WD-Live-Killer schlechthin.



Ich selbst habe den WD nicht gehabt. Ich habe allerdings jetzt schon von sehr vielen Leuten gelesen, die den WD auch hatten, dass sie diesen nun in Rente schicken, da der Mini einfach besser ist.

DTS-HD spielt der Mini definitiv, das habe ich selbst schon getestet, auch DTS HD Master Audio gibt er einwandfrei wieder. In den Einstellungen des Mini kann man ja auswählen ob ein Downmix ausgegeben werden soll oder eben Passthrough.

Das Bild ist meiner Meinung nach einwandfrei, ich kann keinerlei Unterschiede zur Wiedergabe von der Playstation erkennen. Der Mini ist flott unterwegs und bereitet mir eine Menge Spaß. Ich nutze den Mini aber auch nur zum abspielen von Filmen. Zur Wiedergabe von Musik und Fotos nutze ich das Gerät so oder so nicht, von daher kann ich dazu nichts sagen.



Ich habe vorhin mal ein wenig mit Thumbgen rumgespielt. Ich muss zugeben, bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft das Moviesheet auf dem Mini 2 lauffähig zu bekommen.

Allerdings habe ich in dem Zuge rausgefunden wie man die doch nicht ganz so schönen Standard Miniaturansichten ändern kann. Und der Aufwand ist gar nicht mal so groß.

Hier eine kurze Anleitung:


  1. Für jede Filmdatei muss zunächst ein eigener Ordner mit dem exakten Namen der Filmdatei erstellt werden.
  2. In den Ordner muss jetzt zum einen die Filmdatei und eine .JPG Datei nach Belieben.
  3. Die Bilddatei muss dann auch noch in den Namen der Filmdatei, analog zum Ordnernamen umbenannt werden.
  4. Im Home-Menü "Filme" wählen, über die MENU-Taste Miniaturansichten auswählen...
  5. Spaß dran haben ;-)


Und hier ein kleiner Vorgeschmack vom Endergebnis:

Playon HD Mini 2 Miniaturansichten
Chilene
Neuling
#70 erstellt: 25. Feb 2011, 14:16
Hallo zusammen,

bin seit gestern ebenfalls Besitzer eines AC Ryan mini2 und bin doch etwas enttäuscht. Aber nicht auf Grund der Punkte die hier bisher genannt wurden, sondern weil bei mir das Abspielen von Filmen über den Mini zu einem leichten Rauschen im Ton von meinem LG-LCD führt.

Folgendermaßen sieht der Aufbau bei mir aus:

Ryan Mini2 -- HDMI -- LG 42LH3000
'
'-- 100mbit Lan -- Congstar Router -- LG-NAS

Ich habe jetzt mal versucht Filme vom NAS und extern per angeschlossener Festplatte abzuspielen. Jedesmal habe ich ein leichtes Rauschen bei der Wiedergabe. Kann das jemand von den anderen Besitzern hier bestätigen? Mein LG kann Filme auch per USB direkt abspielen. Da tritt das Rauschen nicht auf. Es ist jetzt nicht wahrnsinnig stark, aber wäre für mich schon ein Grund zur Rücksendung.
Habe auch mit den diversen Toneinstellungen (LPCM bzw. Passthrough) rumgespielt - nichts zu machen. In beiden Modi tritt das Rauschen auf.
Jemand ne Idee woran das liegen kann (wenn es bei euch nicht auftritt)?


[Beitrag von Chilene am 25. Feb 2011, 14:16 bearbeitet]
Chilene
Neuling
#71 erstellt: 25. Feb 2011, 18:21
Nachtrag zu meinem vorangegangenen Beitrag:
Ich habe wohl den falschen Übeltäter verdächtigt. Es liegt wohl nicht an dem Mini, sondern an meinem LG Fernseher. Der kommt augenscheinlich nicht gut mit Geräten zurecht, die über HDMI angeschlossen sind und erzeugt daher ein leichtes Grundrauschen. Da bleibt für mich nur als Lösung, ein zusätzliches Soundsystem zu kaufen und das per S/PDIF anzuschließen.
Angosa
Ist häufiger hier
#72 erstellt: 26. Feb 2011, 22:34
Hallo Gemeinde,

hier mal wieder ich. Habe jetzt meinen Mini soweit eingerichtet und funktioniert auch soweit alles ganz ok. War eine ziemlich langatmige Geschichte für manche Daten ein schönes Cover zu finden, aber hab es dann doch letztendlich geschafft.

Ich habe jetzt am Mini2 eine externe HDD hängen. Daten darauf per Netzwerk zu schieben ist grundsätzlich möglich, doch irgendwie ist es teilweise doch etwas schwierig den Mini im LAN zu finden. Es dauert einfach ewigkeiten bis er manchmal auftaucht.

Da der Mini ja 2 USB Anschlüsse hat und ich hier einen 16GB USB Stick habe, ist jetzt meine Frage:

Kann ich wenn ich den USB Stick gleichzeitig mit der HDD am Mini habe, Daten vom Stick auf die HDD kopieren?
Und wenn ja, wie stelle ich das an? Ich habe da bis jetzt noch nichts gefunden?
Urukai30
Stammgast
#73 erstellt: 27. Feb 2011, 00:19
hallo,

ich glaube nicht, dass das gerät kopieren kann zumindst nicht mit der jeztigen firmware. auch finde ich es sehr seltsam, dass es keine aussagekräftige bedienungsanleitung gibt.

ich würde das mit dem kopieren ja gerne testen, doch mit meinem tv arbeitet der ryan ja noch nicht einmal zusammen. der handshake über hdmi klappt einfach nicht.
Angosa
Ist häufiger hier
#74 erstellt: 27. Feb 2011, 09:34
Also ich habe gestern nochmal getestet und habe es rausgefunden. Im Dateimanager kann man kopieren. Auch von einem USB Device zum Anderen. Man muss einfach wenn man auf der Datei ist die man kopieren will den "Edit" Knopf auf der Fernbedienung drücken und dann bekommt man einige Optionen. Unter anderem: Kopieren, oder aber auch Verschieben usw.
stupendousman
Stammgast
#75 erstellt: 27. Feb 2011, 10:46
Hmmm...

Mal vorausgeschickt ich möchte hier keinem auf die Zehen steigen, doch was hier manche als Problem aufwerfen das versteh ich in der Form rein gar ned...

Wer sich den Mini kauft und da gehöre ich auch dazu, hab den 1er mini, der hat doch vor seine Daten über eine externe HDD am USB-Port an den Mini zu hängen...

Also wie bitteschön kommt man auf so umständliche Ideen Daten von einem USB-Stick auf die andere externe Platte über den Ryan zu kopieren oder die Daten per Wlan oder Netzwerk auf die angehängte PLatte zu schieben, wenn das einfachste und schnellste der Welt ein abstecken der angehängten Platte ist. => Die Platte nehmen, an den PC hängen => mit besten Speed die Daten auf die Platte schieben => retour zum mini und anhängen...

Der mini ist doch genau dafür gedacht... sonst könnte man sich ja eh den normalen mit integrierter Platte holen...

Ich hab ihn auch nur aus genau dem Grund, weil es einfach um einiges schneller geht die externe Platte an den PC zum Befüllen hängen und dann wieder retour an den mini...
Angosa
Ist häufiger hier
#76 erstellt: 27. Feb 2011, 11:07

stupendousman schrieb:
Hmmm...

Mal vorausgeschickt ich möchte hier keinem auf die Zehen steigen, doch was hier manche als Problem aufwerfen das versteh ich in der Form rein gar ned...

Wer sich den Mini kauft und da gehöre ich auch dazu, hab den 1er mini, der hat doch vor seine Daten über eine externe HDD am USB-Port an den Mini zu hängen...

Also wie bitteschön kommt man auf so umständliche Ideen Daten von einem USB-Stick auf die andere externe Platte über den Ryan zu kopieren oder die Daten per Wlan oder Netzwerk auf die angehängte PLatte zu schieben, wenn das einfachste und schnellste der Welt ein abstecken der angehängten Platte ist. => Die Platte nehmen, an den PC hängen => mit besten Speed die Daten auf die Platte schieben => retour zum mini und anhängen...

Der mini ist doch genau dafür gedacht... sonst könnte man sich ja eh den normalen mit integrierter Platte holen...

Ich hab ihn auch nur aus genau dem Grund, weil es einfach um einiges schneller geht die externe Platte an den PC zum Befüllen hängen und dann wieder retour an den mini...



Ich kann dir gerne sagen wieso ich das so machen will

Der TV-Schrank auf dem mein Fernseh steht, beherbergt nicht nur den Mini2 sondern auch noch einen Denon 5.1 Receiver, sowie eine PS3 und ein Switch. Am Denon hängen 13 Kabel, an der Playstation 3, am Mini 4 und am Switch nochmal 4. Somit komme ich auf 24 Kabel die ich fein säuberlich hinter meinem Schrank verlegt habe.

Wenn ich jetzt jedesmal den Aufwand betreibe, die externe Festplatte, am Mini abzustöpseln, das Netzteil zu ziehen, beide Kabel hinter dem Schrank hervor zu holen (alldieweil die Festplatte nicht einfach so neben dem Mini steht, sondern hinten im Schrank einen schönen schattigen Platz hat wo sie nicht einfach so die Optik kaputt macht) um dann am Rechner ein paar Daten zu kopieren, werde ich sicherlich nach dem 3 Versuch verrückt.

Sprich, es ist sowas von unkopfortabel, diesen Aufwand zu betreiben, dass es für mich 10 mal einfacher ist, einen USB Stick zu nehmen, den an eine USB Verlängerung, am Mini angeschlossen bequem anschließen kann um dann die Daten zu kopieren.

Und zur Frage wieso ich einen Mini habe.
Der HD kostet einerseits einiges mehr und was das K.O.-Kriterium ist --> er hat einen Lüfter, und der ist nicht grad leise. Von daher der Mini
stupendousman
Stammgast
#77 erstellt: 27. Feb 2011, 11:35
OK... soweit ist dass dann natürlich verständlich...

Dumme Frage... aber wäre es nicht auch möglich die große Platte per Verlängerung an einen PLatz zu stellen wo man leichter dazu kommt sie aber trotzdem die Optik nicht ruiniert?

Bevor er ins Kellerkino wanderte stand mein Ryan auch im Wohnzimmer, die angehängte Platte war über Usb Verlängerung durch die Wand im Arbeitszimmer dahinter direkt neben dem Pc...
Angosa
Ist häufiger hier
#78 erstellt: 27. Feb 2011, 11:49

stupendousman schrieb:
OK... soweit ist dass dann natürlich verständlich...

Dumme Frage... aber wäre es nicht auch möglich die große Platte per Verlängerung an einen PLatz zu stellen wo man leichter dazu kommt sie aber trotzdem die Optik nicht ruiniert?

Bevor er ins Kellerkino wanderte stand mein Ryan auch im Wohnzimmer, die angehängte Platte war über Usb Verlängerung durch die Wand im Arbeitszimmer dahinter direkt neben dem Pc...


Theoretisch würde das natürlich funktionieren, da hast du recht, nur bei mir bräuchte ich dann ca. 7m USB Verlängerung. Ich weis nicht ob es sowas gibt. Habs bis dato noch nie gebraucht in der Länge.
stupendousman
Stammgast
#79 erstellt: 27. Feb 2011, 12:03

Angosa schrieb:

stupendousman schrieb:
OK... soweit ist dass dann natürlich verständlich...

Dumme Frage... aber wäre es nicht auch möglich die große Platte per Verlängerung an einen PLatz zu stellen wo man leichter dazu kommt sie aber trotzdem die Optik nicht ruiniert?

Bevor er ins Kellerkino wanderte stand mein Ryan auch im Wohnzimmer, die angehängte Platte war über Usb Verlängerung durch die Wand im Arbeitszimmer dahinter direkt neben dem Pc...


Theoretisch würde das natürlich funktionieren, da hast du recht, nur bei mir bräuchte ich dann ca. 7m USB Verlängerung. Ich weis nicht ob es sowas gibt. Habs bis dato noch nie gebraucht in der Länge.


Gibt es... 10m hatte/habe ich zuhause schon in Verwendung...allerdings nur für Funk und Blauzahnempfänger.
Wie weit und ob die Datenrate darunter leidet kann ich jetzt nicht sagen.
Bei mir hing die Platte für den Ryan an einem 5m Kabel... Da gabs beim abspielen absolut keine Probleme auch bei 1080p Filmen.
Müsste man ausprobieren obs bei 10m Probleme gibt...


[Beitrag von stupendousman am 27. Feb 2011, 12:03 bearbeitet]
hagen_fenris
Stammgast
#80 erstellt: 28. Feb 2011, 10:34
Viell. hilft euch das hier weiter:

http://www.usb-infos.de/USB-FAQ-27000.html
Angosa
Ist häufiger hier
#81 erstellt: 01. Mrz 2011, 17:44
Hab jetzt auch mal die neue FW auf dem Mini 2 drauf.

Seit neusten habe ich dann das Problem das ich beim starten und beim zurück springen in den Homebildschirm diesen komischen Ladesymbolkreis da habe mit einem rosanen Rand. Das war vorher nicht so.

Ich hab auch mal ein Video gemacht: KLICK

Es wäre interessant zu wissen ob andere unter Euch auch das Problem haben.

Gruß Angosa
deggy1
Neuling
#82 erstellt: 02. Mrz 2011, 00:27
Nun ja bei mir ist das "rosa" Ding nicht so auffällig. Hat eigentlich nur einen kleinen touch von rosa. Stört mich nicht sonderlich.

Hab aber Probleme mit meiner Mini2 eine Tvixie Jukebox zu erstellen. Denke das ist auch ein bug. Anonsten verschiebe ich zur Zeit auch keine Daten mehr per Lan, da ich schon dadurch Datenverlust hatte. Genaue Beschreibung der Probs im Ac Ryan Forum http://www.acryan.com/forums/viewtopic.php?f=56&t=12541

Ach ja wer eine "umfangreichere" Anleitung braucht, kann die von PV73800 nehmen.

http://www.acryan.co...h_PV73100_Manual.pdf
LittleWissi
Neuling
#83 erstellt: 02. Mrz 2011, 08:40
Habe den HD Mini2 seit ein paar Tagen und muss sagen ich bin etwas entäuscht.

-> beim rumspielen in den Menüs habe ich sehr oft Hänger + Abstürze (muss teilweise den Stecker ziehen damit es weiter geht)

Kann dies jemand bestätigen oder habe ich ein Montagsmodell?

-> Die Netzwerkgeschwindigkeit (Wlan 130mBit laut Fritzbox) ist extrem langsam -> komme auf 8000-10000kbit -> beim Versuch *.MTS Dateien zu streamen habe ich ständige Hänger, der Ton kommt manchmal nicht.....oder die erstenm Sekunden des Films sind zu schnell.

Das mit der Geschwindigkeit ist ja schon bekannt-> gibt es da was neues?

Schöne Grüsse LittleWissi

Das FirmwareUpdate ist drauf: Version: v9.5.5.r2073


[Beitrag von LittleWissi am 02. Mrz 2011, 08:42 bearbeitet]
hagen_fenris
Stammgast
#84 erstellt: 03. Mrz 2011, 08:35
Könntest Du den mini2 mal per Netzwerkkabel verbinden?
LittleWissi
Neuling
#85 erstellt: 03. Mrz 2011, 10:57
Ist mir auch in Sinn gekommen.....irgendwo habe ich noch nen 30m Netzwerkkabel rumliegen ;-)....Hoffentlich liegts nicht am Homeserver?!

Werde es morgem gleich mal ausprobieren..
Heut ist erstmal Fasnacht:-)

CU LittleWissi
Urukai30
Stammgast
#86 erstellt: 05. Mrz 2011, 01:32
das neue Update ist der Hammer. Das ist das erste Update, dass mir wirklich was gebracht hat. Endlich kann ich den Mini nun mit Bild an meinem Samsung UE55C8790 benutzen

hätte nie gedacht, dass die das schon mit dem ersten Update hinbekommen. jetzt bin ich mal gespannt wie lange es jetzt geht und ob eventuell neue Phänemone dazu gekommen sind.
FNBalu
Ist häufiger hier
#87 erstellt: 06. Mrz 2011, 01:16
Sagt mal den grossen bekommt man nicht Festplattenvorbereitet oder?
Ich bräuchte die HDD momentan nicht, aber ein grösseres Gehäuse lässt sich leichter kühlen oder ist diese Sorge unbegründet?

Der Lüfter ist ja auch nur für die Platte interessant und den kann man ja sicher abklemmen ;-)
hagen_fenris
Stammgast
#88 erstellt: 08. Mrz 2011, 07:43
Den HD2 gibt es auch ohne Platte.
Schau mal hier: http://geizhals.at/deutschland/a612842.html
*HotteX*
Ist häufiger hier
#89 erstellt: 23. Mrz 2011, 20:03
Ich habe meinen Mini2 nun auch schon einen Monat, das einzige was mich stört, ist dass er sich ständig aufhängt beim browsen durch meine Freigaben des WHS. Wenn einmal ein Film läuft, dann habe ich 0 Probleme.

Gruß,
Daniel
gedöns
Ist häufiger hier
#90 erstellt: 31. Mrz 2011, 17:48
Hallo Leute

ich spiele auch mit dem Gedanken, mir den mini2 zuzulegen. Hat einer von Euch schonmal BluRays mit MakeMKV mit allen Sprachspuren und Untertiteln erzeugt und auf dem mini2 laufen lassen ?
Mich interessiert, ob der mini2 in der Lage ist, die verschiedenen Untertitel anzuzeigen.

Grüße und vielen Dank
Gedöns!
gerscher74
Hat sich gelöscht
#91 erstellt: 09. Apr 2011, 11:10
Ich habe heute den PlayOn HD2 bekommen. Der Lüfter geht ja gar nicht.mega laut und es stört total,obwohl es hies er würde nur hörbar sein wenn man direkt davor steht. selbst auf dem Sofa 3 m weg hört man das lässtige brummen.Ich habe noch die WerksFW drauf. auf der Website von AC ist eine neuere die werd ich mal aufspielen und schauen was passiert.
Bis jetz aber vom Umfang und Menü sehr zufrieden.FB hängt bissel.Naja mal schauen was die neue FW bringt
FNBalu
Ist häufiger hier
#92 erstellt: 09. Apr 2011, 13:01
Der grosse kann doch nur ne Festplatte aufnehmen und hat deshalb USB3 oder?
Ansonsten waren da doch keine weiteren Vorteile zu erkennen oder?

Wenn er besser währe und keine HDD hätte, könnte man den Lüfter ja abklemmen.
stema25
Ist häufiger hier
#93 erstellt: 19. Mai 2011, 18:30
Allerdings habe ich in dem Zuge rausgefunden wie man die doch nicht ganz so schönen Standard Miniaturansichten ändern kann. Und der Aufwand ist gar nicht mal so groß.

Hier eine kurze Anleitung:


  1. Für jede Filmdatei muss zunächst ein eigener Ordner mit dem exakten Namen der Filmdatei erstellt werden.
  2. In den Ordner muss jetzt zum einen die Filmdatei und eine .JPG Datei nach Belieben.
  3. Die Bilddatei muss dann auch noch in den Namen der Filmdatei, analog zum Ordnernamen umbenannt werden.
  4. Im Home-Menü "Filme" wählen, über die MENU-Taste Miniaturansichten auswählen...
  5. Spaß dran haben ;-)


Und hier ein kleiner Vorgeschmack vom Endergebnis:

Playon HD Mini 2 Miniaturansichten


Vielen Dank für die Anleitung !

Funkioniert super

Wie groß dürfen/sollen die Bilder denn sein ?

Ich habe immer einen Rand bei den Covern

Hab schon alles mit zuschneiden usw. versucht - hat leider nichts gebracht.

Könntest Du mir da evtl. bitte weiterhelfen ?
Angosa
Ist häufiger hier
#94 erstellt: 23. Mai 2011, 18:15

gedöns schrieb:
Hallo Leute

ich spiele auch mit dem Gedanken, mir den mini2 zuzulegen. Hat einer von Euch schonmal BluRays mit MakeMKV mit allen Sprachspuren und Untertiteln erzeugt und auf dem mini2 laufen lassen ?
Mich interessiert, ob der mini2 in der Lage ist, die verschiedenen Untertitel anzuzeigen.

Grüße und vielen Dank
Gedöns!



Spielt alle Untertitel einwandfrei ab. Keinerlei Probleme bis jetzt gehabt mit Untertitel oder sonstigen Sachen. Auch Audio spielt er 1A ab. Passtrough an, AV Receiver an und los geht der Kinogenuss. :-)




Gerscher74 schrieb:

Ich habe heute den PlayOn HD2 bekommen. Der Lüfter geht ja gar nicht.mega laut und es stört total,obwohl es hies er würde nur hörbar sein wenn man direkt davor steht. selbst auf dem Sofa 3 m weg hört man das lässtige brummen.Ich habe noch die WerksFW drauf. auf der Website von AC ist eine neuere die werd ich mal aufspielen und schauen was passiert.


Wer hat geschrieben das der HD mit HDD leise ist? Bis jetzt hab ich in diversen Tests nur gelesen, dass die Kiste unerträglich laut ist mit Lüfter. Ich würde an deiner Stelle das Teil zurück schicken und auf den Mini umsteigen. 2TB HDD dran und gut ist. DAS ist dann wirklich unhörbar.

Hab jetzt auf meinem Mini 2 auch die aktuellste FW drauf und die kann man gebrauchen. Die erste nach der FW ab Werk war ja mal der Oberrotz.

In diesem Sinne,

wünsche ich Euch einen schönen Kinogenuss :-)
flimmerlümmel
Stammgast
#95 erstellt: 06. Jul 2011, 13:02
Habe die neueste Firmware drauf aber das Teil startet immer noch schnarchlangsam und die Reaktionen auf die FB sind auch nicht so toll.

Was am meisten nervt, das bei jedem umschalten ein schön kräftiger Knacks über die LS geschickt wird.

Wieder so eine halbgare Murkskiste......
ArneAC
Schaut ab und zu mal vorbei
#96 erstellt: 15. Jul 2011, 11:22

flimmerlümmel schrieb:
Habe die neueste Firmware drauf aber das Teil startet immer noch schnarchlangsam und die Reaktionen auf die FB sind auch nicht so toll.

Was am meisten nervt, das bei jedem umschalten ein schön kräftiger Knacks über die LS geschickt wird.

Wieder so eine halbgare Murkskiste......


Um den Spieler ein wenig schneller zu machen kannst du z.b. die autoscan Funktion im Setup Menu abschalten. Speziell diese Funktion verlangsamt die GUI. Was meinst du genau mit 'umschalten' und dem Knacks in deinen Speakers?

Hast du auch mal die neueste Beta gecheckt? Die gibt es nur im Forum und nicht auf der offiziellen Support Page:
http://www.acryan.co...800_v9.5.5.r4585.zip

mfg,
flimmerlümmel
Stammgast
#97 erstellt: 15. Jul 2011, 11:37

ArneAC schrieb:


Um den Spieler ein wenig schneller zu machen kannst du z.b. die autoscan Funktion im Setup Menu abschalten. Speziell diese Funktion verlangsamt die GUI. Was meinst du genau mit 'umschalten' und dem Knacks in deinen Speakers?

Hast du auch mal die neueste Beta gecheckt? Die gibt es nur im Forum und nicht auf der offiziellen Support Page:
http://www.acryan.co...800_v9.5.5.r4585.zip

mfg,


Autoscan hatte ich schon abgeschaltet, änderte auch nichts, genauso wenig wie die neue Firmware. Ich habe das Teil wieder zurück geschickt, was soll ich mich bei jedem einschalten Ärgern......

Heute kommt schon der nächste(NetGear NeoTV 550), mal sehen wie der sich bedienen lässt. Zur Not habe ich ja noch den alten Asus O!Play.......
MarkusNRW
Inventar
#98 erstellt: 05. Aug 2011, 17:07
hab mir heute den player für 79,99€ bestellt.
hoffe ich komm klar damit und ist wirklich so gut wie viele behaupten
updates zieht man sich einfach ausm netz und spielt sie mit nem usb stick auf denke ich mal,oder???


[Beitrag von MarkusNRW am 05. Aug 2011, 17:08 bearbeitet]
stema25
Ist häufiger hier
#99 erstellt: 06. Aug 2011, 09:52

MarkusNRW schrieb:
updates zieht man sich einfach ausm netz und spielt sie mit nem usb stick auf denke ich mal,oder???



Richtig - gibt seit gestern auch wieder eine neues Update
MarkusNRW
Inventar
#100 erstellt: 06. Aug 2011, 10:02
oh,hätteste zufällig nen link dazu??
deckt dieser link alles ab oder muss man sich verschiedene ziehn um das aktuellste/beste zu haben???
stema25
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 06. Aug 2011, 10:12

MarkusNRW schrieb:
oh,hätteste zufällig nen link dazu??
deckt dieser link alles ab oder muss man sich verschiedene ziehn um das aktuellste/beste zu haben???


Hier im AC Ryan Forum:

http://www.acryan.co...5d7e5c726ee44c1c5455

Das ist die aktuellste von gestern. PlayOn HD Mini2

Hab sie schon drauf. Funktioniert bei mir alles einwandfrei. Muss aber dazu sagen, dass ich weit nicht alle Features nutze, was das Teil kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative Firmware AC Ryan Playon! HD Mini2?
Moondiver am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  2 Beiträge
A.C. Ryan Playon!HD Mini2
mastan am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  4 Beiträge
RC Ryan Playon!HD Mini2 Anschluß USB-DVD möglich?
Netzwerkler am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  3 Beiträge
AC Ryan PlayOn!HD [ACR-PV73100]
Rimback am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  950 Beiträge
Taugt AC Ryan PlayOn?
Helge95 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  8 Beiträge
AC Ryan ACR-PV73200 Playon! Full HD Mini
Guines am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  11 Beiträge
AC Ryan PlayOn!HD [ACR-PV73100] Alternativ Firmware
Kocgiri am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  20 Beiträge
AC Ryan ACR-PV73700 Playon!HD2 DD5.1?
Gismo99 am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
USB Wifi Stick für AC Ryan PlayOn!HD und Woxter i-Cube 750
noname951 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  4 Beiträge
Asus O!Play Air HDP-PR3 VS AC Ryan Playon!HD Mini
sk8ter2k2 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSesamkringel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.609
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.285